Ressortarchiv: Lokales

Schützen feiern König Martin Volkmann

Schützen feiern König Martin Volkmann

Umtrunk, Festmarsch, Blasmusik und Königsschießen: Dötlingen stand am Himmelfahrtstag wieder ganz im Zeichen des Schützenfestes. Höhepunkt der Veranstaltung war die Proklamation der Majestäten, die beim anschließenden Festball gefeiert wurden.
Schützen feiern König Martin Volkmann
Debatte um IGS in Rotenburg kann weitergehen

Debatte um IGS in Rotenburg kann weitergehen

Der Antrag liegt auf dem Tisch. Es kann also wieder losgehen mit der Debatte über die weitere Entwicklung der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Rotenburg. Die wünscht sich nämlich immer noch eine eigene Oberstufe. Im Schulausschuss beginnt am 13. Juni der zweite Anlauf in dieser Sache. Der erste Versuch ist im Oktober vergangenen Jahres im Stadtrat gescheitert.
Debatte um IGS in Rotenburg kann weitergehen
Betrunken auf dem Rasenmäher: Der Vatertag aus Sicht der Polizei

Betrunken auf dem Rasenmäher: Der Vatertag aus Sicht der Polizei

Der Vatertag hat im Landkreis Verden zu mehreren Polizeieinsätzen geführt, die auf die Feiern zurückzuführen sind. Mitunter kam es zu Gewalt, ein Mann war betrunken auf einem Rasenmäher unterwegs.
Betrunken auf dem Rasenmäher: Der Vatertag aus Sicht der Polizei
Bürgerschaftswahl: Gleich vier Sondierungsrunden am Freitag

Bürgerschaftswahl: Gleich vier Sondierungsrunden am Freitag

Ständig treffen sich Menschen in der Hansestadt und führen „konstruktive“ Gespräche. Die Chancen für mögliche Koalitionen sollen ausgelotet werden. Am Freitag standen gleich vier Sondierungsgespräche an.
Bürgerschaftswahl: Gleich vier Sondierungsrunden am Freitag
Buch-Veröffentlichung: Ulrich Borchers Erinnerungen an 1945

Buch-Veröffentlichung: Ulrich Borchers Erinnerungen an 1945

Hunger, Chaos, Angst, Sehnsucht nach den Eltern – Ulrich Borchers und sein Bruder Christlieb flohen als Kinder zusammen mit ihrer Stiefmutter 1945 vor dem Krieg in Ostpreußen. Jetzt hat der mittlerweile 90-Jährige seine Erinnerungen in einem Buch veröffentlicht. Borchers lebt in Ottingen.
Buch-Veröffentlichung: Ulrich Borchers Erinnerungen an 1945
Unternehmen stellen sich in der Wiedau-Schule vor

Unternehmen stellen sich in der Wiedau-Schule vor

Bothel - Von Henning Leeske. Über die Berufsausbildung müssen die Schüler sich heutzutage immer früher und besser informieren, da es immer mehr Berufe und Ausbildungsbetriebe gibt. Deswegen hatte die Botheler Wiedau-Schule einen Projekttag für die achten Klassen mit dem Motto „Unternehmen stellen sich vor“ organisiert.
Unternehmen stellen sich in der Wiedau-Schule vor
Computer der Finanzämter funktionieren wieder

Computer der Finanzämter funktionieren wieder

Ein routinemäßiger Test im Rechenzentrum hat Computer aller Finanzämter lahmgelegt. Betroffen sind 141 Ämter in Norddeutschland. Noch ist das Problem nicht komplett behoben.
Computer der Finanzämter funktionieren wieder
Drehleitereinsatz in der Innenstadt

Drehleitereinsatz in der Innenstadt

Wildeshausen - Große Aufregung am Freitag in der Wildeshauser Innenstadt. Um 8.17 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wildeshausen und Düngstrup alarmiert, weil Qualm aus dem Dachgeschossfenster eines Wohn- und Geschäftshauses an der Westerstraße entwich.
Drehleitereinsatz in der Innenstadt
Bis zur Bewusstlosigkeit: Männer schlagen auf 28-Jährigen ein

Bis zur Bewusstlosigkeit: Männer schlagen auf 28-Jährigen ein

Drei Männer haben am Donnerstag nach einer Feier in Hemelingen auf einen 28 Jahre alten Bremer eingetreten, bis dieser das Bewusstsein verlor. Die Polizei sucht Zeugen.
Bis zur Bewusstlosigkeit: Männer schlagen auf 28-Jährigen ein
Blitzer-Anhänger steckt allerhand ein: Erst besprüht - nun angezündet

Blitzer-Anhänger steckt allerhand ein: Erst besprüht - nun angezündet

Steinloge – Der mobile Blitzer_Anhänger des Landkreises Oldenburg ist in der Nacht zu Freitag von unbekannten Tätern in Brand gesetzt worden. Das Fahrzeug im Wert von 150.000 Euro stand seit einigen Tagen an der Ecke Ahlhorner Straße/Buchenallee in Steinloge.
Blitzer-Anhänger steckt allerhand ein: Erst besprüht - nun angezündet
Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm

Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm

Sudweyhe - Dottie fehlt. Schon seit mehr als 15 Stunden war sie nicht da. Normal kommen sie, Emma und all die anderen Kühe der Herde spätestens alle zwölf Stunden zum Melken – jede dann, wenn es ihr passt.
Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm
Transparenz und Tierwohl im Stall: Eine Bestandsaufnahme

Transparenz und Tierwohl im Stall: Eine Bestandsaufnahme

Hannover - Nun hat der Handel die Initiative ergriffen: sein Tierwohl-Label soll seit Anfang April für „tiergerechtere und nachhaltigere Fleischerzeugung“ sorgen und Verbraucher darüber aufklären, unter welchen Bedingungen Schwein, Hühnchen oder Pute gelebt haben und geschlachtet wurden. Ein Siegel in Rot, Orange, Gelb oder Grün, einfacher kann man die Auswahl nicht machen. Aber ist das freiwillige Label eine Lösung in der Debatte um mehr Transparenz und Tierwohl in Ställen?
Transparenz und Tierwohl im Stall: Eine Bestandsaufnahme
In der SPD rumort es: Sieling und Aulepp lehnen Rücktritt ab

In der SPD rumort es: Sieling und Aulepp lehnen Rücktritt ab

Bremen – Die Bremer SPD will trotz ihrer Wahlschlappe nichts am Führungspersonal ändern. Bürgermeister Carsten Sieling wies vor einem Sondierungsgespräch mit den Grünen die Forderung nach Rücktritt zurück. „Entscheidend ist, dass die Gremien, der Landesvorstand und die anderen, die hier stehen, mich beauftragt haben, die Verhandlungen zu führen“, sagte er am Donnerstag vor Journalisten.
In der SPD rumort es: Sieling und Aulepp lehnen Rücktritt ab
Kuchenbüfett mit „Traumtaucher“

Kuchenbüfett mit „Traumtaucher“

Bremen – Wohin am Wochenende? Nun, warum nicht mal ein paar Bilder anschauen? Etwas mit Wasser zum Beispiel. Der Mensch und das Wasser – ein wie Ebbe und Flut beständig wiederkehrendes Thema des Malers und Zeichners Dieter Mammel, der 1965 in Reutlingen geboren. Und dessen Arbeiten gegenwärtig in Bremen zu sehen sind – unter dem Titel „Traumtaucher“ in der Galerie von Corona Unger an der Georg-Gröning-Straße 14.
Kuchenbüfett mit „Traumtaucher“
Bremen-Wahl: Detaillierte Ergebnisse und Koalitionsrechner 

Bremen-Wahl: Detaillierte Ergebnisse und Koalitionsrechner 

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Bürgerschaftswahl im Land Bremen liegt nun vor. Hier finden Sie die Grafiken zur Bremen-Wahl: Prozentuale Stimmenverteilung und den Koalitionsrechner.
Bremen-Wahl: Detaillierte Ergebnisse und Koalitionsrechner 
„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse

„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse

Bassum - 21 Kinder in den vierten Klassen der Bassumer Grundschulen haben kein Seepferdchen. Das ist die traurige Bilanz der Auswertung, die aus dem Programm „Jedes Kind kann schwimmen“ hervorgeht. All diesen Kindern machte die Stadt Bassum das Angebot, sich das Abzeichen zu verdienen, in dem sie einen zusätzlichen Schwimmkurs auflegte. Keine Familie ist davon ausgeschlossen. Wo das Geld fehlt, springt die Stadt ein (wir berichteten). Doch das wirklich Traurige ist: Nur drei Familien haben dieses Angebot bisher genutzt.
„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse
Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor

Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor

Twistringen – Der Wahlausschuss der Stadt Twistringen hat am Mittwochabend im Rathaus die Ergebnisse vom Wahlsonntag festgestellt.
Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor
Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag

Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag

Kirchweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Wieder einmal war der Weyher Marktplatz das Ziel von Spaziergängern, Radfahrern und Zugreisenden. Auf sie wartete eine unverkrampfte Vatertagsstimmung mit lauter Musik und hervorragend ausgestatteten Verpflegungsständen. Aus Bassum waren junge Leute mit dem Zug angereist. Sie unternahmen vom Bahnhof aus einen „Vatertagsmarsch“ bis zum Marktplatz, wo sie strandeten. Die Volleyballerinnen des ATSV Habenhausen waren nach Weyhe geradelt. Auch sie suchten, obgleich viele Tische und Bänke aufgestellt waren, lange nach einem Platz.
Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag
Brand in der Twistringer Schützenhalle

Brand in der Twistringer Schützenhalle

Twistringen – Der Twistringer Löschzug Ost ist am Donnerstag gegen 16 Uhr zu einem Gebäudebrand alarmiert worden. Das Problem: Zunächst wurde ein falscher Ort genannt, weshalb das erste Fahrzeug an der Twistringer Schützenhalle, dem tatsächlichen Brandort, vorbeifuhr.
Brand in der Twistringer Schützenhalle
Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest

Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest

Weyhe - Dass sich regional und biologisch erzeugte Lebensmittel nicht verstecken müssen, zeigt die nunmehr dritte Auflage des Bio-Erlebnismarkts in Weyhe. Am Sonntag, 30. Juni, folgt die Veranstaltung auf dem Kirchweyher Marktplatz dem Motto „Weyher Bio-BBQ – aus der Region und auf den Grill“. Und das nicht ohne Grund.
Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest
Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz

Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz

Syke – Das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz leidet zurzeit unter großem Personalmangel – und hat deshalb die beiden Häuser organisatorisch zusammengelegt. Sie sind baulich miteinander verbunden.
Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz
Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt

Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt

Syke - Von Frank Jaursch. Seit Anfang des Jahrtausends steht der Juni in Syke im Zeichen von Jazz Folk Bike. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders: Das Pfingstwochenende bekommt wieder einen – stilistisch kaum festzulegenden – musikalischen Anstrich verpasst. Die Organisatoren des Syker Kulturvereins Jazz Folk Klassik (JFK) freuen sich vom 7. bis 9. Juni auf „handgemachte, authentische und mitreißende Musik ohne Schubladen“ – und natürlich auf ganz viele Besucher, die ihre Begeisterung teilen.
Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt
Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena

Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena

Minuten können lebensrettend sein, wenn Verdacht auf Schlaganfall besteht – oder sich ein Kleinkind schwer verbrüht hat. Dass Rettungsdienst und Kliniken in solchen Fällen umgehend eine passgenaue Lösung finden können, dabei hilft das System Ivena ganz entscheidend.
Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena
Suche nach Fotomotiv: Mädchen klettern auf Oberleitungsmast

Suche nach Fotomotiv: Mädchen klettern auf Oberleitungsmast

Zwei Jugendliche haben sich am Mittwoch in Lebensgefahr gebracht, als sie auf einen Oberleitungsmast im Oldenburger Hauptbahnhof kletterten.
Suche nach Fotomotiv: Mädchen klettern auf Oberleitungsmast
Unfall in Waffensen: Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Waffensen: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall in Waffensen schwer verletzt worden. 
Unfall in Waffensen: Motorradfahrer schwer verletzt
Autokorso zur Begrüßung

Autokorso zur Begrüßung

Diepholz – Nein, es ist nicht schon wieder Weltmeisterschaft – aber für Diepholz dennoch ein Grund zum Feiern. Ein Autokorso mit hupenden Fahrzeugen, geschmückt mit Nationalfahnen fuhr Donnerstagmorgen vor dem Diepholzer Theater vor, fast wie nach einem Pokalsieg von „Jogis“ Balltretern. Im Schlepptau: Zwei Busse mit deutsch-französischem Fahnenschmuck und mit erwartungsfrohen, gut gelaunten Insassen. Mit der Ankunft von rund 140 Freunden aus der französischen Partnerstadt Thouars begannen die „Feier-Tage“ zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars.
Autokorso zur Begrüßung
Wissen statt Tabus: Kerstin Holst und ihre Werkreihe „Das Fremde“

Wissen statt Tabus: Kerstin Holst und ihre Werkreihe „Das Fremde“

„Das Fremde“ heißt die Werkreihe, aus der Kerstin Holst ein Bild in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Es geht um die Frage, was einem fremd erscheint und wann es einem vertraut wird.
Wissen statt Tabus: Kerstin Holst und ihre Werkreihe „Das Fremde“
Ausfahrt der Oldtimer-Trecker

Ausfahrt der Oldtimer-Trecker

80 Oldtimer-Trecker nahmen an der Ausfahrt teil. Start war in Magelsen. Von dort aus ging es zum Ziel nach Eitzendorf.
Ausfahrt der Oldtimer-Trecker
Vati-Pati am Vilsener Bahnhof

Vati-Pati am Vilsener Bahnhof

Wieder voll am Vilser Bahnhof – die Vati-Pati mit der Band „Up“ und DJ Hendrik Treuse sorgte für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Stimmung am Vatertag.
Vati-Pati am Vilsener Bahnhof
Hermann Bokelmann feiert 90. Geburtstag

Hermann Bokelmann feiert 90. Geburtstag

In dem Jahr, in dem Hermann Bokelmann seinen zehnten Geburtstag feierte, marschierte die Wehrmacht in Polen ein. Sein ältester Bruder Willy hatte gerade seinen Pflichtwehrdienst beendet und zog mit an die Front. Bis 1945 diente der Erstgeborene als Soldat im Zweiten Weltkrieg, der auch das Leben des jüngeren Bruders stark geprägt hat. Als die Nazis kapitulierten, hatte der damals 15-jährige Hermann bereits seinen ersten Rentenversicherungsnachweis in der Tasche – ausgestellt vom Delmenhorster Rüstungsbetrieb der Gebrüder Wehrhahn.
Hermann Bokelmann feiert 90. Geburtstag
Tamboure stimmen Oberst gnädig

Tamboure stimmen Oberst gnädig

Mit viel Luft nach oben präsentierte sich das Tambourkorps am Donnerstag bei der Himmelfahrtsversammlung der Wildeshauser Schützengilde im Rathaussaal.
Tamboure stimmen Oberst gnädig
Staubwüste ade auf dem Hurricane Festival: Mehr Nachhaltigkeit und grünes Wohnen

Staubwüste ade auf dem Hurricane Festival: Mehr Nachhaltigkeit und grünes Wohnen

Scheeßel – Das Herz von Jasper Barendregt schlägt grün. Ob der Holländer, der Jahr für Jahr mit seinen Mitstreitern eines der größten deutschen Rockspektakel auf die Beine stellt, bei der Europawahl grün gewählt hat, ist nicht bekannt.
Staubwüste ade auf dem Hurricane Festival: Mehr Nachhaltigkeit und grünes Wohnen
Rathaus wird zur Baustelle

Rathaus wird zur Baustelle

In Neerstedt ist der Startschuss zur Erweiterung des Rathauses gefallen. Erst weicht der alte Anbau, dann geht es an die Errichtung eines neuen, deutlich größeren Traktes. Bei der Einrichtung der Baustelle gab es ein paar Komplikationen, wie Bürgermeister Ralf Spille verrät.
Rathaus wird zur Baustelle
Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant

Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant

Das Jahresfest von Bethel im Norden in Freistatt bleibt ein Besuchermagnet. Die am Donnerstag war die 119. Auflage.
Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant
Qual der Wahl für Ausflügler

Qual der Wahl für Ausflügler

Wildeshausen/Holzhausen - Von Ove Bornholt. Ob in gemütlicher Runde beim Dorfgemeinschaftshaus in Holzhausen, mit dem Spielmannszug sowie der Beat- und Brassband bei der „Brasserie“ am Marktplatz in Wildeshausen oder vor der „Gildestube“ in Zwischenbrücken: Die Vatertagsausflügler hatten an Himmelfahrt die Qual der Wahl.
Qual der Wahl für Ausflügler
Liebevoll gepflegte Schätzchen

Liebevoll gepflegte Schätzchen

Rethem – Das zum dritten Mal von der Interessengemeinschaft im Londypark in Rethem durchgeführte Oldtimertreffen erwies sich erneut als ein wahrer Publikumsmagnet.
Liebevoll gepflegte Schätzchen
Vatertagstouren im Südkreis

Vatertagstouren im Südkreis

Sottrum – Nicht nur die Männer sind an Himmelfahrt mit Bollerwagen mit Kaltgetränken gefüllt im Rotenburger Südkreis unterwegs gewesen. Auch Frauen und Familien mit Kindern haben diesen Tag für sich entdeckt und machten einen Ausflug zu einem der vielen Hotspots in der Region. Ob mit dem Fahrrad, per pedes oder mit dem Auto – es gab viele attraktive Anlaufpunkte mit musikalischer Unterhaltung aus der Konserve oder auch mit Live-Musik.
Vatertagstouren im Südkreis
Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle
Video

Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle

Zu einem Brand ist es am Donnerstagnachmittag in der Schützenhalle in Twistringen gekommen. Insgesamt 36 Kameraden der Feuerwehr rückten zur Einsatzstelle aus. Ein Beitrag von Thomas Lindemann.
Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle
Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern

Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern

Es war nicht zu übersehen, es war zum Teil nicht zu überhören: Donnerstag war Vatertag. Aber auch Frauengruppen waren unterwegs. Obwohl das Wetter zunächst nicht einladend aussah, hielt es sich doch passabel. Längst gibt es zum Vatertag einen Trend, der die Frage aufwirft, ob sich der Vatertag nicht langsam zum Familientag mausert.
Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern
Neubau der Janusz-Korczak-Schule offiziell eingeweiht

Neubau der Janusz-Korczak-Schule offiziell eingeweiht

Schon vor längerer Zeit haben die Schüler der Janusz-Korczak-Schule ihr Domizil an der Moorstraße bezogen. Nun wurde der Neubau offiziell eingeweiht. 
Neubau der Janusz-Korczak-Schule offiziell eingeweiht
Fahrradrallye „Grafschaft Hoya ist mobil“

Fahrradrallye „Grafschaft Hoya ist mobil“

Bereits zum 21. Mal starteten zahlreiche Radler am Himmelfahrtstag bei der mobilen Gewerbeschau „Grafschaft Hoya ist mobil“.
Fahrradrallye „Grafschaft Hoya ist mobil“
Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab

Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab

Wer den jüngsten Auftritt des Allegro-Chores beim Konzert der Kreis-Chor-Gruppe Hache-Ochtum in der evangelischen Kirche in Brinkum verfolgt hat, mag sich schon gewundert haben: Es fehlte die langjährige Chorleiterin Karin Gastell. Sie hat sich nach siebzehn Jahren von Allegro verabschiedet. Siebzehn Jahre, die überaus erfolgreich waren.
Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab
Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke

Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Rekordverdächtige Beteiligung beim 18. Treckertreffen in Dreeke: Etwa 120 Traktoren und Geräte säumten am Himmelfahrtstag die Straßen des kleinen Ortes. Da waren die Ausstellungsstücke der Gastgeber noch gar nicht mitgerechnet. Entsprechend überwältigt zeigten sich Heino Bruns und seine Deutz-Freunde, die die Veranstaltung zum 18. Mal organisierten: „Mit diesem Andrang haben wir nicht gerechnet. Es sind auch viele neue Aussteller dabei, die wir bisher gar nicht kannten.“
Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke
Kronen von jungen Kastanien gestohlen

Kronen von jungen Kastanien gestohlen

Wildeshausen – Mit einem Diebstahl der ungewöhnlichen Art beschäftigt sich die Wildeshauser Polizei: Unbekannte haben drei junge Kastanien, die die Stadt entlang des Hunte Rad- und Wanderweges gepflanzt hatte, in mittlere Höhe durchtrennt und die Kronen gestohlen.
Kronen von jungen Kastanien gestohlen
Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Rekordverdächtige Beteiligung beim 18. Treckertreffen in Dreeke: Mehr als 120 Traktoren und Geräte säumten am Himmelfahrtstag die Straßen des Ortes. „Mit diesem Andrang haben wir nicht gerechnet. Es sind auch viele neue Aussteller dabei, die wir bisher gar nicht kannten“, so Organisator Heino Bruns.
Treckertreffen in Dreeke
Himmelfahrt im Südkreis Rotenburg

Himmelfahrt im Südkreis Rotenburg

Es ist vergleichsweise ruhig an diesem Himmelfahrtstag im Südkreis Rotenburg. Vielleicht auch dem Wetter geschuldet – statt des strahlenden Sonnenscheins wie im vergangenen Jahr erwartete die Wanderer mit ihren Bollerwagen graues Nieselwetter.
Himmelfahrt im Südkreis Rotenburg
50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars in Frankreich. Das wird am Himmelfahrts-Wochenende mit zahlreichen Veranstaltungen kräftig gefeiert. 140 Gäste aus Thouars trafen am Himmelfahrtstag vor dem Diepholzer Theater ein und wurden von den Gastgebern herzlich begrüßt.
50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars
950 Jahre Staffhorst

950 Jahre Staffhorst

Jubiläumsgottesdienst, Festreden, Live-Musik, Spiele für Kinder und Erwachsene sowie Präsentationen von Vereinen und Institutionen waren die Eckpfeiler der Feier im Ortskern von Staffhorst: Dorffest XXL zum 950-jährigen Bestehen.
950 Jahre Staffhorst
Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Zum Oldtimertreffen in Rethem sind wieder zahlreiche Besucher gekommen, um die alten Schmuckstücke zu bewundern.
Oldtimertreffen in Rethem
Himmelfahrt „umsonst & draußen“ in Verden

Himmelfahrt „umsonst & draußen“ in Verden

An Himmelfahrt ist in Verden ordentlich was los. Auf dem Parkplatz des Rodizio lockte das Motto „umsonst & draußen“ wieder viele Besucher an. Los ging es bereits um 11 Uhr am Vatertag.
Himmelfahrt „umsonst & draußen“ in Verden