Ressortarchiv: Lokales

Schwerstarbeit auf Rollen

Schwerstarbeit auf Rollen

Verden - Papier hat ordentlich Gewicht. Das mussten Hannelore Mertins und Herbert Wrobel erfahren. Randvoll ist die Tonne vor ihrem Häuschen im Sandbergviertel in Verden. „Keine Chance, das Gefährt sicher bis an die Straße zu kriegen“, resigniert das Paar.
Schwerstarbeit auf Rollen
Verein „Weyher helfen!“ aus der Taufe gehoben

Verein „Weyher helfen!“ aus der Taufe gehoben

Weyhe - Von Rainer JyschEtwas holprig, am Ende aber erfolgreich, ist am Freitagabend die Gründungsversammlung für die von Reiner Helms ins Leben gerufene Initiative „Weyher helfen!“ gelaufen. Dies ist der zukünftigen Trägerverein für eine freie Suppenküche in Leeste. Zwischendurch sah es nicht so aus, als würde es für den 59-Jährigen an diesem Abend  nach Plan laufen.
Verein „Weyher helfen!“ aus der Taufe gehoben
„Es wird wild“

„Es wird wild“

Dötlingen - Nicht nur wild, sondern auch gefährlich, staubig und rustikal wird es, wenn die Landjugend Dötlingen am 1. März am Faschingsumzug in Ganderkesee teilnimmt. Details möchten die Organisatorinnen Bianca Klaener und Insa Kuhlmann, die 55 Landjugend-Mitglieder zum Karneval lotsen, noch nicht verraten. Nur so viel: Das Motto lautet „Landjugend Dötlingen goes wild – Alarm im Saloon!”.
„Es wird wild“
Kunze glänzt mit sagenhafter Performance

Kunze glänzt mit sagenhafter Performance

Bremen - Von Ulf Kaack. Mit neuem Album im Gepäck tourt Protestrocker Heinz Rudolf Kunze momentan durchs Land und machte am Sonnabend der Hansestadt Bremen seine Aufwartung.
Kunze glänzt mit sagenhafter Performance
Zusätzliche Lerninhalte im Ganztagsangebot

Zusätzliche Lerninhalte im Ganztagsangebot

Lemförde - Wenn es um die naturwissenschaftliche Bildung junger Menschen geht, arbeiten die BASF Polyurethanes GmbH und die Grundschule in Lemförde seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.
Zusätzliche Lerninhalte im Ganztagsangebot
Mehr als 32 Jahre für den Austausch engagiert

Mehr als 32 Jahre für den Austausch engagiert

Wildeshausen - Von Anja NosthoffDie deutsch-französische Freundschaft zwischen Evron und Wildeshausen trägt seit mehr als 32 Jahren das Gesicht von Annegrete Braun. Nun zieht sich die 75-Jährige aus ihrem Engagement als Präsidentin des Partnerschaftskomitees aus gesundheitlichen Gründen zurück.
Mehr als 32 Jahre für den Austausch engagiert
„Sätzän Sä säch!“

„Sätzän Sä säch!“

Bremen - Von Jörg Esser · An Bord: Eike Wulfmeier ist heute Abend der „Special Guest“ bei „Jazz on Board“ auf dem Theaterschiff an der Tiefer. Gastgeber und Saxofonist Dirk Piezunka hat mit dem jungen Musiker einen preisgekrönten Pianisten eingeladen.
„Sätzän Sä säch!“
„Die Löschotter“ starten

„Die Löschotter“ starten

Ottersberg - Die 13 Kinder staunten, ihre Augen leuchteten. Im Feuerwehrhaus puzzelten sie, warfen Löschschläuche, stöberten durch die Räume, kletterten in die Einsatzfahrzeuge und waren begeistert.
„Die Löschotter“ starten
Hingucker: King Kong und die weiße Frau

Hingucker: King Kong und die weiße Frau

Drebber - Eine Senftube hinter der Kasse, die „Blues Brothers“ vor der Theke und Tintenfische auf der Tanzfläche: Der Maskenball des Karnevalsclubs Drebber (KCD) lockte am Samstagabend zahlreiche Jecken ins Landgasthaus Halfbrodt, allesamt einfallsreich verkleidet. Zusammen feierten sie die fünfte Jahreszeit und das kleine Jubiläum des KCD.
Hingucker: King Kong und die weiße Frau

Mobile Klassenräume für die Ueser Hortgruppen

Achim - Nach der neuesten Prognose der Stadtverwaltung werden die Schülerzahlen im Bereich der Grundschulen bis zum Jahr 2020 leicht zurückgehen, von 1104 auf 1070 Kinder. Die vorhandenen Schulräume scheinen auszureichen, bis auf Uesen, wo sich schon fürs nächste Schuljahr ein Engpass abzeichnet.
Mobile Klassenräume für die Ueser Hortgruppen
„Die Tradition lebt weiter“

„Die Tradition lebt weiter“

Siedenburg - Das Showprogramm begann mit dem Einzug der Siedenburger Olympioniken in Blocks großen Saal: Sie schwenkten die Nationalfahnen und entzündeten das Olympische Feuer – der Bunte Abend der Jugendfeuerwehr Siedenburg machte seinem Namen einmal mehr alle Ehre.
„Die Tradition lebt weiter“
Ein spannendes Stück Heimatgeschichte

Ein spannendes Stück Heimatgeschichte

Sottrum - HÖPERHÖFEN · Als die Feuerkatastrophe nach dem Kirchgang durch Ahausen fegte und beinahe den gesamten -Ort in Schutt und Asche legte, hatte sich damit auch die Prophezeiung einer Toten bewahrheitet.
Ein spannendes Stück Heimatgeschichte
„Ti amo“, „Hello again“ und Käse-Igel

„Ti amo“, „Hello again“ und Käse-Igel

Wehdem - Von Heidrun MühlkeMan musste schon zwei Mal hinschauen – ist er´s oder ist er´s nicht? Mit verblüffender Ähnlichkeit verkörpert der Musiker Thomas Holtz aus Vechta den Schlagerstar Howard Carpendale, und genau wie beim echten „Howie“ schmolzen die – größtenteils weiblichen – Fans dahin und ließen sich zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen.
„Ti amo“, „Hello again“ und Käse-Igel
Familienzentrum öffnet Türen

Familienzentrum öffnet Türen

Hoya - Von Jana Wohlers. Das am Freitag eröffnete „Familienzentrum der Grafschaft Hoya“ lockte am Sonnabend hunderte Besucher an. Die Einrichtung der evangelischen Kirche präsentierte sich bei einem „Tag der offenen Tür“ und bot ein buntes Rahmenprogramm mit zahlreichen Aktivitäten.
Familienzentrum öffnet Türen
Premiere ohne Patzer

Premiere ohne Patzer

Twistringen - Von Sabine Nölker. Strahlende Gesichter auf der Bühne und auf den Rängen: Am Sonnabend feierten die St.-Anna-Komödianten mit dem Stück „Erstens kommt es anders“ im vollbesetzen Pfarrzentrum eine erfolgreiche Premiere. Es ist das 20. Theaterstück der Gruppe.
Premiere ohne Patzer
„Wir brauchen mehr Europa und ein besseres Europa“

„Wir brauchen mehr Europa und ein besseres Europa“

Brinkum - Von Sandra Bischoff„Die Europäische Union ist wichtig. Sie bestimmt den Alltag der Menschen immer mehr“, sagte der ehemalige Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister gestern Morgen beim Neujahrsempfang der CDU-Verbände Stuhr, Syke und Bassum im Hotel Bremer Tor.
„Wir brauchen mehr Europa und ein besseres Europa“
Porsch möchte Bürgermeister werden

Porsch möchte Bürgermeister werden

Bassum  - Von Frauke Albrecht. Christian Porsch sagt Ja, er möchte Bürgermeister werden. Der 54-Jährige bewirbt sich um das höchste Amt in Bassum. Der Fraktionsvorsitzende des Bassumer Bürgerblocks tritt als Einzelbewerber an, wie er gestern auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt. „Ich möchte zeigen, dass ich niemanden bevorzuge, dass ich neutral bin. Ich möchte alle Bassumer ansprechen“, so Porsch.
Porsch möchte Bürgermeister werden
Ein Abend mit Trenchcoat

Ein Abend mit Trenchcoat

Syke - Von Ilse-Marie Voges. „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es!“ Mit dem Zitat von Erich Kästner begrüßte Bürgermeisterin Suse Laue das Publikum am Freitagabend in der ausverkauften Barrier Kirche. „Das ist hier eine wunderbare Atmosphäre, die wir an Stelle des Theaters für den Kästnerabend nutzen dürfen,“ freute sich Laue und verkündete dazu: „Im September dieses Jahres ist das Syker Theater wieder bespielbar.“
Ein Abend mit Trenchcoat
Kulturgüter Schloss und Mühle vor dem Aus bewahrt

Kulturgüter Schloss und Mühle vor dem Aus bewahrt

Etelsen - Der äußere Rahmen hätte nicht besser gewählt werden können. Bei der Feierstunde im prunkvollen Saal des Schlosses Etelsen stand ein Mann im Mittelpunkt, der sich um die Erhaltung dieses Kronjuwels verdient gemacht hat. Heinrich Struckmann bekam wegen seines langjährigen ehrenamtlichen Engagements für das Schloss und auch die Etelser Windmühle „Jan Wind“ die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Kulturgüter Schloss und Mühle vor dem Aus bewahrt
Vor allem Werte vermittelt

Vor allem Werte vermittelt

Walsrode - HEIDEKREIS · Die Jugendfeuerwehr Oerrel war in diesem Jahr Gastgeber für den Kreisjugendtag im Heidekreis. Jörg Freitag, Kreisjugendwart , und seine beiden Vertreter, Silke Fricke und Marcel Jipp, gewährten den Jugenddelegierten und Gästen einen Rückblick auf ein an Ereignissen reiches Jahr 2013. Erfreulich dabei sei, so Freitag, dass die Kreisjugendfeuerwehr trotz der Abgänge von 110 Jugendlichen um 50 neue Mitglieder gewachsen sei. In die aktiven Wehren konnten 36 junge Menschen wechseln, Nachwuchs, der dringend gebraucht werde, wie Kreisbrandmeister Uwe Quante in seinem Grußwort betonte.
Vor allem Werte vermittelt
Größte Einsätze bei Brand von Gebäude und Sauenstall

Größte Einsätze bei Brand von Gebäude und Sauenstall

Dielingen - Die Kameraden der Löschgruppe Dielingen haben auch 2013 enormen Einsatz zum Wohl der Bürger gezeigt. Die Feuerwehrleute hätten 765 Einsatzstunden geleistet, machte Löschgruppenführer Cord Hesekamp während der gut besuchten Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Feuerwehrgerätehaus deutlich.
Größte Einsätze bei Brand von Gebäude und Sauenstall
Vorstand lobt gutes Abschneiden der Mannschaften

Vorstand lobt gutes Abschneiden der Mannschaften

Rahden - WEHE · Über leere Plätze konnte sich der TuS Schwarz-Weiß Wehe am vergangenen Freitag bei seiner Jahreshauptversammlung im Vereinsheim nicht beklagen. Mit rund 60 Teilnehmern waren viele der aktiven und passiven Sportler anwesend, um den Vorstand zu wählen sowie das neue Jahr zu planen.
Vorstand lobt gutes Abschneiden der Mannschaften
Applaus zum Abschied – Bernd Bokelmann tritt ab

Applaus zum Abschied – Bernd Bokelmann tritt ab

Bassum - Es war ein denkwürdiger Moment, als Bernd Bokelmann seine letzte Rede als 1. Vorsitzender der Bassumer Schützen von 1848 hielt. Während ihm die Stimme versagte und Tränen in seinen Augen zu sehen waren, erhob sich das Schützenvolk ihm zu Ehren von den Sitzen und schenkte ihm Applaus.
Applaus zum Abschied – Bernd Bokelmann tritt ab
Fahrer verschluckt Bonbon: Reisebus mit 44 Menschen verunglückt

Fahrer verschluckt Bonbon: Reisebus mit 44 Menschen verunglückt

Geeste - Weil sich der Fahrer an einem Bonbon verschluckt hat, ist ein Reisebus mit 44 Fahrgästen auf der Autobahn 31 von der Fahrbahn abgekommen.
Fahrer verschluckt Bonbon: Reisebus mit 44 Menschen verunglückt
Maskenball des Karnevalsclubs Drebber

Maskenball des Karnevalsclubs Drebber

Viele originelle Kostüme gab es beim Maskenball des Karnevalsclubs Drebber (KCD) im Landgasthaus Halfbrodt zu sehen. Dabei wurde auch das 30-jährige Bestehen des Clubs gefeiert. Für den nächsten Tag stand der Kinderkarneval auf dem Programm. Fotos: Katharina Schmidt
Maskenball des Karnevalsclubs Drebber
Unfall in Aschenstedt fordert Menschenleben 

Unfall in Aschenstedt fordert Menschenleben 

Aschenstedt - Ein Menschenleben forderte Sonntagnachmittag ein Unfall auf der Kreuzung in Aschenstedt (Gemeinde Dötlingen), an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.
Unfall in Aschenstedt fordert Menschenleben 
Tödlicher Unfall in Aschenstedt

Tödlicher Unfall in Aschenstedt

Ein Menschenleben forderte am Sonntagnachmittag ein Unfall auf der Kreuzung in Aschenstedt (Gemeinde Dötlingen), an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Nach ersten Polizeiberichten, wollte ein mit drei Personen besetzter Hyundai von der Iserloyer Straße aus die L872 queren und nahm dabei einem Geländewagen, der auf der Landesstraße aus Wildeshausen kommend unterwegs war, die Vorfahrfahrt.
Tödlicher Unfall in Aschenstedt
Rauchig, witzig, vielsaitig: „The Monotrol Kid“

Rauchig, witzig, vielsaitig: „The Monotrol Kid“

Hoya - Von Jana WohlersWechold · Eine rauchige Stimme, drei Gitarren, und jede Menge Humor im Gepäck: So präsentierte sich am Freitagabend der belgische Singer und Songwriter Erik van den Broeck im Heimathaus in Wechold. Der Kultursalon Hilgermissen bot mit „The Monotrol Kid“ einen musikalischen Leckerbissen.
Rauchig, witzig, vielsaitig: „The Monotrol Kid“

32-Jähriger tötet seine Ehefrau

Rahden - MINDEN/BIELEFELD · Nach dem gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau aus Minden ist deren Ehemann (32) unter dem Vorwurf, seine Frau getötet zu haben, auf dem Bahnhof in Frankfurt am Main festgenommen worden. Nach einem Fahndungshinweis der Mindener Polizei nahmen Beamte der Bundespolizei den Mann noch am Freitag in Gewahrsam. In einer ersten Vernehmung zeigte sich der Mann geständig. Der Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld im Laufe des Tages in der Mainmetropole einem Haftrichter vorgeführt.
32-Jähriger tötet seine Ehefrau
Thorsten Finner stellt erste Solo-CD vor

Thorsten Finner stellt erste Solo-CD vor

Thorsten Finner stellt erste Solo-CD bei Exklusivkonzerten im Studio vor. 
Thorsten Finner stellt erste Solo-CD vor
Schützenkorps Diepholz feiert Schützenball

Schützenkorps Diepholz feiert Schützenball

Das Schützenkorps Diepholz hatte am Sonnabend zum traditionellen Schützenball in das „Haus Herrenweide“ eingeladen. Das stimmungsvolle Fest zog sich bis in die Morgenstunden hin. Im Mittelpunkt des Geschehens standen die Königspaare. Für eine gelungene Einlage sorgten die Zwerge der Kuppendorfer Heide.
Schützenkorps Diepholz feiert Schützenball
Geocacher verunglückt tödlich in Hannover

Geocacher verunglückt tödlich in Hannover

Hannover - Ein 51 Jahre alter Mann ist beim sogenannten Geocaching in Hannover tödlich verunglückt. Geocaching ist eine Art elektronische Schnitzeljagd.
Geocacher verunglückt tödlich in Hannover
Ehemann nach Gewaltverbrechen festgenommen

Ehemann nach Gewaltverbrechen festgenommen

Minden / Bielefeld - Nach dem gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau aus Minden ist deren Ehemann (32) unter dem Vorwurf, seine Frau getötet zu haben, auf dem Bahnhof in Frankfurt am Main festgenommen worden. Nach einem Fahndungshinweis der Mindener Polizei nahmen Beamte der Bundespolizei den Mann noch am Freitag in Gewahrsam.
Ehemann nach Gewaltverbrechen festgenommen
Heinz Rudolf Kunze im Kulturzentrum Schlachthof

Heinz Rudolf Kunze im Kulturzentrum Schlachthof

Mit neuem Album im Gepäck tourt Protestrocker Heinz Rudolf Kunze momentan durchs Land und machte am vergangenen Samstag der Hansestadt seine Aufwartung. Vor ausverkaufter Kulisse gastierte der musikalische Klassensprecher der alternden Bildungsbürgerschicht im Kulturzentrum Schlachthof. Eine sagenhafte Performance, die der 57-Jährige ablieferte.
Heinz Rudolf Kunze im Kulturzentrum Schlachthof
Tag der offenen Tür im "Familienzentrum Grafschaft Hoya"

Tag der offenen Tür im "Familienzentrum Grafschaft Hoya"

Das am Freitag eröffnete "Familienzentrum Grafschaft Hoya" ist das einzige seiner Art im Landkreis Nienburg". Gestern stellte es sich bei einem Tag der offenen Tür allen Interessierten vor. Herz des evangelischen Familienzentrums ist die Kindertagesstätte "Arche Noah". Künftig wendet sich das Zentrum aber auch an Erwachsene, will ihnen Hilfestellung geben oder Beratungsangebote vermitteln. Fotos: Jana Wohlers
Tag der offenen Tür im "Familienzentrum Grafschaft Hoya"
Auto schleudert über Fußweg und reißt 50-Jährige um

Auto schleudert über Fußweg und reißt 50-Jährige um

Rotenburg - Zu einem folgenschweren Unfall kam es Samstagnachmittag auf der Bahnhofstraße in Rotenburg. 
Auto schleudert über Fußweg und reißt 50-Jährige um
Raubüberfall auf Getränkemarkt in Harpstedt

Raubüberfall auf Getränkemarkt in Harpstedt

Harpstedt - Ein Getränkemarkt in in der Burgstraße in Harpstedt wurde am Samstagabend, gegen 20 Uhr überfallen.
Raubüberfall auf Getränkemarkt in Harpstedt
Bunter Abend der Jugendfeuerwehr Siedenburg

Bunter Abend der Jugendfeuerwehr Siedenburg

Das Showprogramm begann mit dem Einzug der Siedenburger Olympioniken in Blocks großen Saal: Sie schwenkten die Nationalfahnen und entzündeten das Olympische Feuer - der Bunte Abend der Jugendfeuerwehr Siedenburg machte seinem Namen wieder einmal alle Ehre. Zum Abschluss versammelten sich Dressurreiter, Schwimmer, Boxer, Tennisspieler, Gewichtheber, Läufer und Bodenturner zum „Grande Finale“ im Schein der Kerzen zum Song „One moment in time“.
Bunter Abend der Jugendfeuerwehr Siedenburg
30-Jähriger wird schwer verletzt

30-Jähriger wird schwer verletzt

Hatten - Verkehrsunfall mit Verletzten: Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.15 Uhr kam es auf der Hatter Landstraße in Hatten zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
30-Jähriger wird schwer verletzt
18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Twist - Ein 18-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall im emsländischen Twist ums Leben gekommen.
18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Osnabrück

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Osnabrück

Osnabrück - Bei einem Verkehrsunfall in Osnabrück sind am Samstagabend drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren zwei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.
Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Osnabrück
Neujahrsempfang der CDU Stuhr

Neujahrsempfang der CDU Stuhr

Beim Neujahrsempfang der CDU Stuhr präsentiert sich der redegewandte ehemalige niedersächsische Ministerpräsident David McAllister als Spitzenkandidat der Christdemokraten für die Europawahl. Er warb vor mehr als 150 Zuhörern im Hotel Bremer Tor dafür, am 25. Mai die Stimme nicht zu verschenken. Es gilt, den Frieden in Europa zu sichern.
Neujahrsempfang der CDU Stuhr
Es kracht wieder am Weichelsee

Es kracht wieder am Weichelsee

Rotenburg - Zumindest der Termin ist mittlerweile offiziell: Vom 24. bis 26. Juli wird am Strand des Rotenburger Weichelsees die siebte Auflage des Metal4Splash-Festivals über die Bühne gehen.
Es kracht wieder am Weichelsee
Bewegung bei Endlagersuche

Bewegung bei Endlagersuche

Gorleben / Berlin - Über Monate war der Streit um den Atommüll festgefahren - nun gibt es Bewegung. Die Suche nach einem Endlager soll vorankommen. Auch die Umweltverbände sollten sich einbringen, fordern die Grünen.
Bewegung bei Endlagersuche
Flügelaus unserer musikalischen Heimat

Flügelaus unserer musikalischen Heimat

Bremen - „Nähen, Kloppen und Kleben – das habe ich mein ganzes Leben lang gemacht“, sagt Ilse Baa. Als Schauwerbegestalterin dekorierte sie früher vorwiegend Schaufenster. Heute ist sie im Ruhestand, sitzt einmal pro Woche im Atelier von Stelzen-Art und fertigt Kostüme für die Stelzenläufer beim Bremer Karneval.
Flügelaus unserer musikalischen Heimat
Kundgebung in Hannover gegen Geheimdienst-Bespitzelung

Kundgebung in Hannover gegen Geheimdienst-Bespitzelung

Hannover - Unter dem Motto „Stop Watching Us!“ (Deutsch: „Hört auf, uns zu beobachten“) haben am Samstag rund drei Dutzend Demonstranten in Hannover ein Ende der Bespitzelung durch in- und ausländische Geheimdienste gefordert.
Kundgebung in Hannover gegen Geheimdienst-Bespitzelung
Hengstschau in der Verdener Niedersachsenhalle

Hengstschau in der Verdener Niedersachsenhalle

Rund 3000 Zuschauer waren in die vollbesetzte Verdener Niedersachsenhalle gekommen, um der ersten Hengstschau des Landgestüts Celle im Jahre 2014 beizuwohnen. Rund 30 erstklassige Hengste wurden von Landstallmeister Dr. Axel Brockmann den Zuschauern in einem dreistündigen Programm präsentiert.
Hengstschau in der Verdener Niedersachsenhalle
 Verdinale in der Verdener Niedersachsenhalle

 Verdinale in der Verdener Niedersachsenhalle

"Schon an den ersten beiden Turniertagen gab es bei der VER-Dinale 2014 in der Verdener Niedersachsenhalle in den Dressur- und Springprüfungen ausgezeichneten Sport zu sehen." Fotografin Martina Wendt
 Verdinale in der Verdener Niedersachsenhalle
Bauernverband warnt Betriebe vor Afrikanischer Schweinepest

Bauernverband warnt Betriebe vor Afrikanischer Schweinepest

Damme / Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat die Landwirte aufgerufen, ihre Betriebe vor der Afrikanischen Schweinepest zu schützen. „Massiv verstärkte Vorbeugungsmaßnahmen sind das Gebot der Stunde, mögliche Übertragungswege müssen unterbunden werden“, teilte Generalsekretär Bernhard Krüsken der Nachrichtenagentur dpa mit.
Bauernverband warnt Betriebe vor Afrikanischer Schweinepest
Experte: Auswirkungen der Schweinepest auf Bauern noch gering

Experte: Auswirkungen der Schweinepest auf Bauern noch gering

Damme - Nachdem in Litauen erstmals in der EU die Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen festgestellt wurde, sind deutsche Landwirte besorgt. Die absehbaren Auswirkungen seien für deutsche Betriebe zunächst aber gering, meint ein Experte.
Experte: Auswirkungen der Schweinepest auf Bauern noch gering