Ressortarchiv: Lokales

Die erste Spielkonsole der Welt lagert im Visselhöveder Computermuseum

Die erste Spielkonsole der Welt lagert im Visselhöveder Computermuseum

Visselhövede – Von Angela Kirchfeld. Ein ganz normaler, sonniger Mittwoch im Oktober vergangenen Jahres. Das Computermuseum Visselhövede hatte an dem Tag der Deutschen Einheit wie üblich seinen „Tag der offenen Tür“, als er durch den Besuch eines Rotenburger Ehepaares für René Berthold, Freundin Franziska Beier und den anderen Mitstreitern auf einmal gleichzeitig zu Weihnachten und Ostern wurde.
Die erste Spielkonsole der Welt lagert im Visselhöveder Computermuseum
Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester

Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester

Brinkum - Die Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehr Stuhr erlebten in diesem Jahr eine ruhige Silvesternacht - mit einer Ausnahme.
Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester
Die Menschen in Niedersachsen und Bremen feiern eine ruhige Silvesternacht

Die Menschen in Niedersachsen und Bremen feiern eine ruhige Silvesternacht

Hannover/Bremen - Der Jahreswechsel in Niedersachsen und Bremen ist überwiegend ruhig verlaufen. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste fuhren zahlreiche Einsätze, meldeten jedoch keine gravierenden Probleme.
Die Menschen in Niedersachsen und Bremen feiern eine ruhige Silvesternacht
Medienfirma Raudies: Hightech-Einsatz in der Provinz

Medienfirma Raudies: Hightech-Einsatz in der Provinz

Stemmen – Wie begegnen Unternehmen aus der Region den Herausforderungen der Digitalisierung? Am Beispiel der Firma D. Raudies GmbH und Co. KG mit Sitz in Stemmen wird deutlich, wie das gelingen kann.
Medienfirma Raudies: Hightech-Einsatz in der Provinz
Todesopfer nach Brand auf Campingplatz in Gnarrenburg

Todesopfer nach Brand auf Campingplatz in Gnarrenburg

Gnarrenburg - Beim Brand eines hölzernen Mobilheims auf einem Campingplatz in Gnarrenburg ist in der Nacht auf Montag ein Mensch getötet worden.
Todesopfer nach Brand auf Campingplatz in Gnarrenburg
Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“

Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“

Barnstorf - Von Sven Reckmann. Diesen Abend im November wird die Familie Mallwitz-Sainio nie vergessen. Als zu später Stunde zwei Polizistinnen vor der Tür ihrer Wohnung in Drebber stehen und ihr eröffnet, dass es brennt. Ihr Haus. Das Haus an der Memeler Straße in Barnstorf. Das sie gerade erst gekauft und renoviert hatte, das Haus, in das sie in wenigen Tagen einziehen wollte. In das die Familie schon so viel ihrer Energie und Zeit gesteckt und auf das sie sich so gefreut hatte. Alles geht an diesem Abend in Flammen auf, ausgelöst durch einen technischen Defekt.
Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“
Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen

Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen

Sankt Hülfe - Abendlicher Alarm am Samstag in Sankt Hülfe und Heede: Auf einem Hof an Pelsters Weg in Sankt Hülfe hatte aus bislang unbekannter Ursache ein dort abgestellter Schausteller-Wohnwagen im Küchenbereich Feuer gefangen. Um 18.52 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sankt Hülfe und Heede per Sirene alarmiert.
Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen
Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit

Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit

Diepholz - Von Louisa Manholt. Einen Beitrag zur Versorgungssicherheit – zur Versorgungssicherheit mit Blut – leistete der Sondertermin zum Blutspenden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Sonntagmittag im DRK-Haus am Lappenberg. Da es rund um die Feiertage zu Knappheiten kommen könnte, gab es auch dieses Jahr den Spendetermin zwischen Weihnachten und Neujahr.
Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit
Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser

Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser

Das Silvesterschwimmen in der Weser ist eine gute Tradition für den Weyher Ortsverband der DLRG. Los ging es für die Sportler in Riede die Weser hinab bis nach Dreye.
Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser
46. Bassumer Silvestermarsch

46. Bassumer Silvestermarsch

Nach anfänglich schleppendem Beginn haben sich zum 46. Bassumer Silvestermarsch trotz Schmuddelwetter letztlich wieder 850 Unentwegte eingefunden, um am letzten Tag des Jahres in den Stiftsfuhren viele Leute zu treffen, zu schnacken, Glühwein zu trinken und Bratwurst zu essen. Es waren diesmal auffällig viele Marschierer von außerhalb dabei.
46. Bassumer Silvestermarsch
Leben an der Weser – Deichhäuser in der Überseestadt

Leben an der Weser – Deichhäuser in der Überseestadt

Bremen. Das im letzten Jahr fertiggestellte Neubauprojekt „Deichhäuser“ besteht aus drei Gebäudeteilen mit insgesamt 118 Mietwohnungen. Das Objekt im Kommodore-Johnsen-Boulevard 36-40 im hinteren Teil der Überseestadt, in Richtung alter Molenturm, bietet vorrangig Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen von ca. 60 bis 120 Quadratmetern Größe. 80 Prozent der Wohnungen sind bereits bezogen.
Leben an der Weser – Deichhäuser in der Überseestadt