Ressortarchiv: Lokales

Hochprofessionell und very British

Hochprofessionell und very British

Ottersberg - Von Ilse Walther. Auf 20 Jahre mehrere Konzerte jährlich, nicht nur in Fischerhude, blickt das Ottersberger Kammerorchester zurück. Jetzt gab das bekannte Laienensemble sein Jubiläumskonzert in der vollbesetzten Fischerhuder Kirche. Dabei konnte man die Musiker mit ihrem bewährten Leiter Clive Ford in großer Feststimmung erleben – und in Hochform. Die beeindruckende Homogenität, die musikalische Aussagekraft, die mühelose Technik und exzellente Phrasierung, alles passte wunderbar zusammen. Was Clive Ford in seiner unnachahmlich humorvollen, köstlich britischen Art an Moderation bot, passte perfekt zu den ausgewählten Werken, und die konnten nicht unterschiedlicher sein.
Hochprofessionell und very British
Sven Brinkmann trägt nun die Königskette

Sven Brinkmann trägt nun die Königskette

Dünsen - Von Anja Rottmann. Sven Brinkmann (Erwachsene), Laura Puchler (Jungschützen) und Merle Schneider (Kinder) sind am Wochenende auf dem Schützenfest des Schützenvereins Dünsen zu Königswürden gekommen. Schon vorher stand Uwe Kräkel als neue Majestät der Altersriege fest.
Sven Brinkmann trägt nun die Königskette
Mama tanzt mit Lotta

Mama tanzt mit Lotta

Das Kind schläft ganz entpannt im Tragetuch. Musik ist zu hören. Die Mama tanzt dazu, Mawiba tut offensichtlich allen gut.
Mama tanzt mit Lotta
100 Jahre Schützenverein Helvesiek

100 Jahre Schützenverein Helvesiek

Seit 100 Jahren besteht der Schützenverein Helvesiek. Zu seinem Jubiläum hatte er ein großes Fest auf die Beine gestellt, das den ganzen Ort einbezogen.
100 Jahre Schützenverein Helvesiek
Damit keiner mehr schummelt

Damit keiner mehr schummelt

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Mit einer überarbeiteten Richtlinie will die Stadt Wildeshausen verhindern, dass bei der Vergabe von Grundstücken weiter geschummelt wird (siehe Infokasten). Der Rat stimmte dem Entwurf der Verwaltung mit großer Mehrheit zu, allerdings ohne damit ganz zufrieden zu sein. „Man muss jetzt erst einmal die Richtlinie verabschieden, um zu sehen, wie es läuft“, sagte Rainer Kolloge (UWG) ein wenig skeptisch.
Damit keiner mehr schummelt
Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall

Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall

Gleich mehrere Giraffen im Serengeti-Park Hodenhagen erwarten in diesen Tagen Nachwuchs. Um Tierfreunden einen Blick hinter die Kulissen des Giraffenhauses zu ermöglichen, ist ein Youtube-Livestream online gegangen.
Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall
Gartenfest-Pläne noch nicht spruchreif

Gartenfest-Pläne noch nicht spruchreif

Klattenhof - Von Holger Rinne. Doch kein Abgesang auf das „Musische Gartenfest“ beim Hasen-Ahlers-Denkmal? Nach 33 Jahren sollte am Sonntag auf dem Gehöft der Familie Potthoff in Klattenhof-Feldhake die letzte Auflage der beliebten Veranstaltung über die Bühne gehen. Diese Ankündigung und das sommerliche Wetter lockten etwa 150 Musiker und Gäste. Unter den Schatten spendenden Buchen ließ es sich bei einer leichten Brise sowie mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken versorgt, gut aushalten. Für einige musikalische Highlights sorgten drei Chöre, eine Brass-Band sowie ein ambitionierter Nachwuchstrompeter.
Gartenfest-Pläne noch nicht spruchreif
108 Abiturienten am Gymnasium Syke erhalten ihr Zeugnis

108 Abiturienten am Gymnasium Syke erhalten ihr Zeugnis

Schülerinnen und Schüler im feinen Zwirn, Lehrer, Eltern und Gäste überwiegend festlich angezogen und auch der Raum feierlich geschmückt. Das „Abiballkomitee“ hatte optimale Voraussetzungen geschaffen, um einen großen Schritt für die bisherigen Schüler angemessen zu würdigen. Die Dramaturgie des Ablaufs passte perfekt.
108 Abiturienten am Gymnasium Syke erhalten ihr Zeugnis
„Hier herrschen einige Mängel“

„Hier herrschen einige Mängel“

Achim - Von Michael Mix. Das Neubaugebiet an der Rotenburger Straße in Baden ist längst bezogen. Zufrieden sind trotzdem nicht alle. „Hier herrschen einige Mängel“, sagt Bewohner Michael Remus.
„Hier herrschen einige Mängel“
Einsatz in Mecklenburg-Vorpommern

Einsatz in Mecklenburg-Vorpommern

Rotenburg – Die Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd des Brandschutzabschnitts Rotenburg ist mitten in der Nacht zum Montag alarmiert worden – und nur wenige Stunden später schon mit 110 Kameraden sowie 27 Fahrzeugen in das Katastrophengebiet nahe der Stadt Lübtheen im Landkreis Ludwigslust-Parchim aufgebrochen. Dort haben es die Feuerwehren mit verheerenden Waldbränden zu tun.
Einsatz in Mecklenburg-Vorpommern
Positivtreiber im Bezirk

Positivtreiber im Bezirk

Rotenburg – In einem Punkt sind sich bekanntlich alle einig: Jeder Arbeitslose ist einer zu viel. Im Landkreis Rotenburg haben zurzeit 3 170 Frauen und Männer keinen festen Job. Und doch lässt sich dieser Zahl etwas Positives abgewinnen. Denn sie ist gegenüber dem Vormonat noch einmal um 29 zurückgegangen. Und: Die Arbeitslosenquote bleibt mit 3,5 Prozent auf Rekord-Niveau. Gegenüber dem Juni des vergangenen Jahres verzeichnen die Agentur für Arbeit sowie das Rotenburger Jobcenter zusammen einen Rückgang bei der Arbeitslosigkeit von 12,7 Prozent. „Das ist ein Superwert“, fasst Lemke im Gespräch mit der Kreiszeitung das Ergebnis zusammen. Er spricht von einer Entwicklung, von der Langzeitarbeitslose ebenso profitierten wie ältere Menschen und Jugendliche.
Positivtreiber im Bezirk
Kinder können alleine zur Schule

Kinder können alleine zur Schule

Eltern trauen ihren Kindern zu wenig zu. Das kritisiert der Automobilclub ACE. Mit einer bundesweiten Aktion sagt der Verein „Goodbye Elterntaxi“, um vor allem Grundschülern mehr Freiheit zu gewähren: Sie sollen die Chance bekommen, zu Fuß oder mit dem Rad selbst zur Schule zu fahren. Gestern ist der Startschuss in Rotenburg gefallen.
Kinder können alleine zur Schule
Schüler überwinden Lampenfieber

Schüler überwinden Lampenfieber

Sottrum – Die Schüler sind musikalisch – dieses Eindrucks haben sich die Besucher des Sommerkonzerts des Gymnasiums nicht erwehren können. Den Beweis traten 50 junge Akteure, darunter nicht nur die Teilnehmer der Bläserklassen, sondern auch eine siebte Klasse, die Schulband und einige Einzelinterpreten, am Donnerstagabend an. „Mutig“, befand Musiklehrerin Christine Kluck, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Sebastian Klimm nicht nur die Bläserklassen, sondern auch die Organisation des Abends unter ihren Fittichen hatte. „Heute stehen einige trotz Lampenfieber auf der Bühne!“
Schüler überwinden Lampenfieber
Ein mutmachendes Musical

Ein mutmachendes Musical

Sottrum – Das Musical, das die Musical AG der Sottrumer Wiesteschule kurz vor Ferienbeginn in der frisch renovierten Aula ihrer Schule präsentierte, begann mit einem Paukenschlag. Grelle Disco-Lichter blitzten und Rauchschwaden waberten durch den fast dunklen Zuschauerraum, als Heavy Metal Musik von drei live gespielten Gitarren in die Ohren der überraschten Zuhörer dröhnte. Nach diesem Auftakt, den eine Stimme aus dem Publikum mit „Das war schon mal cool“ kommentierte, begann ein buntes, facettenreiches Stück über eine Klasse einer fiktiven Musicalschule.
Ein mutmachendes Musical
Auch Kunstnester werden angenommen

Auch Kunstnester werden angenommen

Harpstedt – Nicht ins Leere gegangen ist eine Anfang Mai über die Presse gestartete Anfrage der Ortsgruppe Harpstedt im Naturschutzbund Deutschland (Nabu) an Mitbürger, wer Interesse an einer Auszeichnung für ein schwalbenfreundliches Haus habe. Inzwischen hat Nabu-Sprecherin Eva Heinke solche Gebäude jeweils mit Plakette und Urkunde gewürdigt. Gemein ist ihnen, dass sich Nester von Mehl- oder Rauchschwalben in den Dielen oder Ställen befinden.
Auch Kunstnester werden angenommen
Hitzerekord in Niedersachsen: fast 37 Grad in Faßberg

Hitzerekord in Niedersachsen: fast 37 Grad in Faßberg

Für den Monat Juni sind neue Hitzerekorde in Niedersachsen und Bremen aufgestellt worden. In Faßberg wurden fast 37 Grad Celsius gemessen.
Hitzerekord in Niedersachsen: fast 37 Grad in Faßberg
Freunde treffen auf dem Bauernhof

Freunde treffen auf dem Bauernhof

Von Ursula Ujen
Freunde treffen auf dem Bauernhof
Umbau der Wiedau-Schule steht bevor

Umbau der Wiedau-Schule steht bevor

Bothel – Die Auftragsvergabe für den Um- und Erweiterungsbau der Wiedau-Schule hat der Samtgemeinderat Bothel während seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Den Auftrag mit einem Volumen von 4,4 Millionen Euro hat die Firma Höhns in Bothel erhalten.
Umbau der Wiedau-Schule steht bevor
Schützen feiern heißes Jubiläum

Schützen feiern heißes Jubiläum

Helvesiek - Von Hannelore Rutzen. Trotz oder gerade wegen der hohen Temperaturen feierten die Helscher Grünröcke und ihre Gäste ausgelassen: Der Schützenverein Helvesiek zelebrierte am Wochenende sein 100-jähriges Bestehen – angefangen mit einer großen Zeltdisco am Freitagabend. Tags drauf traf man sich bei mehr als 30 Grad auf dem festlich hergerichteten Sportplatzgelände und im großen Festzelt. Mit dabei: Hans-Heinrich Wussow, der Vizepräsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes, Kreisschützenpräsident Olaf Rautenberg, Jens Bartsch, Vorstandsmitglied des Kreissportbundes, Landrat Hermann Luttmann, Samtgemeindebürgermeister Tobias Krüger und Ulrich Brunkhorst, Bürgermeister der Gemeinde Helvesiek.
Schützen feiern heißes Jubiläum
Chorkonzert trotz Hitze ausverkauft

Chorkonzert trotz Hitze ausverkauft

Achim - Von Ingo Schmidt. Stimmbildung, eingrooven und rein in die Musik – so kennzeichnete Workshopleiter Micha Keding den Programmablauf beim Chornachmittag am Freitag im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch). Am Abend folgte unter dem Titel „Summertime“ ein Konzert mit dem Jazzkollektiv und dem Frauenchor Chorona aus Bremen.
Chorkonzert trotz Hitze ausverkauft
„Feelings“ werden immer besser: Standing Ovations nach Konzert

„Feelings“ werden immer besser: Standing Ovations nach Konzert

Harpstedt – Eine gefühlsgeladene Reise des Jugendchors „Feelings“ durch die Welt des Musicals, moderiert von Noelle Maschmann und Maren Müller, haben am Sonntag viele Musikfreunde in der gut gefüllten Harpstedter Christuskirche genossen – teils sogar von der Empore aus. „Es gibt heute bei der Hitze nur zwei Orte, wo man sich aufhalten kann: im Freibad oder in der Kirche“, sagte Pastor Timo Rucks eingangs. Überzeugt davon, dass die Zuhörer die richtige Wahl getroffen hatten, kündigte er ein „tolles Gesamtwerk“ als Ergebnis monatelanger Arbeit an.
„Feelings“ werden immer besser: Standing Ovations nach Konzert
Männer greifen sich auf Praxis-Parkplatz mit Messer und Schlagstock an

Männer greifen sich auf Praxis-Parkplatz mit Messer und Schlagstock an

Zwei Männer sind auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in einen gefährlichen Streit geraten. Sie griffen sich gegenseitig mit Messer und Schlagstock an, auch Schuhe flogen durch die Gegend.
Männer greifen sich auf Praxis-Parkplatz mit Messer und Schlagstock an
Rinder büxen aus und machen Ausflug Richtung A27

Rinder büxen aus und machen Ausflug Richtung A27

Auf ihrem Weg zur Autobahn sind etliche Rinder in Bremerhaven gerade noch rechtzeitig gestoppt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren sieben Tiere am Samstag von ihrer Weide ausgebrochen und auf eine Schnellstraße gelaufen.
Rinder büxen aus und machen Ausflug Richtung A27
„EigenArt“: Liquidation droht

„EigenArt“: Liquidation droht

Visselhövede - Von Jens Wieters. Klassische Musik, Jazz und Rock, Kabarett, weltberühmte Chöre, Workshops und vieles mehr: Der Visselhöveder Kulturverein „EigenArt“ ist aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Aber jetzt steht die Zukunft mehr denn je in den Sternen. „Falls wir bis zum 25. Juli keinen Vorsitzenden finden, werden wir beim Rotenburger Amtsgericht die Liquidation beantragen“, sagt Klaus Jädicke, zweiter Vorsitzender des Vereins. Denn in gut drei Wochen (20 Uhr, Heimathaus an der Burgstraße) findet im Heimathaus eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, die genau diesen Antrag auf der Tagesordnung hat.
„EigenArt“: Liquidation droht
13 Mettbrötchen entwendet: Polizei fasst dreisten Backwaren-Dieb

13 Mettbrötchen entwendet: Polizei fasst dreisten Backwaren-Dieb

Ein Mettbrötchendieb ist von der Polizei gefasst worden. Er hatte die Backwaren bestellt, anstellte zu bezahlen aber einen Stein auf der Theke des Bäckers zurückgelassen.
13 Mettbrötchen entwendet: Polizei fasst dreisten Backwaren-Dieb
Ausgabe der Abi-Zeugnisse an den BBS Rotenburg

Ausgabe der Abi-Zeugnisse an den BBS Rotenburg

120 Schüler der Berufsbildenden Schulen in Rotenburg haben ihre Allgemeine Hochschulreife zertifiziert bekommen. Während einer Feier in der Aula hat die Schulleitung den frischgebackenen stolzen Abiturienten der Bereiche Wirtschaft, Ökotrophologie, Sozialpädagogik, Gesundheit und Pflege sowie Technik die Zeugnisse übergeben.
Ausgabe der Abi-Zeugnisse an den BBS Rotenburg
Flammen nach Unfall auf der A1: Explosionsgefahr bei Sittensen

Flammen nach Unfall auf der A1: Explosionsgefahr bei Sittensen

Nach einem Auffahrunfall auf der A1 herrschte am Montagmorgen Explosionsgefahr. Ein Gastank und zwei Gasflaschen lagen in unmittelbarer Nähe zu einem Feuer auf einem der beteiligten Fahrzeuge.
Flammen nach Unfall auf der A1: Explosionsgefahr bei Sittensen
Scheibenschießen Nienburg 2019: Fröhlicher Ausmarsch

Scheibenschießen Nienburg 2019: Fröhlicher Ausmarsch

Gut gelaunt sind die Teilnehmer des Nienburger Scheibenschießens am Montag durch die Straßen gezogen.
Scheibenschießen Nienburg 2019: Fröhlicher Ausmarsch
Carsten Sieling verzichtet auf Bürgermeisteramt in Bremen
Video

Carsten Sieling verzichtet auf Bürgermeisteramt in Bremen

Nach der Niederlage der SPD bei der Bürgerschaftswahl in Bremen hat Carsten Sieling nun die Konsequenz gezogen und tritt nicht wieder als neuer Senatschef der Hansestadt an. In einer persönlichen Erklärung hat er seine Entscheidung am Montagmittag dargelegt. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt
Carsten Sieling verzichtet auf Bürgermeisteramt in Bremen
Fast 20 Jahre lang die Ortschaft Ströhen mit geprägt

Fast 20 Jahre lang die Ortschaft Ströhen mit geprägt

Ströhen - Von Gerhard Scheland. Waltraud Geers hat der Ortschaft Ströhen gutgetan. Fast 20 Jahre lang. Kindern ebenso wie Erwachsenen. Einzelpersonen und ganzen Vereinen. Das ging am frühen Samstagabend aus den Lob- und Dankesworten der Gästeschar während des feierlichen Abschieds der langjährigen Pädagogin im Saal von Störmers Landgasthaus in Butzendorf hervor. Die Feier war von großer Herzlichkeit geprägt. Schulisches stand für ein paar Stunden hintenan,
Fast 20 Jahre lang die Ortschaft Ströhen mit geprägt
Talente gesucht

Talente gesucht

Br.-Vilsen – Begabte Nachwuchssänger könnten bald gleich zwei Mal auf großer Bühne im Landkreis auftreten. Für die erste Brokser Musicalnacht in der Mensa des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen am Freitag, 17. Januar 2020, suchen die Organisatoren eine schöne Stimme. Voraussetzung: Die Person soll zwischen 12 und 19 Jahren alt sein. Geht es nach Organisator Jörg Beese, eine Entscheidung steht dabei allerdings noch aus, wird das Casting Teil des Brokser Heiratsmarkts sein.
Talente gesucht
Motorradfahrerin bei Unfall in Rohrsen schwer verletzt

Motorradfahrerin bei Unfall in Rohrsen schwer verletzt

Rohrsen/Drakenburg - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag wurde eine Motorradfahrerin schwer verletzt
Motorradfahrerin bei Unfall in Rohrsen schwer verletzt
Ticker zur Bremen-Wahl: Sieling tritt zurück

Ticker zur Bremen-Wahl: Sieling tritt zurück

Die CDU ist in Bremen erstmals in der Nachkriegsgeschichte bei einer Landtagswahl stärkste Kraft geworden. Im Ticker erhalten Sie alle Ergebnisse und Stimmen im Überblick.
Ticker zur Bremen-Wahl: Sieling tritt zurück
Fußballsparte ist nur halb so alt wie der SC

Fußballsparte ist nur halb so alt wie der SC

Colnrade - Von Holger Rinne . Mit Wolfgang Brand, Anke Wolters und Hans-Ulrich Otto hat der SC Colnrade nun die ersten drei Ehrenmitglieder in seinen Reihen. Auszeichnungen, Rückblicke und ausgelassene Geselligkeit bestimmten am Sonnabend die Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen des Sport-Clubs. Zunächst begrüßten der erste Vorsitzende Dietrich Kirchhoff und Schriftführer Erik Lindemann im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus die auswärtigen Vereine aus Marhorst, Goldenstedt-Einen, Heiligenloh, Harpstedt und Varenesch. Aus der Heimatgemeinde kamen Repräsentanten der Ortsfeuerwehr, des Schützenvereins Beckstedt, des Heimatbunds zwischen Dehmse und Hunte, der Krieger- und Soldatenkameradschaft sowie des Fischereivereins Colnrade zum Gratulieren.
Fußballsparte ist nur halb so alt wie der SC
Kurzzeitig drohte Überfüllung im Rosenfreibad

Kurzzeitig drohte Überfüllung im Rosenfreibad

Harpstedt – Der Besucherandrang zur Sommer-Pool-Party im Harpstedter Rosenfreibad hat dem Aufsichtspersonal am Sonnabend alles abverlangt. „Nachmittags waren die Wasserflächen so gut genutzt, dass kurzzeitig die Überlegung bestand, den Zugang zum Bad für den Rest des Tages zu schließen.
Kurzzeitig drohte Überfüllung im Rosenfreibad
Betrunkener Autofahrer gerät zweimal in Polizeikontrolle

Betrunkener Autofahrer gerät zweimal in Polizeikontrolle

Keine Einsicht zeigte ein 45 Jahre alter Autofahrer, der am Samstag betrunken am Steuer erwischt wurde. Nur einen Tag später war der Mann wieder mit seinem Auto unterwegs - erneut stand er dabei unter Alkoholeinfluss. Zudem war er ohne Führerschein und Zulassung unterwegs.
Betrunkener Autofahrer gerät zweimal in Polizeikontrolle
Mann sucht nach Streit eine neue Bleibe - und landet im Gefängnis

Mann sucht nach Streit eine neue Bleibe - und landet im Gefängnis

Nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin brauchte ein Mann aus Delmenhorst am Wochenende eine neue Bleibe. Hilfe bekam er von der Polizei - und sitzt nun im Gefängnis.
Mann sucht nach Streit eine neue Bleibe - und landet im Gefängnis
Doppelter Triumph für das angeblich schwache Geschlecht

Doppelter Triumph für das angeblich schwache Geschlecht

Harpstedt - Unter tosendem Applaus hat der Vorsitzende Frank Bitter (l.) am Sonnabend die neuen Majestäten des Schützenvereins Wohlde-Mahlstedt auf dem Schützenfest in Wohlde proklamiert.
Doppelter Triumph für das angeblich schwache Geschlecht
Tag des Sports: Fotos rund ums Freibad

Tag des Sports: Fotos rund ums Freibad

Rund um das Freibad Twistringen war am Sonntag viel los beim Tag des Sports des Landkreises Diepholz. Bei den hohen Temperaturen keine große Überraschung.
Tag des Sports: Fotos rund ums Freibad
Tag des Sports: Auf dem Sportplatz und auf der Showbühne

Tag des Sports: Auf dem Sportplatz und auf der Showbühne

Beim Tag des Sports in Twistringen war am Sonntag viel los auf dem Sportplatz und auf der Showbühne. Unsere Fotos vermitteln einen Eindruck davon.
Tag des Sports: Auf dem Sportplatz und auf der Showbühne
Tödlicher Badeunfall im Sulinger Stadtsee
Video

Tödlicher Badeunfall im Sulinger Stadtsee

Über 100 Rettungskräfte waren am Sonntag im Einsatz, nachdem ihnen ein Badeunfall im Stadtsee gemeldet worden war. Doch nach zwei Stunden stand fest: Der 30-jährige Mann, nach dem sie suchten, ist tot. Ein Beitrag von Thomas Lindemann
Tödlicher Badeunfall im Sulinger Stadtsee
Aktiv bei 34 Grad im Schatten: Tag des Sports lockt Hunderte nach Twistringen

Aktiv bei 34 Grad im Schatten: Tag des Sports lockt Hunderte nach Twistringen

Twistringen - Rund 20 Vereine, teilweise mit mehreren Sparten und unzähligen Mitwirkenden sowie 170 Läufer beim Run for Help und 25 Oldtimerfahrzeugen auf dem Drive for Help haben am Sonntag in Twistringen für ein rundes Programm gesorgt.
Aktiv bei 34 Grad im Schatten: Tag des Sports lockt Hunderte nach Twistringen