Ressortarchiv: Lokales

Spenden vorm Winter lebenswichtig

Spenden vorm Winter lebenswichtig

Ottersberg - Am Rande des Mamry (Mauersee), eines der großen Seen der Masurischen Seenplatte in Polen, erstreckt sich das Schloss Steinort, Stammsitz der deutschen Adelsfamilie von Lehndorff. Von dieser Touristenhochburg sind es nur wenige Kilometer zu den kleinen Dörfern zwischen Spirdingsee und der Johannisburger Heide. Hier liegen, weitab von Luxus und Bequemlichkeit, rund um Pisz (früher Johannisburg) verstreut kleine Weiler, die zu der einkommensschwächsten Region im südlichsten Zipfel Masurens gehören. Unmittelbar an der russischen Grenze liegt die Arbeitslosenquote bei 30%. Arbeitsmöglichkeiten gibt es lediglich für die Jüngeren in Westeuropa.
Spenden vorm Winter lebenswichtig
93 Jahre und immer noch am Tanzen

93 Jahre und immer noch am Tanzen

Gross Ippener - Ein tolles und gelungenes Sommerfest haben Bewohner, Pflegepersonal und Angehörige im Hildegard-Stift in Groß Ippener am Sonnabend gefeiert. Heimleiterin Petra Kszyminski hatte mit ihrer Crew ein mitreißendes Programm auf die Beine gestellt, das allen sichtlich gefiel.
93 Jahre und immer noch am Tanzen
Dreschen wie anno dazumal

Dreschen wie anno dazumal

Oyten - Wie Großvater anno dazumal das Korn drosch und Großmutter den Butterkuchen backte, das zeigten am Sonntagnachmittag beim Back- und Dreschfest auf dem Gelände des Oytener Heimathauses die Aktiven des Lanz-Bulldog-Clubs und des Heimatvereins Oyten. Die Publikumsresonanz war einmal mehr sehr gut. Allerdings begann es am Nachmittag zu regnen. „Trotzdem haben wir auch die zweite Dreschvorführung durchgezogen“, erklärte Johann Esselmann, langjähriger Vorsitzender des Lanz-Bulldog-Clubs und seit mehr als 40 Jahren Mitglied im Heimatverein.
Dreschen wie anno dazumal
DJs heizen Publikum in zwei Lokalen ein

DJs heizen Publikum in zwei Lokalen ein

Barnstorf - Auf das Festzelt müssen die Besucher des Barnstorfer Krammarktes in diesem Jahr verzichten, Möglichkeiten zum Feiern gibt es trotzdem. Die Markteröffnung geht, wie bereits berichtet, am kommenden Freitag um 12.30 Uhr im Saal des Hotels Roshop über die Bühne. In den Abendstunden soll am Rande des Marktes in zwei Lokalen die Post abgehen.
DJs heizen Publikum in zwei Lokalen ein
Eystruper wollen Ende der Einbrüche

Eystruper wollen Ende der Einbrüche

Eystrup - Von Alena Staffhorst. Ein Einbruch folgt in Eystrup, Hassel und Gandesbergen seit Anfang des Jahres auf den nächsten. Sind die Täter beim ersten Mal erfolglos, kommen sie wieder. Der Polizei fehlt bislang noch der entscheidende Durchbruch. Nun wollen die Anwohner nicht mehr tatenlos abwarten: Eine Gruppe von fünf Eystrupern hat sich zusammengeschlossen und bietet eine Belohnung von 1000 Euro für den Hinweis, der zur Festnahme der Täter führt.
Eystruper wollen Ende der Einbrüche
Stadtmusikanten-Märchen: jetzt auch auf Tschechisch

Stadtmusikanten-Märchen: jetzt auch auf Tschechisch

Kirchlinteln/Letovice - Die Geschichte der Stadtmusikanten gibt es jetzt auch in gedruckter Variante auf Tschechisch, in einer Auflage von 200 Stück. Die 20-seitige, mit vielen Fotos und Karikaturen liebevoll ausgestattete Broschüre im Format DIN A5 wurde jetzt von Bürgermeister Wolfgang Rodewald seinem tschechischen Amtskollegen Vladimir Stejskal in Kirchlintelns Partnergemeinde Letovice überreicht.
Stadtmusikanten-Märchen: jetzt auch auf Tschechisch
Zerstörung im Kürbisfeld

Zerstörung im Kürbisfeld

Dörverden - Ein Höhepunkt im Jahreskalender der Bewohner des Seniorenpflegeheims „Mein Zuhause“ in Dörverden ist jedes Jahr das Stedorfer Erntefest.
Zerstörung im Kürbisfeld
Geschichte Bassums lebendig erzählt

Geschichte Bassums lebendig erzählt

Bassum - Von Frauke Albrecht. Die Sage von den Fesenfeldern, die sich auf den Weg nach Nordwohlde gemacht haben, um mit Hilfe von Erbsen die dortige Kirche zu verschieben, darf im neuen Geschichtsbuch für Kinder von Eike Sellmer und Claudia Kollschen nicht fehlen.
Geschichte Bassums lebendig erzählt
Gegossene Kunstblumen und geköpfter Weihnachtsbaum

Gegossene Kunstblumen und geköpfter Weihnachtsbaum

Wehdem - Auch wenn beim Sommerfest im Seniorenhaus Stemweder Berg die Wetterfühler eindeutig Richtung Herbst wiesen, zeigte das bunte Rahmenprogramm den Einfluss des Sommers noch recht deutlich. Nicht nur, dass einige Mitveranstalter ihre Aktionsstände im Freien aufgebaut hatten, es wurde auch gerillt und in den Nachmittagsstunden rollte ein Eiswagen auf das Gelände.
Gegossene Kunstblumen und geköpfter Weihnachtsbaum
Höchstes Lob der ältesten Erhardt-Tochter für Schliehe

Höchstes Lob der ältesten Erhardt-Tochter für Schliehe

Rotenburg - Von Heinz Goldstein. „Linkes Auge blau, rechtes Auge blau ...“ – der Bremer Schauspieler Christian Schliehe hatte am Sonntag sofort die Lacher auf seiner Seite. Kaum hatte er die Bühne im Landhaus Wachtelhof betreten, um den Humoristen Heinz Erhardt zu spielen, da attackierte er bereits mit dem Erhardt-Lied das Zwerchfell des Publikums. Zudem erntete der Künstler für seine Vorstellung am Ende höchstes Lob von der ältesten Erhardt-Tochter Grit Berthold, die mit ihrem Ehemann Hans zu diesem Benefiz-Abend zugunsten der Kinderhilfe Kenia in die Kreisstadt gekommen war.
Höchstes Lob der ältesten Erhardt-Tochter für Schliehe
„Toet en Bloaslust“ sollen für Stimmung sorgen

„Toet en Bloaslust“ sollen für Stimmung sorgen

Dötlingen - Die Musiker sind gebucht, viele Preise für die Tombola bereits zusammengetragen, und auch der Festredner steht fest – für das Dötlinger Erntefest, zu dem der Bürger- und Heimatverein für Sonnabend, 27. September, einlädt, laufen die Vorbereitungen wie am Schnürchen. Das Programm steht, nun geht es an die Details.
„Toet en Bloaslust“ sollen für Stimmung sorgen
Wenn Vierbeiner gegen den Strom schwimmen

Wenn Vierbeiner gegen den Strom schwimmen

Brinkum - Von Sandra Bischoff. Negro geht zweimal in der Woche zum Schwimmen. Der 13 Jahre alte Labrador-Rüde baut aufgrund seines Alters Muskulatur in den Hinterbeinen ab. Hinzu kommen Arthrose und Spondylose. Seine Besitzerin Sabine Molde aus Weyhe schwört deshalb auf Physiotherapie und ein paar Runden schwimmen im Hundebad von Silke Lammers.
Wenn Vierbeiner gegen den Strom schwimmen
Examen um zu bleiben

Examen um zu bleiben

Sulingen - Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie: Im ländlich strukturierten Raum unmöglich? Mitnichten. Anne Schmidt lacht, immer ihre sieben Wochen alte Tochter Emily im Blick. Nach dem Studium zum „Master of Law“ nimmt die heute 29-Jährige jetzt ihr Staatsexamen in Angriff. „Klar, im Zuge der Ausbildung war ich immer mal wieder weg.” Aber: „Ich bin Sulingerin. Und das will ich auch bleiben.” Heute wahrscheinlich mehr denn je...
Examen um zu bleiben
Landkreis sieht keine Probleme

Landkreis sieht keine Probleme

Rotenburg - Der Erste Kreisrat Torsten Lühring sieht keine Gesundheitsgefährdung durch die Abfackelungen der vergangenen Wochen an der Erdgas-Förderstelle Hemsbünde Z5 an der Westerholzer Straße in Rotenburg. Bernd Wölbern (SPD), Sprecher der Kreistag-Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und WFB, hatte kritisch hinterfragt, ob der Landkreis bei den mittlerweile abgeschlossenen Arbeiten durch RWE Dea selbst Messungen vorgenommen hat – wie die Verwaltung durch den jüngsten Kreistagsbeschluss angewiesen worden sei. Lühring sieht in seinen Antworten auf die neun Fragen von Wölbern jedoch vielmehr das Landesbergamt (LBEG) in der Verantwortung, das für die Genehmigung der Arbeiten und die Überwachung zuständig sei.
Landkreis sieht keine Probleme
Pro-Kopf-Verschuldung auf historischem Tiefstand

Pro-Kopf-Verschuldung auf historischem Tiefstand

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Die Schulden der Stadt Wildeshausen sind auf einem historischen Tiefstand. Die Pro-Kopf-Verschuldung in der Kommune liegt bei 370 Euro (Stand 31. Dezember 2013). Noch nie in den vergangenen Jahrzehnten vorher gab es „auf Konzernebene“ so lange keine Kreditaufnahmen im Haushaltsplan. Diese positive Bilanz, das können auch politische Gegner nicht leugnen, beginnt mit dem Amtsantritt von Bürgermeister Kian Shahidi im November 2006.
Pro-Kopf-Verschuldung auf historischem Tiefstand
Lautstarke Werbung

Lautstarke Werbung

Von Thomas Kuzaj. Am helllichten Tag hoch zu Ross auf dem Bremer Marktplatz herumbrüllen – das kann sich wirklich nicht jeder erlauben. Graf Anton Günther, Repräsentant des Oldenburger Kramermarkts, kann es aber. Und sein Auftritt hat sogar eine gewisse Tradition. Alle Jahre wieder kommt er angeritten, um – begleitet von einem stummen Knappen – mit lautem, kräftigem Organ die Bremer auf das Oldenburger Volksfest aufmerksam zu machen. Die Bremer, gute Gastgeber und freundliche Nachbarn, lassen sich das stets gefallen und schicken immer ihren Innensenator, um den Grafen zu begrüßen.
Lautstarke Werbung
Cato-Gymnasium streicht bis auf Weiteres sämtliche AG’s

Cato-Gymnasium streicht bis auf Weiteres sämtliche AG’s

Achim - Es gibt sie im neuen Schuljahr vorerst nicht mehr: Weder die durch öffentliche Auftritte weithin bekannte Big-Band-Arbeitsgemeinschaft des Achimer Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasium noch die kaum weniger renommierte Theater-AG. Sogar komplett wurden die rund 20 AG’s aus dem Stundenplan gestrichen.
Cato-Gymnasium streicht bis auf Weiteres sämtliche AG’s
Aufgabe? Noch gehen die Ideen nicht aus

Aufgabe? Noch gehen die Ideen nicht aus

Kirchweyhe - Von Sigi Schritt. Die Kirchweyher Schützen dürfen bis Januar 2018 in ihrem Domizil auf dem Dörgeloh-Areal bleiben. Der neue Eigentümer des Geländes, das Unternehmen Creativ Bau, hält am Mietvertrag fest, den der Verein mit der ehemaligen Eigentümerfamilie abgeschlossen hatte. Im Grundbuch war das Nutzungsrecht für die Schützen allerdings nicht eingetragen. Vorsitzender Herbert Jung will den Verein retten und spricht erstmals öffentlich von einer Fusion mit anderen Vereinen.
Aufgabe? Noch gehen die Ideen nicht aus
Evolutionstheorie Absage erteilt

Evolutionstheorie Absage erteilt

Achim - Über nichts Geringeres als die „Entstehung hung des Universums und des Lebens“ sprach Ötztürk Kalem auf einer Veranstaltung im Uphuser Hotel Haberkamp.
Evolutionstheorie Absage erteilt
Naturjuwel-Pflege am Hang

Naturjuwel-Pflege am Hang

Achim - Er war erneut von der Sonne verwöhnt und hat viele Anwohner und Passanten durch seinen großen Blüten- und Insektenreichtum erfreut: der Badener Weserhang.
Naturjuwel-Pflege am Hang

Prügelei am Badener Bahnhof

Achim - Zu einer Geldstrafe von 1000 Euro ist gestern ein Badener vor dem Achimer Amtsgericht verurteilt wurden. Die Staatsanwaltschaft warf dem 42-Jährigen Körperverletzung vor.
Prügelei am Badener Bahnhof
Überfall im Ochtum-Park Brinkum: Fahndungsfotos veröffentlicht

Überfall im Ochtum-Park Brinkum: Fahndungsfotos veröffentlicht

Brinkum - „Wir verfolgen eine heiße Spur“, sagte Andrik Hackmann gestern zum Ermittlungsstand nach dem bewaffneten Überfall mit Geiselnahme auf den Esprit-Outlet-Store im Ochtum Park in Brinkum (wir berichteten). Der Pressesprecher der Polizeiinspektion Diepholz erklärte, dass es bei dem Überfall von Sonnabend Verbindungen zu einem Raub vom 2. Juni gebe. „Es handelt sich um eine deckungsgleiche Vorgehensweise“, so Hackmann. In beiden Fällen hätten die Täter laut dem Polizeisprecher nach Ladenschluss Angestellte am Personaleingang abgefangen.
Überfall im Ochtum-Park Brinkum: Fahndungsfotos veröffentlicht
Millimeterarbeit mit großen Teilen

Millimeterarbeit mit großen Teilen

Rotenburg - Von Ulf Buschmann. Bis Ende November gehört ein Teil des Rotenburger Bahnhofs den Baukolonnen. Bis dann werden sich die Arbeiten zur Erneuerung von 17 Weichen und Gleisen hinziehen. Der Zeitplan dafür ist eng, und der Einbau der tonnenschweren Teile Millimeterarbeit. Ein Besuch auf der Baustelle.
Millimeterarbeit mit großen Teilen
Abgemagerter Hund soll gefangen werden

Abgemagerter Hund soll gefangen werden

Dielingen/Lemförde/Diepholz - In Dielingen, Hüde, Burlage und Diepholz wurde er schon mehrfach gesichtet: Seit mehreren Monaten streift ein offenbar herrenloser Hund der Rasse Rhodesian Ridgeback über die Felder der Region. Jetzt soll das abgemagerte Tier eingefangen werden.
Abgemagerter Hund soll gefangen werden
Chaostage in Nienburg

Chaostage in Nienburg

NIENBURG - Von Nikias Schmidetzki und Bettina Diercks. Selbst die Polizei hatte das Nachsehen. Auch sie fiel dem Verkehrschaos zum Bau des Nordring-Kreisels in Nienburg zum Opfer. Am ersten Tag der Baustelle ging stellenweise so gut wie nichts mehr.
Chaostage in Nienburg
Niedersachsen testet Strecken-Radar als erstes Bundesland

Niedersachsen testet Strecken-Radar als erstes Bundesland

Hannover - Vor dem Blitzer wird kräftig auf die Bremse getreten, danach geht die Raserei weiter. Genau dies soll der Strecken-Radar verhindern, den Niedersachsen jetzt als erstes Bundesland erprobt. Über einen längeren Abschnitt wird dabei das Tempo kontrolliert.
Niedersachsen testet Strecken-Radar als erstes Bundesland
Ministerpräsident Weil sieht keine Flucht in deutsche Sozialsysteme

Ministerpräsident Weil sieht keine Flucht in deutsche Sozialsysteme

Hannover - Aus Bulgarien und Rumänien kommen eher qualifizierte Arbeitnehmer nach Deutschland, meint Niedersachsens Ministerpräsident Weil. Eine Armutswanderung sieht er nicht. Probleme bereiten eher steigende Flüchtlingszahlen.
Ministerpräsident Weil sieht keine Flucht in deutsche Sozialsysteme
65-Jähriger wegen Vergewaltigung und brutalen Mordes vor Gericht

65-Jähriger wegen Vergewaltigung und brutalen Mordes vor Gericht

Braunschweig - Das Leiden zieht sich über Wochen: Eine 64-Jährige aus Wolfsburg soll zweimal vergewaltigt und schließlich grausam ermordet worden sein. Nun steht ihr ehemaliger Partner vor Gericht.
65-Jähriger wegen Vergewaltigung und brutalen Mordes vor Gericht
Zahl der Apotheken nimmt weiter ab

Zahl der Apotheken nimmt weiter ab

Hannover - Das Apothekensterben in Niedersachsen hält an. Zum Stichtag 30. Juni dieses Jahres betrug die Zahl der Geschäfte landesweit nur noch 2004.
Zahl der Apotheken nimmt weiter ab
SPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr für Demokratie

SPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr für Demokratie

Hannover - Im Gegensatz zu CDU-Bundesvize Thomas Strobl hält Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius die rechtsextreme NPD auch nach ihrer Niederlage bei der Sachsen-Wahl für eine Gefahr.
SPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr für Demokratie
Wieder brutaler Pferderipper im Weserbergland am Werk

Wieder brutaler Pferderipper im Weserbergland am Werk

Niedernwöhren - Die Polizei im Kreis Schaumburg fahndet erneut nach einem Pferderipper. Der Unbekannte habe auf einer Weide bei Niedernwöhren eine Stute vermutlich mit einem Messer auf brutale Weise verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Stadthagen.
Wieder brutaler Pferderipper im Weserbergland am Werk
Polizei geht von Brandstiftung aus

Polizei geht von Brandstiftung aus

Hannover - War es die brennende Zigarettenkippe? Das schließt die Polizei nach dem Feuer in einem Altenheim mit zwei Toten und mehreren Verletzten nicht aus. Patientenschützer wollen solche Todesfälle künftig verhindern.
Polizei geht von Brandstiftung aus
Auf Spritztour durch die nahe Heimat

Auf Spritztour durch die nahe Heimat

Von Anika Bokelmann. Sommerzeit ist Reisezeit. Und so bin ich zunächst nicht weiter verwundert, als ein Bekannter mir eröffnet: „Ich fahre nach Ägypten.“ Und während ich ihn für seine Reiselust und die entsprechenden finanziellen Mittel bewundere, macht sich ein breites Grinsen auf seinem Gesicht breit. „Aber morgen bin ich wieder da“, schiebt er dann hinterher und mir wird klar, dass mein Bekannter nicht etwa ins nordöstliche Afrika fährt, sondern schlichtweg in eine Bauernschaft im Landkreis Osnabrück. Ägypten eben ganz ohne Pyramiden, Kamele und sengende Hitze. Denn um nach Ägypten oder aber auch Jerusalem (Landkreis Verden) zu fahren, bedarf es in Deutschland manchmal gar nicht so weiter Wege.
Auf Spritztour durch die nahe Heimat
Ein geschmackvoller Beruf

Ein geschmackvoller Beruf

Oldenburg - Von Burkhard Peters. Einem alten, spannenden und ehrbaren Beruf geht der Nachwuchs aus. Die Gastronomie sucht händeringend nach Köchen. Doch junge Frauen und Männer, die ihr Geld hinter dem Herd verdienen möchten, finden sich nur schwer. Und laut Gewerkschaft bricht jeder zweite Auszubildende in der Gastronomie die Lehre ab. Woran liegt es? Ein Ortstermin.
Ein geschmackvoller Beruf
Gleisbauarbeiten in Rotenburg

Gleisbauarbeiten in Rotenburg

Bis Ende November gehört ein Teil des Rotenburger Bahnhofs den Baukolonnen. Bis dann werden sich die Arbeiten zur Erneuerung von 17 Weichen und Gleisen hinziehen. Der Zeitplan dafür ist eng und der Einbau der tonnenschweren Teile ist Millimeterarbeit.
Gleisbauarbeiten in Rotenburg
24-Stunden-Blitz-Marathon in Bremen

24-Stunden-Blitz-Marathon in Bremen

Bremen - Die Polizei Bremen beteiligt sich am 18. und 19. September am 2. bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon. Die Aktion soll dazu beitragen, die Bevölkerung für das Thema Geschwindigkeit zu sensibilisieren.
24-Stunden-Blitz-Marathon in Bremen
Ein Roboter übernimmt das Zähneputzen

Ein Roboter übernimmt das Zähneputzen

Hannover - Studenten der Hochschule Hannover haben in Kooperation mit dem Annastift in Hannover einen Zahnputzroboter als Alltagshilfsmittel für Menschen mit Behinderung entwickelt.
Ein Roboter übernimmt das Zähneputzen
Die Deutschen lieben Weihnachtsbäume

Die Deutschen lieben Weihnachtsbäume

Wenzendorf - Deutschland ist ein Land der Weihnachtsbäume. Rund 24 Millionen Stück bringen jedes Jahr Glanz in Häuser und Wohnungen.
Die Deutschen lieben Weihnachtsbäume
Heinz Erhardt-Schau in Rotenburg

Heinz Erhardt-Schau in Rotenburg

Der Bremer Schauspieler Christian Schliehe begeisterte gestern das Publikum mit seiner Heinz-Erhardt-Schau im Landhaus Wachtelhof in Rotenburg. Als Ehrengäste waren die ältesteste Tochter desverstorbenen deutschen Komikers, Grit Berthold und ihr Ehemann Hans, mit dabei.
Heinz Erhardt-Schau in Rotenburg
Warnstreik der Lokführer trifft auch Niedersachsen und Bremen

Warnstreik der Lokführer trifft auch Niedersachsen und Bremen

Hannover/Bremen - Der bundesweite Warnstreik der Lokführer wird am Montagabend auch Niedersachsen und Bremen treffen. Von dem für 18.00 bis 21.00 Uhr angekündigten Ausstand sei auch die S-Bahn Hannover betroffen, sagte der Bezirkschef Nord der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Hartmut Petersen.
Warnstreik der Lokführer trifft auch Niedersachsen und Bremen
Korruptionsprozess um Schnellbahntrasse geht in die dritte Runde

Korruptionsprozess um Schnellbahntrasse geht in die dritte Runde

Göttingen - Vor dem Landgericht Göttingen beginnt in diesem Monat die dritte Auflage eines Prozesses um Korruptionsvorwurfe im Zusammenhang mit dem Bau der Schnellbahnstrecke Hannover - Berlin.
Korruptionsprozess um Schnellbahntrasse geht in die dritte Runde
Studie: Vechta ist Topregion für Immobilien-Wertsteigerung

Studie: Vechta ist Topregion für Immobilien-Wertsteigerung

Hannover/Bremen - Im oberen Weserbergland gibt es für Immobilienkäufer in Niedersachsen oder Bremen nach einer Studie die meiste Wohnfläche fürs Geld. Die besten Perspektiven bei der Wertsteigerung gibt es im Kreis Vechta.
Studie: Vechta ist Topregion für Immobilien-Wertsteigerung
Friesenwallach von Weide gestohlen - Zeugen gesucht

Friesenwallach von Weide gestohlen - Zeugen gesucht

Stemmerfeld - Unbekannte Pferdiebe haben am vergangenen Wochenende einen Friesenwallach von einer Pferdeweide an der Straße Im Fuhrenkamp gestohlen.
Friesenwallach von Weide gestohlen - Zeugen gesucht
Polizei und Feuerwehr retten Hund vor dem Ertrinken

Polizei und Feuerwehr retten Hund vor dem Ertrinken

Wildeshausen - Heute Morgen gegen 7 Uhr nahmen Beamte der Polizei Wildeshausen das Winseln eines Hundes wahr, der sich auf dem Gelände der Polizeidienststelle im Dickicht eines Teiches verfangen hatte und vollkommen entkräftet war.
Polizei und Feuerwehr retten Hund vor dem Ertrinken
Jesus, Knickerbocker, Kaugummis

Jesus, Knickerbocker, Kaugummis

Rotenburg - Von den ehemaligen Grundschülern - Die Moden ändern sich, die Frisuren auch, ansonsten aber ist der erste Schultag heute immer noch das, was er auch schon vor zehn, 30 oder 50 Jahren war: ein großer Einschnitt.
Jesus, Knickerbocker, Kaugummis
Besucher trotzen dem Regen

Besucher trotzen dem Regen

Scheeßel - Schauer, für den Sommer viel zu niedrige Temperaturen – das Wetter machte am Wochenende vielen Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. So auch beim Scheeßel-Tag.
Besucher trotzen dem Regen
Schwimmendes Restaurant heißt „Smokey Island“

Schwimmendes Restaurant heißt „Smokey Island“

Sudweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Der Vision, das Gelände rund um die Marina am Wieltsee und den Alten Hafen in Dreye zu einer touristischen Attraktion zu entwickeln, kamen die Gemeinde und Ralf Hartwig, der Betreiber des schwimmenden Restaurants auf dem Wieltsee, am Sonnabend ein großes Stück näher.
Schwimmendes Restaurant heißt „Smokey Island“
Vom Roten Baron bis zum Ippener-Mobil

Vom Roten Baron bis zum Ippener-Mobil

Gross Ippener - Von Anja Nosthoff. Bunt, kreativ, fahrbar und vor allem selbst gebaut – diese Eigenschaften besaßen durchweg alle Seifenkisten der 28 Teilnehmer zwischen sechs und 14 Jahren, die gestern beim Seifenkistenrennen des TSV Ippener starteten.
Vom Roten Baron bis zum Ippener-Mobil
Da sind schnelle Beine und eine ruhige Hand gefragt

Da sind schnelle Beine und eine ruhige Hand gefragt

Köhren - „Durch das Fahrradfahren verruckelt alles“, erklärte Finja Ohlendorf. Die 13-Jährige startete am Sonnabend bereits zum sechsten Mal beim zehnten Biathlon, zu dem der Schützenverein Groß und Klein Köhren seine Mitglieder und alle Dorfbewohner eingeladen hatte. „Das ist ein richtig lustiges Gefühl, wenn die Hand beim Anlegen am Schießstand wegen des schnellen Fahrens vorher noch so vibriert. Dann muss man erst einmal tief durchatmen“, wusste Finja.
Da sind schnelle Beine und eine ruhige Hand gefragt
Auf den Weg ins Arbeitsleben finden

Auf den Weg ins Arbeitsleben finden

Landkreis - In den vergangenen zehn Jahren hat die Ausbildungsplatzbörse vielen Schülerinnen und Schülern geholfen, den Weg in die Berufswelt zu finden. Diese erfolgreiche Arbeit wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden und der berufsbildenden Schulen im Landkreis Verden haben auf der Börse die Möglichkeit, sich intensiv über ihre berufliche Zukunft zu informieren.
Auf den Weg ins Arbeitsleben finden