Polizei sucht nach Zeugin

Unbekannter verletzt 16-Jährige mit Messer in Huchting

Bremen - Am Donnerstagabend verletzte in Huchting ein bislang unbekannter Täter ein 16 Jahre altes Mädchen leicht mit einem Messer. Die Polizei sucht nach Zeugen - inbesondere nach einer Frau, die der Jugendlichen geholfen hatte.

Die 16-Jährige hatte sich ursprünglich mit einer Freundin getroffen. Nach der Verabredung fuhr sie gegen 21 Uhr mit der Buslinie 57 nach Hause. Unmittelbar nachdem sie an der Haltestelle Friedhof Huchting in der Kirchhuchtinger Landstraße ausgestiegen war, folgte ihr der Verdächtige zu Fuß. Der Unbekannte hielt die Jugendliche in der Folge an der Schulter fest. Als sie ihn wegschubste, zog er ein Messer und machte damit eine Stichbewegung in ihre Richtung. Diese konnte die 16-Jährige mit dem linken Arm abwehren. Jedoch erlitt sie dabei eine etwa vier Zentimeter lange Schnittverletzung. Anschließend rannte die Jugendliche fort. In Höhe der Straße An den Heidstücken kam eine Dame auf sie zu und gab ihr ein Taschentuch zur Erstversorgung der Wunde.

Die unbekannte Helferin soll etwa 60 Jahre alt sein und lockige Haare haben. Sie trug am Freitagabend einen braunen Mantel und hatte einen mittelgroßen Hund dabei.

Täterbeschreibung

Der Tatverdächtige soll circa 180 cm groß und schwarzhaarig sein. Außerdem hat der Mann eine helle Hautfarbe. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Eventuelle Zeugen der Tat -wohlmöglich auch Insassen der Buslinie 57- und die bislang unbekannte Frau werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0421) 362-3888  beim Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Kommentare