Ressortarchiv: Lokales

Termin bei der Kanzlerin

Termin bei der Kanzlerin

Achim - Wer hat schon Gelegenheit, Angela Merkel hautnah zu begegnen? Der erst 18-jährige Steffen Maaß, Einser-Abiturient am Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasium in Achim, stand ihr gestern im Bundeskanzleramt gegenüber. Als einer der „Jugend forscht“-Bundesfinalisten wurde er von der deutschen Regierungschefin ausgezeichnet.
Termin bei der Kanzlerin
Pothin soll Landeselternrat verlassen

Pothin soll Landeselternrat verlassen

Wildeshausen - Die Kommission „Courage gegen Rechts“ im Landesverband der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, den früheren AfD-Vorsitzenden im Landkreis Oldenburg, Christian Pothin, aus dem niedersächsischen Landeselternrat auszuschließen. Dieser gehört dem Gremium seit März dieses Jahres an. Pothins rassistischen und volksverhetzenden Äußerungen seien nicht hinnehmbar, teilte die Organisation am Dienstagabend mit. Pothin entgegnete auf unsere Nachfrage, die Aussagen von „Courage gegen Rechts“ seien nicht haltbar und verfasste eine entsprechende Erklärung (siehe Infokasten).
Pothin soll Landeselternrat verlassen
Erstaufnahme in Ahlhorn vom Tisch

Erstaufnahme in Ahlhorn vom Tisch

Ahlhorn - Große Erleichterung bei der Gemeinde Großenkneten: Das Innenministerium hat Bürgermeister Thorsten Schmidtke mitgeteilt, dass es keine Überlegungen gebe, eine Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Ahlhorn einzurichten. Diesen Vorschlag hatte die Firma Bunte – gegen den Widerstand der Gemeinde und des Landkreises Oldenburg – dem Land gemacht. Demnach sollten bis zu 1500 Asylbewerber auf dem Gelände des Metropolparks in Ahlhorn untergebracht werden (wir berichteten).
Erstaufnahme in Ahlhorn vom Tisch
Großbrand im Huder Ortskern

Großbrand im Huder Ortskern

Hude - Nur dem Einsatz von 60 Feuerwehrleuten ist es zu verdanken, dass sich ein Hausbrand am Mittwoch im Ortskern von Hude nicht weiter ausgebreitet hat. Das Feuer brach gegen 14.31 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Parkstraße aus.
Großbrand im Huder Ortskern
Wegen Sperrung ändert Bürgerbus seine Route

Wegen Sperrung ändert Bürgerbus seine Route

Thedinghausen - Voll gesperrt ist ab Montag, 12. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, die Landesstraße zwischen Wulmstorf und Blender. Das bedeutet auch: Bert, der Bürgerbus, fährt auf der Linie 786 eine Umleitung.
Wegen Sperrung ändert Bürgerbus seine Route
Freitag Hamburg Blues Band

Freitag Hamburg Blues Band

Nicht vergessen: Am morgigen Freitag, legt die aus namhaften Musikern bestehende Hamburg Blues Band um 20 Uhr in der Thedinghauser Rathausscheune los. Die Gruppe wird verstärkt durch Maggie Bell, einst Sängerin der legendären Stone The Crows.
Freitag Hamburg Blues Band
Grün über Gasrohren gedeiht

Grün über Gasrohren gedeiht

Riede - Der zweite Pflanzversuch scheint erfolgreich zu sein. Beim ersten Mal hatten Wühlmäuse, Kaninchen und Wild den Gewächsen an der Rathswiehe in Riede schnell den Garaus gemacht. Jetzt sind die Sträucher und kleinen Bäume durch so genannte Drahthosen vor Verbiss geschützt.
Grün über Gasrohren gedeiht
„Eine Trendumkehr ist nicht eingetreten“

„Eine Trendumkehr ist nicht eingetreten“

Landkreis - Von Sophie Filipiak. Das Grundwasser im Landkreis Oldenburg weist immer noch eine bedenklich hohe Konzentration von Nitrat auf. Das wurde am Dienstag bei der Vorstellung des Überwachungsprogramms der Grundwassergüte im Umwelt- und Abfallwirtschaftsaussschuss im Wildeshauser Kreishaus deutlich.
„Eine Trendumkehr ist nicht eingetreten“
Erden und entschleunigen

Erden und entschleunigen

Diepholz - Von Simone Brauns-Bömermann. Er gilt als junger Künstler mit einer weisen Weltsicht, die er aus der schöpferischen Kraft der Natur auf vielfältige Weise erfährt und in seinem „Olbertschen Fotografieansatz“ für andere Menschen übersetzt: Jonathan Walter Olbert aus Diepholz ist der Kulturpreisträger 2015 des Landkreises Diepholz. In der Kreissparkasse in Diepholz erhielt er am Dienstag die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung.
Erden und entschleunigen
„Drentwede kenne ich wie meine Westentasche“

„Drentwede kenne ich wie meine Westentasche“

Bassum - Von Maik Hanke. Die Höhner, Gute-Laune-Garanten und kölsche Kultband, kommen am Sonnabend nach Bassum. Im Interview mit der Kreiszeitung spricht Frontmann Henning Krautmacher über die Uraufführung von neuen Songs in Bassum, die Rolle der Höhner in der Flüchtlingskrise – und er berichtet vom Urlaub auf dem Bauernhof in Drentwede.
„Drentwede kenne ich wie meine Westentasche“
Sie holen die „Schaumburger Fahne“ ein

Sie holen die „Schaumburger Fahne“ ein

Wölpinghausen - Ein Herbstfest für Sonnabend, 3. Oktober, und einen Frühschoppen für Sonntag, 4. Oktober, plant der Bad Rehburger Kulturerhaltungsverein am Wilhelmsturm an der Grenze zwischen den Landkreisen Nienburg und Schaumburg. Wie immer soll die Historie des Turms dabei eine Rolle spielen.
Sie holen die „Schaumburger Fahne“ ein
„Einer, der menschelte“

„Einer, der menschelte“

Rotenburg - Mit dem Tod von Hellmuth Karasek verliert der Wachtelhof einen seiner beliebtesten Autoren. Drei Mal las der Literatur-Kritiker dort aus seinen Werken. Die Direktoren Heiko Kehrstephan und Philipp Lennartz erinnern sich an seine Besuche, der letzte im Januar.
„Einer, der menschelte“
Benimmregeln mit Humor

Benimmregeln mit Humor

Taaken - Von Jessica Tisemann. Benimmregeln stehen hoch im Kurs. Da überrascht es nicht, dass sich auch die Schauspieler der Gruppe „Theater 11. August“ genau diesem Thema in ihrer neuen Produktion widmen. Donnerstagabend ab 20 Uhr spielen Carolin Bebek, Oliver Beyer Caro, Sascha Hermeth und Faní Cazanave die Premiere von „Der gute Ton“ im Schützenhaus in Taaken. Für die Produktion sind drei der Schauspieler von weit her angereist.
Benimmregeln mit Humor
Aktionen begeistern

Aktionen begeistern

Bothel - Die Frage, ob Schüler aktiv in die Verkehrserziehung einbezogen werden sollten, stellte sich nach dem Erfolg des ersten Mobilitätstags der neuen Oberschule Bothel nicht mehr. Wie schon 2013, als die Schule noch eine Haupt- und Realschule war, gelang es dem zuständigen Fachlehrer André Pohl erneut, verschiedene externe Experten in die Schule zu holen, die – unterstützt von Schülern des zehnten Jahrgangs – attraktive Mitmach-Angebote an diversen Stationen präsentierten.
Aktionen begeistern
„Helfen macht Spaß“

„Helfen macht Spaß“

Verden - Von Erika Wennhold. In 15 Jahren haben Christoph Gürlich und Hermann Scheibe, später auch Wolfgang Paul und Eberhard Geiler, niemals eine Beratung in ihrem Seniorenbüro ausfallen lassen. Sie haben ihre Sache von Anfang an sehr ernst genommen und vielen Menschen, ganz genau 1539, weitergeholfen. Auch, wenn ein Besucher „nur mal mit jemandem reden wollte“.
„Helfen macht Spaß“
Charakteristisches aus dem Schulleben

Charakteristisches aus dem Schulleben

Verden - Seit ungefähr einer Woche wirbt das Gymnasium am Wall auf seiner Homepage mit einem Image-Film. Der knapp dreieinhalb Minuten lange Clip unterscheidet sich von anderen seiner Art, denn er kommt ohne Worte aus. In schnellen Schnitten wird Charakteristisches aus dem Schulleben gezeigt: Lehrer und Schüler beim Unterricht im Klassenzimmer sowie beim Sport oder bei Musik im Fachraum. Die Kamera begleitet die Protagonisten in die Bibliothek, zu den Arbeitsgemeinschaften und auch zum Mittagessen in die Mensa.
Charakteristisches aus dem Schulleben
700 zusätzliche Lehrerstellen für Flüchtlingskinder

700 zusätzliche Lehrerstellen für Flüchtlingskinder

Hannover - Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den niedersächsischen Schulen flexible Lösungen zur Integration von Flüchtlingskindern zugesichert.
700 zusätzliche Lehrerstellen für Flüchtlingskinder
Herzhafte und süße Leckereien

Herzhafte und süße Leckereien

Rethem - So langsam hält der Herbst Einzug ins Land. In den Morgenstunden sind Nebelschwaden über der Aller zu sehen und die Bauern holen die letzte Ernte ein. Traditionell wird am ersten Sonntag im Oktober das Erntedankfest gefeiert. In Rethem beginnt nach dem Gottesdienst am Spmmtag. 4. Oktober, das Apfelfest im Londypark.
Herzhafte und süße Leckereien
Mensch, Tier und Musik im Einklang

Mensch, Tier und Musik im Einklang

Uetzingen - Fast 300 Zuschauer erlebten in der Uetzinger Reithalle auf dem Reiterhof von Samson eine in Deutschland wohl einzigartige Zusammenarbeit zwischen Mensch, Tier und Musik. Die Heidedragoner Uetzingen, seit gut drei Jahren auf dem Weg zu einem historisch begründeten berittenen Trompeterkorps, boten mit den Sachsenreitern eine Show aus historischer Militärmusik und stilvoller Reiterei. Und das erstmals in einer dem Original nachempfundenen Uniform des Hannoverschen Dragoner-Regiments Nr. 16, stationiert in Lüneburg.
Mensch, Tier und Musik im Einklang
Theaterstück als Belohnung

Theaterstück als Belohnung

Rethem - Wer sich stets brav die Zähne putzt, der wird auch mal belohnt. Nicht nur durch gesunde Zähne: Das Kindertheater Holzwurm präsentierte den Rethemer Grundschülern gestern sein Stück „Manni Milchzahn“ im Burghof. Jugendzahnärztin Carsta Monse: „Für die erste Vorstellung im Heidekreis wurde die Grundschule Rethem ausgewählt, da diese Schule seit Jahren vorbildlich Prophylaxe betreibt, indem im Schulalltag nach dem Mittagessen die Zähne geputzt werden.“
Theaterstück als Belohnung
Angebot trifft auf Nachfrage

Angebot trifft auf Nachfrage

Rotenburg - Die Koordinierungsstelle „Frauen & Wirtschaft im Landkreis Rotenburg“ will Frauen mit Migrationshintergrund den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben ermöglichen – möglichst im gelernten Beruf. Dafür fand am Dienstagabend im Heimathaus in Rotenburg das Projekt „Do it – Rotenburger Willkommenskultur“ statt. In einer Art Job-Dating hatten Arbeitgeber und potenzielle Arbeitnehmerinnen die Möglichkeit, Gespräche zu führen und sich gegenseitig vorzustellen und auszutauschen. Bei Verständigungsproblemen gab es sogar die Möglichkeit, eine Dolmetscherin hinzuzuziehen.
Angebot trifft auf Nachfrage
Tourbessene Kanadierin singt im Rathaus

Tourbessene Kanadierin singt im Rathaus

Stuhr - Sie bezeichnet sich selbst als tourbesessen: Melanie Dekker absolviert laut Veranstalter rund 100 Konzerte jährlich und macht bei ihrer aktuellen Tour am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr im Rathaus Stuhr Halt.
Tourbessene Kanadierin singt im Rathaus
Auftrag wieder etwas mehr erfüllt

Auftrag wieder etwas mehr erfüllt

Verden - Die Verdener Storchenstation instand zu halten und das Informationsangebot vor Ort auszubauen, dazu trafen sich Mitglieder des Vereins zum Schutze des Weißstorches im Landkreis Verden in Dauelsen. Die sechs fleißigen Helfer verlegten Gehwegplatten um die Station und stellten ein Insektenhotel auf.
Auftrag wieder etwas mehr erfüllt
93 Spender und zahlreiche Ehrungen

93 Spender und zahlreiche Ehrungen

Westen - Über ein zufriedenstellendes Ergebnis von 93 Spendern, darunter vier Neulinge, freuten sich die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins Westen. Es war der zweite Blutspendetermin in diesem Jahr.
93 Spender und zahlreiche Ehrungen
Maximal 100000 Euro für Marhorst

Maximal 100000 Euro für Marhorst

Twistringen - Von Theo Wilke. Höchstens 100000 Euro als Zuschuss für das Projekt „Dorfgemeinschaftshaus Marhorst“ hat der Twistringer Stadtrat unter dem Vorsitz von Elke Horstmann (CDU) am Dienstagabend beschlossen – sofern die Kommunalaufsicht des Landkreises einer weiteren Kreditaufnahme für 2016 zustimmt. Außerdem hat der Rat in Sachen Flüchtlingsbetreuung eine Stellenaufstockung in der Verwaltung bewilligt.
Maximal 100000 Euro für Marhorst
Probenphase läuft schon

Probenphase läuft schon

Verden - Tanz macht Schule Verden ist schon wieder mittendrin in der Probenphase. Sechs neue Schülergruppen arbeiten schon unter Hochdruck mit den Pädagogen vom Tanzwerk Bremen an ihren Stücken für die große Vorstellung im Dezember. Einen eigenen Reiz verspricht auch diesmal die spezielle Zusammensetzung der Gruppen, die in dem Projekt mit dem Tintenklecks auf der Bühne der Stadthalle zusammentreffen werden.
Probenphase läuft schon
Mehr als 80 Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen

Mehr als 80 Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen

Aschenstedt - Ein Wohnhausbrand in der Aschenstedter Siedlung hat in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehren der Gemeinde Dötlingen in Atem gehalten. Stundenlang kämpften die mehr als 80 Einsatzkräfte gegen die Flammen und Glutnester. Die Bewohner, darunter auch ein Kleinkind, hatten sich zuvor selbst in Sicherheit bringen können. Sie blieben unverletzt. Wegen der starken Rauchentwicklung gab es Radiodurchsagen. Anwohner sollten ihre Fenster und Türen geschlossen halten. Umliegende Gebäude wurden vorsichtshalber evakuiert.
Mehr als 80 Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen
Pflege und Bewirtschaftung

Pflege und Bewirtschaftung

Kirchlinteln - Der Landkreis Verden wird von Wald geprägt, und wer durch die Gemeinde Kirchlinteln fährt, ist fast überall von Bäumen umgeben. „Der Kleinprivatwald ist derzeit Thema, sei es in der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit“, sagt der Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW), Philipp Freiherr zu Guttenberg. Er ist Schirmherr der KWF-Thementage vom 16. und 17. Oktober in Groß Heins.
Pflege und Bewirtschaftung
Pferdetransporter rast auf Autobahn 30 in Stauende

Pferdetransporter rast auf Autobahn 30 in Stauende

Osnabrück - Massenkarambolage auf der A30: Der Fahrer eines mit drei Pferden beladenen Transporters ist am Mittwoch bei Osnabrück in ein Stauende gerast.
Pferdetransporter rast auf Autobahn 30 in Stauende
Til Schweiger besichtigt Flüchtlingshaus in Osnabrück

Til Schweiger besichtigt Flüchtlingshaus in Osnabrück

Til Schweiger engagiert sich nun auch finanziell in einer Flüchtlings-Erstaufnahme in Osnabrück.
Til Schweiger besichtigt Flüchtlingshaus in Osnabrück
Schweiger und Thomas D: Selfies und Fitnessgeräte für Flüchtlinge

Schweiger und Thomas D: Selfies und Fitnessgeräte für Flüchtlinge

Osnabrück - Von Carsten Linnhoff. Er will Flüchtlingen helfen und das möglichst schnell: Til Schweiger engagiert sich nun auch finanziell in einer Flüchtlings-Erstaufnahme in Osnabrück.
Schweiger und Thomas D: Selfies und Fitnessgeräte für Flüchtlinge
Polizei stoppt Kinder nach Spritztour über Autobahn

Polizei stoppt Kinder nach Spritztour über Autobahn

Diepholz/Wagenfeld - Zwei Kinder aus Wagenfeld sind bei einer Spritztour mit einem gestohlenen Auto von der Polizei gestoppt worden.
Polizei stoppt Kinder nach Spritztour über Autobahn
Repowering nimmt wichtige Hürde

Repowering nimmt wichtige Hürde

Düngstrup/Aldrup - Von Ove Bornholt. Einstimmig hat der Bau-Ausschuss der Stadt Wildeshausen am Dienstagabend das Repowering-Projekt in Aldrup unterstützt. Die Jade-Unternehmensgruppe mit Sitz in Varel plant, die zwei bestehenden Windräder in Aldrup durch neue, leistungsfähigere Anlagen zu ersetzen. Die Standorte sollen fast identisch mit den alten sein.
Repowering nimmt wichtige Hürde
Schönes Zweifamilienhaus mit Potential

Schönes Zweifamilienhaus mit Potential

Bei der hier angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit umfangreichen Nutzflächen oder Erweiterungsmöglichkeiten.
Schönes Zweifamilienhaus mit Potential
Schul-Westfassade wird in Abschnitten erneuert

Schul-Westfassade wird in Abschnitten erneuert

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. In den Herbstferien soll an der Oberschule Harpstedt die Erneuerung der Westfassade beginnen. Die Aufträge für die Roh- und Metallbauarbeiten sind bereits –nach vorangegangener Ausschreibung und Prüfung durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises – erteilt worden. Die Angebotssummen lägen „etwas unter dem Rahmen der Kostenschätzung“, teilt Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse mit.
Schul-Westfassade wird in Abschnitten erneuert
Stabile Treppen, aber „rudimentär repariert“

Stabile Treppen, aber „rudimentär repariert“

Stuhr - Von Andreas Hapke. Seit 2002 mischt Stuhr mit beim Tag der Regionen mit, der diesmal unter dem Motto „Heimat-Region entdecken – Kultur-, Natur-, Wirtschaftsvielfalt“ steht. An unterschiedlichen Orten im Gemeindegebiet rücken die Veranstalter am Sonntag, 4. Oktober, die Region in den Fokus. Akteure aus den Bereichen Energie, Ernährung, Handel, Landwirtschaft, Kunst und Kultur präsentieren sich ebenso wie Kirchen, Institutionen, Vereine und Verbände. Viele haben auch an die kleinen Besucher gedacht und Mitmachaktionen für sie organisiert.
Stabile Treppen, aber „rudimentär repariert“
Durchbruch im Kita-Streit

Durchbruch im Kita-Streit

Hannover - Eltern in Deutschland werden aller Voraussicht nach von neuen Kita-Streiks verschont. Nach sieben Monaten erzielten die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber einen Durchbruch im Tarifstreit um die Erzieherinnen und Sozialarbeiter.
Durchbruch im Kita-Streit
Beim ersten Flirt war sie 13 Jahre jung

Beim ersten Flirt war sie 13 Jahre jung

Gross Köhren - Mit zunehmendem Lebensalter scheint die Zeit immer schneller zu vergehen. Diesen Eindruck hat zumindest Gretchen Körner (69), geb. Groenevold, aus Groß Köhren. Die zweite Hälfte der 50 Ehejahre an der Seite ihres Mannes Walter sei ihr deutlich kürzer vorgekommen als die erste, sagt sie. Morgen feiert das Paar Goldhochzeit. An ihr Ja-Wort in Harpstedt vor dem Standesbeamten Dirk Heile und dem katholischen Pfarrer Paul Lojak vom 1. Oktober 1965 erinnern sich die Jubilare gern zurück, auch an die Feier in der „Marktschänke“ von Peter Strachowitz mit rund 50 Gästen.
Beim ersten Flirt war sie 13 Jahre jung
Essen vergessen, Küche verqualmt

Essen vergessen, Küche verqualmt

Freistatt - Die Feuerwehren Freistatt und Wehr-bleck wurden am Dienstag gegen 21
Essen vergessen, Küche verqualmt
Einbruch am hellen Tage

Einbruch am hellen Tage

Binnen. Die Täter kamen am helllichten Tag: Ein Wohnhaus an der Straße „Die Schneede“ in Binnen suchten Unbekannte am Dienstag in der Zeit von 8.30 Uhr bis 15.40 Uhr auf.
Einbruch am hellen Tage
Bahnverkehr zwischen Hamburg und Hannover unterbrochen

Bahnverkehr zwischen Hamburg und Hannover unterbrochen

Lüneburg - Der Fernverkehr zwischen Hannover und Hamburg war am Mittwochvormittag stundenlang unterbrochen. Ursache war ein Polizeieinsatz im Bahnhof von Lüneburg, wie eine Sprecherin der Bahn in Hamburg sagte.
Bahnverkehr zwischen Hamburg und Hannover unterbrochen
Leuchtende Gullydeckel und teure Bauten

Leuchtende Gullydeckel und teure Bauten

Hannover - Teure Fehlentscheidungen, überflüssige Bauprojekte und absehbare Kostenexplosionen: Im Schwarzbuch 2015 prangert der Bund der Steuerzahler 18 Fälle von Verschwendung öffentlicher Gelder in Niedersachsen und Bremen an.
Leuchtende Gullydeckel und teure Bauten
Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

Oldenburg - Mehr als 50 Mal ist ein Mann beim Schwarzfahren mit der Bahn erwischt worden. Nun muss der 32-Jährige für 165 Tage ins Gefängnis, wie die Bundespolizei Bad Bentheim am Mittwoch mitteilte.
Schwarzfahrer muss ins Gefängnis
Belgier bot Sohn für Missbrauch an - Niedersachse gesteht

Belgier bot Sohn für Missbrauch an - Niedersachse gesteht

Hannover - Im Internet bietet ein Belgier seinen Sohn zum Missbrauch an. Ein Niedersachse reist für die abscheuliche Tat nach Mechelen. Vor Gericht hat er jetzt ein Geständnis abgelegt. Die Vernehmung des Opfers zeigt: Er wurde jahrelang vom Vater schwer missbraucht.
Belgier bot Sohn für Missbrauch an - Niedersachse gesteht
Zu heiß geduscht - Hotelgast bekommt 750 Euro für Verbrühungen

Zu heiß geduscht - Hotelgast bekommt 750 Euro für Verbrühungen

Göttingen - Der Besuch in einem Düsseldorfer Hotel ist einer Frau aus Göttingen in schmerzhafter Erinnerung geblieben. Die Hoteldusche hatte ihr Verbrühungen zweiten Grades zugefügt. Dafür bekommt sie nun 750 Euro.
Zu heiß geduscht - Hotelgast bekommt 750 Euro für Verbrühungen
Arbeitslosenquote in Niedersachsen unter sechs Prozent

Arbeitslosenquote in Niedersachsen unter sechs Prozent

Hannover - Für viele junge Menschen in Niedersachsen hat die Schule oder eine Ausbildung begonnen. Das macht sich bei den Arbeitslosenzahlen positiv bemerkbar.
Arbeitslosenquote in Niedersachsen unter sechs Prozent
Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landeunfall in Osnabrück

Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landeunfall in Osnabrück

Osnabrück - Ein mit vier Passagieren besetztes Kleinflugzeug ist beim Landen auf dem Flugplatz Atterheide in Osnabrück verunglückt. Ein 75-Jähriger Passagier erlitt leichte Verletzungen.
Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landeunfall in Osnabrück
Polizei fasst Brandstifter

Polizei fasst Brandstifter

Dannenberg - Nach dem Großbrand in Dannenberg am Wochenende hat die Polizei einen 17-Jährigen als mutmaßlichen Brandstifter festgenommen.
Polizei fasst Brandstifter
65-Jährige Rollerfahrerin wird schwer verletzt

65-Jährige Rollerfahrerin wird schwer verletzt

Bremen - In der Bremer Innenstadt kollidierte Dienstagmittag gegen 12 Uhr eine 50 Jahre alte Autofahrerin beim Wenden mit einer Rollerfahrerin. Die 65-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
65-Jährige Rollerfahrerin wird schwer verletzt
Rabiater Polizist drückt Fünfjährige unter Wasser

Rabiater Polizist drückt Fünfjährige unter Wasser

Goslar - Die Polizei, Dein Freund und Helfer? Ein Beamter der Inspektion Goslar hat sich in seiner Freizeit alles andere als freundlich verhalten. Er wurde wegen Körperverletzung verurteilt, weil er im Hallenbad ein kleines Mädchen mit Gewalt unter Wasser tauchte.
Rabiater Polizist drückt Fünfjährige unter Wasser