Ressortarchiv: Lokales

Airbus lässt Testflugzeug mit altem Speiseöl fliegen

Airbus lässt Testflugzeug mit altem Speiseöl fliegen

Airbus testet neue Treibstoffe. Mit Speiseöl soll es in die Luft gehen. Ein erstes Flugzeug hat nun einen Testflug mit dem Biotreibstoff hinter sich.
Airbus lässt Testflugzeug mit altem Speiseöl fliegen
Minuszins knabbert am Vermögen

Minuszins knabbert am Vermögen

Die Inflation knabbert am Ersparten und mittlerweile auch Strafzinsen, Verwahrentgelte oder Negativzinsen. Eine Bank zu finden, die nicht für die Aufbewahrung auch kleinerer Vermögen Gebühren erhebt, ist kaum noch möglich. Zumindest nicht im Landkreis Verden. Die Kreditinstitute verlangen durchgängig ein halbes Prozent für die Aufbewahrung der Guthaben. Allerdings trifft das doch eher einen kleinen Teil der Kundschaft. Je nach Bank wird der Strafzins erst ab einer Einlage von 25 000 oder 50 000 Euro erhoben.
Minuszins knabbert am Vermögen
Nordwohlder Mario Baumgartner ist ganzjährig dem Grusel-Virus verfallen

Nordwohlder Mario Baumgartner ist ganzjährig dem Grusel-Virus verfallen

Nordwohlde – Zarte Gemüter werden am Sonntagabend wohl kaum einen Schritt in diesen Garten am Forellenweg in Nordwohlde gesetzt haben. Schon von weitem lassen einen unheimliche Gestalten und Gespenster aufschrecken. Ein riesiger Sensenmann begrüßt die Besucher. - Hat der sich etwa gerade bewegt?
Nordwohlder Mario Baumgartner ist ganzjährig dem Grusel-Virus verfallen
Sabine Sparkuhl beerbt Jutta Hohnholz als neue Vorsitzende der Landfrauen

Sabine Sparkuhl beerbt Jutta Hohnholz als neue Vorsitzende der Landfrauen

Es ist ein Wechsel, der für eine Organisation mit tiefen Wurzeln im Landkreis eine enorme Bedeutung hat. Jutta Hohnholz hat nach 16 Jahren den Vorsitz im Landfrauen-Kreisverband Grafschaft Hoya abgegeben. Übernommen hat ihn Sabine Sparkuhl – in einer Zeit, die für die Landwirtschaft insgesamt enorme Herausforderungen birgt. Im Doppelinterview nehmen beide zu Entwicklungen und Chancen Stellung. Die Fragen stellte Anke Seidel.
Sabine Sparkuhl beerbt Jutta Hohnholz als neue Vorsitzende der Landfrauen
Verden: Der Meute hinterher

Verden: Der Meute hinterher

Verden – Erst die historische Kulisse der alten Holzmarktkaserne, dann der malerische Ausflug in die Allerwiesen. Rund 100 Reiter zwischen 10 und 80 Jahren machten die Jagd des Verdener Schleppjagdreitvereins mit ihren Pferden und Hunden zu einer der größten und schönsten in der Region und legten mit ihren Pferden eine anspruchsvolle Jagdstrecke zurück.
Verden: Der Meute hinterher
Rethem: Multifunktionsgebäude fertiggestellt

Rethem: Multifunktionsgebäude fertiggestellt

Am Ende zog es sich leider etwas hin, weil Handwerker aller Gewerke derzeit wahnsinnig viel zu tun haben. Aber nun kann die Stadt Rethem endlich vermelden: Bis auf ein paar noch fehlende Fußleisten ist das neue Multifunktionsgebäude im Londypark, das das alte Tennisheim ablöst, fertig.
Rethem: Multifunktionsgebäude fertiggestellt
Mànran-Konzert war die vorerst letzte Veranstaltung des Jazz Folk Klassik-Vereins im lokalen Theater

Mànran-Konzert war die vorerst letzte Veranstaltung des Jazz Folk Klassik-Vereins im lokalen Theater

Syke – Der erste Ton Live-Musik war noch nicht gespielt am Samstagabend im Syker Theater, da gab es schon mehr als genug Gesprächsstoff. Das Gastspiel der schottischen Scot-Rock-Band Mànran würde vorerst die letzte Veranstaltung des Konzertvereins Jazz Folk Klassik im Theater sein. Das machte JFK-Vorstandsmitglied Rainer Köster bei der Begrüßung der rund 140 Zuhörer deutlich.
Mànran-Konzert war die vorerst letzte Veranstaltung des Jazz Folk Klassik-Vereins im lokalen Theater
Kreisgeflügelschau in Achim-Baden

Kreisgeflügelschau in Achim-Baden

Achim-Baden – Während der Coronazeit war Rassegeflügel zu züchten ein prima Ausgleich für alle Unannehmlichkeiten oder Auflagen. Und wer neu zum Hobby gekommen oder ein alter Hase ist, der möchte seine Zuchtergebnisse auch präsentieren und von geschulten Juroren bewerten (kören) lassen. „Dies ist unabdingbar, um eine erfolgreiche Zucht von zum Teil vom Aussterben bedrohte Rassen zu erhalten“, sagte der oberste Bewertungsrichter Edmund Schmidt aus Verden.
Kreisgeflügelschau in Achim-Baden
Kindermusical „Eule findet den Beat“ vom TuS Wagenfeld begeistert Groß und Klein

Kindermusical „Eule findet den Beat“ vom TuS Wagenfeld begeistert Groß und Klein

Der TuS Wagenfeld hat ein Kinder- und Jugendmusical in der Auburgschule aufgeführt. Alle Beteiligten sind zufrieden, was die Turnsparte des Vereins auf die Bühne brachte.
Kindermusical „Eule findet den Beat“ vom TuS Wagenfeld begeistert Groß und Klein
Diepholzer Autorin Christa Schroeder stellt plattdeutsches Kochbuch vor

Diepholzer Autorin Christa Schroeder stellt plattdeutsches Kochbuch vor

Wer glaubt, eine Buchvorstellung – zumal die eines Kochbuches – könnte eine trockene Angelegenheit sein, der wurde am Samstag in Diepholz eines Besseren belehrt. Die heimische Autorin Christa Schroeder stellte ihr Werk vor.
Diepholzer Autorin Christa Schroeder stellt plattdeutsches Kochbuch vor
Mit der Fahrlehrerin über den Verdener Lugenstein

Mit der Fahrlehrerin über den Verdener Lugenstein

Ein bisschen wie eine „Wundertüte“, so ließe sich der Verkehr und seine Regelung rund um den Lugenstein beschreiben. Wer dort unterwegs ist, der braucht Mut, Zuversicht, manchmal verbunden mit einer ordentlichen Portion Humor. „Für Fahrschüler eine Herausforderung, eine gute Übung, mit ungewöhnlichen Situationen umzugehen“, sagt Fahrlehrerin Sabine Deutsch.
Mit der Fahrlehrerin über den Verdener Lugenstein
Liedertafel Barnstorf von 1846 feiert Jubiläum in kleinem Kreis

Liedertafel Barnstorf von 1846 feiert Jubiläum in kleinem Kreis

Der älteste Verein der Samtgemeinde Barnstorf hat Jubiläum gefeiert. Die Liedertafel blickte auf 175 Vereinsgeschichte zurück.
Liedertafel Barnstorf von 1846 feiert Jubiläum in kleinem Kreis
Forstwissenschaftlerin Tanja Wohlers im Interview: „Wir brauchen eine Kreislaufwirtschaft“

Forstwissenschaftlerin Tanja Wohlers im Interview: „Wir brauchen eine Kreislaufwirtschaft“

Hoya/Asendorf – Was bedeutet der Klimawandel für die Menschen in der Region, und was können sie tun, um ihn noch aufzuhalten? Mit diesen Fragen hat sich Tanja Wohlers vom Landfrauenverein Hoya intensiv beschäftigt. Antworten gibt die Forstwissenschaftlerin im Interview.
Forstwissenschaftlerin Tanja Wohlers im Interview: „Wir brauchen eine Kreislaufwirtschaft“
Bremer Freimarkt: Eine Million Besucher

Bremer Freimarkt: Eine Million Besucher

Die Schausteller sind zufrieden. Der Bremer Freimarkt mit seinen coronabedingten Einschränkungen hat bis Sonntagabend rund eine Million Besucher angelockt.  
Bremer Freimarkt: Eine Million Besucher
Jürgen Lübbers beendet Amtszeit als Barnstorfs Samtgemeindebürgermeister nach 23 Jahren

Jürgen Lübbers beendet Amtszeit als Barnstorfs Samtgemeindebürgermeister nach 23 Jahren

Jürgen Lübbers macht nach 23 Jahren als Samtgemeindebürgermeister Schluss. Bei seiner Verabschiedung blickte er gemeinsam mit Weggefährten auf seine Zeit als Verwaltungschef zurück.
Jürgen Lübbers beendet Amtszeit als Barnstorfs Samtgemeindebürgermeister nach 23 Jahren
„Eine Legende verlässt das Gelände“

„Eine Legende verlässt das Gelände“

Dötlingen – „Unser Urgestein Mechthild geht in Rente“ steht in großen Lettern auf einem Banner geschrieben. 33 Jahre lang hat Mechthild Schwarte als Erzieherin in der Gemeinde Dötlingen gearbeitet. Nun ist sie am Freitagvormittag in die Ruhephase der Altersteilzeit verabschiedet worden. „Ich geh nach Haus, ruh’ mich aus und strecke mich morgen noch mal aus“, sangen die „Dötlinger Strolche“ zusammen mit ihren Erziehern.
„Eine Legende verlässt das Gelände“
Bassumer DRK-Ortsverband richtet seit 60 Jahren Blutspenden aus

Bassumer DRK-Ortsverband richtet seit 60 Jahren Blutspenden aus

Blutspenden sind heute wichtiger denn je. Neue Verfahren in der Medizin und immer mehr Menschen benötigen auch immer mehr Blut, doch die Spendenbereitschaft sinkt. Der Bassumer Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes blickt nun auf 60 Jahre Blutspende-Tätigkeit.
Bassumer DRK-Ortsverband richtet seit 60 Jahren Blutspenden aus
Wittloher Wächter über die Erinnerungen

Wittloher Wächter über die Erinnerungen

Erinnerungskultur und Dorfgeschichte des 20. Jahrhunderts, zwei Themen, die für die Zeitgeschichtliche Werkstatt im Kapitelhaus Wittlohe, kurz Zwik, große Bedeutung haben. Denn wie anders soll sich die Nachwelt erinnern, etwa an das Nazi-Regime und an das dem Krieg geschuldeten kollektiven Leid?
Wittloher Wächter über die Erinnerungen
Etelser Wochenmarkt: Ein verheißungsvoller Auftakt

Etelser Wochenmarkt: Ein verheißungsvoller Auftakt

Etelsen – Ein verheißungsvoller Auftakt: Dieses Fazit zogen die Organisatoren des Etelser Wochenmarktes, der am Freitagnachmittag zahlreiche Besucher auf das Dorfland mitten im Ortskern lockte. Vor allem die Mischung machte es. Das traf einerseits auf das doch ziemlich umfangreiche Warenangebot zu, galt aber auch für die Kombination von Klönen, nette Leute Treffen und Kaufen.
Etelser Wochenmarkt: Ein verheißungsvoller Auftakt
Julia Grimpe-Nagel gewinnt „Deutschen Waldpädagogikpreis 2020“

Julia Grimpe-Nagel gewinnt „Deutschen Waldpädagogikpreis 2020“

Br.-Vilsen – 2017 hat Julia Grimpe-Nagel aus Bruchhausen-Vilsen den Wald zu ihrem Arbeitsplatz gemacht: Seitdem arbeitet sie als Waldpädagogin. Nun wurde sie mit einem besonderen Preis ausgezeichnet.
Julia Grimpe-Nagel gewinnt „Deutschen Waldpädagogikpreis 2020“
Theaterherbst des Metronom startet mit einem Abend der Vernetzung

Theaterherbst des Metronom startet mit einem Abend der Vernetzung

Wohin geht die Reise vom Theater Metronom? Darüber hat Eigentümerin Karin Schroeder in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche geführt. Fest steht erst einmal: Es gibt einen Theaterherbst – und zum Auftakt am Mittwoch einen Stammtisch.
Theaterherbst des Metronom startet mit einem Abend der Vernetzung
Ferienbetreuung muss erst wieder in Schwung kommen

Ferienbetreuung muss erst wieder in Schwung kommen

Nach der Corona-Pause hat die Stadt Rotenburg wieder die Ferienbetreuung angeboten. Alles ist gut gelaufen, aber die Anmeldezahlen könnten höher sein, sagt Sandra König als Leiterin des Amtes für Jugend und Soziales. Genau darum will sie sich mit Blick auf nächstes Jahr kümmern.
Ferienbetreuung muss erst wieder in Schwung kommen
Verabschiedung von Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele

Verabschiedung von Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele

20 Jahre als Hauptverwaltungsbeamtin liegen hinter Käthe Dittmer-Scheele. Sie ist damit die „Langläuferin“ unter ihnen, sagen ihre Kollegen bei ihrer Verabschiedung. Zum Empfang kommen Wegbegleiter und Freunde noch einmal zusammen. 
Verabschiedung von Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele
Ahauser Herbst präsentiert Kunst zum Entdecken und Kaufen

Ahauser Herbst präsentiert Kunst zum Entdecken und Kaufen

Zwei Tage lang lockte am vergangenen Wochenende der Ahauser Herbst Besucher nach Ahausen. Denn im ganzen Dorf verteilt gab es Kunsthandwerk und Kunst zu entdecken.
Ahauser Herbst präsentiert Kunst zum Entdecken und Kaufen
Rotenburger Werke starten Vortragsreihe zu Stadtentwicklungsprojekten

Rotenburger Werke starten Vortragsreihe zu Stadtentwicklungsprojekten

Wie sieht das Quartier der Zukunft aus? Auf der Suche nach Lösungen hatten die Rotenburger Werke Stadtplanerin Jella Humburg aus Hamburg als Referentin eingeladen.
Rotenburger Werke starten Vortragsreihe zu Stadtentwicklungsprojekten
Jägerschaft Rotenburg/Wümme warnt vor Wildwechsel

Jägerschaft Rotenburg/Wümme warnt vor Wildwechsel

In der dunklen Jahreszeit heißt es für Autofahrer noch aufmerksamer als sonst zu sein: Denn die Brunftzeit des Damwildes beginnt.
Jägerschaft Rotenburg/Wümme warnt vor Wildwechsel
Trotz Ende der Notlage: Corona-Regeln in Niedersachsen bleiben bis 2022

Trotz Ende der Notlage: Corona-Regeln in Niedersachsen bleiben bis 2022

Ganz Deutschland sehnt sich nach Normalität wie vor Corona. Das könnte noch dauern. In Niedersachsen werden Einschränkungen wohl bis ins kommende Jahr bestehen.
Trotz Ende der Notlage: Corona-Regeln in Niedersachsen bleiben bis 2022
„Katastrophe“: Landwirt muss 189.000 Euro für Straßenausbau zahlen

„Katastrophe“: Landwirt muss 189.000 Euro für Straßenausbau zahlen

Birgit und Ulrich Albert müssen der Stadt Lütjenburg 189.000 Euro zahlen. Der Grund: Straßensanierung. Nun ist der Streit nach 13 Jahren vorbei, jedoch ohne Versöhnung.
„Katastrophe“: Landwirt muss 189.000 Euro für Straßenausbau zahlen
Wetter in Niedersachsen und Bremen: Im November kommt die kalte Regenklatsche

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Im November kommt die kalte Regenklatsche

Schauer statt Sonne satt: Der goldene Oktober ist vorbei. Jetzt wird es bei uns in Norddeutschland nass, kalt und ungemütlich. Die Aussichten.
Wetter in Niedersachsen und Bremen: Im November kommt die kalte Regenklatsche
AdBlue knapp: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue knapp: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

Chemiekonzerne stellen weniger Ammoniak her. Das könnte eine Kostenexplosion beim Diesel bedeuten, denn ohne die Harnstoff-Lösung AdBlue kommt kein moderner Diesel aus.
AdBlue knapp: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?
Lkw geht nach Unfall in Flammen auf: Autobahn 27 wieder frei

Lkw geht nach Unfall in Flammen auf: Autobahn 27 wieder frei

Ein Lastwagen hat nach einem Unfall auf der Autobahn 27 bei Schwanewede (Landkreis Osterholz) Feuer gefangen. Die Autobahn war bis Samstag gesperrt.
Lkw geht nach Unfall in Flammen auf: Autobahn 27 wieder frei
Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210

Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210

Schwerer Unfall auf einer Landstraße in Niedersachsen. Auf der B210 bei Jever sterben drei Menschen bei einem Unfall mit einem Auto und zwei Lastwagen.
Horrorcrash in Jever: Drei Menschen sterben bei Unfall auf B210
Bremen geht auf Corona Warnstufe Null: So viel Freiheit gibt es

Bremen geht auf Corona Warnstufe Null: So viel Freiheit gibt es

Seit Freitag gilt in der Stadt Bremen wieder die Corona-Warnstufe Null. Das hat der Senat beschlossen. Dadurch fällt die zwingende 3G-Regel weg.
Bremen geht auf Corona Warnstufe Null: So viel Freiheit gibt es
„Zeitreisen? Kein Problem für die Feuerwehr!“

„Zeitreisen? Kein Problem für die Feuerwehr!“

Harpstedt – Mit einer witzigen Aktion hat die Feuerwehr die beginnende Winterzeit begleitet.
„Zeitreisen? Kein Problem für die Feuerwehr!“
Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt

Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt

Die Staatsanwaltschaft Verden hat auf Grundlage von Videomaterial der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ Strafanzeige gegen den Barnstorfer Geflügelschlachtbetrieb Menge erhoben. Es bestehe der Verdacht, dass gegen das Tierschutzrecht verstoßen wurde.
Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt
Neue Pächterinnen des Schlosses Etelsen äußerst zufrieden

Neue Pächterinnen des Schlosses Etelsen äußerst zufrieden

Etelsen – Deutlich besser als erwartet und trotz Corona ähnlich erfolgreich wie in den Vorjahren – so blicken die neuen Pächterinnen des Schlosses Etelsen, Catherina Ruhnow und Jennifer Freese, auf ihr erstes Geschäftshalbjahr. Hochzeiten, Firmenevents, Fotoshootings und klassische Konzerte umfasst das Programm der von ihnen betriebenen Schloss Etelsen GmbH.
Neue Pächterinnen des Schlosses Etelsen äußerst zufrieden
Gerhard Thiel aus Gessel stören unliebsame Begegnungen mit Autofahrern

Gerhard Thiel aus Gessel stören unliebsame Begegnungen mit Autofahrern

Genau genommen ist Gerhard Thiel aus Gessel mit seinem S-Pedelec gar kein Radfahrer, wird aber häufig mit einem solchen verwechselt. Gerade in der Gesseler Straße und in der Nähe des Gesseler Ortseingangs machte er in der Vergangenheit unliebsame Bekannschaften mit Autofahrern. Er wünscht sich in erster Linie mehr Aufklärung.
Gerhard Thiel aus Gessel stören unliebsame Begegnungen mit Autofahrern
Wenn Wasser knapp wird: Harzwasserwerke reichen Klage gegen Landkreis Diepholz ein

Wenn Wasser knapp wird: Harzwasserwerke reichen Klage gegen Landkreis Diepholz ein

Wasser gehört als Gemeingut allen, das ist Konsens. Doch was ist, wenn das Wasser einmal knapp wird? Hätte dann die Trinkwasserversorgung Vorrang vor beispielsweise der Landwirtschaft – oder sollen alle Nutzer gleichrangig behandelt werden? Vor dieser Frage stehen nun die Harzwasserwerke und der Landkreis Diepholz. Die Ansichten sind unterschiedlich, daher sollen nun Gerichte entscheiden.
Wenn Wasser knapp wird: Harzwasserwerke reichen Klage gegen Landkreis Diepholz ein
2G in Verden: Volle Häuser und ein Lächeln für den Gast

2G in Verden: Volle Häuser und ein Lächeln für den Gast

Veranstalter und Gastronomen entscheiden sich immer häufiger dafür, in ihren Räumen nur Geimpften und Genesenen Zutritt zu erlauben. Die Vorteile: Niemand muss eine Maske aufsetzen, die Abstandsregeln fallen weg, alle Plätze können besetzt werden. Damit ist die betriebliche Wirtschaftlichkeit wieder gegeben.
2G in Verden: Volle Häuser und ein Lächeln für den Gast
Halloweenhaus in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler

Halloweenhaus in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler

Sulingen – Eine besondere Attraktion findet sich alljährlich zum 31. Oktober in Sulingen, und auch in diesem Jahr ist das Gebäude bereits für „Halloween“ vorbereitet.
Halloweenhaus in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler
Biker schädigen Schutzgebiet Lehmkuhlenwald

Biker schädigen Schutzgebiet Lehmkuhlenwald

Wildeshausen – Der Naturschutzbund (Nabu) Dötlingen-Wildeshausen ist besorgt und verärgert darüber, dass nach wie vor die „wilde“ Strecke durch den Lehmkuhlenwald in Wildeshausen von offenbar jugendlichen Mountainbikern rechtswidrig genutzt wird.
Biker schädigen Schutzgebiet Lehmkuhlenwald
Falschfahrer auf A29 bei Oldenburg – mit über 3 Promille

Falschfahrer auf A29 bei Oldenburg – mit über 3 Promille

Auf der A29 wird am Samstagvormittag ein betrunkener Falschfahrer von einem Zeugen gemeldet. Wenig später kommt es in Oldenburg zum Unfall – keine Verletzten.
Falschfahrer auf A29 bei Oldenburg – mit über 3 Promille
Unfall in Twistringen: Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Unfall in Twistringen: Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Bei einem schweren Unfall auf der B51 bei Twistringen ist am Freitag eine Frau gestorben. Die Bundesstraße wurde daraufhin bis in den späten Mittag hinein voll gesperrt.
Unfall in Twistringen: Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen
Feuer zerstört Gasthaus: Einsatz dauert knapp einen Tag

Feuer zerstört Gasthaus: Einsatz dauert knapp einen Tag

Ein Großbrand in der Region Hannover hat am Freitag und Samstag ein Gasthaus zerstört. Der Einsatz dauerte rund einen Tag.
Feuer zerstört Gasthaus: Einsatz dauert knapp einen Tag
Dieses Halloween-Haus in Niedersachsen begeistert tausende Gruselfans

Dieses Halloween-Haus in Niedersachsen begeistert tausende Gruselfans

Horror-Klinik und Spinnengrube: Eine Familie aus Niedersachsen hat ihren Garten zu einer Geisterbahn umfunktioniert. Tausende Halloween-Fans strömten bereits hin.
Dieses Halloween-Haus in Niedersachsen begeistert tausende Gruselfans
Junge Katholiken wollen Gott gendern: „Auf jeden Fall etwas ändern“

Junge Katholiken wollen Gott gendern: „Auf jeden Fall etwas ändern“

Wer ist Gott? Ist er ein Mann? Das gängige Bild jedenfalls ist eindeutig: alt, weiß und männlich. Junge Katholiken wollen das nun ändern – und Gott gendern.
Junge Katholiken wollen Gott gendern: „Auf jeden Fall etwas ändern“
Unfall am Flugplatz in Ganderkesee: Gyrocopter stürzt auf die Seite

Unfall am Flugplatz in Ganderkesee: Gyrocopter stürzt auf die Seite

Am Flugplatz in Ganderkesee bei Bremen kommt es am Freitagnachmittag zu einem Unfall eines Gyrocopters. Zwei Personen werden schwer verletzt.
Unfall am Flugplatz in Ganderkesee: Gyrocopter stürzt auf die Seite
Stau-Chaos: A7 Richtung Hamburg teilweise wieder frei

Stau-Chaos: A7 Richtung Hamburg teilweise wieder frei

Ein mit Gefahrgut beladener Lkw ist am Mittwoch auf der A7 in Flammen aufgegangen. Seit Donnerstagabend ist die Autobahn wieder einspurig befahrbar.
Stau-Chaos: A7 Richtung Hamburg teilweise wieder frei
Betrunkener Rentner schleudert Kinderwagen durch die Luft

Betrunkener Rentner schleudert Kinderwagen durch die Luft

Wie durch ein Wunder blieb ein Baby bei einem Verkehrsunfall in Rinteln unverletzt. Ein 74-Jähriger war mit seinem Auto in den Kinderwagen gekracht.
Betrunkener Rentner schleudert Kinderwagen durch die Luft
Nach sechs Tagen: Landwirt buddelt Katze aus – sie lebt

Nach sechs Tagen: Landwirt buddelt Katze aus – sie lebt

Schockfund auf einem Maisfeld in Niedersachsen, Landkreis Lüneburg: Ein Landwirt entdeckt eine Katze, die lebendig verbuddelt wurde und tagelang in der Todesfalle saß.
Nach sechs Tagen: Landwirt buddelt Katze aus – sie lebt