Ressortarchiv: Lokales

Rallye zur Kinderwoche in Brunsbrock

Rallye zur Kinderwoche in Brunsbrock

Bei sommerlichen Temperaturen starteten etwa 40 Mädchen und Jungen bei der Rallye zur Kinderwoche der Selbstständigen Evangelischen Kirche (SELK) in Brunsbrock.
Rallye zur Kinderwoche in Brunsbrock
Anfangsverdacht auf Behandlungsfehler im Klinikum Oldenburg

Anfangsverdacht auf Behandlungsfehler im Klinikum Oldenburg

Oldenburg - Wegen des Anfangsverdachts auf Behandlungsfehler ermittelt die Staatsanwaltschaft Oldenburg gegen Mitarbeiter des Klinikums Oldenburg.
Anfangsverdacht auf Behandlungsfehler im Klinikum Oldenburg
Vermisst: Wo ist Jutta Monika Radl aus Bremen-Nord?

Vermisst: Wo ist Jutta Monika Radl aus Bremen-Nord?

Bremen - Seit Freitagmittag wird Jutta Monika Radl aus Bremen-Nord vermisst. Die Polizei Bremen bittet bei der Suche um Mithilfe.
Vermisst: Wo ist Jutta Monika Radl aus Bremen-Nord?
Sommerklangevent in Uenzen

Sommerklangevent in Uenzen

Oliver Hess erklärte im Workshop wie ein Gong mit möglichst wenig Schlägen aus Neusilber gebaut wird und was bei einem Gong wichtig ist. Auch die Grundlagen wie ein Gong gespielt wird und wie man den richtigen Mallet (Schlägel) wählt, erklärte der Experte. Ansonsten gab es Angebote im Bereich Wellness vom Fußbad bis zu gesunden Nahrungsmitteln.
Sommerklangevent in Uenzen
Oldtimer Classics in Bremen

Oldtimer Classics in Bremen

Am Samstag konnten in Bremen viele Oldtimer bestaunt werden.
Oldtimer Classics in Bremen
Deutschlandweit erstes Open Air Handpan-Music-Festival in Bahlum

Deutschlandweit erstes Open Air Handpan-Music-Festival in Bahlum

Bahlum - Es ist das Ereignis von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Juli, überhaupt: Die deutschlandweite Premiere eines Open Air Handpan-Music-Festivals auf dem Gelände des Handpan-Herstellers Tim Baur im Strahmweg 2 auf dem ehemaligen Bauernhof Wendt in Bahlum. Das Festival beginnt am Freitagnachmittag sowie am Sonnabend und Sonntag ab Mittag und dauert jeweils bis spät den Abend.
Deutschlandweit erstes Open Air Handpan-Music-Festival in Bahlum
L 203: Vollsperrung ist aufgehoben

L 203: Vollsperrung ist aufgehoben

Verden - Seit Ende Mai ist auf der Landesstraße 203, zwischen Hönisch und Oiste schweres Gerät unterwegs. Die Fahrbahn und Teile des parallel verlaufenden Radweges mussten erneuert werden. Dazu wurde zwischen der Einfahrt zum Hagebau/Netto in Hönisch und der Einmündung der Landesstraße 201 in Oiste eine Vollsperrung eingerichtet. Diese Sperrung hob die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden nach eigenen Angaben am Freitagabend wieder auf.
L 203: Vollsperrung ist aufgehoben
Neue „Sonnenfelder“ und ein „Park der Ruhe“ für Paare

Neue „Sonnenfelder“ und ein „Park der Ruhe“ für Paare

Oyten - 2009 hatte die Gemeinde Oyten das erste „Sonnenfeld“ auf dem kommunalen Friedhof am Ende der alten Hauptstraße eingeweiht: eine landschaftsgärtnerisch ansprechend gestaltete Gemeinschaftsgrabanlage für Urnen- und Sargbestattungen in sonnenstrahlenförmiger Anordnung rund um eine Stele mit den Namen der hier beerdigten Menschen. Inzwischen sind die „Sonnenfelder“ ein stark nachgefragtes Modell, das vor allem den Bedürfnissen von Menschen, die Vorsorge treffen wollen und keine Angehörigen für eine spätere Grabpflege haben, sehr entgegenkommt.
Neue „Sonnenfelder“ und ein „Park der Ruhe“ für Paare
Madeleine Humer und Olaf Schöpe leisten Freiwilligendienst bei der Lebenshilfe

Madeleine Humer und Olaf Schöpe leisten Freiwilligendienst bei der Lebenshilfe

Verden - Madeleine Humer braucht nicht lange zu überlegen: „Ich habe hier viel mitgenommen, ich habe Verantwortung übernommen und bin selbstbewusster geworden“, sagt Madeleine Humer über ihre Zeit als „Bufdi“ bei der Lebenshilfe. Auch Olaf Schöpe, dessen freiwilliges Soziales Jahr nun endet, sieht das ähnlich. „Man lernt auch viel über sich selbst, man lernt, sich durchzusetzen und auf Menschen einzugehen.“ Beide sind traurig, dass der Abschied von ihren Schützlingen schon kurz bevorsteht. Beide möchten dieses Jahr auf keinen Fall missen.
Madeleine Humer und Olaf Schöpe leisten Freiwilligendienst bei der Lebenshilfe
Erich-Kästner-Schule bietet seit sechs Jahren Beratungsangebot für die inklusive Schule

Erich-Kästner-Schule bietet seit sechs Jahren Beratungsangebot für die inklusive Schule

Achim - Von Lisa Duncan. Schüler sind unterschiedlich: Während der eine vielleicht keine ganze Schulstunde still sitzen kann, benötigt der andere mehr Zeit für seine Aufgaben und wird zum „Klassenstörer“.
Erich-Kästner-Schule bietet seit sechs Jahren Beratungsangebot für die inklusive Schule
TV Bierden weiht ersten Rollstuhltennis-Platz ein

TV Bierden weiht ersten Rollstuhltennis-Platz ein

Bierden - „Um das weite Feld der Inklusion mit Leben zu füllen, braucht es mutige Initiativen, dazu Anpacker und Macher“, sagt Niklas Höfken, Referent für Rollstuhltennis und Behindertensport im Deutschen Tennisbund. Beim Tennisverein Bierden, so Höfken, komme das alles zusammen. Dort wird am morgigen Sonntag, 1. Juli, ein rollstuhlgerechter Tennisplatz eingeweiht – der erste der Region.
TV Bierden weiht ersten Rollstuhltennis-Platz ein
Großes Interesse an Anti-Mobbing-Kurs für Kinder in Diepholz

Großes Interesse an Anti-Mobbing-Kurs für Kinder in Diepholz

Diepholz - Von Louisa Manholt. Selbstvertrauen ist gesund und Selbstvertrauen kann auch helfen. Besonders bei der immer öfter und früher auftauchenden Problematik „Mobbing“. Damit Kinder lernen, sich dagegen zu schützen und zu wehren, ermöglichte die Fitness-Trainerin Anna Wiegmann einen Anti-Mobbing-Kursus in einem leer stehenden Diepholzer Ladenlokal.
Großes Interesse an Anti-Mobbing-Kurs für Kinder in Diepholz
Frisch sanierte Tennisanlage in Drebber

Frisch sanierte Tennisanlage in Drebber

Drebber - Von Thomas Speckmann. Spartenleiter Andreas Lustig ist restlos begeistert, als er den frisch sanierten Tennisplatz in Drebber betritt. „Hammermäßig“, lautet sein erster Kommentar über den neuen Bodenbelag, der sich butterweich unter den Turnschuhen anfühlt. Kein Vergleich zum bisherig gewohnten Sandplatz. Und dazu wesentlich pflegeleichter und vor allem ganzjährig bespielbar. Das sind die großen Pluspunkte, die den Ausschlag für die Investition gegeben haben.
Frisch sanierte Tennisanlage in Drebber
Neue Festhalle mit 900 Quadratmeter großem Saal in Diepholz eröffnet

Neue Festhalle mit 900 Quadratmeter großem Saal in Diepholz eröffnet

Diepholz - Von Eberhard Jansen. Kronleuchter an der Decke, Stühle in Gold und Dunkelrot, helle Wände, Fußboden in Marmoroptik: So präsentiert sich der Saal der neuen Festhalle, die am Junkernhäuser Weg im Westen von Diepholz entstanden ist. Bauherr und Betreiber ist Waldemar Ostertag. Er besitzt bereits seit zehn Jahren in Belm eine ähnliche Halle für Feiern.
Neue Festhalle mit 900 Quadratmeter großem Saal in Diepholz eröffnet
Schwerer Unfall zwischen Bassum und Dimhausen: Vier Menschen verletzt

Schwerer Unfall zwischen Bassum und Dimhausen: Vier Menschen verletzt

Bassum - Vier Menschen wurden am Freitag bei einem Unfall auf der K126 zwischen Bassum und Dimhausen verletzt, einer darunter schwer.
Schwerer Unfall zwischen Bassum und Dimhausen: Vier Menschen verletzt
Der Mord an Heinrich Bodenstab

Der Mord an Heinrich Bodenstab

Barrien - Von Heiner Büntemeyer. Vor genau 100 Jahren, im Sommer 1918, bewegten zwei Themen die Barrier Bevölkerung: Der Verlauf des Weltkrieges und das plötzliche Verschwinden des Lehrers Heinrich Bodenstab.
Der Mord an Heinrich Bodenstab
Forensische IT der Polizei sichert und analysiert Daten

Forensische IT der Polizei sichert und analysiert Daten

Diepholz - Von Anke Seidel. Licht selbst in die dunkelsten Schattenseiten des Lebens bringen und unsichtbare Beweise für Straftaten sammeln: Die Forensische IT der Polizeiinspektion Diepholz entschlüsseln den „digitalen Fingerabdruck“ von Tatverdächtigen. Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten und Smartphones, Tablets, SIM-Karten und Online-Speicher durchforsten die Spezialisten dieser Datenverarbeitungsgruppe, kurz DVG. Andreas Grießl, Dennis Kreymborg und Uwe Landwehr sichern und strukturieren die Daten auch – und finden immer wieder Fotos von Kinderpornografie, deren Verbreitung auch im Landkreis Diepholz traurige Realität ist.
Forensische IT der Polizei sichert und analysiert Daten
Hund in der prallen Sonne im Auto eingeschlossen

Hund in der prallen Sonne im Auto eingeschlossen

Oyten - Ein aufmerksamer Bürger hat am Freitagabend der Polizei einen Hund gemeldet, der bei sommerliche Hitze in einem Auto eingeschlossen war.
Hund in der prallen Sonne im Auto eingeschlossen
Lohberg-Turnier in Neddenaverbergen

Lohberg-Turnier in Neddenaverbergen

Eines der am besten besetzten Reitturniere im Kreis Verden ist das Lohberg-Turnier auf dem wunderschön gelegenen Platz „In der Hasenheide“ bei Neddenaverbergen. In Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse S kämpfen viele der besten niedersächsischen Reiter in 36 verschiedenen Prüfungen vom Donnerstag bis Sonntag um den Sieg.
Lohberg-Turnier in Neddenaverbergen
Ein Schwerverletzter bei Autounfall auf Borkum

Ein Schwerverletzter bei Autounfall auf Borkum

Borkum - Bei der Kollision zweier Autos auf der Insel Borkum ist am Samstag ein Mensch schwer verletzt worden. Er sei ins Inselkrankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Leer/Emden.
Ein Schwerverletzter bei Autounfall auf Borkum
Waldbrandgefahr - Männer machen Lagerfeuer in Forst

Waldbrandgefahr - Männer machen Lagerfeuer in Forst

Cloppenburg - Bei dem derzeit trockenen und heißen Wetter herrscht Waldbrandgefahr - das hat aber junge Männer im Kreis Cloppenburg nicht davon abgehalten, in einem Forst ein Lagerfeuer zu entzünden.
Waldbrandgefahr - Männer machen Lagerfeuer in Forst
Rundgang „Märchenerzähler“ zeigt Spuren der Autoren und des Biedermeiers

Rundgang „Märchenerzähler“ zeigt Spuren der Autoren und des Biedermeiers

Bremen - Von Martin Kowalewski. Straßenbahnen fahren vorbei aus Richtung Schüsselkorb, Geschäfte präsentieren ihre Auslagen, gastronomisches Treiben: Abendstimmung am Rand des Domshofs. Schräg gegenüber ist das Restaurant „Maredo“ zu sehen.
Rundgang „Märchenerzähler“ zeigt Spuren der Autoren und des Biedermeiers
Start-ups präsentieren bei Messe Produkte zur Schulpraxis

Start-ups präsentieren bei Messe Produkte zur Schulpraxis

Bremen - Die Sommerferien haben begonnen, doch hinter den Kulissen wird weiter fleißig getüftelt. Bei Bremens erster, von der FDP organisierter Start-up-Bildungsmesse „New School – Schule neu entdecken“ im Weserstadion haben 14 Jungunternehmer neuartige Produkte rund um die Schulpraxis präsentiert. Unter der großen Fragestellung „Wie sieht die Schule von morgen aus?“ zeigten die Aussteller aus ganz Deutschland Alltagshelfer und innovative Ideen.
Start-ups präsentieren bei Messe Produkte zur Schulpraxis
OVG hält Versetzung von Ex-Bamf-Chefin nicht für Bestrafung 

OVG hält Versetzung von Ex-Bamf-Chefin nicht für Bestrafung 

Bremen - Strafversetzung ja oder nein? Nein, sagt das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Bremen. Es hält die Versetzung der ehemaligen Leiterin Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, für rechtens.
OVG hält Versetzung von Ex-Bamf-Chefin nicht für Bestrafung 
So viel Sonne: Das Rosenfest auf dem Heiligenberg blüht auf

So viel Sonne: Das Rosenfest auf dem Heiligenberg blüht auf

Br.-Vilsen - Von Anke Seidel. Duftende Rosen, Spezialitäten, Geschirr und kreative Dekorationen – Anbieter von rund 100 Ständen feierten am Freitag einen strahlenden Auftakt des Rosenfests 2018 auf dem Heiligenberg. Denn schon am ersten Tag drängten sich die Gäste auf dem Festgelände rund um das Forsthaus, waren die Pagoden-Kaffeezelte voll besetzt. Das wünschen sich die Veranstalter genauso für Sonnabend und Sonntag.
So viel Sonne: Das Rosenfest auf dem Heiligenberg blüht auf
FSJ in der Kirchengemeinde: Jule Wieters zieht positive Bilanz

FSJ in der Kirchengemeinde: Jule Wieters zieht positive Bilanz

Wittlohe - „Mein Selbstbewusstsein ist größer geworden“, sagt Jule Wieters. Die 17-Jährige aus Armsen hat im vergangenen Jahr viel gelernt und sich persönlich weiterentwickelt. Im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der Kirchengemeinde Wittlohe hat sie die Chance bekommen, ein eigenes zeitgeschichtliches Projekt zu verwirklichen. „Das geschafft zu haben, ist ein ganz besonderes Gefühl.“
FSJ in der Kirchengemeinde: Jule Wieters zieht positive Bilanz
Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze

Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze

Landkreis - Von Leif Rullhusen. Heeseberg im Landkreis Helmstedt glänzt nicht gerade mit Superlativen. Einen Rekord verbucht die 3823 Einwohner große Samtgemeinde allerdings für sich: Sie hat diehöchste Pro-Kopf-Verschuldung in Niedersachsen. 6596 Euro lasten auf jedem einzelnen Bürger Heesebergs. 
Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn  hat Bienen im Gepäck

Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn  hat Bienen im Gepäck

Stuhr - Bienenfleißig sind am Sonntag nicht nur die Ehrenamtlichen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde, sondern auch die nützlichen Insekten selbst: Jeweils mittags und nachmittags können die Reisenden auf dem Bahnsteig in Harpstedt erleben, wie Bienenvölker arbeiten.
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn  hat Bienen im Gepäck
Paten-Treffen für Migrationshelfer soll dem Erfahrungsaustausch dienen

Paten-Treffen für Migrationshelfer soll dem Erfahrungsaustausch dienen

Brinkum - Von Andreas Hapke. „Einsamkeit führt zu vielem, aber nicht zu Integration“ – wer das sagt, muss es wissen: Hussein Moubarak ist Integrationshelfer beim Sozialen Service der Gemeinde Stuhr und war in jungen Jahren selbst als Flüchtling aus dem Libanon nach Deutschland gekommen. Gemeinsam mit Daniela Gräf, Leiterin des Mehrgenerationenhauses (MGH) in Brinkum, möchte er ein Paten-Treffen für alle auf die Beine stellen, die Menschen mit Migrationshintergrund ehrenamtlich und persönlich betreuen wollen. Los geht es am Donnerstag, 5. Juli, um 18.30 Uhr.
Paten-Treffen für Migrationshelfer soll dem Erfahrungsaustausch dienen
Polizei ermittelt mögliche Ursache für Explosion in Huchting

Polizei ermittelt mögliche Ursache für Explosion in Huchting

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die Explosion in Huchting, bei der drei Menschen ums Leben gekommen sind, ist vorsätzlich ausgelöst worden – nach derzeitigem Ermittlungsstand von der 41-jährigen Mutter, die mit ihrem siebenjährigen Sohn in dem Haus lebte.
Polizei ermittelt mögliche Ursache für Explosion in Huchting
Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter und liegt bei 3,4 Prozent

Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter und liegt bei 3,4 Prozent

Wildeshausen - Für Experten ein wenig überraschend ist die Zahl der Arbeitslosen von Mai auf Juni noch einmal zurückgegangen. Im Bereich der Geschäftsstelle Wildeshausen (zuständig für die Gemeinden Großenkneten und Dötlingen, die Samtgemeinde Harpstedt sowie die Stadt Wildeshausen) sank sie um 28 auf 1 038 Personen. Das waren 57 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr.
Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter und liegt bei 3,4 Prozent
Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide

Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide

Deblinghausen - Von Thomas Glauer. Zu einem Flächenbrand wurde am Freitag gegen 14.45 zunächst die Ortsfeuerwehr Deblinghausen in den Ortsteil Staken gerufen. Dort hatte ein Stoppelfeld Feuer gefangen.
Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide
Modellprojekt: Polizei soll Verkehrsverstöße rein digital erfassen

Modellprojekt: Polizei soll Verkehrsverstöße rein digital erfassen

Wildeshausen - Wenn es gut läuft, wird ein am 1. Juli beginnendes „Oldenburger Modell“ zur Erfassung von Verkehrsverstößen in einem Jahr landesweit eingeführt. Am Freitag stellten Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, Polizeipräsident Johann Kühme und Landrat Carsten Harings im Wildeshauser Kreishaus die papierlose Alternative zum herkömmlichen Verwarnungsgeldverfahren vor und unterzeichneten einen Kooperationsvertrag.
Modellprojekt: Polizei soll Verkehrsverstöße rein digital erfassen
„Agrarfrost“ ist „Top Marke 2018“

„Agrarfrost“ ist „Top Marke 2018“

Aldrup - Der Tiefkühl-Kartoffelspezialist „Agrarfrost“ aus Aldrup (Landgemeinde Wildeshausen) ist „Top Marke 2018“ in der Kategorie TK-Kartoffelprodukte. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Lebensmittel-Zeitung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).
„Agrarfrost“ ist „Top Marke 2018“
14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 

14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 

Sportlich sind sie, die Grundschüler und Fünft- bis Siebtklässler der Rethemer Londyschule. Das stellten sie jetzt bei den Bundesjugendspielen unter Beweis. Bei idealen Witterungsbedingungen gab es eine Fülle guter Leistungen.
14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 
Frank Wenzlow und der ASN erfüllen mit „Sternenfahrten“ letzte Wünsche

Frank Wenzlow und der ASN erfüllen mit „Sternenfahrten“ letzte Wünsche

Langwedel - „Es ist schon eine Herzensangelegenheit. Ein Vermächtnis“, sagt Frank Wenzlow. Der 57-Jährige ist 1. Vorsitzender vom Ambulance Service Nord e.V. – und was ihm so am Herzen liegt, das sind die „Sternenfahrten“.
Frank Wenzlow und der ASN erfüllen mit „Sternenfahrten“ letzte Wünsche
Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 

Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 

Walsrode/Heidekreis - Dörte Wieters ist zu 100 Prozent sehbehindert. Sie gehört zu den 200.000 Deutschen, deren Augen von einer unheilbaren Krankheit befallen sind. Die 45-Jährige aus Klein-Eilstorf war in dieser Woche Testperson für eine Ampelüberprüfung in der Walsroder Innenstadt. Dort, wo die Niedersächsische Straßenverkehrsbehörde komplett neue Anlagen installiert hat.
Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 
Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein
Volker Heidmeyer erhält Nabu-Auszeichnung

Volker Heidmeyer erhält Nabu-Auszeichnung

Hagewede - Von Heidrun Mühlke. Mit ganzem Herzen und viel Engagement setzt sich Volker Heidmeyer für das Wohlergehen von Rauch- und Mehlschwalben auf seinem Hof in Hagewede-Mecklinge ein. Annähernd 70 Nester haben die Rauchschwalben im Pferdestall gebaut. Fleißig waren auch die Mehlschwalben am Erker und dem offenen Strohlager. Für den außerordentlichen Einsatz im Schwalbenschutz zeichnete der Nabu Dümmer den Gestütbesitzer am Donnerstag mit Urkunde und Plakette aus.
Volker Heidmeyer erhält Nabu-Auszeichnung
Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein

Rodewald - von Leif Rullhusen. So ganz schien der Feuerwehrnachwuchs dem blauen Himmel noch nicht zu trauen: Die Brandbekämpfer aus Schwanewede machten am Freitagnachmittag auf dem Gelände des Kreisjugendfeuerwehrlagers in Rodewald erst einmal ihre Rettungsinsel einsatzbereit.
Start bei Sonnenschein
„Tellington TTouch“: Zu Hause bei den Freilings – Hunde, Hausschweine und Co.

„Tellington TTouch“: Zu Hause bei den Freilings – Hunde, Hausschweine und Co.

Kirchseelte - Von Lea Oetjen. Der Titel „Hunde, Hausschweine und Co.“ löst vermutlich Assoziationen zu Tiersendungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen aus. Auch wenn in diesem Fall das unfassbar weitläufige Grundstück von Familie Freiling einem Zoogelände ähnelt, kann in Kirchseelte von einer inszenierten Präsentation der Tiere keine Rede sein. Im Vordergrund steht das Wohlbefinden. Auf mehr als 2,5 Hektar leben Waschbären neben Hausschweinen, 18 Hunden, Hühnern, Eichhörnchen und vielen weiteren Tieren. Die meisten Vierbeiner mussten von Karin Petra Freiling erst resozialisiert werden – mit einer ganz speziellen Technik.
„Tellington TTouch“: Zu Hause bei den Freilings – Hunde, Hausschweine und Co.
Bürgerauto-Plan nimmt Fahrt auf

Bürgerauto-Plan nimmt Fahrt auf

Dünsen - Bei der Gemeinderats-Sitzung am Donnerstagabend in Dünsen gab es einen ersten Dämpfer in Sachen Bürgerautos. Hartmut Post berichtete, dass er am Mittwoch mit dem Landkreis Oldenburg wegen des schon lange erwarteten Fahrzeugs in Kontakt getreten ist.
Bürgerauto-Plan nimmt Fahrt auf
Zweitägige Ferienpassaktion „Bogenbau“ in Dötlingen kommt gut an

Zweitägige Ferienpassaktion „Bogenbau“ in Dötlingen kommt gut an

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Für einen Moment herrscht Stille rund um das Dötlinger Jugendhaus. Die „Bogenwerkstatt“ unterm Carport wirkt verlassen. Überall auf den Tischen liegen Sägen, Feilen und Schmirgelpapier. Die halb fertigen Bogenrücken lehnen an der Wand, doch Ferienpassteilnehmer sind nirgendwo zu entdecken.
Zweitägige Ferienpassaktion „Bogenbau“ in Dötlingen kommt gut an
„Unser Dorf hat Zukunft“: Bötersen zieht in Landesentscheid ein

„Unser Dorf hat Zukunft“: Bötersen zieht in Landesentscheid ein

Rotenburg/Bötersen - Von Matthias Röhrs. Jetzt haben sie es zumindest schon mal schriftlich. Die Gemeinde Bötersen gehört zu den schönsten Dörfern in Niedersachsen. Als eine von vier Kommunen im ehemaligen Bezirk Lüneburg hat sich die Gemeinde am Freitagnachmittag für den Landesentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ qualifiziert. Ein Grund zum Feiern, aber nicht lange: Schon in wenigen Wochen müssen sich die Bötersener der nächsten Bewertungskommission stellen.
„Unser Dorf hat Zukunft“: Bötersen zieht in Landesentscheid ein
Landwirt Ralf Stöver schafft zwei Hektar Fläche mit Blütenmeer für Insekten

Landwirt Ralf Stöver schafft zwei Hektar Fläche mit Blütenmeer für Insekten

Bühren - Wenn Landwirt Ralf Stöver aus seinem Garten in Bühren (Landgemeinde Wildeshausen) blickt, schaut er auf ein buntes Blütenmeer. Er hat auf einer Fläche von rund zwei Hektar Blühstreifen angelegt. Die Pflanzen stehen nun zum Teil in voller Blüte und locken zahlreiche Insekten an.
Landwirt Ralf Stöver schafft zwei Hektar Fläche mit Blütenmeer für Insekten
Doppelausstellung „Metall und Malerei“ im Kunstgewerbehaus auf dem Meyerhof

Doppelausstellung „Metall und Malerei“ im Kunstgewerbehaus auf dem Meyerhof

Scheeßel - Warum weite Reisen antreten, um Kunst zu erleben, wenn man solche quasi vor der eigenen Haustür erleben kann. Das Kunstgewerbehaus auf dem Meyerhof jedenfalls ist immer einen Besuch wert.
Doppelausstellung „Metall und Malerei“ im Kunstgewerbehaus auf dem Meyerhof
Feuerwehr Syke trainiert nur noch ohne Blaulicht und Martinshorn

Feuerwehr Syke trainiert nur noch ohne Blaulicht und Martinshorn

Landkreis  Diepholz - Von Michael Walter. Der Sinn einer Übung ist, den Ernstfall zu trainieren. Je näher die Übung an der Realität ist, desto besser. Genau an diesem Punkt muss die Feuerwehr mittlerweile Abstriche machen. „Wir rücken zu Übungseinsätzen mittlerweile ohne Blaulicht und Martinshorn aus“, sagt Sykes Feuerwehr-Pressesprecher Ihno Fißer. Grund dafür: Schwammige Formulierungen im Gesetz und deren Auslegung vor Gericht.
Feuerwehr Syke trainiert nur noch ohne Blaulicht und Martinshorn
Rosenfest-Eröffnung am Forsthaus Heiligenberg

Rosenfest-Eröffnung am Forsthaus Heiligenberg

DasRosenfest Bruchhausen-Vilsen ist eröffnet. Bis Sonntag laden die Organisatoren ein zum Forsthaus Heiligenberg - täglich von 10 bis 18 Uhr.
Rosenfest-Eröffnung am Forsthaus Heiligenberg
Vorbereitungen für den nächsten Scheeßel-Tag laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für den nächsten Scheeßel-Tag laufen auf Hochtouren

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Gute Nachricht für alle feierfreudigen Scheeßeler: Der beliebte Scheeßel-Tag im Beeke-Ort steigt am Wochenende, 25. und 26. August. Schon heute, zwei Monate vor der großen Sause, die sich dieses Mal rund um die Themen Gesundheit, Fitness und Entspannung drehen wird, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Vorbereitungen für den nächsten Scheeßel-Tag laufen auf Hochtouren
Seniorenbeirat kritisiert: Die Grünphase an der Mühlenstraße ist zu kurz

Seniorenbeirat kritisiert: Die Grünphase an der Mühlenstraße ist zu kurz

Scheeßel - Ärger um ein Lichtsignal: Wer im Beeke-Ort die Mühlenstraße im Einmündungsbereich zur B 75 innerhalb der grünen Ampelphase überqueren möchte, hat dafür zwischen sieben und acht Sekunden Zeit. Zu kurz, vor allem für die Beine bewegungseingeschränkter Menschen, findet der Scheeßeler Seniorenbeirat.
Seniorenbeirat kritisiert: Die Grünphase an der Mühlenstraße ist zu kurz