Ressortarchiv: Lokales

Schrauben, Klettern, Zielen

Schrauben, Klettern, Zielen

Holzhausen - Ein bisschen erinnert der Parcours, den die Gastgeber von den Ortsfeuewehren Holzhausen und Bahrenborstel vorbereitet haben, an das „Spiel ohne Grenzen“. Allerdings mit deutlich erhöhtem Schwierigkeitsgrad: 40 Atemschutzgeräteträger aus den zehn Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Kirchdorf absolvieren am Donnerstagabend auf dem Gelände an der alten Schule in Holzhausen die Stationen in voller Montur.
Schrauben, Klettern, Zielen
„Investor mit Herz wäre sehr schön“

„Investor mit Herz wäre sehr schön“

Sagehorn - „Wenn dieses Gebäude in seriöse Hände käme und sich ein Investor mit Herz und Leidenschaft findet, wäre das sehr zu begrüßen“, meint Horst-Günter Herbst von der örtlichen Initiative zum Erhalt der Bahnhofstation Sagehorn am jetzigen Standort.
„Investor mit Herz wäre sehr schön“
„Mein Feuer, dein Feuer“ – das gibt’s nicht mehr

„Mein Feuer, dein Feuer“ – das gibt’s nicht mehr

Fischerhude - Er hat in der Vergangenheit bereits einiges bewegt – der neue Ottersberger Gemeindebrandmeister Thomas Schepelmann.
„Mein Feuer, dein Feuer“ – das gibt’s nicht mehr
Wissenschaftspreis krönt die Arbeit von Dr. Warnecke

Wissenschaftspreis krönt die Arbeit von Dr. Warnecke

Ottersberg - Er hat einen Schutzlack für Zahnersatz entwickelt, über das Thema eine Doktorarbeit an der Universität Kiel geschrieben und nun damit den Wissenschaftspreis der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn- und Kieferheilkunde gewonnen.
Wissenschaftspreis krönt die Arbeit von Dr. Warnecke
Überfälle in Oyten: Verdächtige ermittelt

Überfälle in Oyten: Verdächtige ermittelt

Oyten - Nach zwei Überfällen auf Wohnhäuser in Oyten am 26. September und am 10. Oktober ermittelte die Polizei jetzt zwei Tatverdächtige.
Überfälle in Oyten: Verdächtige ermittelt
Tränen vor dem Zirkuszelt

Tränen vor dem Zirkuszelt

Verden - Von Wiebke Bruns. Einen echten Grund zum Heulen hätte am Donnerstagnachmittag der traurige Clown gehabt, sofern es diesen im Circus Olympia überhaupt gibt. Bei den Kindern draußen vor der Tür flossen die Tränen, denn diese erste Vorstellung während des aktuellen Gastspiels durfte nicht stattfinden. Grund war eine nicht vorhandene bauliche Genehmigung für das Zirkuszelt.
Tränen vor dem Zirkuszelt
Gruseliges für Hartgesottene

Gruseliges für Hartgesottene

Visselhövede - Särge und Grabsteine im Vorgarten, bewacht von Hexen, Vampiren und Skeletten. Die Nachbarn haben Blumentöpfe und vielleicht mal einen ausgehöhlten Kürbis mit Fratze vor der Tür stehen, aber am und im Haus von Katja Lutz an der Weberlohstraße in Visselhövede ist alles anders. Und in der Nacht zum Samstag war dort wieder jede Menge Gruselspaß angesagt.
Gruseliges für Hartgesottene
Wald der Erinnerung wächst in Wittlohe

Wald der Erinnerung wächst in Wittlohe

Wittlohe - „Diese erweiterte Fläche des Jakobi-Kirchenwaldes sollte nun hoffentlich für unsere Amtsperiode als Kirchenvorstand ausreichen“, zeigte sich der Vorsitzende des Kirchenvorstands der St.-Jakobi-Kirche zu Wittlohe, Wilhelm Manke, optimistisch: „Damit kann unser bisher so gut angenommenes Projekt noch größer werden.“
Wald der Erinnerung wächst in Wittlohe
Als ob die Zeit stehen geblieben wäre

Als ob die Zeit stehen geblieben wäre

Rethem - Von Fred Raczkowski. Es gibt Orte in Rethem, an denen Geschichte lebendig wird, die Zeit offenbar stehen geblieben ist. Die Schlosser-Werkstatt Vörtmann an der Hainholzstraße ist so ein Ort. Wer sie betritt, fühlt sich mindestens 100 Jahre zurückversetzt: Die großen Transmissionen an der Wand, der alte Schmiedeofen, die Standbohrmaschine oder der aus Frankreich stammende Amboss lassen Bilder längst vergangener Handwerker-Zeiten lebendig werden.
Als ob die Zeit stehen geblieben wäre
Der neue Bürgermeister steht in den Startlöchern

Der neue Bürgermeister steht in den Startlöchern

Dörverden - Der Schreibtisch ist eingeräumt, die ersten Termine sind bereits im Kalender eingetragen und die Stimmung ist gut: Alexander von Seggern tritt am Montag seinen Dienst als neuer Bürgermeister im Dörverdener Rathaus an. „Ich freue mich, dass es jetzt losgeht“, so der parteilose Westener, der im Mai die Wahl gegen Karin Meyer (SPD) gewann.
Der neue Bürgermeister steht in den Startlöchern
Festival hat jetzt schon Benzin im Tank

Festival hat jetzt schon Benzin im Tank

Neuenkirchen - Für die 20. Ausgabe des Neuenkirchener Open Air (am 11. Juli 2015) soll es ein Extra-Highlight geben: „Grundidee ist, einen musikalischen Familiennachmittag zu bieten – zum Zuhören, aber auch zum Mitmachen“, kündigt Klaus Bochow vom Organisationsteam an. Artisten bieten den Besuchern die Chance, zum Beispiel Jonglage, Pantomime oder Clownerie selbst auszuprobieren. Das Ganze bei freiem Eintritt und mit Kaffee und Kuchen.
Festival hat jetzt schon Benzin im Tank
„Hier wächst was Modernes – ich freue mich riesig“

„Hier wächst was Modernes – ich freue mich riesig“

Nienburg - Von Kurt Henschel. Sie kann es kaum erwarten: „Im Februar müssen wir fertig sein, dann gibt es die Einweihung des modernisierten Museums“, freut sich Kristina Nowak-Klimscha. Sie hat heute vor einem Jahr als Leiterin des Museums Nienburg und Nachfolgerin von Dr. Eilert Ommen begonnen und die Übernahme dieser Aufgabe „nicht einen Tag bereut“. Derzeit „wacht“ sie täglich auch über den „Umbau“ des Museums für ein inhaltlich dauerhaftes Konzept. Eine Million Euro stehen zur Verfügung – ein kleiner Teil gehe für bauliche Maßnahmen drauf, „aber es ist keine Sanierung des Hauses“, so Nowak-Klimscha.
„Hier wächst was Modernes – ich freue mich riesig“
Weiblicher Blick auf 2016

Weiblicher Blick auf 2016

Rotenburg - Von Michael Krüger. Im Kreistag ist es für Elke Twesten manchmal recht einsam. Die Landtagsabgeordnete aus Scheeßel ist eine von gerade einmal zwölf Frauen im höchsten politischen Gremium des Landkreises. Rund 19 Prozent die für sie erschreckende Frauenquote: „Das muss anders werden“, sagt sie und steht der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises, Ute Pommerien, zur Seite. Ihr gemeinsames Anliegen: mehr Frauen in der Politik. Helfen soll dabei das fünfte Mentoring-Programm des Landes unter dem Motto „Politik braucht Frauen“.
Weiblicher Blick auf 2016
Feueralarm und Schlüsselübergabe

Feueralarm und Schlüsselübergabe

Twistringen - Mit einem Feueralarm und der „Rettung zweier Personen“, die sich im Chefzimmer des Rathauses aufhielten, endete am Freitagnachmittag eine Ära. Altbürgermeister Karl Meyer und sein Nachfolger Martin Schlake saßen über Akten gebeugt, als die Brandmeldeanlage losheulte.
Feueralarm und Schlüsselübergabe
Ein Verletzter nach Brand in Doppelhaushälfte

Ein Verletzter nach Brand in Doppelhaushälfte

Hüllhorst - Am Donnerstagabend brannte es im Wohnzimmer einer Doppelhaushälfte in Hüllhorst-Holsen. Der Bewohner des Anwesens verletzte sich dabei leicht.
Ein Verletzter nach Brand in Doppelhaushälfte
Mit Kanonen auf Spatzen.

Mit Kanonen auf Spatzen.

Von Volkmar Koy
Mit Kanonen auf Spatzen.
Es wird wieder geballert

Es wird wieder geballert

Borstel - Von Volkmar Koy. „Ich fühle mich von unserem Ortsbürgermeister und der Spitze der Stadtverwaltung systematisch hinters Licht geführt.“ Harsche Worte, die der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Schießstandgelände, Dietmar Mertins, jetzt „abschoss“. Anlass ist die jüngste Rodungsaktion der Stadt im Waldstück zwischen Borsteler Dorfstraße und der Feldmark.
Es wird wieder geballert
Dirty Dancing im Musical Theater Bremen

Dirty Dancing im Musical Theater Bremen

Bremen im Johnny und „Baby“-Fieber: Das Musical „Dirty Dancing – Das Original“ bringt heiße Rhythmen und eine unvergessene Liebesgeschichte auf die Bühne. Dirty Dancing feiert am Freitag im Musical Theater Bremen die Premiere.
Dirty Dancing im Musical Theater Bremen
Abschied von Bürgermeister Karl Meyer in Twistringen

Abschied von Bürgermeister Karl Meyer in Twistringen

Statt still und leise: Ein mit Dankes- und Lobesreden gespickter langer Abschiedsabend für den „Regierenden Bürgermeister“ Karl Meyer. Ohne diese „Stimme Twistringens“ , so Landtags-Vizepräsident Karl-Heinz Klare, würde es heute einige Projekte nicht geben. Nach 14-jähriger Amtszeit sorgten am Donnerstag fast 400 Menschen im Gymnasium für eine beeindruckende Kulisse und Bürgerbegegnung.
Abschied von Bürgermeister Karl Meyer in Twistringen
Atemschutzübung in Holzhausen

Atemschutzübung in Holzhausen

Kistenlauf, Reifenwechsel und "Zielschießen" mit der Kübelspritze zählten zu den Stationen der jährlichen Großübung der Atemschutzgeräteträger in der Samtgemeinde Kirchdorf. Ausrichter waren am Donnerstagabend die Ortsfeuerwehren Holzhausen und Bahrenborstel.
Atemschutzübung in Holzhausen
Vier Angreifer schlagen 45-jährigen Bremer brutal zusammen

Vier Angreifer schlagen 45-jährigen Bremer brutal zusammen

Bremen - Vier unbekannte Täter haben einen 45-jährigen Mann aus Bremen in der Toilette eines Gastronomiebetriebes in der Passage Bürgerweide am Hauptbahnhof Bremen niedergeschlagen und dabei schwer verletzt.
Vier Angreifer schlagen 45-jährigen Bremer brutal zusammen
Leichenfund in Lübbecke

Leichenfund in Lübbecke

Lübbecke - Der leblose Körper einer ältern Frau ist gegen Mittag nahe des Großen Torfmoors am Mittellandkanal gefunden worden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage der Kreiszeitung.
Leichenfund in Lübbecke
Wildeshausen: Kokain in zwei Tüten beschlagnahmt

Wildeshausen: Kokain in zwei Tüten beschlagnahmt

Wildeshausen - Zwei Tüten mit insgesamt 63 Gramm Kokain beschlagnahmte der Bremer Zoll bereits am Dienstag an der Autobahn-Abfahrt in Wildeshausen. Die Beamten hatten einen Wagen mit zwei Männern kontrolliert, die beide die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln verneint hatte. Zollhund „Jack“ konnte diese Auskunft „widerlegen“: Unter den Fahrersitzen der 35- und 43-jährigen Männer entdeckte er jeweils eine Tüte, deren Inhalt sich bereits nach einem vor Ort durchgeführten Schnelltest als Kokain erwies.
Wildeshausen: Kokain in zwei Tüten beschlagnahmt
Halloween-Shopping in Hoya

Halloween-Shopping in Hoya

Gruselig war es am Donnerstagabend in der Hoyaer Innenstadt: Die Fördergemeinschaft hatte wieder ein Halloween-Shopping organisiert. Hexen und Geister liefen von Geschäft zu Geschäft, und zahlreiche Kürbisse beleuchteten die Straßen.
Halloween-Shopping in Hoya
Wer kennt den Rollerfahrer?

Wer kennt den Rollerfahrer?

Lübbecke - Ein bisher unbekannter Rollerfahrer setzte in den Abendstunden des 14. Oktobers im Bereich Hüllhorst-Obernbauernschaft die Ursache für einen Verkehrsunfall. In deren Folge stießen zwei Autos frontal zusammen. Der Rollerfahrer verschwand.
Wer kennt den Rollerfahrer?
Räubertochter in Wildeshausen

Räubertochter in Wildeshausen

Wildeshausen - „Ronja Räubertochter“ kommt nach Wildeshausen. Der Kinderkulturkreis Wildeshausen präsentiert am 13. November um 16 Uhr im Forum des Gymnasiums Wildeshausen einen Klassiker für Kinder ab dem Grundschulalter, der von Astrid Lindgren geschrieben wurde. Die „Wolfsburger Figurentheater Compagnie“ spielt die Geschichte aus der Räuberzeit nach Veranstalterangaben kraftvoll, wild romantisch und voller Humor. Das Stück handelt davon, sich nicht zu fürchten. Das Figurentheaterstück ist auch für Erwachsene geeignet.
Räubertochter in Wildeshausen
Ermittler nach Kampfhund-Attacke in Lüneburg erfolgreich

Ermittler nach Kampfhund-Attacke in Lüneburg erfolgreich

Lüneburg - Nach dem Angriff eines Kampfhundes auf eine 51-Jährige in Lüneburg hat die Polizei den Besitzer des Tieres aufgespürt.
Ermittler nach Kampfhund-Attacke in Lüneburg erfolgreich
Züchter zeigen über 300 Kaninchen

Züchter zeigen über 300 Kaninchen

Sulingen - In der Schützenhalle des Schützenvereins von 1848 Sulingen an der Breslauer Straße haben am Freitagmorgen die abschließenden Arbeiten zur Vorbereitung der Ortsschau des Kaninchenzuchtvereins F 327 Sulingen begonnen. Laut Vorsitzendem Helmut Sudmann werden am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. November (jeweils in der Zeit von 9 bis 17 Uhr), 306 Kaninchen in der Schützenhalle gezeigt. „Damit sind wir sehr gut besetzt.“ Am Freitag wurden die Tiere durch Preisrichter beurteilt. Tierfreunde, die ihre eigenen Kaninchen bewerten lassen wollen, seien am Sonntag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr willkommen. Neben der eigentlichen Ausstellung warten auf die Besucher am Sonnabend und Sonntag eine Tombola, der Verkauf von Handarbeiten der Bastel- und Kreativgruppe und ein Streichelgehege speziell für die kleineren Gäste.
Züchter zeigen über 300 Kaninchen
Ab sofort ständige Angebote

Ab sofort ständige Angebote

Sulingen - Im neuen Familiengesundheitszentrum Sulinger Land an der Bassumer Straße haben sich zwischenzeitlich verschiedene feste Angebote etabliert. Das melden Koordinatorin Monika Jahnke und Anke Harzmeier, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sulingen. Die Frauen sprechen etwa vom „Offenen Treff“, zu dem sie dienstags, mittwochs und donnerstags (jeweils von 8.30 bis 12 Uhr) insbesondere Mütter, Väter und Familien, aber auch alle, die noch Familien planen, einladen. „Der ‚Offene Treff‘ bietet die Möglichkeit, sich in zwangloser und gemütlicher Atmosphäre kennenzulernen und auszutauschen“, sagt Anke Harzmeier. Jeden zweiten Donnerstag (in ungeraden Kalenderwochen) beginnt jeweils um 10 Uhr das „Stillcafé“ für Stillinteressierte, Stillende und Schwangere.
Ab sofort ständige Angebote
800 Kilogramm schwer: Täter stehlen Pumpe

800 Kilogramm schwer: Täter stehlen Pumpe

Maasen - Von einem Baustellengelände an der Ölförderungsanlage Siedenburg 11 an der Ölstraße in Maasen haben Unbekannte im Zeitraum vom 23
800 Kilogramm schwer: Täter stehlen Pumpe
Polizei Verden: Wem gehören diese Schmuckstücke?

Polizei Verden: Wem gehören diese Schmuckstücke?

Bei den Durchsuchungen wurde unter anderem Schmuck sichergestellt. Die Herkunft des gesamten Schmucks steht bisher nicht fest.
Polizei Verden: Wem gehören diese Schmuckstücke?
Scheunenbrand verursacht 200.000 Euro Schaden

Scheunenbrand verursacht 200.000 Euro Schaden

Volkensen - Ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in der Ostestraße in Volkensen bei Elsdorf hat am Freitagvormittag einen Schaden von rund 200.000 Euro verursacht.
Scheunenbrand verursacht 200.000 Euro Schaden
Hund aus neun Meter tiefen Schacht geborgen

Hund aus neun Meter tiefen Schacht geborgen

Wildeshausen - Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Wildeshausen am Freitag zu absolvieren. Um 9.41 Uhr wurden die Kräfte zu einer Tierrettung an den Lehmkuhlenweg in Wildeshausen gerufen.
Hund aus neun Meter tiefen Schacht geborgen
Einbruch in Wohnhäuser: Gewalttätiger Räuber festgenommen

Einbruch in Wohnhäuser: Gewalttätiger Räuber festgenommen

Oyten - Nach zwei gewalttätigen Überfällen auf Wohnhäuser in Oyten am 26. September und am 10. Oktober konnte die Polizei in Bremen zwei Tatverdächtige ermitteln. Ein 31-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. 
Einbruch in Wohnhäuser: Gewalttätiger Räuber festgenommen
Hund wird aus tiefem Schacht gerettet

Hund wird aus tiefem Schacht gerettet

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Wildeshausen am Freitag zu absolvieren. Um 9.41 Uhr wurden die Kräfte zu einer Tierrettung an den Lehmkuhlenweg in Wildeshausen gerufen. Dort war ein Hund in einen etwa neun Meter tiefen Schacht gefallen.
Hund wird aus tiefem Schacht gerettet
Betrunkener Straftäter kehrt freiwillig in Maßregelvollzug zurück

Betrunkener Straftäter kehrt freiwillig in Maßregelvollzug zurück

Hannover - Sturzbetrunken ist ein 29-Jähriger nach seiner Flucht in den Maßregelvollzug zurückgekehrt. Von einem zweiten geflüchteten Straftäter fehlt auch nach sechs Wochen immer noch jede Spur.
Betrunkener Straftäter kehrt freiwillig in Maßregelvollzug zurück
Kakerlaken legen ostfriesisches Hallenbad lahm

Kakerlaken legen ostfriesisches Hallenbad lahm

Leer - Kakerlaken haben das Hallenbad im ostfriesischen Leer lahmgelegt. Das Gesundheitsamt des Landkreises hatte sich eingeschaltet, nachdem ein Besucher die Krabbeltiere entdeckt hatte. Das hatte die „Ostfriesen-Zeitung„ berichtet.
Kakerlaken legen ostfriesisches Hallenbad lahm
Mann nach grausamer Gewalttat außer Lebensgefahr

Mann nach grausamer Gewalttat außer Lebensgefahr

Helmstedt - Der Fund ist grausig: Eine Leiche und ein junger Mann, der um sein Leben ringt. Vieles an der Tat ist unklar. Die Polizei setzt nun auf die Vernehmung des Mannes. Ihm geht es wieder besser.
Mann nach grausamer Gewalttat außer Lebensgefahr
Auf Fründt folgt eine Frau

Auf Fründt folgt eine Frau

Sulingen - Die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Stadt Sulingen haben sich entschieden: Die Stelle der Leitung des Fachbereiches Bauen und Ordnung der Stadtverwaltung ist neu besetzt. Mit Detailangaben, geschweige denn dem Namen, hält sich Bürgermeister Dirk Rauschkolb weitgehend zurück – nicht zuletzt mit Rücksicht auf das zurzeit noch bestehende Arbeitsverhältnis der zukünftigen Stelleninhaberin. Der Verwaltungsausschuss will die Leitungsfunktion in die Hände einer Frau geben.
Auf Fründt folgt eine Frau
Stromausfall zwischen Bassum und Harpstedt

Stromausfall zwischen Bassum und Harpstedt

Bassum / Harpstedt - Stromausfall auf der Strecke zwischen Bassum und Harpstedt. Bis zu zwei Stunden gibt es keine Elektrizität.  
Stromausfall zwischen Bassum und Harpstedt
Viele mit Vollzeitjob

Viele mit Vollzeitjob

Wildeshausen - So viele sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer wie in diesem Jahr hat es im Bereich der Agentur für Arbeit, Geschäftsstelle Wildeshausen, schon seit vielen Jahren nicht mehr gegeben. Die Zahl der geringfügig entlohnten Beschäftigten stieg dagegen bei weitem nicht so stark.
Viele mit Vollzeitjob
Kommunen erreichen die Grenzen ihrer Kapazitäten

Kommunen erreichen die Grenzen ihrer Kapazitäten

Rotenburg - Von Guido Menker. Immer mehr Flüchtlinge erreichen auch den Landkreis Rotenburg und damit die Kommunen. Wo liegen die Probleme? An welchen Stellen sind Impulse zu geben? Mit diesen beiden Fragen hat Landessuperintendent Hans Christian Brandy eine Spezial-Bereisung durch den Sprengel Stade gestartet. Er will sich vor Ort ein Bild von der Situation machen, wie er gestern bei seinem Besuch in Rotenburg sagte. Denn: „Es wird deutlich, dass das Thema obenauf liegt.“
Kommunen erreichen die Grenzen ihrer Kapazitäten
Lastwagen-Unfall legt Verkehr in Bremen lahm

Lastwagen-Unfall legt Verkehr in Bremen lahm

Bremen - Ein Lastwagen und ein Auto waren am späten Donnerstagnachmittag gegen 17.40 Uhr in einen Verkehrsunfall auf der Oldenburger Straße in Fahrtrichtung Delmenhorst verwickelt. Der 35 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges und vier beteiligte Auto-Insassen blieben dabei unverletzt.
Lastwagen-Unfall legt Verkehr in Bremen lahm
Banner des Schützenbundes schmückt Rehdener Rathaus

Banner des Schützenbundes schmückt Rehdener Rathaus

Rehden - Das Banner des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB) schmückt seit Mittwoch das Rathaus der Samtgemeinde Rehden. Vertreter des Bezirksschützenverbandes Grafschaft Diepholz übergaben es an Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch. Der Grund: Rehden ist im kommenden Jahr Schauplatz des Landesdelegiertentages verbunden mit dem Landeskönigsball des NWDSB. Als Ausrichter fungiert der hiesige Bezirksschützenverband.
Banner des Schützenbundes schmückt Rehdener Rathaus
Arzt sagt: „Ich glaube, Marieke ist ganz krank“

Arzt sagt: „Ich glaube, Marieke ist ganz krank“

Brockum - Schon als junges Mädchen hat die heute 20-jährige Marieke Rennegarbe aus Brockum Jahr für Jahr dem Großmarkt vor der eigenen Haustür entgegengefiebert. Auch 2005, bei der 447. Auflage des viertägigen Volksfestes. Gleich zum Auftakt am Samstag startete sie bei herrlichem Spätherbstwetter gut gelaunt mit Freundinnen zu einem ausgedehnten Bummel über das Feiergelände.
Arzt sagt: „Ich glaube, Marieke ist ganz krank“
Frischer Wind gegen den Dornröschenschlaf

Frischer Wind gegen den Dornröschenschlaf

Syke - Von Frank Jaursch. Nicole Giese ist Feuer und Flamme für die Wald-Weg-Zeichen im Friedeholz: „Das ist ein kleiner Schatz, den wir da haben – und der im Dornröschenschlaf vor sich hin schlummert“, findet die künstlerische Leiterin des Vorwerks. In den kommenden Monaten soll der Skulpturenpfad aus diesem Schlaf erweckt und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit geholt werden. Eine Schlüsselrolle spielt da Christian Kunkel, Sykes neuer „Regialoge“.
Frischer Wind gegen den Dornröschenschlaf
Mann entblößt sich vor Kindern

Mann entblößt sich vor Kindern

Zeven. Die Zevener Polizei ermittelt gegen einen bislang unbekannten Mann, der sich am Donnerstagnachmittag im Bereich des Nord-West-Rings vor einer Jugendlichen und drei Kindern entblößt haben soll.
Mann entblößt sich vor Kindern
Ahlhorns Polizei unter neuer Führung

Ahlhorns Polizei unter neuer Führung

Ahlhorn - Die Ahlhorner Polizeistation hat einen neuen Leiter: Gestern verabschiedete sich Hauptkommissar Wilhelm Niehoff in den Ruhestand und reichte den Staffelstab an seinen Nachfolger, Hauptkommissar Eckart Stapel, weiter.
Ahlhorns Polizei unter neuer Führung
Fahrerin nach Unfall eingeklemmt

Fahrerin nach Unfall eingeklemmt

NIENBURG - Marc Henkel. Zu einem Verkehrsunfall auf der Verdener Landstraße wurden die Feuerwehren Holtorf und Nienburg am Donnerstagnachmittag um 17.18 Uhr gerufen.
Fahrerin nach Unfall eingeklemmt
Schuppenbrand in Syke
Video

Schuppenbrand in Syke

In der Nacht zu Freitag gab es in Syke einen Schuppenbrand.
Schuppenbrand in Syke