Ressortarchiv: Lokales

Unfall: Sperrung der A1 zwischen Stuhr und Groß Ippener

Unfall: Sperrung der A1 zwischen Stuhr und Groß Ippener

Die A1 in Richtung Osnabrück ist zwischen Stuhr und Groß Ippener aktuell gesperrt. In Höhe Groß Mackenstedt kam es gegen 14.40 Uhr zu einem Unfall.
Unfall: Sperrung der A1 zwischen Stuhr und Groß Ippener
Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Menschen

Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Menschen

Vier Menschen wurden am Sonntag bei einem Unfall auf der B51 in Brinkum teilweise schwer verletzt. 
Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Menschen
Das zweite Leben der Jenny Elvers

Das zweite Leben der Jenny Elvers

Rotenburg - Nur so viele Gäste wie Bücher auf dem Verkaufstisch seien eingelassen worden, witzelte Wachtelhof-Chef Heiko Kehrstephan am Freitag bei der Lesung am Freitagabend. Indes erwies sich der kleine, intime Rahmen passend für eine Frau, die ein großes Publikum und große Auftritte gewohnt ist. Mit ihrer Autobiografie „Wackeljahre“ legte Jenny Elvers ihr literarisches Debüt vor. Ein Debüt auch die Lesung des TV-Stars: „Es ist meine erste überhaupt“, verriet die 48-Jährige, deren Werdegang von der „Heidekönigin von Amelinghausen“ über die Otto-Shows bis zum unfreiwilligen Outing als Alkoholikerin genauso von der Boulevardpresse begleitet worden war wie ihre diversen Lebenspartner.
Das zweite Leben der Jenny Elvers
Zurück zum gesunden Körper

Zurück zum gesunden Körper

Scheeßel/Rotenburg - Von Farina Witte. Kontrolliert und diszipliniert ist Franziska Winkelvos auch heute noch, ihre Krankheit aber hat die 31-Jährige überwunden. Sie sagt: „Gesundheit ist das Wichtigste.“ Doch so bewusst war ihr das nicht immer. In ihrer Jugend war die Scheeßelerin magersüchtig.
Zurück zum gesunden Körper
Thomas Hormann Feuerwehrchef

Thomas Hormann Feuerwehrchef

Felde - In geheimer Abstimmung wählte die Freiwillige Feuerwehr Felde in ihrer Jahreshauptversammlung am Freitagabend den 28-jährigen Thomas Hormann zum neuen Ortsbrandmeister. Hormann tritt die Nachfolge von Frank Brasgalla an, der im Vorfeld erklärt hatte, sein Amt als Ortsbrandmeister nach knapp sechs Jahren aus gesundheitlichen Gründen niederlegen zu wollen.
Thomas Hormann Feuerwehrchef
Balken aus 170-jähriger Eiche um 1650 eingebaut

Balken aus 170-jähriger Eiche um 1650 eingebaut

Daverden - Wie alt ist das Küsterhaus neben der Daverdener Kirche nun wirklich? Um das zu (er)klären, nahm Hinrich Bischoff während eines Themenabends die Besucher mit auf eine unterhaltsame Zeitreise in die Geschichte dieses Hauses und in die Geschichte Daverdens.
Balken aus 170-jähriger Eiche um 1650 eingebaut
Nienburg: Travostationen ziehen in den öffentlichen Raum

Nienburg: Travostationen ziehen in den öffentlichen Raum

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Grünes Licht für die Verlegung von zwei Travostationen bekam die Avacon vom Nienburger Bauausschuss.
Nienburg: Travostationen ziehen in den öffentlichen Raum
Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Am Sonntag wurden bei der zweiten Auflage der Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ Mädchenträume war. Organisatorin Sara Terveen hatte gemeinsam mit Ehemann Björn und Mansur Faqiryar für ein buntes Angebot rund ums Heiraten gesorgt.
Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum
Angriff in Lingen: Männer stechen auf Radfahrerin ein – Notoperation

Angriff in Lingen: Männer stechen auf Radfahrerin ein – Notoperation

Zwei Männer haben in der Nacht zu Sonntag in Lingen eine Radfahrerin angegriffen, mehrfach auf sie eingestochen und dabei schwer erletzt. Die 44-Jährige musste noch in der Nacht notoperiert werden.
Angriff in Lingen: Männer stechen auf Radfahrerin ein – Notoperation
Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen

Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen

Kacheln platzen ab, Scherben sind zu sehen - winterlicher Frost hat am beliebten Neptunbrunnen auf dem Domshof für Schäden gesorgt.
Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen
Mit eigenen Händen

Mit eigenen Händen

Jeddingen - Von Angela Kirchfeld. „Nun frag' ich euch Bauherren, ob euch das Werk gefällt?“ richtete Zimmerer Jan-Hendrik Motzkau die Frage vom Dachgebälk des neuen Sport- und Schützenhauses beim Richtfest am Sonnabend an die unten stehenden Versammelten. „Ja natürlich“, lautete einhellig die begeisterte Antwort der Jeddinger Schützen- und Sportler, für die der Bau bestimmt ist.
Mit eigenen Händen
Übermüdung und Alkohol: 27-Jähriger baut Unfall auf der B6

Übermüdung und Alkohol: 27-Jähriger baut Unfall auf der B6

Übermüdet und mit Alkohol im Blut: Ein 27-Jähriger hat am Samstag einen Unfall auf der B6 bei Süstedt mit mehreren Autos verursacht. 
Übermüdung und Alkohol: 27-Jähriger baut Unfall auf der B6
Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt

Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt

Vier Türme plant der US-Stararchitekt Daniel Libeskind (72) für das Sparkassen-Areal (Am Brill). Sie sollen unterschiedlich hoch sein und symbolisch für die vier Bremer Stadtmusikanten stehen. Diese Pläne sickerten jetzt durch.
Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt
Trotz Hausverbot: 20-Jähriger schlägt Mitarbeiterin in Shisha-Bar

Trotz Hausverbot: 20-Jähriger schlägt Mitarbeiterin in Shisha-Bar

Ein 20-Jähriger hat am Sonntag die Mitarbeiterin einer Shisha-Bar in Twistringen bedroht und geschlagen. Der junge Mann hatte bereits Hausverbot.
Trotz Hausverbot: 20-Jähriger schlägt Mitarbeiterin in Shisha-Bar
Ein Klappbett für den Kanadier

Ein Klappbett für den Kanadier

Scheeßel - Auf unkonventionellen werblichen Wegen wandelt derzeit die Trachtengruppe „De Beekscheepers“. Nicht nur die Mitglieder werden bei der Einladung zur Jahreshauptversammlung den auffälligen Flyer gefunden haben; auch in den sozialen Netzwerken Facebook und „WhatsApp“, in dem der Tanz- und Trachtenverein unterwegs ist, hat der Aufruf für Furore gesorgt. Dort suchen die Brauchtumspfleger von der Beeke nämlich nach Gastgebern für das kommende internationale Beekefestival, das vom 17. bis 23. Juli auf dem Heimathausgelände über die Bühne geht.
Ein Klappbett für den Kanadier
Gewinner in Goldweste

Gewinner in Goldweste

Beim Winterkonzert des Sottrumer und des Ottersberger Gymnasiums sowie der Oberschule an der Wieste wurde in einem vierstündigen Mammutprogramm das musikalische Supertalent der drei Schulen gewählt. Am Ende blieb das Preisgeld an der Wieste.
Gewinner in Goldweste
Könige dürfen Papagoy behalten

Könige dürfen Papagoy behalten

Wildeshausen - Die Könige dürfen ihren eigenen Papagoy behalten. Der Antrag der Kompanie Huntetor auf einen eigenen Papagoy ist bei der Generalversammlung der Wildeshauser Schützengilde am Sonnabend in der Widukindhalle mit großer Mehrheit abgelehnt worden.
Könige dürfen Papagoy behalten
Kohlfahrt in Neubruchhausen: Publikum nimmt Abschied von Line Six
Video

Kohlfahrt in Neubruchhausen: Publikum nimmt Abschied von Line Six

Das Kohlfahrt-Publikum im Gasthaus Zur Post in Neubruchhausen nimmt langsam Abschied von der Line-Six-Band. Die Formation gab am Samstag wieder einmal Gas und begeisterte das Publikum. Die Coverband spielt an gleicher Stelle am kommenden Wochenende. Insgesamt sind es nur noch vier Auftritte, dann endet die zehnjährige Bandgeschichte mit 750 Gigs. Der Sänger René Sklorz will nicht mehr auf der Bühne stehen. Wie geht es im Gasthaus Zur Post weiter? Im Gespräch mit der MK-Reporterin Anja Kappler verrät Gastronom André Meyer, dass die Freesteps, dem Publikum bekannt vom Freimarkt, zum neuen Konzept gehören. Außerdem überlegt der Gastwirt, den Eintritt für Frauen zu verringern.
Kohlfahrt in Neubruchhausen: Publikum nimmt Abschied von Line Six
Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten

Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten

Hemsbünde - Von Henning Leeske. Der Borkenkäfer ist durch den trockenen Sommer 2018 schon vielerorts verbreitet und auch in der Samtgemeinde Bothel sind mehrere Käfernester von den Forstexperten ausgemacht worden. Nun muss ein Waldstück mit Fichten neben dem Sportplatz in Hemsbünde komplett gerodet werden, da dort ein starker Befall mit Kupferstecher, Buchdrucker und Co zu sehen war. „Wenn die Nadeln in der Krone schon braun werden, ist es eigentlich zu spät und man kann schon den Harvester bestellen“, sagt Revierförster Ulf Wahlers beim Ortstermin.
Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten
Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Knapp 400 Gäste waren im Schwimmbad – also volle Bude. Es wurde mit diversen Minispielen, wie einem Hula-Hoop-Wettbewerb, für Stimmung gesorgt.
Pool-Party im Krandelbad
79-jähriger Geisterfahrer mehr als 60 Kilometer auf A2 unterwegs

79-jähriger Geisterfahrer mehr als 60 Kilometer auf A2 unterwegs

Herford/Bad Nenndorf - Rund 60 Kilometer weit ist ein 79-Jähriger auf der A2 mit seinem Auto in die falsche Richtung gefahren. Mehrere Anrufer meldeten den Geisterfahrer am Sonntag, wie die Polizei mitteilte.
79-jähriger Geisterfahrer mehr als 60 Kilometer auf A2 unterwegs
Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen

Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen

Holzlatten, Backsteine und Reizgas sind am Samstag bei zwei großen Auseinandersetzungen in Bremen zum Einsatz gekommen. Die Polizei musste einschreiten.
Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen
Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

Nur ein Bundesland bietet kein Medizinstudium an: Bremen. Dabei bräuchte der Nordwesten Deutschlands dringend mehr Ärzte. Doch kann sich der arme Stadtstaat die teure Ausbildung leisten?
Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an
WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

Messengerdienste sind praktisch: Im Nu ist die Nachricht geschrieben und an einen großen Kreis verschickt. Trotzdem dürfen Lehrer WhatsApp für dienstliche Belange nicht nutzen. Das Kultusministerium beruft sich auf den Datenschutz.
WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu
Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Mit großem Erfolg ging die 9. Ranzenparty am Sonnabendvormittag in der Volksbank über die Bühne. Strahlende Gesichter bei den Besuchern, Organisatoren und Anbietern. „So voll war es noch nie“, freut sich Birger Schröde
Ranzenparty in Twistringen
Bisheriger ASV-Chef ist nun Ehrenvorsitzender

Bisheriger ASV-Chef ist nun Ehrenvorsitzender

Hölingen/Harpstedt - Zu einer Uhr und einem Präsentkorb gesellte sich ein drittes „Geschenk“ hinzu: Der Angelsportverein (ASV) Harpstedt hat seinen am Freitagabend aus dem Amt geschiedenen „Chef“ Gerhard Helmts zum Ehrenvorsitzenden gemacht.
Bisheriger ASV-Chef ist nun Ehrenvorsitzender
Stadtrat beschließt Bebauungsplan an der Georg-Hoffmann-Straße

Stadtrat beschließt Bebauungsplan an der Georg-Hoffmann-Straße

Es ist beschlossene Sache: Der Rat der Stadt Syke hat am Donnerstag in seiner Sitzung der Bebauung an der Georg-Hoffmann-Straße zugestimmt. 23 Mitglieder sprachen sich dafür aus, acht dagegen.
Stadtrat beschließt Bebauungsplan an der Georg-Hoffmann-Straße
Fasching der Kinderfeuerwehren

Fasching der Kinderfeuerwehren

Pappnasenalarm im Kultursaal in Dörverden, wo am Sonnabend die Mitglieder der vier Kinderfeuerwehren der Gemeinde und die Kinderfeuerwehr Hilgermissen erstmals ein gemeinsames Faschingsfest mit Partyspielen wie Stopp-Tanz, Reise nach Jerusalem oder Luftballonlaufen gefeiert haben. Dafür hatten die Betreuer den Kultursaal kurzerhand in eine Narrenhochburg verwandelt und mit Luftschlangen, Konfetti und Luftballons geschmückt. Natürlich hatten sich die annähernd 70 jungen Gäste auch mächtig in Schale geworfen und sich ebenso fantasievoll wie farbenprächtig kostümiert. 
Fasching der Kinderfeuerwehren
Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Beim Bücherfest am Freitagnachmittag wimmelte es in der Bücherei Bruchhausen-Vilsens nur so von Dorfmäusen und Leseknirpsen. Die Mädchen und Jungen der beiden Vorlesegruppen aus dem Kindergarten "Dorfmäuse" in Uenzen und der Bücherei Bruchhausen-Vilsen hatten außerdem noch Eltern und Großeltern, Onkel und Tanten, Schwestern und Brüder und auch Freunde im Gefolge.
Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen
Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen

Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen

Das Museumsschiff „Seute Deern“ ist am späten Freitagabend in Bremerhaven in Brand geraten. Gäste des Restaurants an Bord konnten sich rechtzeitig retten. 
Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen
Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehre wem Ehre gebührt: Am Freitagabend wurde Winfried Langels die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde Hassel verliehen. Der 78-Jährige hat in seiner Heimatgemeinde in den vergangenen Jahrzehnten deutliche Spuren hinterlassen und ist nach Dietrich Ohlmeier und Günter Kesebom erst der dritte Hasseler Bürger, dem diese Ehre überhaupt zuteil geworden ist.
Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel
40. Fleischrindertage in Verden

40. Fleischrindertage in Verden

„Ulymp“ ist schon ein wahrer Adonis im Feld der Fleischrinder-Bullen. Das bekamen am vergangenen Sonnabend am zweiten Veranstaltungstag der 40. Fleischrindertage in Verden, auch die neun Konkurrenten um den Titel des „Mister Verden“ zu spüren, die gegen den Vertreter der Rasse Limousin keine Chance hatte.
40. Fleischrindertage in Verden
Neue Strecke: Busfahrer verfährt sich und kracht gegen Mauer

Neue Strecke: Busfahrer verfährt sich und kracht gegen Mauer

Aller Anfang ist schwer: Ein Busfahrer hat sich am Freitag auf einer für ihn neuen Strecke in Brinkum verfahren und ist gegen eine Grundstücksmauer gekracht.
Neue Strecke: Busfahrer verfährt sich und kracht gegen Mauer
Tödlicher Unfall beim Abbiegen auf Landstraße in Ostfriesland

Tödlicher Unfall beim Abbiegen auf Landstraße in Ostfriesland

Aurich - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist am Samstag im Landkreis Aurich ein junges Mädchen getötet worden.
Tödlicher Unfall beim Abbiegen auf Landstraße in Ostfriesland
WXW-Tour mit Wrestler Bobby Gunns in Dreye
Video

WXW-Tour mit Wrestler Bobby Gunns in Dreye

Wrestler Bobby Gunns und Kommentator Sebastian Hollmichel freuen sich auf das Wrestling-Event in Weyhe. Mit dabei: Killer Kelly.
WXW-Tour mit Wrestler Bobby Gunns in Dreye
Musical Night im Stadttheater Sulingen

Musical Night im Stadttheater Sulingen

Am Freitag fand die Musical Night im Sulinger Stadttheater statt.
Musical Night im Stadttheater Sulingen
„Verdener Spätlese“ am Freitag

„Verdener Spätlese“ am Freitag

Einen Rekordbesuch kennzeichnet die 40. Fleischrindertage der Masterrind in der Verdener Niedersachsenhalle, an denen abermals der hohe Leistungsstand der niedersächsischen und sächsischen Fleischrinderzucht im Fokus steht. Vom Robustrind bis hin zum Fleischrind wird ein großes Rassespektrum geboten, das keine Wünsche offen lässt. Schon die kleine Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen des traditionellen Züchterabends am Freitag hat das Top-Genetik-Angebot der Hauptveranstaltung am Sonnabend bestätigt. Die Auktionshalle war mit rund 1200 Besuchern gut gefüllt, bot also optimale Voraussetzungen für die Abendauktion der imposanten Fleischrinderrassen, die dann auch entsprechend erfolgreich für alle Rassen verlief. Insgesamt wurden elf Jungtiere zum Verkauf angeboten; das Gros davon tragend.
„Verdener Spätlese“ am Freitag
Kochabend in Schwarme

Kochabend in Schwarme

Mit dem dritten Frühjahresempfang der Frauenkochgruppe, bestehend aus den Landfrauen und Flüchtlingsfamilien aus Schwarme und Martfeld, bedankten sie sich erneut für die Unterstützung der vielen Vereine und die freundliche Aufnahmebereitschaft in die jeweiligen Dörfer. In Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Schwarme und des Bruchhausen-Vilser Vereins „Lebenswege begleiten“, hatten sie den Empfang in der Aula der Grundschule Schwarme auf die Beine gestellt. Aufgebaut waren hierzu reichlich viele Köstlichkeiten aus den verschiedensten Ländern zu einem leckeren Buffett.
Kochabend in Schwarme
Kapitän findet Frauenleiche – Obduktion am Montag

Kapitän findet Frauenleiche – Obduktion am Montag

Ein Kapitän hat am Freitag eine Frauenleiche in Papenburg gefunden. Möglicherweise handelt es sich um eine 78-Jährige, die seit Neujahr vermisst wird.
Kapitän findet Frauenleiche – Obduktion am Montag
Feuer auf Segler „Seute Deern“

Feuer auf Segler „Seute Deern“

Auf dem historischen Segelschiff „Seute Deern“ in Bremerhaven ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden dürfte laut Einschätzungen der Einsatzkräfte sehr hoch sein.
Feuer auf Segler „Seute Deern“
Büttenabende beim Ganderkeseer Fasching

Büttenabende beim Ganderkeseer Fasching

Die Narren in Ganderkesee haben an vier Büttenabenden - alle sind restlos ausverkauft - Gelegenheit, die fünfte Jahreszeit zu feiern. Nach der Show geht die Party mit der GGV Big Band weiter. Nach der erfolgreichen Generalprobe am Mittwoch starteten die Faschingsfans am Freitagabend in die bunte Saison.
Büttenabende beim Ganderkeseer Fasching
Eigene Hochzeit versaut: 18-Jähriger unter Drogen – Kind nicht angeschnallt, weil Brautkleid im Weg liegt

Eigene Hochzeit versaut: 18-Jähriger unter Drogen – Kind nicht angeschnallt, weil Brautkleid im Weg liegt

Ein großes Brautkleid, ein Bräutigam unter Drogen und ein nicht angeschnalltes Kleinkind: Die Hochzeit eines 18-Jährigen hat sich am Samstag ein wenig verzögert.
Eigene Hochzeit versaut: 18-Jähriger unter Drogen – Kind nicht angeschnallt, weil Brautkleid im Weg liegt
Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen

Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen

Zwei Lkw der Bundeswehr sind in der Nacht zu Samstag in Brand geraten. Der Staatsschutz prüft, ob es politisch motivierte Hintergründe gibt.
Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen
Schallplatte aus den 70ern aufgetaucht: Wer ist Mischy?

Schallplatte aus den 70ern aufgetaucht: Wer ist Mischy?

Die Diepholzerin „Mischy“ hat Anfang der 1970er Jahre eine Schallplatte veröffentlicht, die jetzt wieder auftauchte und Rätsel aufgibt. Wer ist „Mischy“?
Schallplatte aus den 70ern aufgetaucht: Wer ist Mischy?
Jetzt auch Spritzguss-Produktion

Jetzt auch Spritzguss-Produktion

Aschen - Von Eberhard Jansen. Der neue Bürotrakt am Flaggeweg in Aschen strahlte in der fast frühlingshaften Sonne. Wilhelm Siebrecht konnte das schöne Wetter auch von seinem neuen Arbeitsplatz im ersten Stock aus genießen: Er hatte neben moderner Technik große Fensterflächen in seinem Büro vorsehen lassen. Aber der Ausblick ist natürlich nichts das Wichtigste: Der 54-jährige Unternehmer hat in die Zukunft seiner Firma investiert, die seit 30 Jahren ständig wächst. Außer dem 350 Quadratmeter großen Bürotrakt-Anbau mit Archiv, Computertechnik und modernem Konferenzraum hat die Firma Siebrecht Kunststofftechnik GmbH auch eine neue, 1 200 Quadratmeter große Halle erstellt. Damit wird die Produktionsfläche auf 4 500 Quadratmeter erweitert.
Jetzt auch Spritzguss-Produktion
Raum für „rettende Inseln“

Raum für „rettende Inseln“

Groß Lessen - „Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne an Visionen glaube“, stellte Schulleiterin Maren Sieck-Oetker lächelnd fest. Etwa die einer Lesewerkstatt an der Grundschule Groß Lessen, so ähnlich wie eine, die sie während ihres Studiums kennenlernte. Diese Wunschvorstellung sei nun Wirklichkeit geworden, eröffnete sie am Freitag den Gästen der Einweihungsfeier für die neu gestaltete Schulbibliothek: Wo noch vor einem halben Jahr sperrige Regale, einfache Schulstühle als Sitzgelegenheiten und ein arg in die Jahre gekommener Bücherbestand zu sehen waren, sei ein Ort entstanden, der zum Lesen und Verweilen einlade. Hell und freundlich präsentiert sich nun die Bibliothek im Dachgeschoss, es gibt Bänke, Sitzsäcke und eine kleine „Liegewiese“, auf der die Kinder schmökern können. Noch fehlt eine Sofaecke, auch Tische und Stühle für die PCs, die die Stadt Sulingen beschaffen wird - und es gibt noch reichlich Platz für weiteren Lesestoff. Buchhändler Michael Mengeling präsentierte eine Auswahl, die den Gästen der Feier und des „Tages der offenen Tür“ Gelegenheit bot, die Regale weiter zu bestücken.
Raum für „rettende Inseln“
Aktion zum Mitmachen: „Gib das Sternchen * weiter“

Aktion zum Mitmachen: „Gib das Sternchen * weiter“

Nienburg - Von Celsy Dehnert.  Mit klaren Statements und aussagekräftigen Fotos ruft der Arbeitskreis „Frauen* für Nienburg“ zu mehr Solidarität auf.
Aktion zum Mitmachen: „Gib das Sternchen * weiter“
Hand in Hand mit dem Roboter

Hand in Hand mit dem Roboter

Bremen - Kommt man einem arbeitenden Industrieroboter zu nah, stellt dieser seine Arbeit augenblicklich ein. Wegen der hohen Verletzungsgefahr gibt es hierzu strengste Sicherheitsbestimmungen. Darum arbeiten Roboter in Käfigen. In der Produktion ist eine enge Hand-in-Hand-Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter bisher kaum möglich, wird aber zunehmend gebraucht, sagen die Technik-Experten. Hier will das Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen (BIBA) helfen.
Hand in Hand mit dem Roboter
Luther aus dem Hexenkessel

Luther aus dem Hexenkessel

Bremen - Von Dieter Sell. Im Kessel auf der Bühne brodelt es, Dampf hüllt die Scheinwerfer ein. Drei Hexen tanzen und springen um den zischenden Topf. Noch ein paar Zutaten, vor allem eine DNA-Spur von Luthers Tintenfass, mit dem er nach dem Teufel geworfen hat. Dazu Schierlingswurz und Unkenzehe. Schon springt er aus der Brühe, der neue Reformator. Er fängt gleich an zu schimpfen: „Was habt Ihr Weiber hier zu schaffen? Schweigt, geht nach Hause, kocht und putzt und kriegt Kinder.“ Die Rückkehr Luthers und sein Verhältnis zu Frauen gehören zum neuen Programm des Bremer Kirchenkabaretts, das heute, Sonnabend, um 18 Uhr in der St.-Remberti-Gemeinde an der Friedhofstraße Premiere feiert. Weitere Vorstellungen sind ebendort morgen, Sonntag, um 18 Uhr sowie am Sonnabend, 23. Februar, um 19 Uhr zu sehen.
Luther aus dem Hexenkessel
Jetzt mit freiem Blick auf die Kirche

Jetzt mit freiem Blick auf die Kirche

Kirchdorf –  Und dann bleibt, nach einigen Jahrhunderten, nur noch ein Haufen Bauschutt, als letzte Erinnerung an die Geschichte von „Schröders Gasthaus“, das zuletzt „Gasthaus Nachtigall“ hieß. Dessen Betrieb wurde im Jahr 1990 bereits eingestellt, der Wirtshausteil des Areals umgebaut zu einem Wohnhaus. Das gesamte Grundstück ist in vielen Dokumenten und Unterlagen im Archiv als Marktstraße 11 notiert, umfasst in historischer Bedeutung sowohl das zweistöckige Wohnhaus als auch die Gaststube samt Anbauten.
Jetzt mit freiem Blick auf die Kirche