Ressortarchiv: Lokales

Dank Line Dance mit 79 Jahren ein neues Lebensgefühl

Dank Line Dance mit 79 Jahren ein neues Lebensgefühl

Br.-Vilsen - Von Dieter Niederheide. Die „Winchester Line Dancer“ aus Bruchhausen-Vilsen hatten zur Countryparty eingeladen, und rund 130 Line Dancer und Countryfans aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen waren gekommen und am Samstag im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen vereint. Es war wie bei einem Familientreffen. Mitten drin: Eckhard Rangnow, mit seinen 79 Jahren sozusagen der Senior des Treffens.
Dank Line Dance mit 79 Jahren ein neues Lebensgefühl
E:A:O - Leidenschaft und „Bock“ statt Gage

E:A:O - Leidenschaft und „Bock“ statt Gage

Söhlingen - Wie ist man im Alter von 23 Jahren – den Kinderschuhen längst entwachsen, aber noch jung genug, um Neues auszuprobieren? Das Erntefest All Over (E:A:O), das „härteste Erntefest im Landkreis“, erfüllte am Freitagabend in Söhlingen all dies.
E:A:O - Leidenschaft und „Bock“ statt Gage
Pilotprojekt soll Notfallretter in Niedersachsen entlasten

Pilotprojekt soll Notfallretter in Niedersachsen entlasten

Oldenburg - Von Wyona Schütte. Die Einsatzzahlen der Rettungsdienste steigen stetig. Doch nicht jeder Notruf ist auch ein Notfall. Damit die Rettungswagen nicht unnötig mit Blaulicht losfahren, sollen in Niedersachsen bald Gemeindenotfallsanitäter zum Einsatz kommen.
Pilotprojekt soll Notfallretter in Niedersachsen entlasten
Sommerfest der EAS-Soldatenbetreuung in der Oase

Sommerfest der EAS-Soldatenbetreuung in der Oase

Seit 50 Jahren gibt es direkt neben der Rotenburger Kaserne eine Einrichtung, die als Treffpunkt von Soldaten und Zivilisten aus der Kreisstadt erbaut wurde. Damals hieß es noch Soldatenheim. Heute heißt das Haus „Oase“.
Sommerfest der EAS-Soldatenbetreuung in der Oase
Kinder spielen mit Feuer - zwei Schwerverletzte

Kinder spielen mit Feuer - zwei Schwerverletzte

Otternhagen - Beim Zündeln in einem Waldstück in Otternhagen bei Hannover haben sich drei Kinder verletzt, zwei davon sogar schwer.
Kinder spielen mit Feuer - zwei Schwerverletzte
Junge Landfrauen: „Nicht lange wundern, sondern mitmachen“

Junge Landfrauen: „Nicht lange wundern, sondern mitmachen“

Visselhövede - Sie tragen Unikate, bewegen sich auf dem heiligen Rasen oder radeln zur Ladys-Night. Wer diese jungen und junggebliebenen Frauen in Visselhövede trifft, der sollte sich „nicht wundern, sondern mitmachen“, heißt es in einer Mitteilung der jungen Landfrauen, eine neu gegründete Unterabteilung des Landfrauenvereins Visselhövede.
Junge Landfrauen: „Nicht lange wundern, sondern mitmachen“
Kinderbuchillustratorin bekommt Stipendium: Sechs Wochen in Drögenbostel

Kinderbuchillustratorin bekommt Stipendium: Sechs Wochen in Drögenbostel

Drögenbostel - Von Angela Kirchfeld. „Jedes Kinder verdient es, vorgelesen zu bekommen. Ich, als frisch gebackener Opa, freue mich schon darauf, meinem Enkel gute Bilderbücher vorlesen zu dürfen!“, mit diesen Worten hieß Projektleiter Jürgen Meyer am Sonnabend im Bremers Gasthaus die Kinderbuchillustratorin Julia Dürr in Drögenbostel willkommen.
Kinderbuchillustratorin bekommt Stipendium: Sechs Wochen in Drögenbostel
Vier Verletzte nach Auseinandersetzung an der Diskomeile

Vier Verletzte nach Auseinandersetzung an der Diskomeile

Bremen - Zwei Gruppen junger Männer sind in der Bremer Bahnhofsvorstadt am Samstagmorgen aneinander geraten. Bei dem Streit im Bereich der Hillmannstraße sind vier Personen verletzt worden. Gegen einen 20 Jahre alten Beschuldigten ist Haftbefehl erlassen worden.
Vier Verletzte nach Auseinandersetzung an der Diskomeile
Flutlicht, Schaumbad und Blinkeballons

Flutlicht, Schaumbad und Blinkeballons

Scheeßel - In einen besonderen Genuss kamen die Besucher des Beekebades am Samstagabend. Mit Lichterketten und Teelichtern gesäumte Beckenränder, blumengeschmückte Säulen und das illuminierte Wasser machten das Flutlichtschwimmen für rund 300 Badegäste zu einem Erlebnis.
Flutlicht, Schaumbad und Blinkeballons
Nachbar bemerkt Feuer

Nachbar bemerkt Feuer

SCHEESSEL - In einem leerstehenden Wohnhaus in der Bahnhofstraße in Scheeßel hat es am Freitagabend gebrannt. Dank der Aufmerksamkeit eines Nachbarn, der zügigen Meldung und des sofortigen Ausrückens von zirka 40 Kameraden der Wehren aus Scheeßel und Rotenburg, konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und eine Ausweitung auf umstehende Häuser verhindert werden, wie ein Sprecher der freiwilligen Feuerwehr Scheeßel mitteilte. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus.
Nachbar bemerkt Feuer
Großartige Zivilcourage: Mehrere Zeugen stellen Taschendieb in Bremen

Großartige Zivilcourage: Mehrere Zeugen stellen Taschendieb in Bremen

Bremen - Mehreren Zeugen ist es zu verdanken, dass ein 77 Jahre alter Mann seine Geldbörse nach einem Raub in Bremen zurückbekommen hat. Die Polizei Bremen lobt ausdrücklich das vorbildliche Verhalten aller Beteiligten.
Großartige Zivilcourage: Mehrere Zeugen stellen Taschendieb in Bremen
Neuenkirchen feiert Erntefest

Neuenkirchen feiert Erntefest

Vereine, Nachbarschaften und Freundeskreise fuhren am Samstag hoch zu Wagen durch den Ort - passend zum jeweiligen Thema ihrer einfallsreich dekorierten Gespanne mit einem Lied auf den Lippen: Neuenkirchen feierte Erntefest.
Neuenkirchen feiert Erntefest
Erntefest in Schwaförden

Erntefest in Schwaförden

Sieben Vereine und Nachbarschaften waren am Samstag der Einladung der örtlichen Feuerwehr gefolgt: Sie rollten mit prächtig geschmückten Erntewagen durch die Gemeinde, um im Anschluss im Dorfgemeinschaftshaus gemeinsam Erntefest zu feiern. mks
Erntefest in Schwaförden
Steller Erntefest feiert 65. Geburtstag

Steller Erntefest feiert 65. Geburtstag

Zum 65. Geburtstag des Steller Erntefestes erschienen zahlreiche Zaungäste, um den Mitwirkenden zuzujubeln und so manche Süßigkeit und so manchen Kurzen zu erhaschen. 14 Festwagen und 8 Fußgruppen waren unheimlich kreativ und zogen über drei Stunden lang durchs Dorf.
Steller Erntefest feiert 65. Geburtstag
24. Lindhooplauf in Kirchlinteln

24. Lindhooplauf in Kirchlinteln

Mehr als 200 Starter gingen in Kirchlinteln an den Start zum 24. Lindhooplauf. Der Lauftreff des TSV Kirchlinteln organisierte wieder ein tolles Laufevent mitten durch den Lindhoop auf einer Crossstrecke.
24. Lindhooplauf in Kirchlinteln
Open Air „Rock die Anna“ in Twistringen

Open Air „Rock die Anna“ in Twistringen

Fünf Bands sorgten am Freitag beim kleinen aber feinen „Rock die Anna“-Open Air für Begeisterung unter den knapp 400 Gästen. Von Deutschrock bis Coversongs der 1980er Jahre gab es ein breites Spektrum. „Wir sind mehr als zufrieden, wir sind begeistert“, so Mocky Mock vom Orgateam.
Open Air „Rock die Anna“ in Twistringen
Tag der offenen Tür in der Lent-Kaserne

Tag der offenen Tür in der Lent-Kaserne

Die in Rotenburg stationierten Soldaten und Zivilisten der Bundeswehr haben sich am Sonnabend der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie haben unter anderem einen Einblick in Ausrüstung, Bewaffnung, Einsatzfahrzeuge, Aufgaben und Ausbildung gegeben.
Tag der offenen Tür in der Lent-Kaserne
Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A1 bei Wildeshausen

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A1 bei Wildeshausen

Wildeshausen/A1 - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen ist es am Samstagnachmittag auf der Autobahn 1 bei Wildeshausen gekommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.
Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A1 bei Wildeshausen
Unbekannter überfällt Discounter in Bremen

Unbekannter überfällt Discounter in Bremen

Bremen - Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Bremen einen Discounter überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und Pfefferspray. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannter überfällt Discounter in Bremen
Hoher Schaden nach Brand in Fabrik

Hoher Schaden nach Brand in Fabrik

Friesoythe - Bei einem Großbrand in einer Betriebshalle in Friesoyte (Landkreis Cloppenburg) ist in der Nacht zum Sonntag ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstanden.
Hoher Schaden nach Brand in Fabrik
Countryparty in Bruchhausen-Vilsen

Countryparty in Bruchhausen-Vilsen

Die Winchester Line Dancer hatten zur Countryparty eingeladen, und rund 130 Line Dancer und Countryfans aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen waren am Samstag im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen vereint.
Countryparty in Bruchhausen-Vilsen
Erntefest in Verden-Walle

Erntefest in Verden-Walle

„Walle first“ hieß es von einer Gruppe, die am Erntefest in Verden-Walle teilnahm, dazu hatten sie den amerikanischen Präsidenten mehrfach geklont. Masken mit dem Konterfei des Politikers verdeckten die Gesichter der Truppe. Aber auch die Wikinger waren auf Beutetour.
Erntefest in Verden-Walle
Feuer in ehemaliger Schlachterei - Polizei spricht von Brandstiftung

Feuer in ehemaliger Schlachterei - Polizei spricht von Brandstiftung

Scheeßel - Zu einem Wohnhausbrand in Scheeßel ist die Feuerwehr am Freitagabend gerufen. Gegen 22.20 Uhr ging ein Notruf eines Anwohners der Bahnhofstraße ein, der im Obergeschoss der ehemaligen Schlachterei Meinke eine Brandentwicklung gesehen haben wollte.
Feuer in ehemaliger Schlachterei - Polizei spricht von Brandstiftung
1. Oldtimer-Trecker-Treffen in Armsen

1. Oldtimer-Trecker-Treffen in Armsen

Erinnerungen an die Arbeit in der Landwirtschaft wurden vor allem bei der älteren Generation beim 1. Oldtimer-Trecker-Treffen in Armsen wach, denn sie sahen viele Modelle von Traktoren, die bei der Arbeit auf dem Hof oder den Feldern und Wiesen wertvolle Hilfe leisteten.
1. Oldtimer-Trecker-Treffen in Armsen
Feuerfest in Rotenburg: Drei Bands am Stück

Feuerfest in Rotenburg: Drei Bands am Stück

Das Feuerfest in Rotenburg am Samstagabend an der Karl-Göx-Straße im Gewerbegebiet Hohenesch war ein großer Erfolg. Die Besucher erlebten drei Bands an einem Abend - Betonengel, Opheé und zu guter Letzt die Rammstein-Coverband Feuerengel.
Feuerfest in Rotenburg: Drei Bands am Stück
Flutlichtschwimmen im Scheeßeler Beekebad

Flutlichtschwimmen im Scheeßeler Beekebad

Mehr als 300 Badegäste kamen beim diesjährigen Flutlichtschwimmen am Samstagabend im Scheeßeler Beekebad in den Genuss illuminierter Becken, Stockbrot, einer Schaumrutsche und nächtlichem Badevergnügen.
Flutlichtschwimmen im Scheeßeler Beekebad
Weltkriegs-Granate an der Weser gefunden

Weltkriegs-Granate an der Weser gefunden

Rinteln - In Rinteln ist am Samstag am Ufer der Weser eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg geborgen worden. Es handelte sich um eine russische Bauart, teilte die Polizei mit.
Weltkriegs-Granate an der Weser gefunden
Rat verabschiedet Heinfried Schumacher (SPD) aus der Kommunalpolitik

Rat verabschiedet Heinfried Schumacher (SPD) aus der Kommunalpolitik

Syke - Von Michael Walter. Kurz nach 20 Uhr ging am Donnerstag im Syker Ratssaal eine Ära zuende: Heinfried Schumacher nahm seinen Abschied von der Kommunalpolitik. Mehr als 40 Jahre hatte der Sozialdemokrat dem Rat der Stadt Syke angehört – mit Unterbrechung für eine Wahlperiode, in der er als Landtagsabgeordneter in Hannover war. Außerdem war Schumacher seit 1977 Mitglied des Kreistags in Diepholz.
Rat verabschiedet Heinfried Schumacher (SPD) aus der Kommunalpolitik
Kinder- und Jugendtag in Westen

Kinder- und Jugendtag in Westen

Bei bestem Sommerwetter fand der Kinder- und Jugendtag am Sonnabend rund um das Amtshaus in Westen statt. An 11 Stationen gab es unterhaltsame Spiele.
Kinder- und Jugendtag in Westen
Verden ist bunt - Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass

Verden ist bunt - Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass

Die Demo-Teilnehmer in Verden sprachen sich gegen das Flüchtlings-Drama im Mittelmeer und Fremdenhass in Deutschland aus.
Verden ist bunt - Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass
Verden ist bunt - große Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass

Verden ist bunt - große Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass

Verden - Verden ist bunt und soll bunt bleiben - wie könnte die Allerstadt das besser unter Beweis stellen als mit einer großen Party? Die stieg ab Dom mit einem friedlichen Demonstrationszug durch die Innenstadt, flankiert von Musik, vielen Teilnehmern, Rednern und einem Open Air im Allerpark.
Verden ist bunt - große Demo gegen Flüchtlings-Drama und Fremdenhass
Feuerwehr-Großübung im Landkreis Verden
Video

Feuerwehr-Großübung im Landkreis Verden

In Barme (Gemeinde Dörverden) fand am Samstag eine große Feuerwehrübung mit 300 Einsatzkräften aus den Landkreisen Verden und NIenburg statt. Szenario war ein außer Kontrolle geratener Waldbrand, parallel dazu waren noch ein Verkehrsunfall, eine Höhenrettung und ein Gefahrguteinsatz zu bewältigen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Feuerwehr-Großübung im Landkreis Verden
1. Diepholzer Bobbycar-Rennen in der Innenstadt

1. Diepholzer Bobbycar-Rennen in der Innenstadt

Das erste Bobbycar-Rennen in der Diepholzer Fußgängerzone, das fünf Privatleute ehrenamtlich organisiert hatten, wurde zum vollen Erfolg. Am Samstagvormittag starteten Kinder von der Holzrampe, am Nachmittag waren Erwachsene - teils lustig kostümiert - an der Reihe. Eine Veranstaltung mit viel Spaß, die die Fußgängerzone belebte!
1. Diepholzer Bobbycar-Rennen in der Innenstadt
Heiner Wilmer ist zum Bischof von Hildesheim geweiht worden

Heiner Wilmer ist zum Bischof von Hildesheim geweiht worden

Hildesheim - Er sieht sich im Dienst aller Menschen - und will auch heiße Eisen anpacken: Heiner Wilmer ist zum neuen Hildesheimer Bischof geweiht worden. Vor allem einem Thema will er sich widmen.
Heiner Wilmer ist zum Bischof von Hildesheim geweiht worden
23. Erntefest All Over in Söhlingen

23. Erntefest All Over in Söhlingen

Mit einem hochklassigen Line-Up und viel musikalischer Leidenschaft ging am Freitagabend die 23. Auflage des Erntefest All Over, des härtesten Erntefests im Landkreis, über die Bühne im Festzelt in Söhlingen.
23. Erntefest All Over in Söhlingen
Neubau der Huntebrücke Oeverlingen

Neubau der Huntebrücke Oeverlingen

Barnstorf - Die Huntebrücke Oeverlingen soll neu gebaut werden. Auf einen entsprechenden Beschluss des Verwaltungsrats wies Samtgemeindebürgermeister Jürgen Lübbers in der letzten Sitzung des Fleckensrates hin.
Neubau der Huntebrücke Oeverlingen
Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Sehlingen verfehlt Bundesentscheid

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Sehlingen verfehlt Bundesentscheid

Sehlingen - Die Würfel sind gefallen: Die Landesbewertungskommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ hat die Dörfer für die Teilnahme am Bundeswettbewerb 2019 nominiert. Für Sehlingen in der Gemeinde Kirchlinteln war auf Landesebene allerdings Endstation.
Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Sehlingen verfehlt Bundesentscheid
Legionellen: Duschverbot in der Turnhalle Drebber

Legionellen: Duschverbot in der Turnhalle Drebber

Drebber - Im Duschwasser der Sporthalle Drebber ist der Grenzwert für Legionellen überschritten worden. Das geht aus einem Schreiben der Verwaltung an die Nutzer der Sportstätte hervor. Als Konsequenz wurde ein sofortiges Duschverbot ausgesprochen.
Legionellen: Duschverbot in der Turnhalle Drebber
„Weniger, aber besseres Fleisch konsumieren“

„Weniger, aber besseres Fleisch konsumieren“

Scholen - Von Vivian Krause. „Achtung: Kann gefährliche Keime enthalten“, einen solchen Hinweis auf Fleischverpackungen, ähnlich wie jene auf Zigarettenschachteln, schlug Martin Eikenberg, Leiter des Hygieneinstituts Bremen-Mitte augenzwinkernd vor – und sorgte damit für ein Lachen, das am Donnerstagabend durch die vollbesetzten Stuhlreihen des Gasthauses Hüttenwirt drang.
„Weniger, aber besseres Fleisch konsumieren“
Willi Bründl verlässt 2019 seinen „Amtsschimmel“

Willi Bründl verlässt 2019 seinen „Amtsschimmel“

Sulingen - Taucht beim Organisieren des Sulinger Resonator-Festivals ein Problem auf, bleiben Jens Bokelmann und Willi Bründl, seit 35 Jahren Wirt der Kneipe „Zum Amtsschimmel“, zenartig gelassen – schließlich haben sie gemeinsam die meisten Ausgaben des Musikereignisses „gewuppt“, das der Gitarre mit dem speziellen Sound und hier vor allem dem Blues gewidmet ist.
Willi Bründl verlässt 2019 seinen „Amtsschimmel“
Freibadsaison im Sulinger Land klingt aus

Freibadsaison im Sulinger Land klingt aus

Sulinger Land - Die Freibadsaison im Sulinger Land nähert sich dem Ende.
Freibadsaison im Sulinger Land klingt aus
Sozialstation Sulinger Land bezieht neue Räume am Wiesenweg

Sozialstation Sulinger Land bezieht neue Räume am Wiesenweg

Sulingen - Pastorin Dagmar Brusermann, Theologischer Vorstand der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser, bringt das Tätigkeitsfeld der Mitarbeiter der Sozialstation Sulinger Land mit einem Satz auf den Punkt: „Die Begleitung von Menschen, die Pflege benötigen und zuhause wohnen.“
Sozialstation Sulinger Land bezieht neue Räume am Wiesenweg
Blutverschmierter Mann sorgt in Verdener Innenstadt für Aufregung

Blutverschmierter Mann sorgt in Verdener Innenstadt für Aufregung

Verden - Ein offensichtlich verwirrter Mann hat am Freitagnachmittag in der Verdener Innenstadt für Aufregung gesorgt. Er sei mit blutverschmiertem nackten Oberkörper in der Fußgängerzone unterwegs gewesen.
Blutverschmierter Mann sorgt in Verdener Innenstadt für Aufregung
Alkoholisierter Mann randaliert in der Nordwestbahn

Alkoholisierter Mann randaliert in der Nordwestbahn

Osterholz-Scharmbeck - Ein Randalierer ohne gültigen Fahrschein ist von der Polizei in einer Nordwestbahn in Osterholz-Scharmbeck angetroffen worden. Gegen den 23-Jährigen lag zudem ein offener Haftbefehl vor.
Alkoholisierter Mann randaliert in der Nordwestbahn
Nordinary Open Air verankert Rotenburg auf der deutschen Hip-Hop-Landkarte

Nordinary Open Air verankert Rotenburg auf der deutschen Hip-Hop-Landkarte

Rotenburg - Von Michael Krüger (Text) und Guido Menker (Fotos). Um 21.03 Uhr grinst Felix Tiedemann über beide Ohren. In diesem Moment weiß er: Es läuft. Rund 2 500 Besucher sind auf dem Veranstaltungsgelände an der Karl-Göx-Straße im Rotenburger Gewerbegebiet Hohenesch, das erste Nordinary Open Air läuft seit drei Stunden, und einer ist da, der dem ganzen noch etwas mehr Bedeutung verleiht.
Nordinary Open Air verankert Rotenburg auf der deutschen Hip-Hop-Landkarte
Stadtentwicklungsausschuss berät über Fresenhof

Stadtentwicklungsausschuss berät über Fresenhof

Nienburg - Von Max Brinkmann. Den meisten Politikern im Stadtentwicklungsausschuss ist derzeit unwohl, wenn es um den Bebauungsplan „Um den Fresenhof“ geht. Die Stadt Nienburg beabsichtigt gemeinsam mit einem Investor den Bereich der Grundstücke Leinstraße 44 bis 48 a zu revitalisieren und die Grundlagen für eine kerngebietstypische und städtebaulich angepasste Bebauung vorzubereiten und somit hochwertige Flächen für Handel, Dienstleistungen und Wohnen zu schaffen.
Stadtentwicklungsausschuss berät über Fresenhof
Nordinary Open Air ein voller Erfolg

Nordinary Open Air ein voller Erfolg

Rund 2500 Besucher kamen zum ersten Nordinary Open Air nach Rotenburg. 
Nordinary Open Air ein voller Erfolg
Hausbrand an der Scheeßeler Bahnhofstraße

Hausbrand an der Scheeßeler Bahnhofstraße

Am Freitagabend waren rund 40 Feuerwehrleute aus Scheeßel und Rotenburg in der Scheeßeler Bahnhofstraße im Einsatz, um einen Brand im Dachgeschoss und Spitzboden eines leerstehenden Wohnhauses zu löschen.
Hausbrand an der Scheeßeler Bahnhofstraße
Autohof mit 100 Stellplätzen, Restaurant und Tankstelle in Wildeshausen-West geplant

Autohof mit 100 Stellplätzen, Restaurant und Tankstelle in Wildeshausen-West geplant

Wildeshausen. Von Dierk Rohdenburg. Während die Einwendungen zur Änderung des Flächennutzungsplanes für das Industriegebiet Wildeshausen-West noch abgewogen werden, hat ein Investor aus dem Landkreis Cuxhaven bereits knapp die Hälfte der Fläche erworben - und plant Großes für Nutzer der A1.
Autohof mit 100 Stellplätzen, Restaurant und Tankstelle in Wildeshausen-West geplant
Das Haus „spricht“, die Bauherren hören zu

Das Haus „spricht“, die Bauherren hören zu

Westerburg - Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein eigenes Haus zu kaufen, den mag schon die Idee abschrecken: sich ein 118 Jahre altes Bauernhaus zuzulegen. Zumal das Haus einige Jahre zuvor unbewohnt war und unter Denkmalschutz steht. Für Annekathrin Reißauer und Sven Rathjen war das hingegen eine Motivation. Und was sie in den vergangenen vier Jahren aus dem Gebäude in Westerburg (Gemeinde Wardenburg) gemacht haben – und vor allem auf welche Art und Weise – ist etwas ganz Besonderes. Und das haben die beiden seit Freitag nun auch schriftlich.
Das Haus „spricht“, die Bauherren hören zu