Ressortarchiv: Lokales

Politik signalisiert Zustimmung zu den Plänen zur Edeka-Außengestaltung

Politik signalisiert Zustimmung zu den Plänen zur Edeka-Außengestaltung

Kirchlinteln - Der Zankapfel im historischen Ortskern hat nun im Bauausschuss der Gemeinde Kirchlinteln sein Aussehen verpasst bekommen. Die Firma Rahlfs Immobilien stellte der Politik und einer zahlreich erschienenen Öffentlichkeit die Pläne für die Außenanlagen des Edeka-Verbrauchermarktes im zweiten Anlauf vor und bekam am Ende der Beratungen eine Beschlussempfehlung (bei einer Gegenstimme von Ada Walter, Grüne) für die erledigten Hausaufgaben. Im Mai vergangenen Jahres hatten die Investoren erstmals Pläne vorgestellt, waren damit aber auf keine Begeisterung gestoßen.
Politik signalisiert Zustimmung zu den Plänen zur Edeka-Außengestaltung
Neues „Markenzeichen“ für Leader-Region und der Zweckverband Aller-Leine-Tal

Neues „Markenzeichen“ für Leader-Region und der Zweckverband Aller-Leine-Tal

Schwarmstedt - Die Leader-Region und der Zweckverband Aller-Leine-Tal haben ein neues Logo. Die Bürgermeister der (Samt-)Gemeinden Ahlden, Carsten Niemann, Dörverden, Alexander von Seggern, Hambühren, Thomas Herbst, Kirchlinteln, Wolfgang Rodewald, Rethem, Cort-Brün Voige, Schwarmstedt, Björn Gehrs, Winsen, Dirk Oelmann, und Wietze, Allgemeiner Vertreter Frank Meinecke, stellten das neue „Markenzeichen“ im Uhle-Hof in Schwarmstedt vor.
Neues „Markenzeichen“ für Leader-Region und der Zweckverband Aller-Leine-Tal
Sportverein Barver ehrt, besetzt und zieht Jahresbilanz

Sportverein Barver ehrt, besetzt und zieht Jahresbilanz

Barver - Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Barver ehrte Vorsitzender Erhard Osterbrink Manfred Wilharm für 60-jährige Zugehörigkeit zum Verein. Ein halbes Jahrhundert halten Wilhelm Reuter, Fritz Hodde und Friedrich Heithaus zu ihrem SV Barver. Für 25 Jahre erhielten Bastian Duwenhorst und Christoph Sperling eine Auszeichnung im Dorfgemeinschaftshaus.
Sportverein Barver ehrt, besetzt und zieht Jahresbilanz
Diskussion über Schultausch auf dem Marktplatz

Diskussion über Schultausch auf dem Marktplatz

Wildeshausen - „Es wird wohl eine emotionale Diskussion geben“, ahnt die Wildeshauser SPD-Fraktionsvorsitzende Evelyn Goosmann im Vorfeld der Entscheidung darüber, ob die Kreisstadt beim Landkreis Oldenburg einen Tausch zwischen Hunte- und St.-Peter-Schule beantragen soll. Die drei städtischen Sitzungen des öffentlichen Schulausschusses, des nicht öffentlichen Verwaltungsausschusses sowie des öffentlichen Rates sind alle am Montag, 5. Februar. Der Schulausschuss des Landkreises tagt dann am Dienstag, 6. Februar, und gibt eine Empfehlung ab.
Diskussion über Schultausch auf dem Marktplatz
Reservistenkameradschaft sammelt 21.800 Euro

Reservistenkameradschaft sammelt 21.800 Euro

Bad Fallingbostel - Landrat Manfred Ostermann hatte für Montag ins Kreishaus Bad Fallingbostel eingeladen, um den Mitgliedern der Reservistenkameradschaft (RK) Bereich Fallingbostel-Walsrode für ihre persönliche Leistung zu danken. Sie sammelten den höchsten Ortsverbands-Spendenbeitrag in Deutschland. 21.800 Euro kamen 2017 für die Kriegsgräberfürsorge zusammen, freute sich Ostermann, der als Landrat auch Kreisverbandsvorsitzender ist.
Reservistenkameradschaft sammelt 21.800 Euro
Korporalschaft 67: Mahlmann setzt sich zur Ruhe

Korporalschaft 67: Mahlmann setzt sich zur Ruhe

Erichshagen - So lange er noch laufen kann, wird er beim Schützenfest in Erichshagen/Wölpe ausmarschieren, sagt Jörg Mahlmann – allerdings nicht mehr als Korporal. Nach 30 Jahren übergibt Mahlmann diese Aufgabe nun in jüngere Hände. Einstimmig wählten die Mitglieder der Korporalschaft 67 bei ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag im Funktionsgebäude des SBV in Erichshagen Pedro V. Rauber in dieses Amt.
Korporalschaft 67: Mahlmann setzt sich zur Ruhe
MSC „Heidering“ will dem Wetter Schnippchen schlagen

MSC „Heidering“ will dem Wetter Schnippchen schlagen

Wagenfeld - Mit mehr Flexibilität wollen die Motorsportler des MSC Heidering (im ADAC) dem Wetter ein Schnippchen schlagen. Bis auf das große Saisonhighlight, das Ostertraining am 31. März, werden die Termine für das offene Training in diesem Jahr erstmals kurzfristig angesetzt.
MSC „Heidering“ will dem Wetter Schnippchen schlagen
Alexander Görzen und Andrea Feuß „Sportler des Jahres“

Alexander Görzen und Andrea Feuß „Sportler des Jahres“

Wagenfeld - Die achtjährige Pause hat dem Sportlerball des TuS Wagenfeld gutgetan – in jeder Hinsicht. Weil die Verantwortlichen des Sportvereins und ein mehrköpfiger Festausschuss die Zwischenzeit genutzt haben, um die Traditionsveranstaltung früherer Jahre wieder salonfähig zu machen. Die „runderneuerte“ Variante des früheren „Straßenfegers“ lockte am Samstag „Feierbiester“ aus (fast) allen Sparten in den originell dekorierten Saal des Landgasthauses Albert Wiedemann.
Alexander Görzen und Andrea Feuß „Sportler des Jahres“
Historische Apfelsorten bereichern Arboretum

Historische Apfelsorten bereichern Arboretum

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Im Wildeshauser Arboretum stehen jetzt Bäume mit den wohlklingenden Namen „Deutsche Alkmene“, „Bremischer Boikenapfel“, „Französischer Jacob Lebel“ sowie „Norddeutscher Finkenwerder Herbstprinz“. Es sind historische heimische Sorten. Jeder darf im Herbst die Früchte sammeln.
Historische Apfelsorten bereichern Arboretum
Rodewald: „Vier Pfoten“ unternimmt Kastrationsaktionen für Streunerkatzen 

Rodewald: „Vier Pfoten“ unternimmt Kastrationsaktionen für Streunerkatzen 

Rodewald/Steimbke - Von Max Brinkmann.  Deutschland hat ein Problem mit Streunerkatzen. Laut der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ leben gut zwei Millionen Katzen in Deutschland auf freiem Fuß. Unter anderem können sie gefährliche Krankheiten übertragen. Ein Hotspot der Streunerkatzen ist die Gemeinde Rodewald. Dort wurde zum Jahreswechsel die Kastrationspflicht verhängt.
Rodewald: „Vier Pfoten“ unternimmt Kastrationsaktionen für Streunerkatzen 
Zeitreise durch Visselhövede

Zeitreise durch Visselhövede

Visselhövede - Von Joris Ujen. Jeder Ort hat seine ganz eigene Historie. Diese nachzuvollziehen, birgt jedoch oft einen hohen Aufwand an Recherchearbeiten. Das gilt auch für Visselhövede. Gut, dass die Stadt Almuth Quehl und Hanna Tamke hat. Die beiden Gästeführerinnen erzählen Interessierten seit Jahren Wissenswertes über die Geschichte und Menschen, die einen großen Teil zu der Entwicklung der Stadt beigetragen haben. Da passt auch das diesjährige Motto des Weltgästeführertags „Menschen, die Geschichte schrieben“ ideal. Sechs große Persönlichkeiten aus Visselhövede stellen die zwei Frauen am Sonnabend, 24. Februar, den Teilnehmern bei einem Spaziergang durch die Stadt vor.
Zeitreise durch Visselhövede
Musikkorps startet mit einer sinfonischen Dichtung in die neue Saison

Musikkorps startet mit einer sinfonischen Dichtung in die neue Saison

Wildeshausen - Alle Stücke sind ausgesucht, die Reihenfolge im Programm ist festgelegt, nun kommt noch der Feinschliff. Das Musikkorps Wittekind berichtet, dass die Vorbereitungen für das Eröffnungskonzert am Sonnabend, 24. Februar, ab 20 Uhr in der Widukind-Halle voll im Plan sind. 
Musikkorps startet mit einer sinfonischen Dichtung in die neue Saison
Brettorfer Turnverein zählt nun 728 Mitglieder

Brettorfer Turnverein zählt nun 728 Mitglieder

Brettorf - Von Holger Rinne. Auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr blickten am Montagabend 134 Mitglieder des TV Brettorf während ihrer Versammlung im Schützenhof zurück. Gestärkt durch ein gemeinsames Abendessen ließen sie die Höhepunkte 2017 Revue passieren, spendeten den Jubilaren Applaus und wählten ein neues Vorstandsmitglied.
Brettorfer Turnverein zählt nun 728 Mitglieder
Anneke, Jannis und Stella beim Landesentscheid von „Jugend debattiert“ dabei

Anneke, Jannis und Stella beim Landesentscheid von „Jugend debattiert“ dabei

Wildeshausen - Von Alina Pleuß. Von den klasseninternen Debatten über den Schul- bis hin zum Regionalentscheid ziehen nun drei Wildeshauser Gymnasiasten zum Landesentscheid von „Jugend Debattiert“ am 13. März nach Hannover: Anneke von der Ecken und Jannis Hannekum (beide Sekundarstufe II) belegten während des Wettbewerbs auf regionaler Ebene am Dienstag im Gymnasium Wildeshausen den ersten und zweiten Platz. Stella Wolke sicherte sich das zweite Treppchen für die Sekundarstufe I. Ebenfalls im März mit dabei ist die 14-jährige Emma Beneke vom Gymnasium Bruchhausen-Vilsen, die im Bereich Sek I die Debatte gewann.
Anneke, Jannis und Stella beim Landesentscheid von „Jugend debattiert“ dabei
Schweizer Duo „Marey“ stellt neues Album vor

Schweizer Duo „Marey“ stellt neues Album vor

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Sie trafen sich, so heißt es, in einem Jazzclub. Heute machen sie keinen Jazz, aber eine Musik, die viel von der Freiheit des Jazz in sich trägt. Die atmet, Bilder schafft, überraschende Wendungen hat.
Schweizer Duo „Marey“ stellt neues Album vor
Inge Scheffner nach 39 Jahren als Kitaleiterin verabschiedet

Inge Scheffner nach 39 Jahren als Kitaleiterin verabschiedet

Hassel - Von Jana Wohlers. Sie hat die Kindertagesstätte (Kita) „Spatzennest“ in Hassel geprägt wie sonst kein anderer. Sie hat unzählige Kindertränen getrocknet und mit ihrer humorvollen Art für mindestens genauso viele lachende Gesichter gesorgt: die langjährige Leiterin der Kita, Inge Scheffner. Jetzt wurde sie in den Ruhestand verabschiedet. Nach 39 Jahren gab sie die Leitung der „Spatzen“ ab – und wurde gleichzeitig der erste „Ehrenspatz“ in der Geschichte der Einrichtung.
Inge Scheffner nach 39 Jahren als Kitaleiterin verabschiedet
Warnstreik bei Volkswagen trotz aufgestockten Angebots

Warnstreik bei Volkswagen trotz aufgestockten Angebots

Hannover - Die Tarif-Verhandlungen für die 120.000 VW-Beschäftigen ziehen sich hin. Ein verbessertes Angebot des Managements wies die Gewerkschaft als zu gering zurück. Das hat Folgen.
Warnstreik bei Volkswagen trotz aufgestockten Angebots
Rund 400 Jobs sollen bei Paracelsus-Klinikgruppe wegfallen

Rund 400 Jobs sollen bei Paracelsus-Klinikgruppe wegfallen

Osnabrück - Bei dem insolventen Privatklinikkonzern Paracelsus sollen bundesweit rund 400 Arbeitsplätze wegfallen. 190 davon entfielen auf die Klinik in Karlsruhe, die geschlossen werden soll, sagte der Generalbevollmächtigte und Sanierungsbeauftragte Reinhard Wichels am Dienstag nach einer Mitarbeiterversammlung in Osnabrück.
Rund 400 Jobs sollen bei Paracelsus-Klinikgruppe wegfallen
Kreisgruppenchorkonzert in der Christuskirche wirft Schatten voraus

Kreisgruppenchorkonzert in der Christuskirche wirft Schatten voraus

Harpstedt - Einem Wunsch der aktiven Sänger hat der Männergesangverein (MGV) „Liedertafel“ Harpstedt von 1841 entsprochen – und die Generalversammlung mit dem ersten Übungsabend im neuen Jahr zusammengelegt. Vereinchef Bernd Gerke konnte dazu auch den Vorsitzenden der Sängerkreisgruppe Klosterbach-Delme, Fred Büchau, begrüßen. 
Kreisgruppenchorkonzert in der Christuskirche wirft Schatten voraus
Isabel Lindemann ist „Spieß“ auf Probe im Schützenverein Beckstedt

Isabel Lindemann ist „Spieß“ auf Probe im Schützenverein Beckstedt

Becktstedt/Colnrade - Von seinem Amt als „Spieß“ im Schützenverein Beckstedt hat sich Axel Degen getrennt. Während der Jahreshauptversammlung der Grünröcke im Colnrader Dorfgemeinschaftshaus fand sich dieser Tage für ihn zunächst kein Nachfolger – im Verlauf des Abends dann aber überraschend doch noch.
Isabel Lindemann ist „Spieß“ auf Probe im Schützenverein Beckstedt
Klimahaus steigert Besucherzahl und will weiter investieren

Klimahaus steigert Besucherzahl und will weiter investieren

Bremerhaven - Mit Neuerungen wie einem als Spiel konzipierten interaktiven Ausstellungsbereich hat das Klimahaus in Bremerhaven seine Besucherzahl gesteigert. Wie Geschäftsführer Arne Dunker am Dienstag berichtete, kamen im vergangenen Jahr knapp 455.400 Menschen in die Erlebniswelt - das waren rund 2100 Besucherinnen und Besucher mehr als im Vorjahr.
Klimahaus steigert Besucherzahl und will weiter investieren
Im „Liberty’s“ gibt es internationale Musik im Doppelpack

Im „Liberty’s“ gibt es internationale Musik im Doppelpack

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Ihr Gesang erinnert an Kate Bush oder Tori Amos. Auch musikalisch kommt Steph Brown, Kopf und Stimme von Della Lupa, wie sie sich und ihr Projekt nennt, diesen beiden Diven nahe. In einem Doppelkonzert setzt sie mit dem Gitarristen Kev Minney die Reihe „Kultur am Donnerstag“ bei freiem Eintritt im „Liberty's“ in Harpstedt fort , und zwar ausnahmsweise an einem Dienstag – am 27. Februar, 20 Uhr.
Im „Liberty’s“ gibt es internationale Musik im Doppelpack
Flughafen Bremen: Kleinflugzeug kommt von Landebahn ab

Flughafen Bremen: Kleinflugzeug kommt von Landebahn ab

Bremen - Ein Kleinflugzeug ist am Dienstagnachmittag von der Landebahn am Flughafen Bremen abgekommen. Für die Bergungsarbeiten mussten Start- und Landebahn gesperrt werden.
Flughafen Bremen: Kleinflugzeug kommt von Landebahn ab
DAK: Niedersachsen waren 2017 öfter krank Hannover

DAK: Niedersachsen waren 2017 öfter krank Hannover

Hannover - Niedersachsens Arbeitnehmer sind nach einer Erhebung der Krankenkasse DAK 2017 häufiger krank geschrieben gewesen als im Vorjahr. Der durchschnittliche Krankenstand sei von 3,9 auf 4,2 Prozent gestiegen, teilte die DAK am Dienstag mit.
DAK: Niedersachsen waren 2017 öfter krank Hannover
Schaffermahlzeit: Die Weinauswahl ist ein Ritual für sich

Schaffermahlzeit: Die Weinauswahl ist ein Ritual für sich

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Die Weine sind etwas ganz Besonderes bei der Schaffermahlzeit. Sie sollen ihr einen gewissen Glanz geben“, sagt Eduard Dubbers-Albrecht, der für die fachliche Organisation der durch und durch sorgfältigen Weinauswahl zuständig ist. Dieses Prozedere ist ein Kapitel für sich, ein richtiges Ritual. Bei den Vorbereitungen für die 474. Schaffermahlzeit am Freitag, 9. Februar, ist es nicht anders.
Schaffermahlzeit: Die Weinauswahl ist ein Ritual für sich
Schwerer Unfall an der Eitzer Straße: Frau von Auto erfasst

Schwerer Unfall an der Eitzer Straße: Frau von Auto erfasst

Verden - Eine 58-jährige Fußgängerin wurde am frühen Montagabend schwer verletzt. Sie wurde auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst.
Schwerer Unfall an der Eitzer Straße: Frau von Auto erfasst
Januar in Niedersachsen extrem nass und warm

Januar in Niedersachsen extrem nass und warm

Offenbach/Norden - Der Januar ist in Niedersachsen deutlich zu warm und extrem regenreich gewesen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mit.
Januar in Niedersachsen extrem nass und warm
Säugling geschüttelt - Vater zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Säugling geschüttelt - Vater zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Osnabrück - Das Landgericht Osnabrück hat einen jungen Vater zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er seine wenige Monate alte Tochter durch Schütteln schwer verletzt hat. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 26-Jährige die kleine Anna im März 2014 schüttelte, als er alleine mit ihr zu Hause war, teilte eine Gerichtssprecherin am Dienstag mit.
Säugling geschüttelt - Vater zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
Land will Lehrerin wegen Dschungelcamp-Reise loswerden

Land will Lehrerin wegen Dschungelcamp-Reise loswerden

Lüneburg - Das Land Niedersachsen will die Mutter von RTL-Dschungelcamp-Teilnehmerin Nathalie Volk komplett aus dem Beamtenverhältnis entfernen. Die mündliche Verhandlung über die Disziplinarklage gegen die Lehrerin wurde auf den 28. Juni terminiert, wie das Verwaltungsgericht Lüneburg am Dienstag mitteilte.
Land will Lehrerin wegen Dschungelcamp-Reise loswerden
Grünes Licht für Milliarden-Klinikneubau in Göttingen

Grünes Licht für Milliarden-Klinikneubau in Göttingen

Göttingen - Das Land Niedersachsen hat grünes Licht gegeben für eines der größten Bauvorhaben in seiner Geschichte. Für mindestens eine Milliarde Euro wird die Universitätsmedizin in Göttingen neu errichtet.
Grünes Licht für Milliarden-Klinikneubau in Göttingen
Sanierung der „Gorch Fock" wird teurer als angenommen

Sanierung der „Gorch Fock" wird teurer als angenommen

Bremerhaven/Kiel - Teuer als geplant: Die Kosten für die Sanierung des Segelschulschiffs „Gorch Fock" steigen. Die zuständige Werft verlangt nun mehr Geld als die bislang veranschlagten 75 Millionen Euro. „Das Schiff ist defintiv reparabel", sagt ein Marinesprecher.
Sanierung der „Gorch Fock" wird teurer als angenommen
Achtung Ansteckungsgefahr: Machen Haustiere krank?

Achtung Ansteckungsgefahr: Machen Haustiere krank?

Hannover - Von Christina Sticht. Die Tollwut ist längst ausgerottet. In Deutschland ist die Gefahr relativ gering, sich über ein Haustier eine Infektion zu holen. Experten sind sich einig: Knuddeln ist zwar erlaubt, allerdings muss auf die Hygiene geachtet werden.
Achtung Ansteckungsgefahr: Machen Haustiere krank?
Autofahrer verliert 30 Holzbohlen auf der A27 in Bremen

Autofahrer verliert 30 Holzbohlen auf der A27 in Bremen

Bremen - 30 massive Holzbohlen hat ein Autofahrer am Sonntag auf der A27 in Bremen kurz hinter der Anschlussstelle Überseestadt von seinem Anhänger verloren. Die Ladung war offenbar kaum gesichert.
Autofahrer verliert 30 Holzbohlen auf der A27 in Bremen
Duo beraubt bettlägerigen Mann in Woltmershausen

Duo beraubt bettlägerigen Mann in Woltmershausen

Bremen - Zwei Männer haben am Sonntag einen bettlägerigen 75-Jährigen in seiner Wohnung in Woltmershausen überfallen. Sie rissen Telefonanschlüsse aus den Steckdosen und drohten dem Senioren mit Gewalt.
Duo beraubt bettlägerigen Mann in Woltmershausen
Zehn Betriebe im Norden beginnen mit ganztägigen Warnstreiks

Zehn Betriebe im Norden beginnen mit ganztägigen Warnstreiks

Hamburg - In zehn Betrieben im Norden beginnen in der Nacht zum Mittwoch die von der IG Metall Küste ausgerufenen ganztägigen Warnstreiks. Den Auftakt mache das Unternehmen Gestra in Bremen mit Beginn der Nachtschicht um 22 Uhr, teilte die Gewerkschaft am Dienstag in Hamburg mit.
Zehn Betriebe im Norden beginnen mit ganztägigen Warnstreiks
Autounfall auf der A1: Zeitweise Sperrung zwischen Uphusen-Mahndorf und Hemelingen

Autounfall auf der A1: Zeitweise Sperrung zwischen Uphusen-Mahndorf und Hemelingen

Uphusen - Drei Fahrzeuge kollidierten am Dienstagvormittag auf der A1 in Fahrtrichtung Osnabrück miteinander. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Uphusen-Mahndorf und Hemelingen zeitweise voll gesperrt werden.
Autounfall auf der A1: Zeitweise Sperrung zwischen Uphusen-Mahndorf und Hemelingen
Boomender Bausektor klagt über unbesetzte Stellen

Boomender Bausektor klagt über unbesetzte Stellen

Hannover - Der Fachkräftemangel im boomendem Bausektor in Niedersachsen beschleunigt sich. „Während die Baukonjunktur so gut dasteht wie zuletzt Ende der 1990er-Jahre, finden heimische Unternehmen oft keine Fachleute mehr", sagte am Dienstag die Bezirksvorsitzende der IG Bau Niedersachsen-Mitte, Stephanie Wlodarski.
Boomender Bausektor klagt über unbesetzte Stellen
Lesung mit Ranga Yogeshwar in Syke
Video

Lesung mit Ranga Yogeshwar in Syke

Der bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar hat am Montag in Syke sein neues Buch "Nächste Ausfahrt Zukunft" vorgestellt. In der Reihe "Literatur vor Ort" blickte der Physiker im Saal der Kreissparkasse insgesamt optimistisch voraus und erklärte anschließend im Interview, warum sich niemand vor der Zukunft fürchten sollte. Ein Beitrag von Jan Wiewelhove und Marvin Köhnken
Lesung mit Ranga Yogeshwar in Syke
Aline von Kapff: Gönnerin der Bohème

Aline von Kapff: Gönnerin der Bohème

Bremen - Von Nina Seegers. Sie war eine viel gereiste und gebildete Frau, eine begabte Malerin und eine in Bremen angesehene Kunstmäzenin. Ihre prächtige Villa an der Schwachhauser Chaussee befand sich auf dem heutigen Gelände des Kippenberg-Gymnasiums und war Treffpunkt für Intellektuelle, Künstler und Literaten. Aline Charlotte von Kapff (1842 bis 1936) ist eine Folge unserer Serie „Bremer FrauenGeschichten” gewidmet.
Aline von Kapff: Gönnerin der Bohème
13-Jähriger plant offenbar Auto-Spritztour: Polizei sucht Schlüssel-Eigentümer

13-Jähriger plant offenbar Auto-Spritztour: Polizei sucht Schlüssel-Eigentümer

Sittensen - Die Polizei ist in den Besitz eines Autoschlüssels gelangt, mit dem ein 13-Jähriger offenbar eine nächtliche Spritztour plante. Die Beamten suchen nun den Eigentümer des Schlüssels.
13-Jähriger plant offenbar Auto-Spritztour: Polizei sucht Schlüssel-Eigentümer
Unbekannter bedroht Bäckerei-Angestellte mit Schusswaffe in Hemelingen

Unbekannter bedroht Bäckerei-Angestellte mit Schusswaffe in Hemelingen

Bremen - Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Bäckerei in Hemelingen überfallen. Er bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe.
Unbekannter bedroht Bäckerei-Angestellte mit Schusswaffe in Hemelingen
29-Jähriger stirbt bei Autounfall im Kreis Stade

29-Jähriger stirbt bei Autounfall im Kreis Stade

Apensen - Ein 29 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Stade ums Leben gekommen.
29-Jähriger stirbt bei Autounfall im Kreis Stade
13-Jährige von Auto in Lüssum-Bockhorn erfasst und lebensgefährlich verletzt

13-Jährige von Auto in Lüssum-Bockhorn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Bremen-Blumenthal - Beim Überqueren einer Straße wurde am Montagnachmittag ein 13 Jahre altes Mädchen im Blumenthaler Ortsteil Lüssum-Bockhorn von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.
13-Jährige von Auto in Lüssum-Bockhorn erfasst und lebensgefährlich verletzt
ÖDP kritisiert weitere Flächenversiegelung

ÖDP kritisiert weitere Flächenversiegelung

Diepholz - Gleich aus doppelter Sicht gehe man in Diepholz falsche Wege in der Stadtentwicklung, meint die Kreisgruppe Diepholz/Vechta der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) laut einer Pressemitteilung.
ÖDP kritisiert weitere Flächenversiegelung
Ronald Schmidt und Marc Huntemann strahlen Graffiti in Weyhe einfach weg

Ronald Schmidt und Marc Huntemann strahlen Graffiti in Weyhe einfach weg

Weyhe - Von Sigi Schritt. „Wieso macht ihr das weg? Das ist doch schön. Nächste Woche ist es sowieso wieder da.“ Ronald Schmidt und Marc Huntemann müssen sich bei der Arbeit viele Sprüche anhören, insbesondere wenn die Gebäudereiniger auf einem Schulhof tätig sind.
Ronald Schmidt und Marc Huntemann strahlen Graffiti in Weyhe einfach weg
Gesprächsergebnis: Minister machen Druck auf die Dea

Gesprächsergebnis: Minister machen Druck auf die Dea

Landkreis Verden - Umweltminister Olaf Lies (SPD) und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) fordern die Dea auf, freiwillig eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die beabsichtigte Bohrung im Wasserschutzgebiet Panzenberg durchzuführen.
Gesprächsergebnis: Minister machen Druck auf die Dea
Jobcenter-Geschäftsführer Harald Glüsing im Gespräch: „Ein ständiger Spagat“

Jobcenter-Geschäftsführer Harald Glüsing im Gespräch: „Ein ständiger Spagat“

Landkreis Diepholz - Menschen wieder in Arbeit bringen – und ihnen eine neue Lebensperspektive ermöglichen: Daran arbeiten Harald Glüsing und seine Mitarbeiter im Jobcenter. Seit dem 1. September ist der 49-jährige Geschäftsführer dieser Einrichtung, die rund 13 000 Kunden (deren Kinder eingeschlossen) mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Problemen hat. Im Interview nimmt der Jobcenter-Geschäftsführer Stellung zu Chancen und Möglichkeiten. Die Fragen stellte Anke Seidel.
Jobcenter-Geschäftsführer Harald Glüsing im Gespräch: „Ein ständiger Spagat“
Nach Amok-Fahrt: „Generalpräventiver Aspekt“ führt zu langer Haft

Nach Amok-Fahrt: „Generalpräventiver Aspekt“ führt zu langer Haft

Verden - In der Hoffnung, dass das Bauaufsichtsamt den Bau eines Mehrfamilienhauses auf dem Nachbargrundstück nach der Tat stoppen und überprüfen würde, fuhr ein 47 Jahre alter Angeklagter aus Verden am 9. April 2017 ins Verdener Rathaus und steckte sein Auto in Brand. Montag wurde er vom Schöffengericht am Amtsgericht Verden wegen Brandstiftung, versuchten Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und Fahrens ohne Fahrererlaubnis zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.
Nach Amok-Fahrt: „Generalpräventiver Aspekt“ führt zu langer Haft
SPD will Gesamtkonzept zur Zukunft Ottersbergs

SPD will Gesamtkonzept zur Zukunft Ottersbergs

Ottersberg - Die Ottersberger SPD-Gemeinderatsfraktion hat nach eigenen Angaben auf einer Klausurtagung die Ziele ihrer politischen Arbeit für die laufende Wahlperiode bestimmt.
SPD will Gesamtkonzept zur Zukunft Ottersbergs
Chaplins Stummfilme und dazu Live-Musik

Chaplins Stummfilme und dazu Live-Musik

Sulingen - Axel LaDeur bereitete das Publikum vor, auf das, was kommt: „Andreas Schmitz spielt Schlagzeug und Effektinstrumente, ich mache oben nur ein bisschen Musik“ – Auftakt für den Filmabend im Zeichen von Charlie Chaplin mit Live-Musik-Begleitung, zu dem die Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sulingen am Sonntag in die Kirche St. Nicolai eingeladen hatte.
Chaplins Stummfilme und dazu Live-Musik