Streit in einer Diskothek 

19-Jähriger tritt Mann gegen den Kopf - schwer verletzt

Bremen - In einer Diskothek in der Bremer Innenstadt ist in der Nacht von Freitag auf Sonnabend ein Streit zwischen mehreren Männern eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung trat ein 19-Jähriger einem am Boden liegenden 21-jährigen Bremer gegen den Kopf. Das Amtsgericht erließ gegen den Angreifer einen Untersuchungshaftbefehl.

Wie die Polizei mitteilt, feierte der 21 Jahre alte Mann mit Freunden in einer Lounge der Diskothek in der Hillmannstraße. Der 19-Jährige und ein Begleiter kamen hinzu und wollten mitfeiern. Das war aber offensichtlich nicht erwünscht und es entwickelte sich ein Streit. Nachdem sich die Akteure zunächst gegenseitig mit Getränken überschütteten, wurde der 21-Jährige mit einem Glas zu Boden geschlagen. Anschließend trat der 19-Jährige gegen den Körper und gegen den Kopf des Mannes.

Schnell eintreffende Einsatzkräfte nahmen den Angreifer noch in der Diskothek fest. Die Ermittlungen zu seinem Mittäter dauern an. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sein ebenfalls 21 Jahre alter Bekannter wurde bei der Schlägerei leicht verletzt. 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen erließ das Amtsgericht gegen den 19 Jahre alten Mann aus Niedersachsen einen Untersuchungshaftbefehl. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

300 Aussteller aus 30 Ländern bei der „Fish international“

300 Aussteller aus 30 Ländern bei der „Fish international“

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Kommentare