Ressortarchiv: Lokales

Schweden-Einsatz: Kreis-Nienburger Helfer sind zurück

Schweden-Einsatz: Kreis-Nienburger Helfer sind zurück

Familien, Freunde und Kameraden haben die Feuerwehrleute und Helfer des DRK nach ihrem Einsatz in Schweden herzlich begrüßt.
Schweden-Einsatz: Kreis-Nienburger Helfer sind zurück
Aktuelle Otterbadsaison startet um 6 Uhr

Aktuelle Otterbadsaison startet um 6 Uhr

Ottersberg - Am Mittwoch, 1. August, startet die neue Hallenbadsaison in Ottersberg. Schon ab 6 Uhr früh ist das Otterbad geöffnet.
Aktuelle Otterbadsaison startet um 6 Uhr
Wahrer Ansturm auf neue Postfiliale in der Buchhandlung

Wahrer Ansturm auf neue Postfiliale in der Buchhandlung

Ottersberg - Die neue Ottersberger Postfiliale als fest integrierter Bestandteil der auf 240 Quadratmetern frisch renovierten Buchhandlung Froben an der Lange Straße 4 kommt an und wurde offenbar auch dringend benötigt.
Wahrer Ansturm auf neue Postfiliale in der Buchhandlung
80 neue Wohnungen in der Nienburger Alpheide geplant

80 neue Wohnungen in der Nienburger Alpheide geplant

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Wohnraum wird in Nienburg zunehmend knapper und teurer. Insbesondere Polizeischüler suchen verstärkt nach bezahlbaren Bleiben.
80 neue Wohnungen in der Nienburger Alpheide geplant
Lagerhalle in Wagenfeld soll Biodiversitätsdach erhalten

Lagerhalle in Wagenfeld soll Biodiversitätsdach erhalten

Wagenfeld - Von Melanie Russ. In der Brust von Dirk Lütvogt schlägt ein grünes Herz. Darum war sein Interesse sofort geweckt, als Detlef Tänzer vom Landkreis Diepholz ihn während der Planungen für eine neue Halle auf die Möglichkeit eines Gründachs aufmerksam machte. „Wir tragen ja die Nachhaltigkeit vor uns her und versiegeln dann selbst gut einen Hektar Fläche“, sagt der Geschäftsführer des Wagenfelder Familienunternehmens.
Lagerhalle in Wagenfeld soll Biodiversitätsdach erhalten
Restaurant statt Stadtcafé an Ecke zur Fußgängerzone

Restaurant statt Stadtcafé an Ecke zur Fußgängerzone

Achim - Von Michael Mix. Die Achimer Stadtbäckerei / Garde zieht bekanntlich in das leerstehende Geschäftshaus am Glockenspiel und will dort im Herbst ein neues großes Café eröffnen. Und was wird mit dem bisherigen Standort am Rande der Fußgängerzone? Das markante Eckgebäude könnte schon bald ein Restaurant beherbergen.
Restaurant statt Stadtcafé an Ecke zur Fußgängerzone
„Supertalent“ zieht es nach Bremen

„Supertalent“ zieht es nach Bremen

Bremen - „Diedaaa“ kehrt zurück, zurück nach Bremen, wo er mit der RTL-Reihe „Das Supertalent“ längst Stammgast ist. Schon als Musicaltheater gefiel es ihm am Richtweg. Nun hat das Haus seit Jahresbeginn mit Jörn Meyer einen neuen Betreiber und neuen Namen. Doch RTL bleibt dem schönen Theater mit Dieter Bohlen weiter treu. Die nächsten Aufzeichnungen starten am Montag, 6. August.
„Supertalent“ zieht es nach Bremen
24-Tonnen-Kolosse stützen Hallendach in Wagenfeld

24-Tonnen-Kolosse stützen Hallendach in Wagenfeld

Wagenfeld - Sie sind 27 Meter lang, 24 Tonnen schwer und haben eine gut 500 Kilometer lange Reise durch Deutschland hinter sich. Gestern Nacht gegen 3 Uhr lieferten drei Schwertransporter die ersten der bei der Firma Schaffitzel in Schwäbisch Hall gefertigten Abfangbinder aus Fichtenholz für die neue Halle der Firma Lütvogt in Wagenfeld an. Sieben weitere Transporte sollen in den kommenden Wochen folgen.
24-Tonnen-Kolosse stützen Hallendach in Wagenfeld
Stadt Wildeshausen verteilt ab jetzt Starter-Kits bei Neuanmeldungen

Stadt Wildeshausen verteilt ab jetzt Starter-Kits bei Neuanmeldungen

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Bis jetzt erhielten Neubürger bei ihrer Anmeldung in Wildeshausen höchstens einen warmen Händedruck. Ab heute verteilt die Stadtverwaltung jedoch ein Starter-Kit, mit dem Zugewanderte Infos über Einrichtungen wie das Krandelbad, aber auch die Blühmischung „Wilde Wiese“ erhalten.
Stadt Wildeshausen verteilt ab jetzt Starter-Kits bei Neuanmeldungen
Stadtrats-Fraktionen lassen sich Pläne für das Gebäude am Bahnhof erläutern

Stadtrats-Fraktionen lassen sich Pläne für das Gebäude am Bahnhof erläutern

Wildeshausen - Viel Lob erhielt Frank Stöver am Montagabend von seinen Ratskollegen, die sich im Rahmen der SPD-Sommerradtour zur Halle am Bahnhof aufgemacht hatten. Der Investor und CDW-Ratsherr hat nach eigener Aussage rund drei Millionen Euro in den Neubau des 2015 abgebrannten Gebäudes gesteckt. Wo damals nur noch rauchende Trümmer übrig blieben, werkeln nun Bauarbeiter. „Nun stehen wir, nachdem wir etliche Hürden überwunden haben, kurz vor der Fertigstellung des Gebäudes“, erklärte Stöver stolz. Gemeinsam mit Sandra Stöver vom SK-Planungsbüro aus Goldenstedt informierte er die Politik über das Großprojekt.
Stadtrats-Fraktionen lassen sich Pläne für das Gebäude am Bahnhof erläutern
Bremens zweites Fahrradquartier entsteht im Ellener Feld

Bremens zweites Fahrradquartier entsteht im Ellener Feld

Bremen - Von Steffen Koller. Aus eins mach zwei: Nachdem bereits in der Bremer Neustadt ein Fahrradmodellquartier entstanden ist, ist das nächste in voller Planung. Rund um das Ellener Feld in Osterholz sollen nicht nur 500 neue Wohneinheiten entstehen, auch sollen neue Wege in der Verkehrspolitik gegangen werden, hieß es am Dienstag. Da passt es gut, dass sich das Projekt beim Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“ durchgesetzt hat. Resultat: 1,9 Millionen Euro Fördergeld vom Bundesumweltministerium.
Bremens zweites Fahrradquartier entsteht im Ellener Feld
McDonalds lässt Parkplatz in Groß Mackenstedt überwachen

McDonalds lässt Parkplatz in Groß Mackenstedt überwachen

Groß  Mackenstedt - Von Andreas Hapke. Die Firma „Park & Control“ (PAC) übernimmt nach eigener Auskunft ab heute die Überwachung eines Privatparkplatzes an der Straße „Am schwarzen Moor 3“ in Groß Mackenstedt. Über den Namen des Kunden wollte das Unternehmen aus Datenschutzgründen keine Auskunft geben. Unter der Adresse sind jedoch lediglich das McDonalds-Restaurant (offizielle Firmierung: O.H. Systemgastronomie) sowie das McCafé aufgeführt.
McDonalds lässt Parkplatz in Groß Mackenstedt überwachen
Gewässerschonende Boden-Bewirtschaftung: Henning Böse aus Bassum profitiert

Gewässerschonende Boden-Bewirtschaftung: Henning Böse aus Bassum profitiert

Landkreis/Bassum - Von Ulf Buschmann. Wenn es um den Einsatz von Dünger geht, lässt sich Henning Böse ganz gerne in die Karten schauen. Und das freiwillig. Davon nämlich profitiert der Landwirt aus Bramstedt. Böse ist einer von 84 Betrieben, die sich seit dem Jahr 2010 beraten lassen. Ziel ist es, die Belastung des Grundwassers mit Nitrat zu senken, wie in der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRR) vorgegeben. Bezahlen müssen Böse und seine Kollegen für die Beratung nicht, das Geld dafür kommt zu gleichen Teilen von der Europäischen Union und dem Land Niedersachsen.
Gewässerschonende Boden-Bewirtschaftung: Henning Böse aus Bassum profitiert
Mehr Trecker – mehr Leute – mehr Spaß

Mehr Trecker – mehr Leute – mehr Spaß

Clues - Von Ulf Kaack. Mindestens 500 historische Traktoren, Lkw-, Pkw- und Motorrad-Oldtimer werden am kommenden Wochenende beim Landwirtschafts-Flohmarkt mit Treckertreffen und Teilemarkt in Clues (An der Loge 7) erwartet. Besucher sind am Samstag von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr willkommen. Rund ein Dutzend ehrenamtliche Helfer sind in diesen Tagen schwer damit beschäftigt, das riesige Areal herzurichten.
Mehr Trecker – mehr Leute – mehr Spaß
Ehepaar Penning feiert Diamanthochzeit

Ehepaar Penning feiert Diamanthochzeit

Fahrenhorst - Wenn Werner und Gisela Penning am Mittwoch das Fest ihrer Diamanthochzeit feiern, dann braucht keiner der Gäste auf die Uhr zu schauen. Das war vor 60 Jahren noch ganz anders, als die Beiden am 1. August 1958 in Mölln am Niederrhein standesamtlich getraut wurden. Mit den Worten „Ich muss zur Nachtschicht“ verabschiedete sich Werner Penning in der Hochzeitsnacht von seiner Gisela.
Ehepaar Penning feiert Diamanthochzeit
„Kickers for Help“ spenden den Erlös ihres Benefiz-Turniers der Weyher Tafel

„Kickers for Help“ spenden den Erlös ihres Benefiz-Turniers der Weyher Tafel

Brinkum - Von Heiner Büntemeyer. Der Sportplatz am Brunnenweg ist am Sonnabend, 25. August, Schauplatz eines außergewöhnlichen Events: Der Verein „Kickers for Help“ richtet ein Benefiz-Fußballturnier aus, mit dessen Erlös er die Weyher Tafel unterstützen möchte. Er knüpft damit nahtlos an die gelungenen Veranstaltungen der vergangenen Jahre an.
„Kickers for Help“ spenden den Erlös ihres Benefiz-Turniers der Weyher Tafel
Waldbrand in Achim wird auch aus der Luft gelöscht

Waldbrand in Achim wird auch aus der Luft gelöscht

Achim - Ein Brand auf einem Feld ist gestern Nachmittag, angefacht durch starken Wind, rasend schnell in ein Waldstück in Achim gezogen. Die auf mehr als 1 000 Quadratmetern lodernden Flammen im Uesermoor wurden von mehr als 100 Einsatzkräften von fünf Achimer Feuerwehren und sogar aus der Luft bekämpft.
Waldbrand in Achim wird auch aus der Luft gelöscht
Drei tolle Schützenfesttage in Daverden

Drei tolle Schützenfesttage in Daverden

Daverden - Mein lieber Herr Gesangsverein, für das Daverdener Schützenfest am kommenden Wochenende haben sich der gastgebende Schützenverein Daverden und der neue Festwirt Lüder Meyer aus Schwarme aber mächtig ins Zeug gelegt.
Drei tolle Schützenfesttage in Daverden
Hasseler Künstler Henning Diers setzt neues Kunstprojekt in die Tat um

Hasseler Künstler Henning Diers setzt neues Kunstprojekt in die Tat um

Dörverden - Von Melina Will. Nach seinem Groß-Projekt „Bilder95Thesen“, das im vergangenen Jahr überregional Beachtung gefunden hat, ist der Hasseler Künstler Henning Diers erneut aktiv. Dieses Mal sollen zwölf Stühle in zwölf Kirchengemeinden in den Kirchenkreisen Nienburg, Syke-Hoya und Verden ausgestellt werden.
Hasseler Künstler Henning Diers setzt neues Kunstprojekt in die Tat um
„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus

„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus

Rethem - Die seit Wochen anhaltenden hohen Temperaturen haben dafür gesorgt, dass es auch im historischen Rethemer Rathaus buchstäblich heiß hergeht.
„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus
Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf

Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf

Walsrode - Was sich nun schon seit einigen Wochen „gut verpackt“ als Gerücht in Walsrode gehalten hat, scheint sich jetzt zu bestätigen. Nach Informationen des NDR und unserer Zeitung steht der Weltvogelpark Walsrode kurz vor dem Verkauf.
Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf
Trockenheit in Nienburg bislang kein Problem

Trockenheit in Nienburg bislang kein Problem

Nienburg. Hitze und Trockenheit sorgen bei etlichen Wasserversorgern zum Teil für Engpässe. In der vergangenen Woche appellierte der Wasserverband „Nienburg Süd“ die Bürger auf, achtsam mit Trinkwasser umzugehen.
Trockenheit in Nienburg bislang kein Problem
„Festnahme ist gründlich danebengegangen“

„Festnahme ist gründlich danebengegangen“

Cloppenburg/Wildeshausen/Harpstedt - Ein riesiger Ermittlungsaufwand – und dann Kollegen, die unbewusst den Erfolg zunichtemachen. In der Verhandlung um die Einbruchsserie mit 62 Tatorten im Nordwesten vor dem Oldenburger Landgericht hat der Ermittlungsführer der Soko „Türkette“ am Dienstag geschildert, was nötig war, um den beiden Angeklagten den Prozess zu machen. Sie verweigerten die Aussage.
„Festnahme ist gründlich danebengegangen“
Umbau der GTS 2001:„Neue“ Schule in Syke fast fertig

Umbau der GTS 2001:„Neue“ Schule in Syke fast fertig

Syke - Von Michael Walter. Vor dem Haupteingang stehen die Transporter der Handwerker spalier, drinnen ziehen die Elektriker noch letzte Leitungen, während nebenan schon die Putzgeschwader mit dem Großreinemachen beschäftigt sind. Die Umbauarbeiten an der GTS 2001 sind im Endspurt.
Umbau der GTS 2001:„Neue“ Schule in Syke fast fertig
Christian Masurenko klopft mit Konzeptidee beim Ministerium in Berlin an

Christian Masurenko klopft mit Konzeptidee beim Ministerium in Berlin an

Twistringen - Von Theo Wilke. Deutsche, also auch lokale Firmen könnten bei der weltweiten Rohstoffsicherung Kosten einsparen, unabhängig von schmutzigen Händlernetzen und Weltmarktpreisen, sagt Diplom-Geologe Christian Masurenko. Gleichzeitig könnten Entwicklungsländer auch von unserem dualen Ausbildungssystem profitieren und kritische Regionen stabilisiert werden. Dies würde zu einer Umkehr von Flüchtlingsströmen führen. Davon ist der Marhorster überzeugt.
Christian Masurenko klopft mit Konzeptidee beim Ministerium in Berlin an
Unterhalb der Oberfläche: Ralf Goebel zeigt alte Bohrschlammgruben

Unterhalb der Oberfläche: Ralf Goebel zeigt alte Bohrschlammgruben

Visselhövede - Von Joris Ujen. Erschreckend leise schwebt das E-Auto der Stadt Visselhövede über den Asphalt. Wie durch Geisterhand werden Bürgermeister Ralf Goebel und der Redakteur durch das Straßennetz gelotst. Einzig die auf der heißen Fahrbahn klebenden Reifen sind zu hören. Doch der Spuk trügt, und der Verwaltungschef hält das Lenkrad fest in der Hand. Mit dem Schreiberling an seiner Seite will er zu den alten Bohrschlammgruben der Kleinstadt fahren.
Unterhalb der Oberfläche: Ralf Goebel zeigt alte Bohrschlammgruben
Ein Besuch bei Freunden

Ein Besuch bei Freunden

Rotenburg - Von Wieland Bonath. „Wir lieben nicht nur die Landschaft, sondern auch die Menschen, die hier leben“, sagte Kreisvertreter Kurt-Werner Sadowski beim offiziellen Empfang im Rathaus der masurischen Stadt Angerburg. Zu Angerburg unterhält der Landkreis Rotenburg seit 64 Jahren eine Patenschaft.
Ein Besuch bei Freunden
Das neue VHS-Programm steht

Das neue VHS-Programm steht

Rotenburg - Von Guido Menker. Die Volkshochschule (VHS) Rotenburg veröffentlicht am Donnerstag ihr neues Programm für das Herbst-Semester. 274 Kurse und Veranstaltungen sind im Angebot, sagt VHS-Chef Michael Burgwald. Das Programmheft wird mit der Rotenburger Kreiszeitung an zahlreiche Haushalte gehen. Darüber hinaus liegt es in Rotenburg, Scheeßel, Sottrum Hemslingen und Visselhövede an verschiedenen Stellen aus. Und auch im Internet ist das komplette Programm zu finden.
Das neue VHS-Programm steht
Schwimmmeister klagen über Eltern: Oft unaufmerksam 

Schwimmmeister klagen über Eltern: Oft unaufmerksam 

Bassum/Twistringen - Von Julia Kreykenbohm. Das Freibad kann für Kinder ein aufregender Tummelplatz sein – aber auch ein gefährlicher. Das blau-schimmernde Nass wirkt wie ein Magnet. Ein bisschen zu weit über den Beckenrand gebeugt, den Halt verloren und schon liegen die Kleinen im Wasser. Da sind Mama und Papa gefordert, die Gefahr entweder frühzeitig zu erkennen oder im Notfall schnell einzugreifen.
Schwimmmeister klagen über Eltern: Oft unaufmerksam 
Feuerwehr rettet gekentertes Boot in Hoya

Feuerwehr rettet gekentertes Boot in Hoya

Hoya. Endlich mal kein Feuer: Am Dienstagmittag erwartete die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hoya zur Abwechslung ein erfrischender Einsatz.
Feuerwehr rettet gekentertes Boot in Hoya
Ausgebüxte Schafe stoppen Zugverkehr in Wittmund

Ausgebüxte Schafe stoppen Zugverkehr in Wittmund

Wittmund  - Eine Herde Schafe hat für rund eine Stunde den Zugverkehr im ostfriesischen Wittmund zum Erliegen gebracht.
Ausgebüxte Schafe stoppen Zugverkehr in Wittmund
Autofahrer rast auf A2-Raststätte und stirbt unter Sattelzug

Autofahrer rast auf A2-Raststätte und stirbt unter Sattelzug

Braunschweig - Ein 38-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall auf einer Raststätte der Autobahn 2 zwischen Peine und Braunschweig ums Leben gekommen.
Autofahrer rast auf A2-Raststätte und stirbt unter Sattelzug
Trotz Krebsdiagnose soll Frau Krankentransport selbst bezahlen

Trotz Krebsdiagnose soll Frau Krankentransport selbst bezahlen

Hannover - Beim Besuch ihrer Kinder in München ist bei einer Frau aus Hannover Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium diagnostiziert worden. Die Seniorin ließ sich per Krankenwagen liegend zurück in die Heimat bringen, ihre Krankenkasse weigert sich jetzt, die Transportkosten zu übernehmen.
Trotz Krebsdiagnose soll Frau Krankentransport selbst bezahlen
Betrunkener 28-Jähriger belästigt Frauen und randaliert in Sulingen

Betrunkener 28-Jähriger belästigt Frauen und randaliert in Sulingen

Sulingen - Ein 28-jähriger stark alkoholisierter Mann belästigte in der Nacht zu Dienstag zwei Frauen in Sulingen und widersetzte sich anschließend den Maßnahmen von Polizeibeamten. Er landete in der Ausnüchterungszelle.
Betrunkener 28-Jähriger belästigt Frauen und randaliert in Sulingen
Dieter Henning regiert den Verband

Dieter Henning regiert den Verband

Wittkopsbostel - Spannend ging es auf dem Bruchdörfer-Schützenfest in Wittkopsbostel zu. Mehr als 200 Grünröcke kämpften um die Königswürden, Pokale und Preisgelder. Zum Bruchdörfer-Verband gehören die Schützenvereine Abbendorf/Hetzwege, Helvesiek, Jeersdorf, Sothel, Westeresch, Wittkopsbostel und Westerholz.
Dieter Henning regiert den Verband
Arbeitslosigkeit steigt im Juli leicht an

Arbeitslosigkeit steigt im Juli leicht an

Rotenburg - Von Guido Menker. Die zweite Jahreshälfte beginnt auch im Landkreis Rotenburg mit steigenden Arbeitslosenzahlen. „Diese Zunahme fällt in diesem Jahr allerdings deutlich moderater aus“, sagt Oliver Lemke, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit in Rotenburg. 3 813 Frauen und Männer waren im Juli arbeitslos gemeldet. Das waren 183 mehr als im Juni. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 4 auf nun 4,2 Prozent.
Arbeitslosigkeit steigt im Juli leicht an
Alaa Kadoura kam als Flüchtling - und arbeitet jetzt im Diakonieklinikum

Alaa Kadoura kam als Flüchtling - und arbeitet jetzt im Diakonieklinikum

Rotenburg - Von Guido Menker. Wenn es um ihn selbst geht, tritt Alaa Kadoura stets sehr bescheiden auf. Wer ihn in diesen Tagen allerdings trifft und ihn fragt, wie es ihm eigentlich geht, erhält eine Antwort, die für seine Verhältnisse schon fast euphorisch wirkt: „Gut. Sehr gut.“ Wenige Worte also – dabei hat er so viel zu erzählen.
Alaa Kadoura kam als Flüchtling - und arbeitet jetzt im Diakonieklinikum
Nachwuchs im Zoo Hannover: Mathildas Blesse sieht aus wie ein Herz ❤

Nachwuchs im Zoo Hannover: Mathildas Blesse sieht aus wie ein Herz ❤

Hannover - Auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover gibt es eine neue Herzensbrecherin. Kälbchen Mathilda, der jüngste Nachwuchs bei den Altdeutschen Schwarzbunten Niederungsrindern, kam am 28. Juli auf dem Zoo-Bauernhof zur Welt und trägt ein wahrhaft herzliches Markenzeichen auf der Stirn: Ihre weiße Blesse sieht aus wie ein Herz.
Nachwuchs im Zoo Hannover: Mathildas Blesse sieht aus wie ein Herz ❤
Heftiger Zusammenprall auf Stresemannstraße - 55-Jähriger schwerverletzt

Heftiger Zusammenprall auf Stresemannstraße - 55-Jähriger schwerverletzt

Bremen - Eine Autofahrerin und ein Motorradfahrer sind am Montagmittag in Bremen-Hemelingen kollidiert. Der Zweiradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei Bremen mit.
Heftiger Zusammenprall auf Stresemannstraße - 55-Jähriger schwerverletzt
GVS plant gründliche Umstrukturierung des Scheeßeler Weihnachtsmarkts

GVS plant gründliche Umstrukturierung des Scheeßeler Weihnachtsmarkts

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Während sich die Scheeßeler noch mit der Hitze herumschlagen, träumt man beim Gewerbe- und Verkehrsverein (GVS) schon vom Schnee. Der wäre in den Augen der Führungsriege das i-Tüpfelchen auf dem Weihnachtsmarkt „mit Herz“, der am ersten Adventswochenende stattfinden soll – allerdings dieses Mal mit einigen grundlegenden Änderungen.
GVS plant gründliche Umstrukturierung des Scheeßeler Weihnachtsmarkts
Horstedt verzichtet in Zukunft auf die Nutzung des Stapeler Feuerwehrhauses

Horstedt verzichtet in Zukunft auf die Nutzung des Stapeler Feuerwehrhauses

Stapel/Sottrum - Von Matthias Röhrs. Eigentlich ist es ein Schmuckstück, das Feuerwehrauto der Brandschützer in Stapel. Findet auch Michael Schröck (SPD). „Das ist schon ganz schön“, sagte der Bürgermeister der Gemeinde Horstedt am Montagabend. „Aber der VW ist nicht mehr das, was man heutzutage braucht.“
Horstedt verzichtet in Zukunft auf die Nutzung des Stapeler Feuerwehrhauses
Waschküche gerät in Brand - 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Waschküche gerät in Brand - 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Wetschen - Eine Waschküche auf einem landwirtschaftlichen Gehöft an der Spreckeler Dorfstraße im Wetscher Ortsteil Spreckel ist am Mittag aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.
Waschküche gerät in Brand - 40 Feuerwehrleute im Einsatz
Grünes Licht für Deponie bei Döhlen

Grünes Licht für Deponie bei Döhlen

Döhlen/Lüneburg - Die geplante Mineralstoffdeponie Haschenbrok nahe der Ortschaft Döhlen kann gebaut werden. Der 7. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg hat am Dienstagvormittag eine Klage des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu), Landesverband Niedersachsen, abgewiesen.
Grünes Licht für Deponie bei Döhlen
Verfahren gegen Polizisten: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein

Verfahren gegen Polizisten: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein

Oldenburg - Der Tod eines 23-Jährigen und die mögliche Verantwortung von zwei Polizisten dafür beschäftigen weiter die Justiz. Die Staatsanwaltschaft habe Beschwerde gegen eine Entscheidung des Landgerichts Oldenburg eingelegt, sagte eine Sprecherin der Behörde am Dienstag.
Verfahren gegen Polizisten: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein
Mann fährt mit Wohnmobil in A1-Baustelle und verursacht Unfall

Mann fährt mit Wohnmobil in A1-Baustelle und verursacht Unfall

Stuhr/Brinkum - Ein 50-Jähriger ist mit seinem Wohnmobil auf einer Baustelle der A1 am Montagmittag an einen Lastwagen geraten und schwere Schäden verursacht. In dem Rückstau ereignete sich ein schwerer Unfall.
Mann fährt mit Wohnmobil in A1-Baustelle und verursacht Unfall
Angeblich schwangere Trickdiebin bestiehlt Seniorin in deren eigener Wohnung

Angeblich schwangere Trickdiebin bestiehlt Seniorin in deren eigener Wohnung

Bremen - Eine Trickdiebin hat am Sonntagnachmittag eine 70-jährige Frau erst in ihrer eigenen Wohnung bestohlen und dann geschlagen, als diese sie aufhalten wollte.
Angeblich schwangere Trickdiebin bestiehlt Seniorin in deren eigener Wohnung
Kostenfreier Kita-Besuch ab dem 1. August

Kostenfreier Kita-Besuch ab dem 1. August

Hannover - Als drittes Bundesland nach Rheinland-Pfalz und Berlin schafft Niedersachsen von Mittwoch an die Elterngebühren für Kindergärten ab.
Kostenfreier Kita-Besuch ab dem 1. August
Schwerer Unfall auf der A2: Transporter unter Lkw eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der A2: Transporter unter Lkw eingeklemmt

Hannover - Bei einem Auffahrunfall auf der A2 kurz vor dem Rastplatz Garbsen ist ein Fahrer eines Kleintransporters lebensgefährlich verletzt worden.
Schwerer Unfall auf der A2: Transporter unter Lkw eingeklemmt
Harfenistinnen der Kreismusikschule Rotenburg geben Konzert in Sottrum

Harfenistinnen der Kreismusikschule Rotenburg geben Konzert in Sottrum

Sottrum - Von Farina Witte. Ein etwas anderer Klang ist am Sonntagnachmittag durch die Sottrumer St.-Georg-Kirche gehallt. Anstatt der Orgel begleiteten fünf Harfenistinnen der Kreismusikschule Rotenburg die Andacht anlässlich der Diamantenen Konfirmation.
Harfenistinnen der Kreismusikschule Rotenburg geben Konzert in Sottrum
Was passiert mit dem Abwasser aus den Wohnungen?

Was passiert mit dem Abwasser aus den Wohnungen?

Die jungen Teilnehmer einer Besichtigung auf der Rotenburger Kläranlage in Unterstedt haben schnell festgestellt, dass die Führung über das Gelände mit unangenehmen Gerüchen verbunden ist. Also hieß es: „Nase zu und durch!“
Was passiert mit dem Abwasser aus den Wohnungen?