2000 Arbeitnehmer streiken am Bremer Mercedes-Werk

2000 Arbeinehmer streiken am Bremer Mercedes-Werk

Mehr als 3000 Beschäftigte haben am Freitag, 29. April 2016, um Mitternacht bei Warnstreiks der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie ihre Arbeit niedergelegt. Allein in Bremen beteiligten sich knapp 2000 Arbeitnehmer von Daimler und Lear. Die Arbeitnehmer aus 50 Betrieben in Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und dem nordwestlichen Niedersachsen haben in den frühen Morgenstunden gegen den laufenden Tarif demonstriert. In Niedersachsen legten insgesamt 700 Mitarbeiter ihre Arbeit nieder, in Schleswig-Holstein waren es 600 Beschäftigte.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"
Video

Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 

Wir machen euch den Werder-Tag etwas transparenter. 
Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 
Video

Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil

Vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 stehen Werder-Trainer Alexander Nouri, Sportchef Frank Baumann und Linksverteidiger Ludwig Augustinsson Rede und …
Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil
Video

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Meistgelesene Artikel

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

Gewalttätige Handy-Räuber bei Tat beobachtet und festgenommen

Gewalttätige Handy-Räuber bei Tat beobachtet und festgenommen

Die Rückwandlung der Gartenlaube

Die Rückwandlung der Gartenlaube

„Hitparade“: Theaterschiff zeigt munteren Klamauk

„Hitparade“: Theaterschiff zeigt munteren Klamauk