Ressortarchiv: Lokales

Simbav hofft auf Nachwuchs

Simbav hofft auf Nachwuchs

Visselhövede - Von Inken Quebe. Eigentlich läuft es für den Verein Simbav in Visselhövede gut: Die Eltern-Kind-Gruppe vermeldet reges Treiben und die Stadt unterstützt als einzige Kommune eine Außenstelle des Vereins finanziell. Doch ein Sorgenkind hat Koordinatorin Petra von Spreckelsen trotzdem: Das Angebot für Babys wird nicht recht angenommen.
Simbav hofft auf Nachwuchs
Einsatzflut durch Orkan „Niklas“

Einsatzflut durch Orkan „Niklas“

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Orkan „Niklas“ sorgte gestern für akute Gefahren im Straßenverkehr – auch im Flächenlandkreis Diepholz. Bei einem Unfall auf der B51 in Graftlage (Diepholz) prallte ein Sattelzug mit Anhänger gegen einen mit 17 Kindern besetzter Bus. Fünf Kinder und drei Erwachsene wurden verletzt.
Einsatzflut durch Orkan „Niklas“
Kunstwerke unterm Hammer

Kunstwerke unterm Hammer

Sottrum - Von Bettina Diercks. Mal ganz anders ist am Sonntag die jährlich wiederkehrende Ausstellung der Kulturinitiative Sottrum im Heimathaus zu Ende gegangen. Zum Abschluss wurden in diesem Jahr gut 30 Kunstwerke zu Gunsten des Vereins versteigert. Die Arbeiten waren von den ausstellenden Künstlern gestiftet worden. „Wie man sieht, waren viele gerne bereit“, sagte Helga Busch, Vorsitzende der Kulturinitiative.
Kunstwerke unterm Hammer
Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt

Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt

Hannover - Das Sturmtief „Niklas“ ist mit orkanartigen Böen durch ganz Niedersachsen gewirbelt und hat viele Schäden angerichtet. Am späten Dienstagnachmittag stellte die Bahn in ganz Niederachsen den Regionalverkehr ein. Ausgenommen sei der Streckenbereich im Harz-Weser-Netz im südlichen Niedersachsen, teilte die Bahn mit.
Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt
Perspektivwechsel zwischen ISO-Zahl und Iso-Matte

Perspektivwechsel zwischen ISO-Zahl und Iso-Matte

Rotenburg - Von Ulla Heyne. Die roten Barette der Soldaten bei der Vereidigung, überflutete Wümme-Wiesen, die ganz großen Stars beim alljährlichen Hurricane-Festival oder die Veranschaulichung der monatlichen Wetterprognose: Seine Fotos sehen täglich viele hundert Menschen, nicht selten gefolgt vom bewundernden Kommentar eines geneigten Lesers: „Ein echter Menker!“
Perspektivwechsel zwischen ISO-Zahl und Iso-Matte
Tierschützer: Kaninchen nicht ins Osternest

Tierschützer: Kaninchen nicht ins Osternest

Wildeshausen - Gerade in der Vorosterzeit erfüllen Eltern ihren Kindern einen Herzenswunsch und schenken ihnen ein Kaninchen zum Kuscheln
Tierschützer: Kaninchen nicht ins Osternest

Frühling wirft den Jobmotor an

Wildeshausen - Mit dem Frühling sinken im Bereich der Geschäftsstelle Wildeshausen der Agentur für Arbeit (Gemeinden Dötlingen und Großenkneten, Samtgemeinde Harpstedt, Stadt Wildeshausen) wieder die Arbeitslosenzahlen. War die Bilanz bereits im Februar positiv, hat sich der Trend im März weiter verstärkt. Aktuell sind 1329 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 70 Personen weniger als im Vormonat und bringt eine Quote von 4,7 Prozent. Im vergangenen Monat meldeten sich 345 Personen arbeitslos, gleichzeitig beendeten 413 Menschen ihre Arbeitslosigkeit.
Frühling wirft den Jobmotor an
Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein

Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein

Hannover - Sturmtief „Niklas“ wütet seit Dienstagmorgen in Niedersachsen und Bremen. Mit Spitzenböen von rund 150 Kilometern pro Stunde ist „Niklas“ mittlerweile zum Orkan geworden und hat sich zu einem der schwersten Stürme der vergangenen Jahre entwickelt. Die Ereignisse im Überblick:
Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein
Seit 75 Jahren dem Turnverein Verden treu

Seit 75 Jahren dem Turnverein Verden treu

Verden - Seit unglaublichen 75 Jahren sind Kurt Müffelmann (6.v.r.) und Hermann Bormann (Mitte) Mitglied im Turnverein Verden. Bormann war lange Jahre Turnwart, Müffelmann zunächst Faustballwart, später Kassenwart, zweiter Vorsitzender und er pflegte engagiert das Vereins-Archiv. Auf der Jahreshauptversammlung des TV Verden wurden Müffelmann und Bormann vom Vereinsvorsitzenden Hartmut Schubert (4.v.r.) dafür ausgezeichnet. Der Vorsitzende hatte noch viele weitere Ehrungen vorzunehmen: Für 60 Jahre wurden Friederike Kretschmer und Waltraud Schröder geehrt und für ein halbes Jahrhundert im Verein Helga Willinski und Wolfgang Kretschmer. Ausgezeichnet für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Renate Twiefel, Barbara Lönnecker und Annegret Mahnken und für 25 Jahre Christine Ernst und Gerta Lindhorst. Nachgeholt werden die Ehrungen von Christa Weist und Sandra Hipel (beide 40 Jahre) und Elena Hettlich, Karin Meyer, Annelore Rüter, Barbara Schröder, Gerda Siever und Klaus Willms (alle 25 Jahre). Im Amt bestätigt wurden alle Vorstandsmitglieder. Als erster Vorsitzender Hartmut Schubert und als zweite Vorsitzende Elke Verse. Manuela Ewald bleibt Kassenwartin und Ralf Zieseniß Schriftwart.
Seit 75 Jahren dem Turnverein Verden treu
Frontalzusammenstoß auf Berliner Ring

Frontalzusammenstoß auf Berliner Ring

Bei Sturm und Regen krachte es gestern Nachmittag zu allem Überfluss noch auf dem Berliner Ring/Ecke Am Hubertushain. Beim Abbiegen waren zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.
Frontalzusammenstoß auf Berliner Ring
Grundsteuer B muss erhöht werden

Grundsteuer B muss erhöht werden

Lauenbrück - Schlechte Nachricht für die Lauenbrücker Bürger: Wie der Gemeinderat mit der Verabschiedung des Haushaltsplanes für das laufende Jahr beschlossen hat, wird die Grundsteuer B (für Grundstücke) erstmals nach zwölf Jahren erhöht – und zwar von 425 auf 475 Prozentpunkte. Auslöser ist die Entscheidung des Kreistages, die Kreisumlage auf 50,5 Prozent anzuheben. „Dadurch müssen wir nun 660000 Euro an den Landkreis abführen, 20500 Euro mehr als geplant“, konstatierte Lauenbrücks Bürgermeister Jochen Intelmann (SPD).
Grundsteuer B muss erhöht werden
„Aussagen sind verwunderlich“

„Aussagen sind verwunderlich“

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Missbraucht die Scheeßeler CDU das Thema Krippenausbau etwa zum vorzeitigen Beginn des Kommunalwahlkampfes? So jedenfalls stellt es die Mehrheitsgruppe im Gemeinderat aus B90/Die Grünen, SPD und Gruppe 57 dar. In einer gemeinsamen Pressemitteilung fordern die Ratsleute mit Blick auf die Materie ehrliche Sachlichkeit.
„Aussagen sind verwunderlich“
Staatsanwaltschaft will Identität von BND-Mitarbeiter erfahren

Staatsanwaltschaft will Identität von BND-Mitarbeiter erfahren

Bremen - Für Ermittlungen wegen möglicher illegaler Waffentransporte verlangt die Bremer Staatsanwaltschaft Informationen über die Identität eines Mitarbeiters des Bundesnachrichtendienstes (BND).
Staatsanwaltschaft will Identität von BND-Mitarbeiter erfahren
Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt

Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt

Lüneburg - Mit der Vernehmung eines Opfers ist am Dienstag der Prozess um eine blutige Auseinandersetzung zweier Familien-Clans vor dem Klinikum Lüneburg fortgesetzt worden. Der Mann hatte bei der Tat im September 2014 mehrere Schussverletzungen erlitten.
Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt
Mehr als nur das Frühjahr

Mehr als nur das Frühjahr

Landkreis - Stabil und günstiger als vor einem Jahr präsentiert sich der Arbeitsmarkt am Ende des ersten Quartals. Agenturleiter Joachim Duensing zeigte sich gestern „ausgesprochen zufrieden“, weil die Zahl der Arbeitslosen die Schallmauer von 13000 unterschritten hat. Das Jobcenter der ALV dagegen meldet steigende Zahlen. Anerkannte Asylbewerber erscheinen nach neuem Recht sofort in der Statistik von ALV-Vorstand Kerstin Wendt. „Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab. Bis August sollen 800 hinzu kommen“, berichtete sie.
Mehr als nur das Frühjahr
Gespräch mit Schura

Gespräch mit Schura

Bremen - Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat sich mit Vertretern des islamischen Dachverbandes Schura getroffen. Thema war die Durchsuchung des Islamischen Kulturzentrums (IKZ) im Zusammenhang mit der Terrorwarnung Ende Februar.
Gespräch mit Schura
Orkantief entwurzelt Bäume

Orkantief entwurzelt Bäume

LANDKREIS. Sturmchaos im Landkreis Nienburg: "Niklas" entwurzeltet Bäume und  lässt  Zugverbindungen ausfallen.
Orkantief entwurzelt Bäume
„Eine große Erleichterung, eine kleine Sensation“

„Eine große Erleichterung, eine kleine Sensation“

Dörverden - Das Stammgleis ist betriebsfähig. Das ist eine gute Nachricht – vor allem, weil heute die Frist für die EU-Fördermittel ablief. „Wir sind rechtzeitig fertig geworden, obwohl es Momente gab, in denen das Projekt drohte, zu scheitern. Es ist eine große Erleichterung, eine kleine Sensation“, sagte Landrat Peter Bohlmann heute bei einem Ortstermin. Gemeinsam mit den anderen Projektbeteiligten nahm er eine von zahlreichen Ausgleichsmaßnahmen in Augenschein.
„Eine große Erleichterung, eine kleine Sensation“
Junge Pianistin von großer musikalischer Reife

Junge Pianistin von großer musikalischer Reife

Verden - Die Hauskonzerte im Klavierhaus Helmich haben längst Tradition und versprechen immer eine ganz besonderes Musikerlebnis. Seit mehreren Jahren besteht zudem eine Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg. Jetzt hatten die Gäste die Gelegenheit, eine junge Pianistin aus der Klavierklasse von Professor Jochen Köhler kennen zu lernen. Die erst 17-jährige koreanische Pianistin Yujin Kim gab an diesem Abend ihr Debüt und verzauberte ihr Publikum mit Werken von Scarlatti, Mozart, Chopin, Liszt und Schumann.
Junge Pianistin von großer musikalischer Reife
Osterlämmer springen über die Weide

Osterlämmer springen über die Weide

Bad Fallingbostel - Die Osterlämmer sind in diesem Jahr schon besonders zahlreich auf den Weiden am Rand der Kreisstadt vertreten, jedenfalls bei Heidschnuckenzüchter Wolfgang Oehlerking. Seine Schnuckenherde hat schon seit einigen Wochen eine ganze Anzahl schwarzer, knuddeliger Wollknäuel zu bieten. Die kleinen Lämmer springen gut genährt und munter in der Sonne herum. Bei Wind und schlechtem Wetter kuscheln sie sich aber auch genauso gerne an ihre Mütter.
Osterlämmer springen über die Weide
„Die Jungs haben Schneid“

„Die Jungs haben Schneid“

Sulingen - Neun Models flanierten am Sonntagnachmittag im Outlet-Store der Firma Lloyd Shoes gekonnt über den roten Teppich: Lässig stellten sie die neuste Schuhmode, hochwertige Oberbekleidung und schicke Accessoires vor – eine Premiere für das Unternehmen, aber auch für die Projektgruppe des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup (BBZ), die sich mit dieser Aktion in den Dienst der guten Sache stellte.
„Die Jungs haben Schneid“
Eltern gehen aus – Kinder auch

Eltern gehen aus – Kinder auch

Sulingen - Ein Kinderhotel: Dieser Baustein fehlte bislang im Kinderbetreuungsangebot der Stadt Sulingen. Christiane Wolters (Leiterin Kita „Villa Kunterbunt“) und ihr Team starteten Ende letzten Jahres ein entsprechendes Pilotprojekt, das Eltern eine neue Perspektive eröffnet (wir berichteten).
Eltern gehen aus – Kinder auch
Amerikanische Versteigerung

Amerikanische Versteigerung

Harpstedt - Die Harpstedter Brandschützer warten beim Osterfeuer in der Feldmark am Simmerhauser Weg am Karsamstag, 4. April, mit einem Novum auf: Ab 19 Uhr haben Interessierte, die im Rahmen einer amerikanischen Versteigerung zugunsten der Feuerwehr mitbieten, die Chance, den Zuschlag zu erhalten und dann bei Einbruch der Dämmerung das Osterfeuer zu entfachen – natürlich unter Aufsicht.
Amerikanische Versteigerung
Berufstätige Eltern wissen Ferienbetreuung zu schätzen

Berufstätige Eltern wissen Ferienbetreuung zu schätzen

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. In der Pausenhalle der Harpstedter Delmeschule arbeitet eine Gruppe jugendlicher „Star Wars“-Fanskonzentriert und mit Feuereifer mit „Lego“-ähnlichen Steinen an der Vollendung ihres Raumgleiters. Die Form ähnelt ein wenig der eines Baums. „Oben sind Kanonen drauf“, erklärt Felix. „Unser Raumschiff ist über zwei Meter lang. 2,10 Meter, schätzen wir.“
Berufstätige Eltern wissen Ferienbetreuung zu schätzen
Bus mit Kindern kracht mit Lastwagen zusammen

Bus mit Kindern kracht mit Lastwagen zusammen

Ein mit 17 Kindern besetzter Bus krachte am Dienstag gegen 13.30 Uhr mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Nach einem schweren Unfall südlich von Diepholz bei Graftlage ist die Bundesstraße 51 voll gesperrt.
Bus mit Kindern kracht mit Lastwagen zusammen
Sturmeinsätze für Dötlinger Wehr

Sturmeinsätze für Dötlinger Wehr

Dötlingen - Nachdem am Montag bereits die Feuerwehr Brettorf wegen eines umgestürzten Baumes ausrücken musste (wir berichteten), bescherte am Dienstag das nächste Sturmtief der Ortsfeuerwehr Dötlingen zwei Einsätze. Um 12.11 Uhr waren die Feuerwehrleute zunächst an den Goldbergsweg alarmiert worden. Dort war außerorts eine Tanne abgeknickt und hatte die Straße auf voller Breite blockiert.
Sturmeinsätze für Dötlinger Wehr
Sturmtief "Niklas" hat Minden-Lübbecke im Griff

Sturmtief "Niklas" hat Minden-Lübbecke im Griff

Minden-Lübbecke - Sturmtief "Niklas" hält die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei weiterhin auf "Trab". Bis zum frühen Nachmittag gab es 60 Einsätze. Personenschäden sind bislang nicht bekannt.
Sturmtief "Niklas" hat Minden-Lübbecke im Griff
Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen Kinderladen

Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen Kinderladen

Bremen - Maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Täter überfielen am Montagabend die Angestellte eines Kindermodegeschäftes im Rolandcenter in Bremen-Huchting. Die Räuber flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.
Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen Kinderladen
Deutsches Milchkontor sieht Chancen für höheren Milchabsatz

Deutsches Milchkontor sieht Chancen für höheren Milchabsatz

Bremen - Keine Milchquote mehr: Bei den Milchbauern ist der Wegfall umstritten. Die Großen sind froh und die Kleinen fürchten um ihre Existenz.
Deutsches Milchkontor sieht Chancen für höheren Milchabsatz
Bus mit 17 Kindern kracht mit Lkw zusammen

Bus mit 17 Kindern kracht mit Lkw zusammen

Diepholz - Nach einem schweren Unfall südlich von Diepholz bei Graftlage ist die Bundesstraße 51 voll gesperrt. Ein mit 17 Kindern besetzter Bus krachte am Dienstag mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Fünf Kinder und drei Erwachsene wurden verletzt.
Bus mit 17 Kindern kracht mit Lkw zusammen
Bäume blockieren Radweg in Barenburg

Bäume blockieren Radweg in Barenburg

Barenburg - Ein Déjà-vu erlebten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Barenburg am frühen Dienstagnachmittag: Zwei Bäume waren durch den Sturmwind gefällt worden und auf den Radweg an der Bundesstraße 61 im Ortsteil Munterburg gefallen – „an der selben Stelle, wo wir am Montag bereits einen Baum beseitigen mussten“, teilte Andy Zumaya seitens der Ortsfeuerwehr mit.
Bäume blockieren Radweg in Barenburg
Auto überschlägt sich auf B51: Fahrerin schwer verletzt

Auto überschlägt sich auf B51: Fahrerin schwer verletzt

Bassum - Eine 83-jährige Fahrerin aus Bremen wurde am Dienstag schwer verletzt, als sich ihr Auto auf der Bundesstraße 51 in Höhe Bassum-Klenkenborstel überschlug.
Auto überschlägt sich auf B51: Fahrerin schwer verletzt
Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück

Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück

Osnabrück - Auf einen mit rund 350 Menschen besetzten Intercity-Zug sind am Dienstag nahe Osnabrück mehrere Bäume gestürzt. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben eines Bahnsprechers waren die Bäume wegen des Sturms auf die Oberleitung gestürzt, als der Zug darunter vorbeifuhr.
Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück
„Niklas“ tobt

„Niklas“ tobt

Rotenburg - Von Michael Krüger. Pendler sitzen fest, Flüge werden gestrichen, Fähren stehen still: Orkan „Niklas“ wirbelt derzeit ganz Deutschland mächtig durcheinander. Auch der Landkreis Rotenburg wiegt sich im Wind – bislang allerdings weitgehend ohne größere Auffälligkeiten.
„Niklas“ tobt
Sturm legt Bremer Osterwiese lahm

Sturm legt Bremer Osterwiese lahm

Nichts geht mehr auf der Bremer Osterwiese: Die Organisatoren und das Stadtamt haben wegen des starken Sturms beschlossen, dass das Volksfest am Dienstag geschlossen bleibt. Am Nachmittag und Abend werden Böen bis Windstärke 12 erwartet. Die Schausteller haben bereits damit begonnen, die Fahrgeschäfte zu sichern, am Riesenrad wurde ein Teil der Gondeln abmontiert.
Sturm legt Bremer Osterwiese lahm
Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden

Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden

Helmstedt -  Auf rund 300.000 Jahre alte Schalenteile sind Archäologen in der Fundstätte Schöningen im Landkreis Helmstedt gestoßen. Die Schalen können Forscher auf die Spur des Klimas der Altsteinzeit bringen.
Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden
Sturmböe legt „Schranke“ über K43

Sturmböe legt „Schranke“ über K43

Freistatt - Die heftigen Böen von Sturmtief „Niklas“ warfen am Dienstagmittag im Freistätter Ortsteil Sprekelshorst einen Baum um – der fiel nicht komplett, hing allerdings wie eine Schranke über die gesamte Breite der Kreisstraße 43 und blockierte den Verkehr.
Sturmböe legt „Schranke“ über K43
Aktive Frauen zu Gast im Seefischkochstudio

Aktive Frauen zu Gast im Seefischkochstudio

Lauenbrück/Bremerhaven - Die Aktiven Frauen Lauenbrück haben mit 40 Teilnehmerinnen die Seemeile in Bremerhaven besucht. Erste Station war das Seefischkochstudio, wo Küchenmeister Michael Garich eine Kochshow bot. „Es war sehr informativ, denn auch die Hausfrauen konnten noch einige nicht bekannte Kniffe was Fischzubereitung betrifft lernen“, teilt die Vereinsvorsitzende Gisela Volkmer mit. Im Anschluss an die Vorführung ließ sich die Reisegruppe dann Spezialitäten von einem Fischbüfett schmecken, bevor jeder noch drei Stunden zur freien Verfügung hatte, um im Mediterraneo zu bummeln oder zu einem Spaziergang auf dem Deich aufzubrechen.
Aktive Frauen zu Gast im Seefischkochstudio
Krebszahlen: Weitere Rückläufer der Bürger

Krebszahlen: Weitere Rückläufer der Bürger

Bothel - Nach der zweiten Aufforderung zur Abgabe der persönlichen Fragebögen zu Krebsfällen in der Samtgemeinde sind weitere 1100 Antworten beim Gesundheitsamt Rotenburg angekommen. Das teilte Samtgemeindebürgermeister Dirk Eberle in der jüngsten Sitzung des Rates mit. Damit seien nun rund 5000 Antworten eingegangen – für Eberle ein sehr gutes Ergebnis. Der Samtgemeindebürgermeister teilte auch mit, dass bereits 30 der 42 Erkrankungsfälle wie Lymphom und Leukämie mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgemacht worden seien. Darüber hinaus gebe es 170 Hinweise auf Erkrankte, die in den kommenden Wochen von Frank Stümpel vom Gesundheitsamt Rotenburg geprüft werden. Dort seien viele Fehl- oder Mehrfachnennungen zu erwarten, aber auch weitere Fälle der gesuchten Krankheiten, „so dass wir hoffen, für die Ausgangsdaten zur Ursachenforschung nahe an die 42 im Register gemeldeten Fälle heranzukommen“, so Eberle. Das sei die bestmögliche Grundlage für die Suche nach der Ursache, die anschließend erfolgt.
Krebszahlen: Weitere Rückläufer der Bürger
abgeordnetenwatch.de zur Bremer Bürgerschaftswahl startet

abgeordnetenwatch.de zur Bremer Bürgerschaftswahl startet

Bremen - Bremen wählt am 10. Mai ein neues Parlament. Wer Fragen an die Politiker hat, kann diese jetzt online an die Kandidaten stellen. Nicht immer gibt es aber eine Antwort.
abgeordnetenwatch.de zur Bremer Bürgerschaftswahl startet
Niklas fegt über den Landkreis Nienburg

Niklas fegt über den Landkreis Nienburg

Landkreis. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern soll Orkantief „Niklas“ heute Nachmittag über den Landkreis Nienburg rasen.
Niklas fegt über den Landkreis Nienburg
Kein Aprilscherz: Brücke ab Mittwoch einspurig befahrbar

Kein Aprilscherz: Brücke ab Mittwoch einspurig befahrbar

Verden - Gute Nachrichten für die Verkehrsteilnehmer in Verden: Die Sanierung des Brückenschadens an der Allerbrücke im Zuge der Bundesstraße 215 konnte wesentlich früher als geplant abgeschlossen werden. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, ist die zurzeit voll gesperrte Brücke am Mittwoch, 1. April, wieder einspurig befahrbar.
Kein Aprilscherz: Brücke ab Mittwoch einspurig befahrbar
Eine Digitalkamera

Eine Digitalkamera

Bei dem abgebildeten Gegenstand handelt es sich um eine im Fundbüro der Stadt Verden abgegebene Fundsache. Für Rückfragen steht das Bürgerbüro, Ritterstraße 10, unter der Telefonnummer 04231/12-218 zur Verfügung.
Eine Digitalkamera
Weg ins Verdener Fundamt lohnt sich

Weg ins Verdener Fundamt lohnt sich

Verden - Nachdem aufgrund des im Februar erschienenen Berichtes in dieser Zeitung über Fundsachen ein Fundstück kurzfristig dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden konnte, hat sich das Bürgerbüro der Stadt Verden nun dazu entschlossen, eine regelmäßige Veröffentlichung von Fundsachen unter der Überschrift „Fundsache der Woche“ vorzunehmen. Damit startet heute eine neue Serie in der Verdener Aller-Zeitung.
Weg ins Verdener Fundamt lohnt sich
Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp

Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp

Lemwerder - Ein Weißstorch ist im Landkreis Wesermarsch nach dem Zusammenstoß mit einer Windkraftanlage nur knapp mit dem Leben davon gekommen.
Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp
Erneut Sturmwarnung:  Osterwiese bleibt geschlossen

Erneut Sturmwarnung:  Osterwiese bleibt geschlossen

Bremen -  Seit Beginn der Osterwiese auf der Bremer Bürgerweide kämpfen die Schausteller mit schlechtem Wetter. Am Dienstag bleibt die Osterwiese aufgrund angekündigter Sturmböen komplett geschlossen.
Erneut Sturmwarnung:  Osterwiese bleibt geschlossen
Traditionsexkursion des „BBC“

Traditionsexkursion des „BBC“

Wildeshausen - Echte Wildeshauser zählen schon seit längerer Zeit die Tage, jetzt sind es nur noch 54 bis zum Gildefest. Die verschiedenen Pfingstclub sind jedoch auch während der freien Zeit aktiv. So zum Beispiel der „Blüsen-Bier-Club“ (BBC) von 1999, der kürzlich zu einer „Traditionsexkursion” ausgerückt war. Ziel der Reise war der St.-Patricks-Day in Dublin.
Traditionsexkursion des „BBC“
Schlägerei mit mehreren Verletzten in Gröpelingen

Schlägerei mit mehreren Verletzten in Gröpelingen

Bremen - Eine Schlägerei in Bremen-Gröpelingen hat die Polizei in der Nacht auf Dienstag auf Trab gehalten. Zwei beteiligte "Parteien" waren im Bereich der Gröpelinger Heerstraße/Lindenhofstraße aneinander geraten. Mehrere Personen wurden verletzt.
Schlägerei mit mehreren Verletzten in Gröpelingen
Sturmtief sorgt für Einsätze von Polizei und Feuerwehr

Sturmtief sorgt für Einsätze von Polizei und Feuerwehr

Kreis Minden-Lübbecke - Das Sturmtief hat auch am Dienstagvormittag im Kreis Minden-Lübbecke für mehrere Einsätze von Feuerwehr und Polizei gesorgt.
Sturmtief sorgt für Einsätze von Polizei und Feuerwehr
Baum stürzt auf Straße

Baum stürzt auf Straße

In Folge des nächtlichen Sturmes musste die Ortsfeuerwehr Brettorf gestern um 5.51 Uhr zu einer Hilfeleistung an den Hengsterholzer Weg nach Haidhäuser ausrücken.
Baum stürzt auf Straße