Ressortarchiv: Lokales

Der letzte Durchgang

Der letzte Durchgang

Sulingen - Mit der Maurer-Gesellenprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Bauinnung Diepholz in den Werkhallen des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup in Sulingen ist eine Jahrzehnte lange Ära für den Landkreis Diepholz zu Ende gegangen: Bei diesem letzten Durchgang waren insgesamt 17 Kandidaten zur Prüfung zugelassen worden, die für alle erfolgreich verlief. Die kommenden Jahrgänge werden bereits jetzt an den Berufsbildenden Schulen in Syke beschult und dort dann auch ihre Gesellenprüfungen ablegen.
Der letzte Durchgang
Grüne Agrarminister fordern bessere Kennzeichnung von Fleisch

Grüne Agrarminister fordern bessere Kennzeichnung von Fleisch

Hannover - Von Marco Hadem. Für die Agrarministerkonferenz in der kommenden Woche in Potsdam haben sich die beiden grünen Agrarminister von Niedersachsen und Baden-Württemberg, Meyer und Bonde, viel vorgenommen:Sie wollen ihre Kollegen davon überzeugen, Fleischprodukte besser zu kennzeichnen.
Grüne Agrarminister fordern bessere Kennzeichnung von Fleisch
Eine Million vom Autobauer

Eine Million vom Autobauer

Hannover - Von Marco Hadem und Ralf E. Krüger. In Hannover soll am 3. Oktober groß gefeiert werden: Niedersachsen ist Ausrichter des zentralen Fests zum Tag der Deutschen Einheit.Um Steuergelder zu sparen, sind die Organisatoren auf Sponsorengelder angewiesen. Viele Unternehmen knausern, nicht aber VW.
Eine Million vom Autobauer
Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahnabfahrt

Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahnabfahrt

Hannover - Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahnabfahrt Hannover-Bothfeld verletzt worden.
Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahnabfahrt
Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum

Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum

Brinkum - Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum. Am gestrigen Samstagabend, gegen 19.20 Uhr teilten Mitarbeiter eines Outlet-Stores (Esprit) aus dem Ochtum Park über Notruf der Polizei einen Überfall durch maskierte und bewaffnete Täter mit.
Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum
Treckerkino in Hallstedt

Treckerkino in Hallstedt

Treckerkino in Hallstedt am Sonnabend. Gezeigt wurde Neues aus Büttenwarder! Was sonst.
Treckerkino in Hallstedt
Launig und stimmungsvoll

Launig und stimmungsvoll

Hemslingen - Der Höhepunkt kam zum Schluss: Mit dem Großen Zapfenstreich klang am Samstag in Hemslingen der Kommersabend zum 107. Verbandstag der Kreisfeuerwehr Rotenburg aus. Nach 1974 hatte die örtliche Feuerwehr die Veranstaltung nun zum zweiten Mal ausgerichtet. Anlass gab das 80-jährige Bestehen der Ortswehr.
Launig und stimmungsvoll
Große Gefühle mit Menü und Musik

Große Gefühle mit Menü und Musik

Ahausen - Im Ahauser Café Kränzchen vereinten sich am Samstagabend Koch- und Sangeskunst zu einer „Nudel-Oper“. Die Gäste konnten bei einem Schlemmeressen mit allen Sinnen genießen. Zwischen den einzelnen Gängen bot Tatjana Bach, Sopranistin und Heilpraktikerin, Arien sowie Lieder von Barock bis Romantik dar. Am Klavier wurde die Ahauserin dabei von Ulrich Sprenger, Dozent und Pianist an der Bremer Hochschule für Künste, begleitet.
Große Gefühle mit Menü und Musik
Sportfest des TV Brettorf

Sportfest des TV Brettorf

Ein buntes Programm hat der TV Brettorf den Besuchern seines Sportfestes geboten. Neben dem Spiel ohne Grenzen und der Familienolympiade gab es während der drei Veranstaltungstage eine Vereins-Version der TV-Show "Let's Dance", den Auftritt der Akrobatikgruppe Lovely Fairies und natürlich Faustball-Spiele.
Sportfest des TV Brettorf
Marina am Wieltsee eröffnet

Marina am Wieltsee eröffnet

Dreye. Der Vision, das Gelände rund um die Marina am Wieltsee und den Alten Hafen in Dreye zu einer touristischen Attraktion zu entwickeln, kamen die Gemeinde Weyhe und Ralf Hartwig, der Betreiber des schwimmenden Restaurants auf dem Wieltsee, am Sonnabend ein großes Stück näher.
Marina am Wieltsee eröffnet
Räuber flüchten mit blauem Koffer

Räuber flüchten mit blauem Koffer

Bremen - Zwei bislang unbekannte Täter überfielen am, Freitagabend gegen 20 Uhr zwei Mitarbeiterinnen eines Supermarktes in einem Einkaufscenter in Bremen-Walle. Die Räuber flüchteten anschließend mit einem blauen Koffer mit Geld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Räuber flüchten mit blauem Koffer
Großmarkt in Wagenfeld

Großmarkt in Wagenfeld

Der Wagenfelder Großmarkt bleibt ein Publikumsmagnet in der Region. Der attraktive Mix aus vielseitiger Gewerbeschau und abwechslungsreichem Vergnügungsmarkt lockte am Wochenende bei der 430. Auflage der traditionellen Großveranstaltung erneut tausende Besucher aus allen Generationen auf das Marktgelände im Zentrum der 6000-Seelen-Gemeinde.
Großmarkt in Wagenfeld
Auto rast in eine Baumgruppe

Auto rast in eine Baumgruppe

Simmerhausen - Zu einem Unfall kam es auf der Kreisstraße 9 im Ortsteil Rundebusch der Gemeinde Prinzhöfte. Ein Man kam in einer scharfen Linkskurve nachts rechts von der Fahrbahn ab.
Auto rast in eine Baumgruppe
42-Jährige stirbt bei Unfall

42-Jährige stirbt bei Unfall

Westerloy - Trauriges Ende einer Fahrt in den Urlaub: Eine 42 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall in der Nähe von Westerloy gestorben.
42-Jährige stirbt bei Unfall
Crossgolf in Bockstedt

Crossgolf in Bockstedt

40 Teilnehmer, zehn Mannschaften, zehn Bahnen: das erste Crossgolf-Turnier auf dem Eventhof von Julia und Marcel Heithaus in Bockstedt war ein Erfolg. „Die Teilnehmer waren begeistert, die Party am Abend eine Wucht“, so die Gastgeber. Auch den Laiengolfern wird dieses Erlebnis noch lange in Erinnerung bleiben. „Das ist was, das macht man nicht oft, da mussten wir einfach dabei sein“, erklärt Nele Sander für ihre Gruppe.
Crossgolf in Bockstedt
Erntefest in Armsen

Erntefest in Armsen

Immer wieder neue Ideen zur Gestaltung des Ernteumzugs in Armsen lassen sich die Bürger von Ortsteilen oder Straßen einfallen, auch nach mehr als zwei Jahrzehnten gibt es kaum Doubletten. Während bei den meisten Motiven Landwirtschaft, Ernte und das dörfliche Leben im Vordergrund stand, stach auch diesmal das Motto der Dorfjugend heraus: Sie nannten sich „Erntefest-Zombies“ und zogen dementsprechend kostümiert und geschminkt durch das Dorf.
Erntefest in Armsen
Kreistierschau in Pr. Ströhen

Kreistierschau in Pr. Ströhen

Züchter und Landwirte präsentierten ihre Betriebe auf der Kreistierschau in Pr. Ströhen. Am Sonnabend und Sonntag, 30. und 31. August, konnten die Besucher Tiere, Landmaschinen und vieles mehr genau in Augenschein nehmen.
Kreistierschau in Pr. Ströhen
Seifenkistenrennen des TSV Ippener

Seifenkistenrennen des TSV Ippener

Bunt, kreativ, fahrbar und vor allem selbst gebaut – diese Eigenschaften besaßen alle Seifenkisten der 28 Teilnehmer zwischen sechs und 14 Jahren, die beim Seifenkistenrennen des TSV Ippener starteten. Einen Schönheitspreis hätte jedes der liebevoll hergerichteten Gefährte verdient. Wie schnell die Kisten unterwegs waren, zeigte sich , wenn die Vehikel von der Startrampe rollten. Fotos: Nosthoff
Seifenkistenrennen des TSV Ippener
Blindgänger in Osnabrück entschärft

Blindgänger in Osnabrück entschärft

Osnabrück - Nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Osnabrück konnten die Experten des Kampfmittelräumdienst den Blindgänger am Sonntag entschärfen.
Blindgänger in Osnabrück entschärft
107. Verbandstag der Kreisfeuerwehr Rotenburg in Hemslingen

107. Verbandstag der Kreisfeuerwehr Rotenburg in Hemslingen

Der Höhepunkt kam zum Schluss. Mit dem Großen Zapfenstreich klang der Kommersabend zum 107. Verbandstag der Kreisfeuerwehr Rotenburg aus. So richtete die Freiwillige Feuerwehr Hemslingen am Wochenende den Verbandstag nach 1974 nun zum zweiten Mal aus Anlass ihres 80-jährigen Bestehens der Ortsfeuerwehr aus.
107. Verbandstag der Kreisfeuerwehr Rotenburg in Hemslingen
Scheeßel-Tag 2014

Scheeßel-Tag 2014

Zuschauen, Mitmachen und Erleben hieß das Motto beim Scheeßel-Tag am Samstag. Das Familienfest der kostenlosen Attraktionen lockte einige hundert Besucher auf die Festmeile rund ums Rathaus.
Scheeßel-Tag 2014
7. Weinfest in Visselhövede

7. Weinfest in Visselhövede

“Das 7. Weinfest in Visselhövede fand am Freitag und Sonnabend sehr guten Anklang. “Das am besten besuchte Weinfest”, resümierten die sichtlich zufrieden fünf Winter aus der Nah, Rheinhessen, Mosel und der Pfalz. Bedingt durch das milde Wetter war am Freitag teilweise auf dem idyllischen Platz hinter dem Rathaus kein Durchkommen mehr. Aber auch am etwas verregneten Sonnabend waren alle Tische in der Visselhöveder “Straußenwirtschaft” besetzt.”
7. Weinfest in Visselhövede
Betrunkener Fahranfänger rast in Hauswand

Betrunkener Fahranfänger rast in Hauswand

Bockhorn - Ein offenbar betrunkener Fahranfänger ist mit seinem Wagen in Bockhorn (Kreis Friesland) über drei Grundstücke hinweg in eine Hauswand gerast - seine beiden Mitfahrer wurden dabei leicht verletzt.
Betrunkener Fahranfänger rast in Hauswand
Wohnungen in Nienburg durch Großbrand zerstört

Wohnungen in Nienburg durch Großbrand zerstört

Nienburg - Ein Großbrand in Nienburg hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Wohnungen zerstört. Rettungskräfte brachten 13 Bewohner in Sicherheit. 
Wohnungen in Nienburg durch Großbrand zerstört
Ailton verewigt sich per Händeabdruck in Bremen
Video

Ailton verewigt sich per Händeabdruck in Bremen

Am Samstagabend hat Ailton sich per Händeabdruck in der Bremer Lloydpassage verewigt. Dort gibt es schon die Abdrücke weiterer Stars wie Thomas Schaaf, Diego, aber auch Rudi Carrell und Peter Maffay.
Ailton verewigt sich per Händeabdruck in Bremen
Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum
Video

Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum

Brinkum - Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum. Am gestrigen Samstagabend, gegen 19.20 Uhr teilten Mitarbeiter eines Outlet-Stores (Esprit) aus dem Ochtum Park über Notruf der Polizei einen Überfall durch maskierte und bewaffnete Täter mit.
Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum
79-Jähriger stirbt nach Unfall

79-Jähriger stirbt nach Unfall

Oldershausen - Ein 79 Jahre alter Mann ist am Sonntag bei einem Unfall auf einer Kreisstraße bei Harburg ums Leben gekommen.
79-Jähriger stirbt nach Unfall
Bewaffnete Täter überfallen Outlet-Store in Stuhr-Brinkum

Bewaffnete Täter überfallen Outlet-Store in Stuhr-Brinkum

Brinkum - Raubüberfall im Outlet-Store in Brinkum. Mindestens drei maskierte und bewaffnete Täter bedrohten am Samstagabend im Ochtum Park mehrere Mitarbeiter. Die Polizei war im Großeinsatz. 
Bewaffnete Täter überfallen Outlet-Store in Stuhr-Brinkum
Landpartie in Nienburg

Landpartie in Nienburg

Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein.
Landpartie in Nienburg
Scheunentag in Magelsen

Scheunentag in Magelsen

Wenn Brunnen gebohrt werden, schwere Pferde Pflüge ziehen und das Mehl noch selbst gemahlen wird, dann steht in Magelsen der traditionelle Scheunentag auf dem Programm. Hunderte Besucher schlenderten gestern über das Gelände rund um die Fachwerkscheune „De ole Schüün“ und begaben sich auf eine Reise in die Zeiten früherer Landwirtschaft.
Scheunentag in Magelsen
Wandel der Musikschau zur Versöhnung über Grenzen

Wandel der Musikschau zur Versöhnung über Grenzen

Bremen - Von Heinrich Kracke. Es war die erste große Veranstaltungshalle des Nordens, es war die erste große Kostenexplosion der Republik, und es war die erste große Bewährungsprobe für den späteren Bürgermeister.
Wandel der Musikschau zur Versöhnung über Grenzen
Verdiana in Verden

Verdiana in Verden

Verden hat sich als Reiterstadt am vergangenen Verdiana-Wochenende wieder einmal von seiner besten Seite gezeigt: Die 13. Auflage der Veranstaltung hat abermals mit Vielseitigkeit und Professionalität gepunktet und Pferde- und Hundeliebhabern, und solchen, die es werden wollen, vereint.
Verdiana in Verden
Räuber zünden nach Überfall Fluchtwagen an

Räuber zünden nach Überfall Fluchtwagen an

Osnabrück - Nach einem Überfall auf einen Geldboten in Osnabrück sind zwei Täter mit einem gestohlenen Auto geflüchtet und haben den Wagen später in einem Waldstück angezündet.
Räuber zünden nach Überfall Fluchtwagen an
Zwei Altenheim-Bewohnerinnen sterben bei Brand in Hannover

Zwei Altenheim-Bewohnerinnen sterben bei Brand in Hannover

Hannover - Menschen im Rollstuhl, bettlägerige und gebrechliche Senioren: Helfer haben eine schwierige Aufgabe, als in einem Altenheim in Hannover ein Feuer ausbricht. Dichter Qualm erschwert die Löscharbeiten - und wirkt letzten Endes tödlich.
Zwei Altenheim-Bewohnerinnen sterben bei Brand in Hannover
Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss in Oyten

Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss in Oyten

Oyten. Am Freitag Morgen kam es gegen 06:30 in der Straße "Am Moor" in Oyten zu einem Verkehrsunfall. Ein 50 Jahre alter Oytener stürzte mit seinem Fahrrad in den Grünbereich, als ihm nach seinen Angaben zu Folge ein blauer Wagen aus Richtung der Landesstraße 168 entgegenkam.
Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss in Oyten
Unfall vor der Verdener Allerbrücke

Unfall vor der Verdener Allerbrücke

Verden - Für massive Verkehrsbehinderungen sorgte am Samstagnachmittag, um 14.15 Uhr, ein Verkehrsunfall, der sich unmittelbar vor den Allerbrücken an der Bundesstraße 215 aus Richtung Hönisch ereignete.
Unfall vor der Verdener Allerbrücke
Auto rast in Lastwagengespann - Drei Verletzte

Auto rast in Lastwagengespann - Drei Verletzte

Oldenburg - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Oldenburg ist ein Auto unter ein Lastwagengespann geraten. Dabei wurden alle drei Auto-Insassen verletzt.
Auto rast in Lastwagengespann - Drei Verletzte
25. Musikfest Bremen beginnt

25. Musikfest Bremen beginnt

Bremen - Das Bremer Musikfest feiert Jubiläum. Zum 25. Mal wird die Hansestadt zu einer großen Konzertbühne.
25. Musikfest Bremen beginnt
„Wir arbeiten pro Monat eine Woche mehr“

„Wir arbeiten pro Monat eine Woche mehr“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Mit einem großen Blumenstrauß und den Worten „wir sind alle froh und glücklich, dass wir diese Filiale in der Stadt haben“ kam Wildeshausens stellvertretende Bürgermeisterin Evelyn Goosmann am Donnerstagabend in die Post-Partnerfiliale von Willi Renken an der Wilhelmshöhe 4 in der Kreisstadt. Auch wenn fünf Jahre längst kein Jubiläum seien, so wolle sie doch einen Dank dafür aussprechen, dass Renken diesen Schritt seinerzeit gegangen sei.
„Wir arbeiten pro Monat eine Woche mehr“
Pilz-Saison früher als sonst gestartet

Pilz-Saison früher als sonst gestartet

Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
Pilz-Saison früher als sonst gestartet
Ein anderes Bild vom Angeklagten

Ein anderes Bild vom Angeklagten

Verden - Weitere Zeugenbefragungen könnten für erneute Verzögerungen im Landgerichtsprozess um den Mord in einem Rethemer Getränkemarkt am 18. September 2013 sorgen. Gestern stellte Verteidiger Kay Müffelmann weitere Beweisanträge. Er will den Vater und die Stiefmutter seines 18 Jahre alten Mandanten und frühere Klassenkameraden vom Gymnasium Walsrode laden lassen.
Ein anderes Bild vom Angeklagten
Zu krank für die Reha, zu gesund für Pflege

Zu krank für die Reha, zu gesund für Pflege

Neubruchhausen - Von Frauke Albrecht. 45 Minuten benötigt Rudi Bergfeld, um von seinem Haus an der Hauptstraße in Neubruchhausen zur Gaststätte Zur Quelle in Hallstedt zu kommen – zu Fuß auf Krücken. Die 2,9 Kilometer geht er täglich. Und jeden Tag geht es ein kleines bisschen besser. Rudi Bergfeld ist eine Kämpfernatur. Er kämpft sich zurück ins Leben.
Zu krank für die Reha, zu gesund für Pflege
Wachgeküsst

Wachgeküsst

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Der Wümmehof in Borgfeld, einst letzter Wohnsitz des 1994 verstorbenen Hohenzollern-Oberhaupts Louis Ferdinand Prinz von Preußen und seiner Frau Kira, wird zum „Wümmedorf“. Damit wird das historisch bedeutsame Ensemble wachgeküsst, wie die Investoren – Kaufmann Anton Brinkhege und Baunternehmer Thomas Stefes – sagen.
Wachgeküsst
Einzigartiger Kongress

Einzigartiger Kongress

Bremerhaven - Von Nina Seegers. Multiple Sklerose (MS) und Morbus Parkinson zählen zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen in Deutschland. Auch Kurt Bange diagnostizierten die Ärzte vor 25 Jahren MS. Der heute 63-Jährige hat gelernt, damit zu leben, auch wenn es anfangs nicht leicht war.
Einzigartiger Kongress
Temporäres Parkverbot

Temporäres Parkverbot

Bremen - Ein Verkehrsversuch. Ein zweistufiger sogar. Das klingt spannend. Das klingt auch nach Kompromiss. Und das temporäre Parkverbot an der Schwachhauser Heerstraße rund um den Concordia-Tunnel soll Daten für eine langfristige Lösung liefern.
Temporäres Parkverbot
Helfer im Katastrophenfall

Helfer im Katastrophenfall

Bremen - Von Viviane Reineking. Der Aufklärungseinsatz ist eine Simulation, doch genauso könnte er ablaufen: Ein Unglück ist passiert, doch was die Helfer in dem Katastrophengebiet erwartet, ist ungewiss. Die Lage wird deshalb erst einmal aus der Luft erkundet. Dieser Herausforderung hat sich ein Team um den Bremer Wissenschaftler William Thielicke mit seinen Multikoptern gestellt.
Helfer im Katastrophenfall
„Das hat sich gelohnt“

„Das hat sich gelohnt“

Twistringen/Syke - „Das hat sich gelohnt“, strahlt Kai-Christian Siemering aus Nechtelsen bei Sulingen. Der 21-Jährige, Auszubildender im dritten Jahr bei der RWG Niedersachsen-Mitte in Twistringen, gewann den zweiten von drei Preisen, ein Intenso-Tablet, beim Allgemein-Wissens-Quiz – im Rahmen der Bildungsinitiative „Arbeit-Zukunft-Bildung“ (AZuBi) der Mediengruppe Kreiszeitung mit Unternehmen aus der Region.
„Das hat sich gelohnt“
„Hat sich viel getan – aber noch nicht genug“

„Hat sich viel getan – aber noch nicht genug“

Eystrup - Von Alena Staffhorst. Ursula Priggen-de Riese ist seit September 2013 die erste Gleichstellungsbeauftragte der neuen Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Mit der Fusion der ehemaligen Samtgemeinden Eystrup und Hoya 2011 liefen die Stellen von Renate Paul (Hoya) und Gerhild Köhr (Eystrup) aus.
„Hat sich viel getan – aber noch nicht genug“
Lkw prallt auf der A7 gegen Sattelzug

Lkw prallt auf der A7 gegen Sattelzug

Buchholz - Ein 41 Jahre alter Arnsberger befuhr am Donnerstag, um 11.15 Uhr, mit seinem Sattelzug die Autobahn 7 auf dem rechten von drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hamburg. Verkehrsbedingt musste er seine Fahrgeschwindigkeit reduzieren. Ein mit seinem Lkw samt Anhänger unmittelbar nachfolgender 28 Jahre alte Bitterfelder bemerkte dieses zu spät und prallte trotz einer Bremsung gegen das Heck des Sattelaufliegers. Dadurch wurde dieser nach links gegen das Wohnmobil eines 58-jährigen Bremers geschoben, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war. Durch die Unfallfahrzeuge wurden der rechte und der mittlere Fahrstreifen blockiert. Der Verursacher konnte sich schwer verletzt aus eigener Kraft aus dem Führerhaus befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt. Es kam zu einem erheblichen Rückstau, da die Bergungsarbeiten auf der A7 mehrere Stunden lang andauerten.
Lkw prallt auf der A7 gegen Sattelzug
Hort Barrien: Die Container sind schon da

Hort Barrien: Die Container sind schon da

Barrien - Von Marvin Köhnken. Die mobilen Gruppenräume an der Grundschule in Barrien sind da. Mit einem Autokran hat eine Spezialfirma die Containermodule am Freitag auf dem Gelände aufgestellt und zusammenmontiert.
Hort Barrien: Die Container sind schon da