Ressortarchiv: Lokales

Verdener Imker forschen: Bienen arbeiten nach Stundenplan

Verdener Imker forschen: Bienen arbeiten nach Stundenplan

In warmem Gelb leuchtet das neue Zuhause des Imkervereins Verden. Nicht irgendwo, sondern mitten in den Allerwiesen und damit nicht zu übersehen. „Wir sind angekommen“ freut sich Peter Steffens, erster Vorsitzender des Vereins. Noch nicht komplett eingerichtet, fehlt es nur noch an Details. Und: Es soll mit den Bienen geforscht werden.
Verdener Imker forschen: Bienen arbeiten nach Stundenplan
Heiztherme in Verdener Bäckerei brennt

Heiztherme in Verdener Bäckerei brennt

Heiztherme in Verdener Bäckerei brennt
Diese Regeln gelten ab dem 1. April

Diese Regeln gelten ab dem 1. April

Wildeshausen – Das Gebiet des Landkreises Oldenburg wird mit Wirkung von Donnerstag, 1. April, zur Hochinzidenzkommune erklärt. Laut Angaben der Kreisverwaltung gestaltet sich das Infektionsgeschehen diffus und ist nicht auf begrenzt lokalisierbare Fälle zu konkretisieren, sodass man davon ausgehen muss, dass die Überschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz von Dauer sein wird.
Diese Regeln gelten ab dem 1. April
Katholische Kirche verlegt Gottesdienst vor

Katholische Kirche verlegt Gottesdienst vor

Wildeshausen – Wegen der ab dem 1. April in Wildeshausen geltenden Ausgangssperre verlegt die katholische Kirchengemeinde den 21-Uhr-Gottesdienst am Karsamstag auf 19.30 Uhr. Das teilte Pfarrer Ludger Brock mit. „Ich möchte nicht, dass Menschen nach 21 Uhr noch draußen herumlaufen“, begründete er die Entscheidung, die sowohl für Wildeshausen als auch für das ebenfalls zur Gemeinde gehörende Ahlhorn gilt.
Katholische Kirche verlegt Gottesdienst vor
CDU verliert durch Abspaltung Mehrheit im Stadtrat

CDU verliert durch Abspaltung Mehrheit im Stadtrat

Sulingen – Bis zur Kommunalwahl im Herbst dauert es noch ein paar Monate, aber die Kräfteverhältnisse im Sulinger Stadtrat haben sich bereits jetzt grundlegend geändert: Wie aus einer am Mittwoch versandten Pressemitteilung hervorgeht, verlassen mit sofortiger Wirkung drei Ratsmitglieder die Gruppe CDU / Bürger erreichen und gründen die neue Fraktion „Sulingen!“.
CDU verliert durch Abspaltung Mehrheit im Stadtrat
Eine Kiste voller Spaß und Weiterbildung

Eine Kiste voller Spaß und Weiterbildung

Landkreis – Weitestgehend ausgebremst hat die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr die Bildungsmaßnahmen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Praktische Übungsdienste durften in den Kinder- und Jugendfeuerwehren bis heute nicht mehr angesetzt werden, beklagt Kreisjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon in einer Mitteilung. „Um dennoch den Kontakt zum Feuerwehrnachwuchs aufrechtzuerhalten, nahmen Online-Angebote an Bedeutung zu“, schreibt er.
Eine Kiste voller Spaß und Weiterbildung
Osterbaum in Schwarme: Eule-Aktion kommt bei Bürgern gut an

Osterbaum in Schwarme: Eule-Aktion kommt bei Bürgern gut an

Schwarme – Mehr als hundert bunte Eier hängen schon am Baum vor Robberts Huus in Schwarme. Ob mit Tusche bemalt, aufwendig beklebt oder im Minion-Kostüm: Die Viefalt ist riesig.
Osterbaum in Schwarme: Eule-Aktion kommt bei Bürgern gut an
Wald und immer wieder der Wald

Wald und immer wieder der Wald

Landkreis – Wald und immer wieder Wald – er bestimmt und begleitet Rainer Städings Lebensweg. Als Pressesprecher der Niedersächsischen Landesforsten in der Region Weser-Ems hat er in den vergangenen zehn Jahren über alle Aspekte des Waldes berichtet: von der Holzgewinnung, der Umweltpädagogik oder den Umbau der hiesigen Wälder im Zuge des fortschreitenden Klimawandels.
Wald und immer wieder der Wald
Aufräumaktion mit Lernerfolg

Aufräumaktion mit Lernerfolg

Twistringen – Twistringen räumt auf – unter diesem Motto zogen in der vergangenen Woche zahlreiche fleißige Helfer durch sämtliche Ortsteile der Stadt Twistringen, um Parkanlagen, Radwanderwege und andere Bereiche von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien. „Trotz einer Teilnahme unter Corona-Bedingungen haben sich in diesem Jahr wieder mehr als 80 Freiwillige an der Abfallsammelaktion der Abfallwirtschaftsgesellschaft beteiligt“, freut sich Fachbereichsleiter Carsten Werft.
Aufräumaktion mit Lernerfolg
Mit Leib und Seele Schuhverkäuferin

Mit Leib und Seele Schuhverkäuferin

Twistringen – „Ich bin mit Leib und Seele Schuhverkäuferin“, sagt Hildegard Thiede. Im April sind es 50 Jahre, die sie im Schuhhaus Heuermann hinter dem Tresen steht. Wobei Schuhe verkaufen viel mehr heißt, als nur zu kassieren.
Mit Leib und Seele Schuhverkäuferin
Wolf – Friedfertiger als Haushund

Wolf – Friedfertiger als Haushund

Landkreis  Diepholz – Nein. In Natura hat Ariane Müller noch keinen Wolf gesehen, obwohl sie sich so oft wie möglich in der Natur aufhält. „Aber Losung natürlich“, sagt die Bassumerin über Hinterlassenschaften eines faszinierenden Wildtiers. Trittsiegel, die so charakteristischen Spuren des Wolfs, habe sie auch schon entdeckt. Dem Wolf ist die Bassumerin mit großer Energie auf der Spur – sowohl in der Landschaft als auch in der Sachliteratur.
Wolf – Friedfertiger als Haushund
Neuer Look für den Festsaal

Neuer Look für den Festsaal

Uphusen – Gestärkt aus der Corona-Krise herauskommen wollen Jens und Axel Böhmermann vom Hotel Haberkamp in Achim-Uphuse. Und dafür nehmen die beiden Geschäftsführer viel Geld in die Hand. Im Mittelpunkt steht die Kern- und Komplettsanierung des Festsaals. „Wir hatten das schon länger geplant, aber jetzt passt es gut, weil wir coronabedingt wenig Veranstaltungen haben“, sagt Jens Böhmermann.
Neuer Look für den Festsaal
Kehren auch alle Brandschützer zurück?

Kehren auch alle Brandschützer zurück?

Thedinghausen – Kommen nach der Corona-Pandemie alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner zurück zu den verschiedenen Treffen, Diensten und Veranstaltungen –  oder bleiben einige künftig weg?
Kehren auch alle Brandschützer zurück?
 Verdener Aller-Zeitung verabschiedet sich von Vertriebsinspektorin Monika Steinke

Verdener Aller-Zeitung verabschiedet sich von Vertriebsinspektorin Monika Steinke

Als Mitarbeiterin der Anzeigenabteilung begann Monika Steinke am 1. April 1977 bei der Verdener Aller-Zeitung. Als Vertriebsinspektorin geht es für die Wahl-Morsumerin jetzt in den Ruhestand.
Verdener Aller-Zeitung verabschiedet sich von Vertriebsinspektorin Monika Steinke
Achim und Verden wollen lockern

Achim und Verden wollen lockern

Verdern/Achim – Offene Geschäfte und Gastronomie. Als Modellregion soll für drei Wochen möglich werden, wovon unter vielen Dächern in Niedersachsen geträumt wird, auch in Verden und Achim. Wie Landrat Peter Bohlmann gestern bestätigte, haben sich die beiden Städte im Kreisgebiet für den Modellversuch des Landes Niedersachsen beworben. Am Karsamstag soll die Entscheidung in Hannover fallen, welche Kommunen mitmachen und ein Teilgebiet zur Projektregion erklären können.
Achim und Verden wollen lockern
Event-Veranstalterinnen unterzeichnen Pachtvertrag für Schloss Etelsen

Event-Veranstalterinnen unterzeichnen Pachtvertrag für Schloss Etelsen

Etelsen – Ins kreiseigene Etelser Schloss zieht schon bald neues Leben ein. Der Landkreis Verden hat das Objekt an die Etelsen GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerinnen Jennifer Freese und Catherina Ruhnow, verpachtet. Am Mittwochvormittag unterzeichneten Landrat Peter Bohlmann und die neuen „Schlossherrinnen“ den Nutzungsvertrag.
Event-Veranstalterinnen unterzeichnen Pachtvertrag für Schloss Etelsen
Breite Unterstützung für Rethems Bürgermeisterkandidaten Björn Symank

Breite Unterstützung für Rethems Bürgermeisterkandidaten Björn Symank

Nun ist es offiziell: Die Rethemer CDU und SPD haben ihren Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters nominiert. Björn Symank aus Morsum soll es werden.
Breite Unterstützung für Rethems Bürgermeisterkandidaten Björn Symank
Eselsmilch aus Rehburg für edle Seifen

Eselsmilch aus Rehburg für edle Seifen

Eselsmilch-Bäder sollen ein Beitrag zu Kleopatras legendärer Schönheit gewesen sein. Für ganze Bäder reicht nicht, was der Rehburger Frank Ellermann aus seiner Eselin Aimée melkt. Für pflegende Seife hingegen schon.
Eselsmilch aus Rehburg für edle Seifen
Tempo 180 auf der B 6: Raser bringt Polizisten in Lebensgefahr

Tempo 180 auf der B 6: Raser bringt Polizisten in Lebensgefahr

Syke – Ein Jahr und sechs Monate Gefängnis ohne Bewährung lautete das Urteil von Strafrichter Christoph Kellermann gegen einen Raser aus Osterholz-Scharmbeck. Die Anklage gegen den Mann lautete im ersten Teil auf Straßenverkehrsgefährdung unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss und Fahrens ohne Führerschein. Weil er nach einem Unfall – er hatte einen Streifenwagen touchiert – weiterfuhr, kam das Delikt der Unfallflucht dazu, sowie weitere Anklagen wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkohol- und Drogeneinfluss, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung gegenüber Polizeibeamten.
Tempo 180 auf der B 6: Raser bringt Polizisten in Lebensgefahr
Nach Feuer in Westen: Spendenaktion für Familie Bohlmann

Nach Feuer in Westen: Spendenaktion für Familie Bohlmann

Familie Bohlmann hat Mitte Februar alles verloren. Ein Feuer hat ihr Wohnhaus in Westen bei Dörverden zerstört. Nur noch Trümmer sind der Familie geblieben, und wohin man auch blickt: Überall schaut man auf verkohltes Material, auf Holzbalken und auf verbrannte Möbel und Haushaltsgegenstände. Jetzt gibt es einen Aufruf zu einer Spendenaktion.
Nach Feuer in Westen: Spendenaktion für Familie Bohlmann
DRK-Seniorenheim in Barrien verliert den Heimleiter und die Hauswirtschaftsleiterin

DRK-Seniorenheim in Barrien verliert den Heimleiter und die Hauswirtschaftsleiterin

Das Seniorenheim des Deutschen Roten Kreuzes in Barrien wechselt den Leiter. Thorsten Kerth hat sich für den Wechsel zu einer Einrichtung entschieden, die näher an seinem Wohnort liegt. Sein Nachfolger hat schon DRK-„Stallgeruch“.
DRK-Seniorenheim in Barrien verliert den Heimleiter und die Hauswirtschaftsleiterin
Die Schatzkiste im Mühlenteich und die Seemine aus der Hache

Die Schatzkiste im Mühlenteich und die Seemine aus der Hache

Syke – Eine Schatzkiste im Morast des Mühlenteiches und eine Seemine, die aus der Hache gefischt wurde: Das waren Meldungen, die von den Lesern der Syker Zeitung um die Osterzeit im Jahre 1926 begierig gelesen wurde. Die Einladung, bei der Bergung einer Schatzkiste – angeblich etwa aus dem Jahr 1813 – zuschauen zu können, ließen sich die Syker nicht entgehen.
Die Schatzkiste im Mühlenteich und die Seemine aus der Hache
Impfen gegen Corona: Volle Auslastung nach Ostern

Impfen gegen Corona: Volle Auslastung nach Ostern

Wildeshausen – Gegen den Anstieg von Corona-Infektionen im Landkreis Oldenburg hilft nur Testen und Impfen. Deshalb macht das Impfzentrum am Westring in Wildeshausen über die Ostertage nur eine sehr kurze Pause. Lediglich am Sonntag ruht der Betrieb, während am Karfreitag und auch am Montag weitergearbeitet wird.
Impfen gegen Corona: Volle Auslastung nach Ostern
FDP und CDU bereiten Wahlkampf vor

FDP und CDU bereiten Wahlkampf vor

Noch hat der Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Dötlingen nicht so recht begonnen. Aber die Parteien sind dabei, ihn vorzubereiten. Sowohl die FDP, die Andreas Krems als Bewerber unterstützt, als auch die CDU, die Antje Oltmanns favorisiert, sind in dieser Woche aktiv geworden.
FDP und CDU bereiten Wahlkampf vor
Loch im Radweg hat sich schnell erledigt

Loch im Radweg hat sich schnell erledigt

Busch – Ein ordentliches Loch im Boden hat vor einigen Tagen eine umgestürzte Birke am Heideweg, kurz hinter dem Abzweig von der Wildeshauser Straße, hinterlassen.
Loch im Radweg hat sich schnell erledigt
Die Rücklagen sind beizeiten aufgebraucht

Die Rücklagen sind beizeiten aufgebraucht

Dünsen – Es war die erste öffentliche Sitzung seit mehr als einem Jahr: Am Dienstagabend hat der Rat der Gemeinde Dünsen in der Zufluchtskirche getagt. Finanzielle Angelegenheiten bestimmten die Hauptthemen der Diskussion: der Haushalt 2021, die Rücklagen sowie die Zukunft der Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer.
Die Rücklagen sind beizeiten aufgebraucht
Sottrum: Neue Auflage des Stadtradelns im Sommer

Sottrum: Neue Auflage des Stadtradelns im Sommer

Im Juni und Juli ist wieder Stadtradeln in Sottrum. Die Samtgemeinde will ihr gutes Ergebnis aus dem Vorjahr nochmal steigern.
Sottrum: Neue Auflage des Stadtradelns im Sommer
Kostenlose Tests auch an Ostern

Kostenlose Tests auch an Ostern

Rotenburg – Testen, testen, testen: Diese Maßnahme neben dem Impfen und der Nachverfolgung sowie den bekannten Hygieneregeln betonen Politiker wie Ärzte derzeit immer wieder als grundlegend wichtig im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Das scheint auch in Rotenburg langsam in den Köpfen der Menschen anzukommen: Die beiden bisherigen Zentren für die laut Gesetzgeber mindestens einmal wöchentlich kostenlosen Bürgertests – kontrolliert wird es nicht – der Apotheke Große in der Fußgängerzone und an der Verdener Straße werden immer besser angenommen.
Kostenlose Tests auch an Ostern
Analyseversuche im Livestream

Analyseversuche im Livestream

Das Rotenburger Wirtschaftsforum lädt zum Talk im Livestream - und sucht Lösungen für die vielen Corona-Fragen.
Analyseversuche im Livestream
Impfaktion für Über-80-Jährige in Rotenburg

Impfaktion für Über-80-Jährige in Rotenburg

Auch in Rotenburg wird nun dezentral geimpft: 600 der Über-80-Jährigen erhalten am Mittwoch und Donnerstag ihre erste Dosis. Ihre Termine mit dem Biontech/Pfizer-Vakzin sind gesichert, aber die Aussetzung von Astrazeneca verursacht Probleme.
Impfaktion für Über-80-Jährige in Rotenburg
Lauenbrücker Rat fasst Aufstellungsbeschluss für B-Plan „Treiderkamp“

Lauenbrücker Rat fasst Aufstellungsbeschluss für B-Plan „Treiderkamp“

Lauenbrück – Welche Größe die Grundstücke haben werden, wo am Ende die Mehrfamilienhäuser in welcher Anzahl Platz finden und wie die Straßen genau verlaufen, das steht noch nicht fest. Ebenso wenig gibt es bisher Vorgaben zur Zaunhöhe, zur Dachfarbe und zur Ziegelart. Sicher ist aber, dass die Planung für das neue Baugebiet „Treiderkamp“ im Lauenbrücker Westen fortgesetzt wird. Einstimmig fasste der Gemeinderat am Montagabend den Beschluss zur Aufstellung des gleichnamigen Bebauungsplanes.
Lauenbrücker Rat fasst Aufstellungsbeschluss für B-Plan „Treiderkamp“
Vogelgrippe und ASP: Visselhöveder Landwirt beobachtet Tierseuchenlage

Vogelgrippe und ASP: Visselhöveder Landwirt beobachtet Tierseuchenlage

Visselhövede – Wegen der derzeit grassierenden Vogelgrippe werden vor Ostern in einigen Regionen die Freilandeier knapp. Aufgrund der Tierseuche müssen die Hühner in vielen Orten im Stall bleiben. „Es betrifft leider viele Freilandhalter, weil wegen der Geflügelpest in einigen Landkreisen Aufstallungspflicht für Hühner besteht. Das bedeutet, die Tiere müssen im Stall bleiben und dürfen keinen Kontakt nach draußen haben“, informiert Landwirtin Nicole Grünhagen, die mit ihrem Mann Cord Grünhagen einen Legehennenbetrieb führt.
Vogelgrippe und ASP: Visselhöveder Landwirt beobachtet Tierseuchenlage
Wildeshausen bewirbt sich nicht als Modellkommune

Wildeshausen bewirbt sich nicht als Modellkommune

Wildeshausen – Die Wildeshauser Stadtverwaltung hat aufgrund der ab dem 1. April geltenden Ausgangssperre und nach Beratung mit dem Gesundheitsamt entschieden, sich nicht mehr als Modellkommune zu bewerben. Eine Genehmigung durch das Land hätte die Möglichkeit gegeben, ein Konzept zu verwirklichen, das die Öffnung von Einzelhandel und Gastronomie vorsieht.
Wildeshausen bewirbt sich nicht als Modellkommune
Bürgerbus weiter zum Stillstand verdammt

Bürgerbus weiter zum Stillstand verdammt

Wildeshausen – Eigentlich gehört der Bürgerbus der Stadt Wildeshausen zum gewohnten Straßenbild. Doch wegen der Corona-Pandemie steht er weiter in der Garage. „Die derzeitige Corona-Situation und der Wiederanstieg der Infektionszahlen zwingen uns dazu, den Betrieb weiterhin einzustellen“, so Jochen Hoppe, Vorsitzender des Bürgerbus-Vereins. „Aufgrund der Entscheidungen der Bundesregierung wird der Bürgerbus seinen Betrieb frühestens am 25. April wieder aufnehmen können.“
Bürgerbus weiter zum Stillstand verdammt
Sanierung vom Dach bis zur Fliese

Sanierung vom Dach bis zur Fliese

Sulingen – Im April soll die Hallenbadsaison in Sulingen planmäßig enden. Dabei bleibt es auch, allerdings wird das Bad vorher nicht mehr öffnen, stattdessen konzentrieren sich die Mitarbeiter des Bäderteams nun auf die Vorbereitungen für eine mögliche Öffnung des Freizeitbades.
Sanierung vom Dach bis zur Fliese
Neue Technik in der biologischen Klärung startet früher als geplant

Neue Technik in der biologischen Klärung startet früher als geplant

Sulingen – Die Einzelheiten der Klärwerktechnik begeistern zumeist nur die Fachleute. In diesem Fall dürfte das aber anders sein, denn mit der Modernisierung der biologischen Klärstufe im Klärwerk Sulingen erwartet die Wasserversorgung Sulinger Land deutliche Vorteile, von denen künftig auch die Verbraucher profitieren dürften.
Neue Technik in der biologischen Klärung startet früher als geplant
Purer Druck aus dem Zwerchfell

Purer Druck aus dem Zwerchfell

Der Bremer Michael Marahrens baut Flöten in Handarbeit - auch die stattlichen Didgeridoos. Und er kann sie auch spielen, wie seine anderen gebauten Flöten.
Purer Druck aus dem Zwerchfell
Celler Straße und B 214 werden voll gesperrt

Celler Straße und B 214 werden voll gesperrt

Auf Umwege müssen sich Autofahrer einstellen, die im Landkreis Nienburg in den kommenden Wochen die B 214 zwischen Nienburg und Steimbke benutzen wollen. Die Straße wird voll gesperrt.
Celler Straße und B 214 werden voll gesperrt
Traum geplatzt: Alpakafarm zieht an die Ostsee

Traum geplatzt: Alpakafarm zieht an die Ostsee

Donstorf – Wehmut ist aus Markus Reineckes Stimme herauszuhören, wenn er über die Schließung seiner geliebten „Donstorferdeele“ spricht. Wegen der coronabedingten Schließung seiner Hofgastronomie muss der ehemalige Hofbesitzer gemeinsam mit seinen neun Alpakas umziehen.
Traum geplatzt: Alpakafarm zieht an die Ostsee
Inzidenzwert am Mittwoch bei 178,8

Inzidenzwert am Mittwoch bei 178,8

Wildhausen – Der Anstieg der kumulativen Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Oldenburg setzt sich fort. Das Landesgesundheitsamt meldet für den Erfassungszeitpunkt Mittwoch um 9 Uhr einen Wert von 178,8. Am Vortag lag der Wert noch bei 171,1.
Inzidenzwert am Mittwoch bei 178,8
Neue Zahnärztin in Diepholz

Neue Zahnärztin in Diepholz

Diepholz – In Diepholz wohnt sie mit ihrem Ehemann und ihrer neunjährigen Tochter, hat aber seit 2007 in einer Praxis in Hunteburg gearbeitet. Jetzt kommt die Zahnärztin Dr. Patricia Gonzalez auch beruflich in ihre Heimatstadt zurück. Die 44-Jährige übernimmt die Praxis Diehr an der Storkmannstraße 13 in Diepholz und macht sich dort selbstständig.
Neue Zahnärztin in Diepholz
Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg

Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg

Die Corona-Zahlen im Landkreis Oldenburg steigen unaufhaltsam weiter: Das Landesgesundheitsamt vermeldete mit Stand Dienstag um 9 Uhr eine kumulative Sieben-Tages-Inzidenz für den Landkreis Oldenburg von 171,1. Am Vortag lag der Wert noch bei 158,1. Die Verwaltung des Landkreises hat deshalb mit einer Allgemeinverfügung reagiert, die ab Donnerstag, 1. April, in Teilen des Landkreises gültig ist.
Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg
Schwere Unfälle auf der A1: Mann stirbt nach Lkw-Crash

Schwere Unfälle auf der A1: Mann stirbt nach Lkw-Crash

Auf der Autobahn A1 hat es am Dienstag gleich dreimal gekracht. Beide Male wurden dabei Fahrer eingeklemmt. Für einen von ihnen kam jede Hilfe zu spät.
Schwere Unfälle auf der A1: Mann stirbt nach Lkw-Crash
Mut in Corona-Zeiten: Imbiss „Burgermeister“ in Ottersberg startet voll durch

Mut in Corona-Zeiten: Imbiss „Burgermeister“ in Ottersberg startet voll durch

Eigentlich war Daniel Manz selber stark von der Coronakrise betroffen, dann eröffnete er einen Burgerladen in Ottersberg und alles änderte sich.
Mut in Corona-Zeiten: Imbiss „Burgermeister“ in Ottersberg startet voll durch
Coronavirus in Niedersachsen: Dritte Welle – hier drohen Ausgangssperren

Coronavirus in Niedersachsen: Dritte Welle – hier drohen Ausgangssperren

In Niedersachsen soll es Ausgangssperren geben, wenn die Inzidenzwerte steigen und nicht anders eingedämmt werden können. Mehrere Regionen überschreiten diesen Wert schon.
Coronavirus in Niedersachsen: Dritte Welle – hier drohen Ausgangssperren
Bürgermeister Spille: „Jetzt hat es auch bei uns eingeschlagen“

Bürgermeister Spille: „Jetzt hat es auch bei uns eingeschlagen“

Die Gemeinde Dötlingen war die letzte im Landkreis Oldenburg, in der das Coronavirus ankam. Am 31. März 2020, heute vor einem Jahr, wurde dort der erste Fall registriert. Bürgermeister Ralf Spille erinnert sich zurück und berichtet, was die Pandemie vor Ort verändert hat.
Bürgermeister Spille: „Jetzt hat es auch bei uns eingeschlagen“
Verdener  Zahnarzt blickt zurück: Äquatortaufe und ein Prinz in der Praxis

Verdener Zahnarzt blickt zurück: Äquatortaufe und ein Prinz in der Praxis

Verden – Was ist denn bloß eine Feldbordzahnstation? Die Frage würde sicherlich in jeder Quizshow für erhebliches Kopfzerbrechen sorgen. Nicht bei Dr. Hans-Jörg Volkmann. Für den Verdener Mediziner gehörte das Utensil zum Reisegepäck auf seiner Tour nach Südostasien. Fast 40 Jahre ist es her. Eine von vielen Erinnerungen aus einem ereignisreichen Berufsleben. Damit schließt der Zahnarzt nun ab. Er setzt sich zur Ruhe, wenn man das bei all’ den Plänen, die er hat, überhaupt sagen kann.
Verdener Zahnarzt blickt zurück: Äquatortaufe und ein Prinz in der Praxis
Sie erfüllt letzte Wünsche: Kerstin Hillmann-Apmann ist Trauerrednerin

Sie erfüllt letzte Wünsche: Kerstin Hillmann-Apmann ist Trauerrednerin

Schwarme – Ob das fröhlich-alberne Lied vom Holzmichel oder Tanzmusik: Kerstin Hillmann-Apmann hat als Trauerrednerin schon einige kuriose letzte Wünsche umgesetzt.
Sie erfüllt letzte Wünsche: Kerstin Hillmann-Apmann ist Trauerrednerin
Gezieltes Gewinnen von Nährstoffen

Gezieltes Gewinnen von Nährstoffen

Heidekreis – Wie kann es gelingen, Nährstoffe aus organischen Wirtschaftsdüngern gezielter zu gewinnen und damit auch gezielter zu nutzen? An dieser Frage arbeiten derzeit die Firmen Agrarenergie Obernhausen aus Bad Fallingbostel und der Maschinenhersteller Erich Stallkamp ESTA aus Dinklage gemeinsam mit dem 3N-Kompetenzzentrum im Heidekreis als Projektkoordinator.
Gezieltes Gewinnen von Nährstoffen
Impftag in Bruchhausen-Vilsen: Das halten Senioren vom Ablauf

Impftag in Bruchhausen-Vilsen: Das halten Senioren vom Ablauf

Br.-Vilsen – In der Mensahalle fand endlich wieder eine Veranstaltung statt. Kein Konzert, sondern eine großangelegte Impf-Aktion für die Ü-80-Bürger der Samtgemeinde.
Impftag in Bruchhausen-Vilsen: Das halten Senioren vom Ablauf