Ressortarchiv: Lokales

„Wahrnehmen, würdigen, weitergehen“

„Wahrnehmen, würdigen, weitergehen“

Ahausen/Horstedt/Sottrum - Die Superintendentin Susanne Briese besuchte in den letzten Wochen häufig die Kirchengemeinden in Sottrum: Sie war auf Visitation in Ahausen, Horstedt und Sottrum. Am vergangenen Samstag war bereits ein spezieller Gottesdienst in Horstedt mit der Superintendentin. Wieso der Kirchenkreis diese Visitationen macht und welche Eindrücke Briese aus den drei Kirchengemeinden mitnimmt, erklärt sie in einem Interview.
„Wahrnehmen, würdigen, weitergehen“
Festumzug beim 410. Kramermarkt

Festumzug beim 410. Kramermarkt

Beim Kramermarkt in Oldenburg beteiligten sich am Samstag mehr als 100 Gruppen mit ihren Festwagen am großen Umzug durch die Stadt. Das Volksfest läuft noch bis zum 8. Oktober und findet dieses Jahr zum 410. Mal statt.
Festumzug beim 410. Kramermarkt
65-Jähriger kommt bei Autounfall ums Leben

65-Jähriger kommt bei Autounfall ums Leben

Rhumspringe - Ein 65 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Göttingen mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert.
65-Jähriger kommt bei Autounfall ums Leben
Internationales Ermittlerteam verhindert Überfall auf Juwelier

Internationales Ermittlerteam verhindert Überfall auf Juwelier

Osterholz-Scharmbeck/Bremen - Offenbar um ihre illegalen Geschäfte mit Kriegswaffen zu finanzieren, haben mehrere Täter einen Überfall auf einen Juwelier in Osterholz-Scharmbeck geplant. Nun wurden sie während ihrer Planungen von einem internationalen Ermittlerteam gefasst.
Internationales Ermittlerteam verhindert Überfall auf Juwelier
Kramermarkt mit großem Festumzug eröffnet

Kramermarkt mit großem Festumzug eröffnet

Oldenburg - Mit seinem traditionellen Festumzug hat der Kramermarkt in Oldenburg einen Tag nach dem Start seinen ersten Höhepunkt erlebt.
Kramermarkt mit großem Festumzug eröffnet
Unfall beim Abbiegen: War der Blinker gesetzt?

Unfall beim Abbiegen: War der Blinker gesetzt?

Emtinghausen - Nach einem Unfall in Emtinghausen sucht die Polizei nun Zeugen, die bei der Aufklärung des Vorfalls helfen können. Bei dem Unfall waren zwei Autos auf der L331 zusammengestoßen.
Unfall beim Abbiegen: War der Blinker gesetzt?
„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“

„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Knopfdruck. Ein Klacken. Langsam öffnet sich bei der Vorführung in Bremen die Heckklappe eines schwarzen VW Golf 7. Luxustechnik im Mittelklassewagen? Nein. Hier arbeitet der automatische Heckklappenöffner„Go Simply“ von der Firma GB-Tuning.
„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“
Projektarbeiten an der Oberschule: „Das ist schon klasse“

Projektarbeiten an der Oberschule: „Das ist schon klasse“

Sulingen - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig dürfte in den nächsten Tagen ein Paket zugestellt bekommen. Der Inhalt: An die 800 bis 1 000 Blatt Papier, jedes einzelne versehen mit einem Handabdruck in roter Farbe. Absender sind die Schülerinnen und Schüler der Carl-Prüter-Oberschule Sulingen, die am Donnerstag während des Präsentationstages der Projektwoche 2017 unter anderem für die weltweite Aktion „Red Hand“ und damit für Engagement gegen Missbrauch von Kindern an Kriegsschauplätzen warben.
Projektarbeiten an der Oberschule: „Das ist schon klasse“
Heinz Wösten eröffnet Fotostudio am Kleinen Markt

Heinz Wösten eröffnet Fotostudio am Kleinen Markt

Sulingen - Ein Kommen und Gehen in den Geschäftsräumen am Kleinen Markt in Sulingen. „Für mich verwirklicht sich ein Traum“, sagt Heinz Wösten. Der 66-Jährige, der erst seit drei Jahren im Mittelzentrum lebt, eröffnet am Sonntag, 8. Oktober, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Langen Straße ein Fotostudio.
Heinz Wösten eröffnet Fotostudio am Kleinen Markt
Flüchtlinge schöpfen Wert aus Altkleidern 

Flüchtlinge schöpfen Wert aus Altkleidern 

Schwaförden - Von außen macht der ehemalige Standort des Landhandels Fehse in Schwaförden, der viele Jahre leer stand, noch immer einen verwaisten Eindruck – in der rund 1 200 Quadratmeter großen Halle  herrscht aber seit Anfang des Monats wieder Leben: Die neue Firma „H2 Recycling & Textile“ hat sie angemietet. Ein Team von aktuell fünf Flüchtlingen – ein Sudanese, zwei Iraker, zwei Libanesen – sortiert Tonnen von gebrauchten Schuhen und Altkleidern.
Flüchtlinge schöpfen Wert aus Altkleidern 
Harzwasserwerke ersetzen Trinkwasser-Brunnnen

Harzwasserwerke ersetzen Trinkwasser-Brunnnen

Leeste - Von Sigi Schritt. Wer für den heimischen Garten preiswertes Wasser benötigt, hat zwei Möglichkeiten: Eigentümer können eine separate Zähluhr anbringen, die nur die Frischwassermenge erfasst. So müssen die Verbraucher nicht den im Vergleich erheblich teureren Abwasseranteil bezahlen. Wer aber besonders große Mengen benötigt, lässt einen Brunnen spülen.
Harzwasserwerke ersetzen Trinkwasser-Brunnnen
Alte Remise zieht von Eydelstedt nach Barnstorf

Alte Remise zieht von Eydelstedt nach Barnstorf

Barnstorf - Von Thomas Speckmann. „Das war anstrengend“, sagt Heimatvereinsvorsitzender Jürgen Rattay und schnauft erst einmal tief durch. Nicht nur er ist froh, als der arbeitsreiche Tag zu Ende geht. Auch seine sechs Mitstreiter legen am Donnerstagabend die Füße hoch. Ziemlich geschafft, aber auch zufrieden über das vollbrachte Werk. Sie haben mit vereinten Kräften eine alte Remise in Eydelstedt abgebaut, die auf dem Gelände am Meyer-Köster-Haus in Barnstorf einen neuen Platz finden soll.
Alte Remise zieht von Eydelstedt nach Barnstorf
„Zwei harte Hunde“ und ein mysteriöser Todesfall

„Zwei harte Hunde“ und ein mysteriöser Todesfall

Münchehagen - Schon einmal ist Rehburg-Loccum Schauplatz für aufwendigere Filmarbeiten gewesen – damals, als die Fernsehserie „Neues aus Uhlenbusch“ dort gedreht wurde. Nun kommt wieder ein Filmteam in die Stadt, um sich die ländliche Idylle für einen Kinofilm („Zwei harte Hunde“) zunutze zu machen.
„Zwei harte Hunde“ und ein mysteriöser Todesfall
Hoya feiert das Ende der Straßenbaustellen

Hoya feiert das Ende der Straßenbaustellen

Hoya - Von Horst Friedrichs. Rot, Gelb und Grün spielen keine Rolle mehr – dort, wo sich Weserstraße und Bücker Straße kreuzen. Denn: „Die Ampel muss weg“, sagte Hoyas Bürgermeisterin Anne Sophie Wasner am Donnerstag beim Kreiselfest vor der Grundschule an der Langen Straße.
Hoya feiert das Ende der Straßenbaustellen
Erdölfeld Bockstedt: Spannung vor dem Startschuss

Erdölfeld Bockstedt: Spannung vor dem Startschuss

Bockstedt - Wenige Stunden vor dem Start einer neuen Bohrung im Erdölfeld Bockstedt öffnete Wintershall die Pforten eines Bohrplatzes, um den gespannten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Mit der Resonanz zeigte sich das Unternehmen zufrieden. Laut Pressemitteilung nutzten etwa 150 Besucher das Besichtigungsangebot. Sie wurden in kleinen Gruppen über die Anlage am Rüssener Heerweg geführt.
Erdölfeld Bockstedt: Spannung vor dem Startschuss
Kurti lockt viele Besucher ins Landesmuseum Hannover

Kurti lockt viele Besucher ins Landesmuseum Hannover

Hannover - Die Ausstellung mit dem ausgestopften Problemwolf Kurti als Attraktion hat Tausende Besucher ins Landesmuseum Hannover gelockt.
Kurti lockt viele Besucher ins Landesmuseum Hannover
CDU-Spitzenkandidat findet Linkspartei ebenso inakzeptabel wie die AfD

CDU-Spitzenkandidat findet Linkspartei ebenso inakzeptabel wie die AfD

Hannover - Der CDU-Spitzenkandidat für die niedersächsische Landtagswahl, Bernd Althusmann, hält die Linkspartei für ebenso koalitionsuntauglich wie die AfD.
CDU-Spitzenkandidat findet Linkspartei ebenso inakzeptabel wie die AfD
Brüning-Erweiterung erneut auf der Agenda

Brüning-Erweiterung erneut auf der Agenda

Ottersberg - Der Fischerhuder Unternehmer Arnd Brüning will investieren. So plant die Brüning Gruppe in Fischerhudes Ortsmitte, genau gegenüber ihres Firmensitzes, die landwirtschaftliche Hofstelle „Im Krummen Ort“ direkt an der Ortsdurchfahrt zu erwerben und dort mehrere Gebäude zu errichten. Der Ortsrat Fischerhude hatte bereits einige Tage zuvor darüber beraten, aber kein Votum abgegeben. Auch der Ausschuss für Bau, Planung und Gebäudemanagement des Fleckens Ottersberg auf seiner Sitzung am Donnerstagabend beschäftigte sich mit dem Thema.
Brüning-Erweiterung erneut auf der Agenda
„Herbstgeflüster“ rund um den Erbhof

„Herbstgeflüster“ rund um den Erbhof

Thedinghausen - Nach dem großen Erfolg der Gartentage rund um das Thedinghauser Schloss Erbhof präsentiert die Event-Agentur Siemsglüss ein neues Highlight. Von Freitag, 27. bis Sonntag, 29. Oktober, findet das „Herbstgeflüster“ statt.
„Herbstgeflüster“ rund um den Erbhof
Zu schnell unterwegs? Motorradfahrt endet für 20-Jährigen tödlich

Zu schnell unterwegs? Motorradfahrt endet für 20-Jährigen tödlich

Bothel - Bei einem Unfall auf der L131 zwischen Hemslingen und Deepen im Landkreis Rotenburg ist am Freitag ein 20 Jahre alter Motorradfahrer gestorben.
Zu schnell unterwegs? Motorradfahrt endet für 20-Jährigen tödlich
Flohmarkt der Rotenburger Werke

Flohmarkt der Rotenburger Werke

Schade eigentlich: Regnerisches Wetter begleitet den Flohmarkt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße. Und damit hält sich die Resonanz am Samstag entsprechend in Grenzen. Das Angebot ist äußerst überschaubar, denn es sind deutlich weniger Stände aufgebaut worden als üblich. In der ersten Regenpause hat immerhin der Besuch ein wenig zugenommen. Und jetzt verschwinden auch die Planen von den Tischen, auf denen eine bunte Trödelpalette zu finden ist.
Flohmarkt der Rotenburger Werke
Finale der Verdener Jazz- und Blues-Tage

Finale der Verdener Jazz- und Blues-Tage

„Liebesgrüße aus Verden“ oder besser: „James Bond im Geheimdienst des Verein Jazz und Blues Tage!“ hieß es nach dem obligatorischen Sponsorenempfang zum großen Finale der Verdener Jazz- und Blues-Tage. Diesmal hatte sich Tom Gaebel mit seinem zwölfköpfigen Orchester in der Stadthalle einquartiert, um unter dem Motto „The Licence to swing“ internationale Filmmusik auf der nach Old-School-Manier gestalteten und illuminierten Bühne zu zelebrieren.
Finale der Verdener Jazz- und Blues-Tage
Carportbrand in Twistringen
Video

Carportbrand in Twistringen

Am Freitag und Samstag ist es in Twistringen zu zwei Carportbränden gekommen. Am Samstagmorgen mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Mörsener Kirchweg ausrücken und konnten dort das Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern. Ein Beitrag von Thomas Lindemann.
Carportbrand in Twistringen
Carport steht lichterloh in Flammen

Carport steht lichterloh in Flammen

Twistringen - Nur wenige Stunden nach einem Feuerwehreinsatz an der Lindenstraße in Twistringen am Freitagnachmittag mussten die Einsatzkräfte am frühen Samstagmorgen erneut zu einem Carportbrand ausrücken - dieses Mal am Mörsener Kirchweg.
Carport steht lichterloh in Flammen
Großes Interesse an Vortrag über Hochsensitivität von Dr. Richter

Großes Interesse an Vortrag über Hochsensitivität von Dr. Richter

Scheeßel - Kompetente Informationen aus erster Hand erhalten – diese Möglichkeit nahmen am Mittwochabend zahlreiche Interessierte wahr, die zum Vortrag über Hochsensitivität von Dr. med. Vivian Richter in die Beeke-Apotheke gekommen waren. Deren Chefin Nina Meyer begrüßte die Diplom-Homöopathin, die in Winsen eine Praxis für ganzheitliche Medizin betreibt.
Großes Interesse an Vortrag über Hochsensitivität von Dr. Richter
Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase

Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase

Bremen - „Es geht jetzt für uns in die heiße Phase“, sagte Marc Avila, Direktor des Zentrums für Angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (Zarm) der Universität Bremen, gestern auf dem Internationalen Astronautenkongress (IAC) in Adelaide (Australien). Denn Bremen ist Ausrichter des Kongresses im Oktober 2018. Zur wichtigsten Raumfahrt-Konferenz werden rund 4.000 Teilnehmer erwartet.
Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase
Hamburger Schüler zu Gast

Hamburger Schüler zu Gast

Visselhövede - „Das sind mindestens 2 000 Kilometer gewesen“, war sich Enyo sicher. Nun, ganz so viele Kilometer waren es dann doch nicht, aber immerhin waren der Hamburger Schüler und 13 seiner Kameraden der „Reformschule-Winterhude“ eine Woche mit dem Rad unterwegs und brachten es so auf rund 200 Kilometer. Auf dem Rückweg vom Steinhuder Meer machten die 14- bis 16-Jährigen Zwischenstopp in Visselhövede. So landeten die Hamburger in der ehemaligen Visselhöveder Kaserne zum Übernachten. „Hier sind jetzt keine Betten mehr, aber immerhin haben wir ein Bad“, nehmen es die Organisatorinnen Rieke und Tabea gelassen. Kurz nach den Sommerferien müssen sich die Schüler immer einer Herausforderung stellen. „Da kann es sich um ein künstlerisches oder sportliches Gebiet handeln, Natur pur, oder ein Filmprojekt“, erklärt Lehrerin Annette Erhorn, die mit Kollege Exequiel Rusca-Ruths die Gruppe begleitete.
Hamburger Schüler zu Gast
Auch Bargfrede ist einverstanden

Auch Bargfrede ist einverstanden

Rotenburg - Wenn es um die Tagesordnung im Rotenburger Stadtrat geht, kommt es selten zu Beanstandungen. Reine Formsache eben. Diesmal ist es anders: Heinz-Günter Bargfrede (CDU) sagt zu Beginn der Sitzung am Donnerstagabend, er habe eigentlich eine Klarstellung erwartet. Hintergrund ist eine Entscheidung im nichtöffentlichen Verwaltungsausschuss zum Umbau des C-Traktes an der Realschule, in dem künftig zwei Jahrgänge der IGS Rotenburg unterkommen sollen.
Auch Bargfrede ist einverstanden
Mehr als eine reine Addition

Mehr als eine reine Addition

Zeven - Die Fusion der Sparkassen Rotenburg-Bremervörde und Osterholz ist besiegelt. Die Landräte Hermann Luttmann (Rotenburg) und Bernd Lütjen (Osterholz) unterzeichneten gestern in Zeven die Verträge. Ab Januar firmieren die Häuser unter dem Namen Sparkasse Rotenburg Osterholz.
Mehr als eine reine Addition
Literatur mit Fünf-Gänge-Menü

Literatur mit Fünf-Gänge-Menü

Lauenbrück - Martin Walker, Autor der sogenannten Bruno-Romane, präsentiert am Samstag, 7. Oktober, in einer kulinarischen Lesung im Landpark Lauenbrück seinen neuen Krimi. Die Gäste erwarte ab 19 Uhr einen „genussreichen Wechsel von literarischen Lesungs-Gängen und kulinarischen Gaumen-Freuden rund um ,Bruno, Chef de Police“, lassen die Organisatoren wissen.
Literatur mit Fünf-Gänge-Menü
„Ich habe mir einen Hund gekauft“

„Ich habe mir einen Hund gekauft“

Rotenburg - Im Eingangsbereich der Rotenburger CDU-Geschäftsstelle stapeln sich die Kisten mit Chips-Tüten. Den „Wahlmampf“ wird Eike Holsten mit seinem Unterstützer-Team unters Volk bringen, der darauf hofft, am 15. Oktober das Direktmandat im Altkreis Rotenburg zu gewinnen. Gelingt ihm das, tritt er die Nachfolge von Mechthild Ross-Luttmann an. Die Christdemokratin verabschiedet sich nämlich aus der großen Politik. Ganz so, wie sie es bereits vor knapp einem Jahr angekündigt hatte. Feierabend nach 15 Jahren. Wir haben mit ihr darüber gesprochen.
„Ich habe mir einen Hund gekauft“
Carport, Auto und Schuppen in Twistringen brennen aus

Carport, Auto und Schuppen in Twistringen brennen aus

Twistringen - Carport, Auto und ein Schuppen auf einem Grundstück an der B 51 in Twistringen sind am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr in Flammen aufgegangen. Auch einige Koniferen fingen Feuer.
Carport, Auto und Schuppen in Twistringen brennen aus
Achimer Grundschüler packen auf Hof Michaelis mit an

Achimer Grundschüler packen auf Hof Michaelis mit an

Achim - Unter dem Motto „Vom Hof auf den Teller“ stand der Besuch des Ackerbaubetriebs Michaelis in Bremen-Mahndorf. Dort erfuhren Schüler der Klasse 3b der Astrid-Lindgren-Schule aus Achim viel über Getreide, mahlten Mehl und backten Brötchen.
Achimer Grundschüler packen auf Hof Michaelis mit an
„Helau“-Rufe verschwinden aus Bierden

„Helau“-Rufe verschwinden aus Bierden

Achim - „Ungewöhnliche Rufe drangen durchs Kasch: „Bierden! Helau!“ hieß es dreimal lautstark. Der Hintergrund: Die Karnevalisten vom TSV Bierden sind umgezogen und starteten laut Pressemitteilung ihre erste Sitzung über aktuelle Organisationsfragen im Achimer Kulturhaus.
„Helau“-Rufe verschwinden aus Bierden
Ein „neuer Bruder“ auf der anderen Seite der Erde

Ein „neuer Bruder“ auf der anderen Seite der Erde

Diepholz - Von Sven Reckmann. Es war eine schwierige Operation, nicht ungefährlich, unter Vollnarkose in einem Hamburger Klinikum, als Thorsten Hoppe vor zehn Jahren Stammzellen spendete, um einem kranken Menschen zu helfen.
Ein „neuer Bruder“ auf der anderen Seite der Erde
Malereibetrieb von Klaus Baranowski feiert 25-jähriges Bestehen

Malereibetrieb von Klaus Baranowski feiert 25-jähriges Bestehen

Fahrenhorst - Von Andreas Hapke. Auf das 25-jährige Bestehen seines Malereibetriebs blickt Klaus Baranowski zurück. Das Jubiläum begeht er heute im Kreis seiner Familie, denn statt einer großen Feier hat sich der Firmenchef dafür entschieden, etwas für den Nachwuchs zu tun.
Malereibetrieb von Klaus Baranowski feiert 25-jähriges Bestehen
Windenergieanlage ist Ausflugsziel am Tag der Regionen

Windenergieanlage ist Ausflugsziel am Tag der Regionen

Gr. Mackenstedt - Von Andreas Hapke. „Der Tag ist hell, die Winde wehn, von Kernkraft ist nichts mehr zu sehen“ – so steht es geschrieben auf einem Schild, das Peter Hake-Söhle vor 22 Jahren geschenkt bekam.
Windenergieanlage ist Ausflugsziel am Tag der Regionen
Landkreis soll Prostituierte schützen: Aber wie?

Landkreis soll Prostituierte schützen: Aber wie?

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Es soll das sexuelle Selbstbestimmungsrecht von Prostituierten stärken – und ihnen bessere Arbeitsbedingungen ermöglichen: Mit dem Prostituiertenschutzgesetz muss sich jetzt auch der Landkreis Diepholz auseinandersetzen, weil die Landesregierung den Landkreisen die Zuständigkeit übertragen hat.
Landkreis soll Prostituierte schützen: Aber wie?
Stadtwald Achim wird keine Naturoase

Stadtwald Achim wird keine Naturoase

Achim - Ein Kahlschlag wie im Februar 2016 soll sich im Achimer Stadtwald nicht wiederholen. Aber die „grüne Lunge“ ungestört der Natur zu überlassen, wie vom Stadtrat im Juni vorigen Jahres beschlossen, geht auch nicht.
Stadtwald Achim wird keine Naturoase
Tempo 30 zwischen Kinderstube und Kita Achim-Mitte

Tempo 30 zwischen Kinderstube und Kita Achim-Mitte

Achim - Nach der Brückenstraße (L 156) im Bereich der Grundschule Uesen wird nun ein weiteres Stück Landesstraße im Stadtgebiet zur Tempo-30-Zone. Autofahrer müssen demnächst auf der kurzen Strecke zwischen der Kinderstube Achim und der Kita Achim-Mitte an der Obernstraße (L 158) den Fuß vom Gaspedal nehmen.
Tempo 30 zwischen Kinderstube und Kita Achim-Mitte
Neue Smartboards bereichern den Unterricht

Neue Smartboards bereichern den Unterricht

Lemförde - „Mit ihrer Hilfe sind nun alle zweiten, dritten und vierten Klassen mit einem Smartboard ausgestattet“, sagte Beate Gondek, Schulleiterin der Lemförder Grundschule strahlend mit Blick auf die Vertreter der Sponsoren, die das ermöglicht hatten. Einen kleinen Restbetrag hatte der Förderverein „Treffpunkt Grundschule“ übernommen. Jetzt fand die offizielle Übergabe der Smartboards in der Schule statt.
Neue Smartboards bereichern den Unterricht
Tapferes Fischotter-Mädchen Lilli

Tapferes Fischotter-Mädchen Lilli

Rosengarten - Seit über fünf Jahren blieb der Nachwuchs bei den beiden Europäischen Fischottern im Wildpark Schwarze Berge aus. Doch am 24. Juli kam Otter-Mädchen Lili zur Welt. Ihr Start war allerdings schwierig, da sie eine schwere Verletzung am Hals hatte.
Tapferes Fischotter-Mädchen Lilli
Showdown auf der Roofman Ranch in Dönsel

Showdown auf der Roofman Ranch in Dönsel

Dönsel - Auf der Roofman Ranch in Dönsel geht heute und morgen wieder der Oktober- Showdown über die Bühne. Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird hier Westernreitsport auf höchstem Niveau präsentiert. Reiter aus ganz Niedersachsen treffen sich an den beiden Tagen, um Spaß am Westernreiten zu haben und die letzten Punkte für die Niedersachsen-Trophy zu erhalten
Showdown auf der Roofman Ranch in Dönsel
SPD-Stammtisch mit Scherf in Verden

SPD-Stammtisch mit Scherf in Verden

Verden - Mit Politprominenz konnte der SPD-Stammtisch im Liekedeeler aufwarten. Bremens ehemaliger Bürgermeister Henning Scherf unterhielt sich in entspannter Atmosphäre mit Landtagskandidatin Dörte Liebetruth und knapp 15 anderen Genossinnen und Genossen. Dabei ließ er die Anwesenden an seiner jahrelangen politischen Erfahrung teilhaben und gab Liebetruth einige Tipps für die letzten zwei anstehenden Wahlkampfwochen.
SPD-Stammtisch mit Scherf in Verden
Salmonellen in Mini-Salami gefunden

Salmonellen in Mini-Salami gefunden

Heilsbronn - Wegen Salmonellen-Gefahr ruft ein bayerischer Wursthersteller bei Aldi Nord verkaufte Mini-Salami zurück. Wie das Unternehmen Hans Kupfer & Sohn am Freitag in Heilsbronn mitteilte, wurden die Bakterien in einer Packung „Salami Piccolini Mediterran“ gefunden.
Salmonellen in Mini-Salami gefunden
Reisegarten am Delmesee fördert Tourismus

Reisegarten am Delmesee fördert Tourismus

Twistringen - Von Theo Wilke. In der Region „Wir im Norden“ (WiN) sollen 2018 fünf sogenannte „Reisegärten“ geschaffen werden. Dafür hat sich diese Woche auch der Twistringer Stadtrat als Kooperationspartner ausgesprochen.
Reisegarten am Delmesee fördert Tourismus
Christine Emma Wilkens entwickelt neues Konzept für Magic Park

Christine Emma Wilkens entwickelt neues Konzept für Magic Park

Verden - Frischer, moderner und magischer – pünktlich zum Beginn der neuen Saison im nächsten Frühjahr präsentiert sich der Magic Park Verden mit neuem Logo und modernem Konzept. Der von der Designerin und Illustratorin Christine Emma Wilkens entwickelte kleine Direktor „Sam“ ist dann das neue Gesicht des Parks. Auch sonst soll sich einiges verändern.
Christine Emma Wilkens entwickelt neues Konzept für Magic Park
Sozialarbeiter-Stelle an der Oberschule seit Monaten unbesetzt

Sozialarbeiter-Stelle an der Oberschule seit Monaten unbesetzt

Bassum - Von Frauke Albrecht. Als „unhaltbar“ bezeichnet Schulleiter Cord Mysegaes die derzeitige Situation an der Oberschule Bassum. Seit Monaten ist die Schulsozialarbeiterstelle vakant. „Die Kollegen versuchen, aufzufangen, was geht. Aber sie kommen an ihre Grenzen.“
Sozialarbeiter-Stelle an der Oberschule seit Monaten unbesetzt
VVV Syke steht vor dem Aus

VVV Syke steht vor dem Aus

Syke - Von Michael Walter. Der VVV Syke ist derzeit im 117. Jahr seines Bestehens. Es könnte gut sein, dass er das 118. nicht mehr erlebt. Der Verkehrs-, Verschönerungs- und Bürgerverein steht vor der Auflösung. Das bestätigte gestern der Vorsitzende Volker Galperin im Gespräch mit der Kreiszeitung.
VVV Syke steht vor dem Aus
Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“

Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“

Bremen - Von Viviane Reineking. Enttäuschung und Ungläubigkeit (nicht nur) in der Universität Bremen: Die Hochschule verliert nach 2019 ihren Titel als „Exzellenz-Universität“.
Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“