Ressortarchiv: Lokales

Wölfe in Niedersachsen: Schafhalter schlagen Alarm – „Schutz unmöglich“

Wölfe in Niedersachsen: Schafhalter schlagen Alarm – „Schutz unmöglich“

Für viele Schafhalter ist ein Schutz vor Wölfen inzwischen utopisch. Einige werfen inzwischen sogar das Handtuch und suchen sich einen neuen Job.
Wölfe in Niedersachsen: Schafhalter schlagen Alarm – „Schutz unmöglich“
Sommer 2021 im Norden: Eine große Wetter-Überraschung gibt es

Sommer 2021 im Norden: Eine große Wetter-Überraschung gibt es

Der Sommer 2021 zeigte sich bislang nicht von seiner besten Seite: Der Deutsche Wetterdienst hat nun Bilanz gezogen – und dabei gibt es eine echte Überraschung.
Sommer 2021 im Norden: Eine große Wetter-Überraschung gibt es
Grundschule Sachsenhain: Abc-Schützen können einziehen

Grundschule Sachsenhain: Abc-Schützen können einziehen

Neu, schön hell und hochmodern. Bei der Grundschule am Sachsenhain wurde angebaut. Das hat seinen Preis. Cirka 1,24 Millionen Euro kostete die Erweiterung. Nun haben alle Grundschüler unter einem Dach Platz.
Grundschule Sachsenhain: Abc-Schützen können einziehen
Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen

Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen

Der Förderverein Gildefest schüttet Spendengelder in Höhe von 10 000 Euro an Vereine und Organisationen aus Wildeshausen aus.
Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen
Landesstraße 203 in Thedinghausen: Verwirrung bei Bauabschnitt 6

Landesstraße 203 in Thedinghausen: Verwirrung bei Bauabschnitt 6

Thedinghausen – Die Sanierungsarbeiten entlang der Landesstraße 203 bis zur Einmündung auf die L331 in Riede schreiten weiter voran. Am Mittwoch sollen die Arbeiten für den sechsten Bauabschnitt zwischen Thedinghausen und Riede beginnen. Dafür sind auch schon seit Montag die Verkehrsschilder aufgestellt worden, die eine Vollsperrung gebieten und auf die Umleitungsstrecken hinweisen.
Landesstraße 203 in Thedinghausen: Verwirrung bei Bauabschnitt 6
Bindeglied zwischen Interesse und Suche: Zweiter Neustart für Stuhrer Freiwilligenagentur „Mach Mit!“

Bindeglied zwischen Interesse und Suche: Zweiter Neustart für Stuhrer Freiwilligenagentur „Mach Mit!“

Zwischen erstem und zweitem Lockdown ist viel passiert bei der Freiwilligenagentur Stuhr: Bedarfsanalyse, neu gestaltete Homepage und Hygienekonzept. Ab heute bieten die ehrenamtlichen Mitarbeiter wieder Sprechstunden an
Bindeglied zwischen Interesse und Suche: Zweiter Neustart für Stuhrer Freiwilligenagentur „Mach Mit!“
Detlev Schulz-Hendel: Bahnreaktivierung nur gemeinsam

Detlev Schulz-Hendel: Bahnreaktivierung nur gemeinsam

Sulingen – Eingeladen hatte der Ortsverband Sulingen von Bündnis 90 / Die Grünen. Was jedoch Detlev Schulz-Hendel, Sprecher für Wirtschaft und Verkehr der Grünen-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, am Montag in Sulingen zum Thema Bahnreaktivierung zu sagen hatte, interessierte parteiübergreifend zahlreiche Menschen.
Detlev Schulz-Hendel: Bahnreaktivierung nur gemeinsam
Impfmücken und Mikrochips: Die witzigsten Corona-Verschwörungsmythen

Impfmücken und Mikrochips: Die witzigsten Corona-Verschwörungsmythen

Angst vor „Impfmücken“, Warnungen vor eingesetzten Mikrochips: Verschwörungsmythen haben in der Corona-Pandemie Hochkonjunktur. Ein Überblick über die absurdesten.
Impfmücken und Mikrochips: Die witzigsten Corona-Verschwörungsmythen
Ottersberg: Podiumsdebatte mit Bundestagskandidaten

Ottersberg: Podiumsdebatte mit Bundestagskandidaten

Quelkhorn – Bei 100 Prozent lag der Grad landwirtschaftlicher Selbstversorgung in Deutschland 1990 und nahm seitdem um zehn Prozent ab. Erfreulicher: Der Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung sank seit 2001 um rund 50 Prozent. Um 50 000 Hektar wuchsen dagegen die Waldflächen in den vergangenen zehn Jahren. Und an den CO2-Emissionen ist die Landwirtschaft mit etwa acht Prozent beteiligt.
Ottersberg: Podiumsdebatte mit Bundestagskandidaten
Langwedel: Ein Eis geht immer – auch auf der Leinwand

Langwedel: Ein Eis geht immer – auch auf der Leinwand

Langwedel – „Ein Eis auf der (Lein-)Wand bitte“. Unter diesem Titel hatte Kathrin Müller-Struß zu einer der letzten Ferienspaßaktionen in diesem Sommer in ihr Atelier „Kunst Macht Spaß“ in Nindorf eingeladen. Da die Nachfrage in diesem an Ferienspäßen doch eher armen Sommer so groß war, bot die Künstlerin gleich zwei Kurse an.
Langwedel: Ein Eis geht immer – auch auf der Leinwand
Innenstadtring in Kombi mit Fahrradstraße

Innenstadtring in Kombi mit Fahrradstraße

Verden – Er hat schon ein wenig Farbe gewonnen, er und seine Artgenossen, die am Rande des Gartens in Griffhöhe residieren. Eine Apfelsorte mit Geschichte ist es, so viel steht fest, die Frage eben nur, welche? „Dieser Apfel hatte seinen Platz im Garten, damals, als ich den Hof übernommen habe“, sagt Henning Wittboldt-Müller. Vor mehr als einem Vierteljahrhundert war das.
Innenstadtring in Kombi mit Fahrradstraße
Kirchwalseder Kita zieht ins Sporthaus Westerwalsede

Kirchwalseder Kita zieht ins Sporthaus Westerwalsede

Westerwalsede – Noch hängen die errungenen Medaillen des FC Walsede an der Wand des Thekenraums im Westerwalseder Sporthaus. Noch ziehen sich die Gymnastikdamen gleich nebenan um, um sich mit Sport im großen Saal des Hauses fit zu halten. Aber schon am 1. Dezember ist damit Schluss, dann haben nämlich Bauarbeiter rund fünf Wochen lang das Sagen, denn das Sporthaus wird vorübergehend zum Kindergarten.
Kirchwalseder Kita zieht ins Sporthaus Westerwalsede
Doppelsieg für Sven Seeliger: Triumph im Finale auf dem Estering

Doppelsieg für Sven Seeliger: Triumph im Finale auf dem Estering

Rethem – Der Rethemer Rallycrosser Sven Seeliger kam als Tabellenführer zum Estering nach Buxtehude. Die Führung war denkbar knapp, denn seine Verfolger waren ihm dicht auf den Fersen.
Doppelsieg für Sven Seeliger: Triumph im Finale auf dem Estering
Fußballer von Rot-Weiß Scheeßel ersteigern besonderes Mobiliar aus der Gaststätte Stahmleder

Fußballer von Rot-Weiß Scheeßel ersteigern besonderes Mobiliar aus der Gaststätte Stahmleder

Scheeßel – „Roll das Fass rein“ – so texteten die Fußballer vom Rot-Weiß Scheeßel in Anlehnung auf ein altes Trinklied vor einigen Tagen in den Sozialen Medien. Der Jubel, der in den Kommentaren folgte, drückte die allgemeine Freude über den Coup der Kicker – ausnahmsweise mal jenseits des Spielfeldes – aus. Sie hatten sich beim digitalen Bieter-Wettstreit der vergangenen Wochen auf Ebay durchgesetzt und nennen nun stolz das kultige Fass aus dem Hinterzimmer der Gaststätte Stahmleder ihr Eigen.
Fußballer von Rot-Weiß Scheeßel ersteigern besonderes Mobiliar aus der Gaststätte Stahmleder
Jobcenter und Agentur für Arbeit legen positive Zahlen vor

Jobcenter und Agentur für Arbeit legen positive Zahlen vor

Das Rotenburger Jobcenter und die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit legen ihre aktuellen Zahlen für den Arbeitsmarkt vor. Und die haben eine Corona-Besonderheit.
Jobcenter und Agentur für Arbeit legen positive Zahlen vor
Bürgermeisterwahl in Kirchlinteln: Die Kandidatin kann auch Doppelkopf

Bürgermeisterwahl in Kirchlinteln: Die Kandidatin kann auch Doppelkopf

Kaffeeduft erfüllt Sabine Mandels Küche. Der Blick aus dem Fenster fällt auf eine große Weide, auf der Pferde grasen. Kirchlintelns Bürgermeisterkandidatin macht noch schnell ihr Telefon auf lautlos. Das klingelt ohnehin oft, wegen ihres Jobs in der Verdener Stadtverwaltung. Jetzt im Wahlkampf steht es kaum noch still.
Bürgermeisterwahl in Kirchlinteln: Die Kandidatin kann auch Doppelkopf
Innungsbester Jannik Cordes räumt alles ab

Innungsbester Jannik Cordes räumt alles ab

Die Rotenburger Tischlergesellen präsentieren ihre praktischen Ergebnisse in der Sparkasse Rotenburg Osterholz am Pferdemarkt. Dabei hat sich der 24-jährige Jannik Cordes mit einem besonderen Stück an die Spitze gesetzt.
Innungsbester Jannik Cordes räumt alles ab
Sonntag in Höperhöfen: Oldtimer-Fans treffen sich

Sonntag in Höperhöfen: Oldtimer-Fans treffen sich

In Höperhöfen rollen am Sonntag die Oldtimer an. Auch der Organisator des Treffens besitzt so manchen Schatz auf vier Rädern.
Sonntag in Höperhöfen: Oldtimer-Fans treffen sich
Neues Licht für die Bremer Liebfrauenkirche

Neues Licht für die Bremer Liebfrauenkirche

Bremen – Neue Elektrik, neues Licht – der Innenraum der Liebfrauenkirche in der Bremer Innenstadt ist in den vergangenen vier Monaten saniert und neu gestaltet worden. Jetzt können Besucher und Touristen wieder in die „City-Kirche“ – wie sie auch genannt wird – kommen.
Neues Licht für die Bremer Liebfrauenkirche
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an

Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an

Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde haben am Freitagabend einen weiteren Fahrtag mit der Museumsbahn „Jan Harpstedt“ beschlossen. „Somit fahren wir in diesem Jahr zusätzlich am 19. September“, kann Pressesprecher Joachim Kothe in einer Mitteilung vermelden. Die letzte Fahrt war eigentlich für Sonntag, 5. September, terminiert.
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an
Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein

Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein

Dötlingen – Mit einem neuen Elternportal bietet die Gemeinde Dötlingen ihren Einwohnern ab diesem Mittwoch einen Internet-Service an, mit dem Mütter und Väter ihren Nachwuchs in den Kindertagesstätten anmelden können.
Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein
Sperrung der B 69 zwischen Diepholz und Vechta

Sperrung der B 69 zwischen Diepholz und Vechta

Diepholz Die Bundesstraße  69 wird ab Mittwoch, 1. September, von der Kreisgrenze Diepholz-Vechta bis in Höhe Reithalle in Vechta gesperrt. Grund ist eine Sanierung der Fahrbahn. Diese soll bis maximal 15. September dauern, so die zuständige Straßenmeisterei Vechta auf Anfrage unserer Zeitung.
Sperrung der B 69 zwischen Diepholz und Vechta
Über Kreisel in Diepholz „geflogen“

Über Kreisel in Diepholz „geflogen“

Diepholz – Offenbar deutlich zu schnell war ein Autofahrer aus dem Kreis Paderborn am Montagmittag in Diepholz. Am Autohof-Kreisel hatte er einen spektakulären Unfall, den der Mann aber nach ersten Erkenntnissen mit nur leichten Verletzungen überstand.
Über Kreisel in Diepholz „geflogen“
Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95

Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95

Die Inzidenz ist nach 19 Neuinfektionen übers Wochenende im Landkreis Oldenburg auf 38,0 gestiegen. In Wildeshausen beträgt die Inzidenz sogar fast 95.
Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95
„Sehr schwul“: Fords Konter auf miese Farbkritik ist einfach genial

„Sehr schwul“: Fords Konter auf miese Farbkritik ist einfach genial

Hämisch hetzt ein User gegen die Ford-Farbe: „very gay“. Der Autobauer kontert klug – und bringt den Ford Raptor im Regenbogen-Design auf die Straßen.
„Sehr schwul“: Fords Konter auf miese Farbkritik ist einfach genial
Niedersachsen und Bremen: Jeder dritte Job könnte ein Roboter übernehmen

Niedersachsen und Bremen: Jeder dritte Job könnte ein Roboter übernehmen

Etliche Aufgaben im Berufsleben könnten in Niedersachsen und Bremen auch von Maschinen übernommen werden. Das geht aus einer Studie der Bundesagentur für Arbeit hervor.
Niedersachsen und Bremen: Jeder dritte Job könnte ein Roboter übernehmen
Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Seit Montag gilt in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung. Darin sind auch Regeln für körpernahe Dienstleistungen wie Friseure vorgesehen.
Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?
Rüstungsexporte aus Niedersachsen: Unternehmen erhalten Milliarden vom Bund

Rüstungsexporte aus Niedersachsen: Unternehmen erhalten Milliarden vom Bund

Niedersächsische gehörten in der laufenden Legislaturperiode zu den Profiteuren, wenn es um die Rüstungsexporte ging. Das stößt der Linken übel auf.
Rüstungsexporte aus Niedersachsen: Unternehmen erhalten Milliarden vom Bund
Studis auf Fleischentzug: Berliner Mensen setzt auch vegetarische Kost

Studis auf Fleischentzug: Berliner Mensen setzt auch vegetarische Kost

Die Berliner Mensen servieren sofort überwiegend vegane und vegetarische Kost. Mit dem neuen Speiseplan soll die Erreichung der Klimaziele unterstützt werden.
Studis auf Fleischentzug: Berliner Mensen setzt auch vegetarische Kost
Nach Flaschenwürfen auf Polizisten: So lief das Wochenende in Bremen

Nach Flaschenwürfen auf Polizisten: So lief das Wochenende in Bremen

Vergangenen Samstag griffen mehrere Personen Polizisten an. Daraufhin verstärkten die Beamten ihre Präsenz. Und dennoch gab es erneute Flaschenwürfe.
Nach Flaschenwürfen auf Polizisten: So lief das Wochenende in Bremen
Wilde Verfolgungsjagd: 19-Jähriger wird von sieben Streifenwagen gejagt

Wilde Verfolgungsjagd: 19-Jähriger wird von sieben Streifenwagen gejagt

Über eine halbe Stunde ist ein 19-jähriger Autofahrer vor der Polizei im Landkreis Harz bis nach Goslar geflüchtet. Der anschließende Drogentest war positiv.
Wilde Verfolgungsjagd: 19-Jähriger wird von sieben Streifenwagen gejagt
Kontrollgruppe „Autotuning“: Polizei Oldenburg hat Autoposer im Visier

Kontrollgruppe „Autotuning“: Polizei Oldenburg hat Autoposer im Visier

Bei Kontrollen von Autoposern in Oldenburg stellt die Polizei zahlreiche Verstöße fest. Gegen einen Autohalter wird ermittelt – er beleidigte einen Polizisten.
Kontrollgruppe „Autotuning“: Polizei Oldenburg hat Autoposer im Visier
Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 

Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 

Die beiden Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg haben über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West diskutiert. Einige Unterschiede wurden sichtbar.
Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 
Ortsrat fordert: Am Sachsenhain den Fuß vom Gas

Ortsrat fordert: Am Sachsenhain den Fuß vom Gas

Die Straßen sind eng rund um die Grundschule am Sachsenhain. Dennoch wird zu schnell gefahren, obwohl nur Tempo 30 zulässig ist. Nun sollen deutliche Hinweise auf der Straße Autofahrer erziehen. Schließlich ist nächste Woche Schulanfang. Noch besser wäre, wenn möglichst wenig Eltern ihre Kinder mit dem Auto bis vor die Tür fahren. Es gibt kaum Parkplätze.
Ortsrat fordert: Am Sachsenhain den Fuß vom Gas
Ärztezentrum in Bruchhausen-Vilsen entsteht zwischen Netto und Raiffeisen

Ärztezentrum in Bruchhausen-Vilsen entsteht zwischen Netto und Raiffeisen

Br.-Vilsen – Bruchhausen-Vilsen bekommt ein Ärztezentrum. Was sich Politik und Verwaltung schon seit Jahren wünschen, soll in absehbarer Zeit Realität werden. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, verkündeten Flecken-Bürgermeister Lars Bierfischer und Gemeindedirektor Bernd Bormann Montagnachmittag an Ort und Stelle: Auf der Brache zwischen dem Netto- und dem Raiffeisen-Markt sollen ein Praxisgebäude mit einer Nutzfläche von 1500 Quadratmetern sowie zwei Wohnblocks mit je sechs Einheiten entstehen.
Ärztezentrum in Bruchhausen-Vilsen entsteht zwischen Netto und Raiffeisen
Endlich: Göpel offiziell eröffnet

Endlich: Göpel offiziell eröffnet

Der Göpel in Mörsen steht schon seit einer guten Weile auf seinem Platz zwischen Schützenhalle und Obstwiese. Nur die offizielle Eröffnung samt Übergabe an den Schützenverein, die stand coronabedingt noch aus. Am Freitagabend war es endlich so weit.
Endlich: Göpel offiziell eröffnet
Das Leseoma-Angebot ändert sich

Das Leseoma-Angebot ändert sich

Rotenburg – Es liegt der Ausdruck des Bedauerns in der Luft, während Christine Braun über die langjährige Zusammenarbeit mit Karin Wahl spricht. Natürlich bedauert sie, dass die 79-Jährige von sofort an nicht mehr als Leseoma in der Rotenburger Stadtbibliothek zur Verfügung steht. Doch zugleich bedauert sie eben auch, dass das über viele Jahre relativ regelmäßige Angebot für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren nicht mehr so gefragt ist und diese Lesestunden daher künftig nur noch im Rahmen von Festen und Veranstaltungen stattfinden.
Das Leseoma-Angebot ändert sich
Burgbad Langwedel: Auch ohne Übernachtung ein Riesenspaß

Burgbad Langwedel: Auch ohne Übernachtung ein Riesenspaß

Langwedel – Eigentlich hätte es ja die große Zeltnacht im Langwedeler Burgbad sein soll, seit Jahren eine der beliebtesten Ferienspaßveranstaltungen im Flecken Langwedel überhaupt. Und dann? Abgesagt. Wegen der stetig steigenden Corona-Infektionen im Landkreis Verden. Aber so ganz ohne jedes Vergnügen wollte man die Ferienkinder dann auch nicht nach Hause schicken.
Burgbad Langwedel: Auch ohne Übernachtung ein Riesenspaß
„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen

„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen

Westerholt – Eine kleine Buchhandlung, abgelegen mitten auf dem Land, versteckt hinter einer dichten Hecke. Kann das gut gehen? Es kann. Sehr sogar. Das hat Kathrin Wellmann jetzt erneut bestätigt bekommen. Zum dritten Mal hintereinander ist ihre kleine „Hofbuchhandlung“ in Westerholt, unweit der historischen Ziegelei in der Gemeinde Wardenburg, mit dem Gütesiegel „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“ in Niedersachsen ausgezeichnet worden.
„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen
„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt

„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt

Drei Jahre hat Martina Zahl die Wildeshauser Hunteschule kommissarisch geleitet. Jetzt ist sie offiziell zur Rektorin ernannt worden.
„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt
Syker Tafel zieht um: Digitale Sitzung der Kirchenkreissynode beschließt Neubau

Syker Tafel zieht um: Digitale Sitzung der Kirchenkreissynode beschließt Neubau

Der aktuelle Sitz der Syker Tafel an der Straße Am Feuerwehrturm ist nicht mehr im besten Zustand. Nun beschloss die digitale Versammlung der Kirchenkreissynode einen Neubau an der Ferdinand-Salfer-Straße.
Syker Tafel zieht um: Digitale Sitzung der Kirchenkreissynode beschließt Neubau
63-Jähriger präsentiert mit „Berlin. Untergrund“ sein sechstes Buch der Spreenebel-Reihe

63-Jähriger präsentiert mit „Berlin. Untergrund“ sein sechstes Buch der Spreenebel-Reihe

Achim – Die Leidenschaft für das Schreiben hat Stephan Leenen, im Achimer Rathaus zuständig für Kultur, bereits vor etlichen Jahren für sich entdeckt. Seit 2015 ist es für den 63-Jährigen jedoch mehr als nur ein Hobby. Denn in diesem Jahr erschien sein erster Roman. Ein Krimi. Seitdem hat Leenen fleißig nachgelegt und jedes Jahr einen neuen Roman veröffentlicht.
63-Jähriger präsentiert mit „Berlin. Untergrund“ sein sechstes Buch der Spreenebel-Reihe
Der Schock sitzt tief

Der Schock sitzt tief

Verden-Eissel – In der dritten Woche nach der Flutkatastrophe ist Michael Huss aus Verden-Eissel spontan als Einzelperson ins Flutgebiet nach Bad Neuenahr/Ahrweiler gefahren, um dort Hilfe zu leisten. Mitgenommen hatte er ein Zelt und Verpflegung, um unabhängig zu sein. Aber der Eisseler hatte noch mehr dabei: Ein Zugfahrzeug, Tieflader und Radlader. Huss folgte damit einem Aufruf, dass vor Ort dringend Radlader mit Fahrer benötigt würden.
Der Schock sitzt tief
Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe

Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe

Im Rahmen einer Ferienspaßaktion bot die Malteser Jugend unter dem Motto „Abenteuer Helfen – spielend Leben retten, ein Spieletag mit ,Erster Hilfe‘“ einen lehrreichen Sonntagnachmittag in der Harpstedter Rettungswache an. Neun Mädchen und Jungen im Alter von acht bis dreizehn Jahren nutzten die Gelegenheit, um ihr Wissen zu vertiefen beziehungsweise neue Erfahrungen zu machen.
Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe
Wehmeyer kandidiert für die SPD: Augenmerk auf Straßen und Radwege

Wehmeyer kandidiert für die SPD: Augenmerk auf Straßen und Radwege

Seit etwa vier Jahren ist Udo Wehmeyer aus Borwede im Heiligenloher Ortsrat. Nun steht er erstmals auch auf der Liste für den Stadtrat. Er kandidiert bei der Kommunalwahl am Sonntag, 12. September, für die SPD.
Wehmeyer kandidiert für die SPD: Augenmerk auf Straßen und Radwege
Schützenverein Kirchdorf: Nach der virtuellen Versammlung folgt nun die reguläre

Schützenverein Kirchdorf: Nach der virtuellen Versammlung folgt nun die reguläre

Kirchdorf – „Unsere für den 16. Januar geplante Jahreshauptversammlung musste verschoben werden und konnte jetzt ohne Einschränkungen nachgeholt werden“, freut sich Gerd Harzmeier, Präsident des Schützenvereins Kirchdorf, über rund 40 Teilnehmer der Versammlung.
Schützenverein Kirchdorf: Nach der virtuellen Versammlung folgt nun die reguläre
Standing Ovations für schrillen und frechen Paradiesvogel in Sulingen

Standing Ovations für schrillen und frechen Paradiesvogel in Sulingen

Sulingen- Top oder Flop? An Kay Ray, dem gefeierten Kabarettisten und Entertainer scheiden sich die Geister. Das Sulinger Publikum fand den Hamburger, der am Freitag in der Alten Bürgermeisterei gastierte, klasse und belohnte seine Show mit Standing Ovations. „So eine tolle Stimmung hatten wir lange nicht“, hieß es aus der Mitte der 65 Besucher. Kay Ray ist ein Provokateur – „Nazisumpf-Trockenleger, Lifestyle-Linke, Fette und Türken“ aufgepasst!
Standing Ovations für schrillen und frechen Paradiesvogel in Sulingen
Das Freistätter Haus mit dem Turmzimmer

Das Freistätter Haus mit dem Turmzimmer

Freistatt – Humor hat, wer es trotzdem kauft. So könnte das Motto lauten. Nach einer Stunde Rundgang durch zwei der Stockwerke des Hauses an der von-Bodelschwingh-Straße können die Augen des Gastes nicht mehr größer werden, ob mancher baulichen Besonderheit.
Das Freistätter Haus mit dem Turmzimmer
1 000 Jahre Schwaförden –Wer plant mit?

1 000 Jahre Schwaförden –Wer plant mit?

Schwaförden - Im Jahr 2025 feiert die Ortschaft Schwaförden ihren 1 000. Geburtstag. Klaus Köppen als Vorsitzender des Heimatvereins und einige engagierte Einwohner haben sich zu einer ersten Ideensammlung getroffen. Am Montag, 30. August, beginnt um 19.30 Uhr ein Treffen für alle Interessierten im Gasthaus „Zur Herrlichkeit“.
1 000 Jahre Schwaförden –Wer plant mit?
Neue Stele: Der Schuhmacher

Neue Stele: Der Schuhmacher

Wehrbleck - Stele Nummer 14 an der „Straße des Handwerks“ in Wehrbleck bietet, rechtzeitig zum „Tag des Handwerks“ am 18. September, gleich mehrfachen Service: Infos über das Schuhmacherhandwerk und eine Sage, die sich dahinter verbirgt. Eine Bank zum Pausieren, die Helmut Freye aus Wehrbleck aufgestellt hat. Werkzeuge, die man im Schusterhandwerk benutzt.
Neue Stele: Der Schuhmacher