Ressortarchiv: Lokales

Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Thedinghausen - Nach zwölf Jahren im Amt als Vorsitzender der Thedinghauser Rassegeflügelzüchter kandidierte Heinz-Hermann Kruse aus beruflichen Gründen nicht wieder.
Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Lob für den „Bunker“

Emtinghausen - Die unter dem Namen „Bunker“ neu eröffnete Discothek in Emtinghausen laufe offenbar recht gut, „und es kommt was rüber“. So schilderte Bürgermeister Hanfried Lübkemann jetzt im Gemeinderat seine ersten Eindrücke.
Lob für den „Bunker“

Bremer, Böse-Hartje, Peters, Winter-Kruse: Spitzenwerte

Thedinghausen - KLEINENBORSTEL / THEDINGHAUSEN · Nach über 30- jähriger Vorstandsarbeit stellte sich Dietrich Fiddelke aus Tuschendorf nicht mehr zur Wiederwahl. Mit einer „Modellkuh“ dankte Vorsitzender Jürgen Clausen aus Inschede dem scheidenden Vorstandsmitglied des Milchkontrollvereins (MKV) Thedinghausen für seine „immer sehr gute und harmonische“ Arbeit.
Bremer, Böse-Hartje, Peters, Winter-Kruse: Spitzenwerte
Schlüssel-Rückgabe erst am „blauen Dienstag“

Schlüssel-Rückgabe erst am „blauen Dienstag“

Nienburg - STOLZENAU / NIENBURG · Seit Wochen plant der Stolzenauer Karnevalsverein Rot-Gold den Ablauf des Faschingfestes im Februar. Schließlich soll alles perfekt sein, um die Gäste zu begeistern. Der Vorstand, die Organisationsleitung, der Elferrat und viele Arbeitsgruppen sind vollends damit beschäftigt, die fünfte Jahreszeit humorvoll, aber auch sicher zu gestalten. Helau in Stolzenau: Karneval, sonst eher wenig in Niedersachsen zelebriert, ist bereits Tradition in diesem Weser-Flecken.
Schlüssel-Rückgabe erst am „blauen Dienstag“
Die Nachtigall ist wieder aufgetaucht

Die Nachtigall ist wieder aufgetaucht

Pr. Ströhen - Im Bereich der Ortschaft Pr. Ströhen gibt es 92 verschiedene Vogelarten. Unter ihnen sind knapp ein halbes Dutzend Zugvogelarten, die vorübergehend ihr Quartier Nordpunkt-Dorf beziehen. Das ist das Ergebnis einer Artenkontrolle, die der Heimatverein Pr. Ströhen unter dem Motto „Betrachtung unserer Vogelwelt in 2012“ initiiert hatte.
Die Nachtigall ist wieder aufgetaucht
Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden

Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden

Verden - Auf einem Firmengelände in der Siemensstraße  in Verden ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7.55 Uhr ein tragischer Betriebsunfall.
Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden
Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt

Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt

Walsrode-Westenholz - Tödlich verletzt wurde am späten Mittwochabend ein 59-jähriger Transporter-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 in der Gemarkung Walsrode-Westenholz.
Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt
42-jährigen Mann bei Unfall verletzt

42-jährigen Mann bei Unfall verletzt

Sudwalde - Ein leicht Verletzter und über 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom gestrigen Mittwoch.
42-jährigen Mann bei Unfall verletzt
Randalierer in Twistringen demoliert sieben Autos

Randalierer in Twistringen demoliert sieben Autos

Twistringen - Ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro richtete in den frühen Morgenstunden des Donnerstag ein 23-jähriger Mann in Twistringen an. Kurz nach 4.30 Uhr am Morgen meldete ein Anrufer den Mann, der auf der Bahnhofstraße ging und dabei parkende Fahrzeuge beschädigte.
Randalierer in Twistringen demoliert sieben Autos
Sein Platz ist mittendrin

Sein Platz ist mittendrin

Rotenburg - Nach fast 32 Jahren an der Rotenburger Theodor-Heuss-Schule geht Lehrer Claus Pluntke in den Ruhestand. Doch ganz stillschweigend ließen ihn seine Kollegen nicht ziehen. Im Rahmen einer kleinen Abschiedsfeier blickten Pluntke und seine Wegbegleiter auf viele gemeinsame Jahre zurück. Zahlreiche Anekdoten ließen den leidenschaftlichen Lehrer immer wieder schmunzelnd in Erinnerungen schwelgen.
Sein Platz ist mittendrin
Noch junge Abteilung wird ausgebaut

Noch junge Abteilung wird ausgebaut

Rotenburg - Das Diakoniekrankenhaus Rotenburg hat die noch junge Abteilung für Kinderorthopädie bereits ausgebaut: Seit dem 1. Dezember verstärkt Oberärztin Dr. Ute Brückner die Kinderorthopädische Abteilung unter Leitung von Beate Schnuck.
Noch junge Abteilung wird ausgebaut
Keks-Klau: Das sagt das echte Krümelmonster

Keks-Klau: Das sagt das echte Krümelmonster

Hannover - Im aufsehenerregenden Erpresserfall um das Firmenwahrzeichen von Kekshersteller Bahlsen, hat sich nun auch das echte Krümelmonster aus der Sesamstraße zu Wort gemeldet.
Keks-Klau: Das sagt das echte Krümelmonster
Erneut mehr Arbeitslose in Niedersachsen

Erneut mehr Arbeitslose in Niedersachsen

Hannover - Die Lage auf dem niedersächsischen Arbeitsmarkt wird zusehends trüber. Nach einer Zunahme der Erwerbslosen im Dezember fällt auch der Start ins Jahr 2013 durchwachsen aus. Mehr Menschen suchen einen Job - die Gesamtsituation bleibt aber noch relativ stabil.
Erneut mehr Arbeitslose in Niedersachsen
Einbruchszahlen steigen trotz Polizeiprävention kräftig an

Einbruchszahlen steigen trotz Polizeiprävention kräftig an

Hannover - Von Michael Evers. Türen und Fenster gut verschließen, Licht brennen lassen und den Nachbarn um ein waches Auge bitten - obwohl die Regeln zum Schutz vor Einbruch jeder kennt, steigen die Zahlen in Niedersachsen an. Rücken vermehrt organisierte Banden an oder sind die Bürger unvorsichtig?
Einbruchszahlen steigen trotz Polizeiprävention kräftig an
Krümelmonster: Klinik will gar keine Kekse

Krümelmonster: Klinik will gar keine Kekse

Hannover - Wer hat Bahlsens Keks geklaut? Ganz Deutschland rätselt und hegt heimliche Sympathien für den flauschigen Robin Hood. Aber was sagen die vermeintlich Begünstigten, das Tierheim und das Kinderkrankenhaus?
Krümelmonster: Klinik will gar keine Kekse
Unwetter über Bremen und Niedersachsen

Unwetter über Bremen und Niedersachsen

Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
Unwetter über Bremen und Niedersachsen
„Habe noch nie Drogen genommen“

„Habe noch nie Drogen genommen“

Stuhr / Syke - Von Alena Staffhorstund Dieter Niederheide. Hat der angeklagte Lkw-Fahrer vor seiner verhängnisvollen Fahrt auf der Autobahn 1 Drogen genommen oder nicht?
„Habe noch nie Drogen genommen“
Marketing mit Müsli und Marmelade

Marketing mit Müsli und Marmelade

Syke / Diepholz - Von Katrin Pliszka. Liebe geht durch den Magen – das gilt auch für die Liebe zur Heimat. Wenn Günter Klingenberg Gäste hat, serviert er am liebsten frischen Spargel aus der Region. Zudem sprach er mit der Redaktion über die diesjährige Suche nach dem „kulinarischen Botschafter Niedersachsens“ und darüber, warum Betriebe dieses Forum nutzen sollten.
Marketing mit Müsli und Marmelade
Der Saisonstart ist geglückt

Der Saisonstart ist geglückt

Bremen - Von Jörg Esser. „Das ist bislang eine Super-Saison“, sagt Claus Kleyboldt, der Chef des Bremer Musicaltheaters. „Das zeigt, dass das Haus ein Anziehungspunkt ist.“
Der Saisonstart ist geglückt
Ein „schräges Ding“ am Krusenberg

Ein „schräges Ding“ am Krusenberg

Syke / Barrien - Von Heiner Büntemeyer und Michael Walter · Nahezu 180 Jahre steht sie schon dort: Die Durchfahrtsscheune hinter der dicken alten Eiche an der Krusenberg-Kreuzung. Jetzt scheinen ihre Tage gezählt: An ihrer Stelle soll demnächst ein modernes Wohn- und Geschäftshaus entstehen – mit außer gewöhnlicher Optik.
Ein „schräges Ding“ am Krusenberg
Keks: Jetzt wird jeder Krümel untersucht

Keks: Jetzt wird jeder Krümel untersucht

Hannover - Der Keks ist wieder da, aber nicht zurück an seinem Platz vor der Firmenfassade. Die Ermittler haben ihn in der Hand und untersuchen jedes Krümelchen auf dem Goldstück.
Keks: Jetzt wird jeder Krümel untersucht
Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss

Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss

Achim - Dem lange umstrittenen Bauvorhaben am Querweg im Wege stehende, nicht geschützte Bäume wurden von einer Firma bereits gefällt und abtransportiert. Heute sollen die Hausanschlüsse von den Stadtwerken gekappt werden. Das Kirchengrundstück in Uesen wird nicht mehr lange als solches zu erkennen sein. Bis Mitte Februar sollen das Gemeindehaus und das Pfarrhaus verschwinden.
Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss
Einblick in die Arbeitswelt

Einblick in die Arbeitswelt

Rethem / Bomlitz - Eine Woche lang waren die Schüler der Klasse 9a der Heinrich-Christoph-Londy-Schule Rethem jeden Tag zu Gast im Industriepark Walsrode. Grund war ein gemeinsames Projekt, das den Jugendlichen Einblick in die Metallbearbeitung gewähren sollte. „Genau genommen handelte es sich um ein Ergänzungsangebot“, sagte Schulleiter Ulrich Förster.
Einblick in die Arbeitswelt
Historisches Hofensemble erwacht aus langem Schlaf

Historisches Hofensemble erwacht aus langem Schlaf

Pestrup - Von Dierk Rohdenburg. Der wohl älteste Kleiderschrank im Landkreis Oldenburg aus dem 18. Jahrhundert steht nicht in einem Museum.
Historisches Hofensemble erwacht aus langem Schlaf
Spielerisch die Lust auf Tanz und Bewegung wecken

Spielerisch die Lust auf Tanz und Bewegung wecken

Kirchseelte - Von Jürgen Bohlken. Auf so manchem Dachboden schlummert es noch: Blechspielzeug, das mit einem Schlüssel aufgezogen werden will, damit es sich bewegt – vielleicht in Form eines hüpfenden Frosches, eines sich drehenden Karussells oder einer anmutigen Ballerina.
Spielerisch die Lust auf Tanz und Bewegung wecken
Noch sind viele Barrieren zu beseitigen

Noch sind viele Barrieren zu beseitigen

Achim - Ohne großes Tamtam feierte der Senioren- und Behindertenbeirat Achim am Dienstagabend im Ratssaal sein zehnjähriges Bestehen. „Wir müssen unsere Arbeit kontinuierlich fortführen“, erklärte Knut Pickert, Vorsitzender des Senioren- und Behindertenbeirates, den zahlreich erschienenen Besuchern des 17. Forums beziehungsweise des fünften runden Tisches.
Noch sind viele Barrieren zu beseitigen
„mischMit“ vermittelt 21 Ehrenamtliche

„mischMit“ vermittelt 21 Ehrenamtliche

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Zweifelsohne ist in der Kreisstadt das ehrenamtliche Engagement schon sehr groß. Um das Ganze aber noch zu forcieren, hat sich in Wildeshausen der Verein „mischMit Freiwilligenagentur“ gegründet, der jetzt seine Probephase erfolgreich beenden konnte.
„mischMit“ vermittelt 21 Ehrenamtliche
Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten

Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten

Oyten - Mit einem bunten Frühlingsangebot startet das neue Frühjahr/Sommer-Programm der Kreisvolkshochschule in Oyten. Exakt 42 Kurse werden in diesem ersten Halbjahr 2013 in Oyten und Bassen angeboten.
Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten
Mit dem Zugriff gezögert

Mit dem Zugriff gezögert

Bremen - Von Nina Seegers. Der 63-jährige Angeklagte, der des Mordes an seinem Bruder angeklagt ist, hat gestern unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgesagt. Mehrere Polizeibeamte, die an dem Einsatz beteiligt gewesen waren, wurden als Zeugen vernommen.
Mit dem Zugriff gezögert
Scheeßelern steht Steuersenkung ins Haus

Scheeßelern steht Steuersenkung ins Haus

Scheeßel - Aufgrund der soliden Haushaltslage werden die Scheeßeler Bürger wohl nicht mehr so stark zur Kasse gebeten, wie in den Jahren zuvor. Im Finanzausschuss signalisierten die Fraktionen am Dienstag, dass sie in der kommenden Woche im Rat einem Vorschlag von Detlef Steppat (SPD) zustimmen werden.
Scheeßelern steht Steuersenkung ins Haus
Wenn Hoya kommt,muss Amsterdam warten

Wenn Hoya kommt,muss Amsterdam warten

Rahden / Hoya - Von Kai Pröpper. Der frisch gegossene 95-Kilo-Gullydeckel poltert glühend vom Fließband in den Putzkorb. In der Mitte schimmert rot das Hoyaer Stadtwappen.
Wenn Hoya kommt,muss Amsterdam warten
Neuer Caddy spart Energie

Neuer Caddy spart Energie

Sottrum - Schneeweiß steht der neue VW-Caddy auf dem Hof der Sottrumer Lebensmittelsausgabe der Tafel im kalten Schmuddelwetter. Stolz präsentierte Brigitte Mintenbeck, die Leiterin des Venezia-Marktes, bei der offiziellen Übergabe das neue Auto, mit dem in Zukunft die gespendeten Lebensmittel in den umliegenden Supermärkten abgeholt werden können.
Neuer Caddy spart Energie

Senioren droht der „Nachtisch-Entzug“

Kirchseelte - Das „Dreimädelhaus“ in Kirchseelte wird am Sonnabend, 2. Februar, zum Schauplatz einer Theateraufführung in plattdeutscher Sprache. Die Speelkoppel Hoyerswege gibt ab 20 Uhr den Schwank „Wehe, wenn de nüms stoppt“ zum Besten – in Kombination mit einem Buffet, an dem sich die Gäste ab 18 Uhr stärken können. Eine weitere Vorstellung an selber Stelle folgt tags darauf ab 16 Uhr; Kaffee und Kuchen gibt es bereits ab 15 Uhr.
Senioren droht der „Nachtisch-Entzug“
Schlummernder Schatz wartet auf Freilegung

Schlummernder Schatz wartet auf Freilegung

Dielingen - Von Melanie Russ. Die Hoffnungen des Dielinger Heimatforschers Wilfried Thünemann haben sich offenbar bestätigt. Unter der relativ unscheinbaren Oberfläche des Epitaphs in der St. Marien-Kirche schlummert ein kleiner Schatz. Engel mit roten Bäckchen und farbigen Pupillen,
Schlummernder Schatz wartet auf Freilegung
Ein Archivar mit großem Herz für Wagenfeld

Ein Archivar mit großem Herz für Wagenfeld

Wagenfeld - Bürgermeister Wilhelm Falldorf kennt schon, dass er hin und wieder Wagenfeld verlässt, schon von Berufswegen. Gemeint ist Timo Friedhoff, erst 33 Jahre und seit 2004 Wagenfelds Archivar. Jetzt bat der, der in Göttingen zum Broterwerb Zuhause ist und dessen Herz in Wagenfeld schlägt, um eine Auszeit von seinem Ehrenamt. „Wir lassen Dich nicht gerne aus der Verantwortung, die du so akribisch über knapp zehn Jahre übernommen hast“, bedankte sich Bürgermeister Falldorf bei Friedhoff.
Ein Archivar mit großem Herz für Wagenfeld
„Der Pastor schafft mich“

„Der Pastor schafft mich“

Twistringen - Von Sabine NölkerNach mehr als 40 Jahren Frauenkarneval hat am Dienstagabend der internationale Jetset den Weg auf die Frohsinnsbühne gefunden: Karl Lagerfeld und seine Muse Cindy aus Marzahn, Andrea Berg und Lady Gaga, natürlich gedoubelt. Den Reigen schloss Frauenschwarm und Stargeiger David Garrett, der von Modemacher Harald Glööckler im Pfarrzentrum begrüßt wurde.
„Der Pastor schafft mich“
Der Mitgliederschwund geht weiter

Der Mitgliederschwund geht weiter

Ostervesede - Zu einer besonderen Feuerwehr-Versammlung hatte Rotenburgs Abschnittsleiter Dieter Hunold nach Ostervesede eingeladen, denn nach mehr als 15 Jahren im Amt, sollte es seine letzte Versammlung werden.
Der Mitgliederschwund geht weiter
„Revoluzzer“ und Hobby-Fotograf

„Revoluzzer“ und Hobby-Fotograf

Twistringen - Von Theo WilkeAls „Revo luzzer“ habe er im Pullover unterrichtet – statt im vorgeschriebenen Anzug mit Krawatte. Generationen von Twistringern habe Peter Zauner in 46 Jahren Dreisatz, Pythagoras und Bruchrechnen „eingebläut, pardon, vermittelt“, betonte Andreas Deters, kommissarischer Leiter der Twistringer Haupt- und Realschule. Er verabschiedete Zauner gestern in den wohlverdienten Ruhestand.
„Revoluzzer“ und Hobby-Fotograf
Grundschule Martfeld bis 2018 gesichert

Grundschule Martfeld bis 2018 gesichert

Martfeld - Die Gerüchteküche in Martfeld brodelt: Da wird gerätselt, ob die Zukunft der Grundschule gesichert ist – und wenn ja, in welcher Form.
Grundschule Martfeld bis 2018 gesichert

„Zweiter Einstieg“ in Ganztags-Grundschule

Syke - Über die Voraussetzungen für einen ganztägigen Grundschulbetrieb referiert der Vorsitzende im Bundesvorstand des Ganztagsschulverbands (GGT) Dr. Stefan Appel am Freitag, 15. Februar, ab 14 Uhr in  Syke. Der Vortrag ist öffentlich. Anmeldeschluss ist Montag, 4. Februar.
„Zweiter Einstieg“ in Ganztags-Grundschule
Auszubildende bitten in den „Shop“

Auszubildende bitten in den „Shop“

Sulingen - Die Azubis von „Lloyd Shoes“ fiebern dem morgigen Freitag entgegen: In den Räumen des Farbikverkaufes bieten sie den Kunden Kleinlederwaren wie Armbänder, Schlüsselanhänger und Mousepads an.
Auszubildende bitten in den „Shop“
Eltern fordern klare Entscheidung für Neubruchhausen

Eltern fordern klare Entscheidung für Neubruchhausen

Neubruchhausen - Drei Generationen wurden in den vergangenen 52 Jahren in der Grundschule Neubruchhausen unterrichtet. Und dabei soll es nicht bleiben.
Eltern fordern klare Entscheidung für Neubruchhausen
Auflösung nochmal vertagt

Auflösung nochmal vertagt

Rahden - Die Diskussion um die Besetzung der Vorstandsspitze der Rahdener Werbegemeinschaft hat ein Ende – vor erst.
Auflösung nochmal vertagt
Frischkorn statt Fast Food

Frischkorn statt Fast Food

Weyhe - Wie ernähren wir uns richtig? Was dürfen wir essen, worauf sollten wir verzichten? Fernsehkoch Tim Mälzer sieht es entspannt: Selbst wer sich ausschließlich doch maßvoll von Hamburgern und Pommes frites ernährt, führt seinem Körper die benötigten Grundlagen zu, umgekehrt sind erhöhte Risikowerte für Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes im Blut nicht nachweisbar, hat er in einer von der Universität Heidelberg begleiteten Studie in seiner TV-Küche herausgefunden. Die Kirchweyher Naturheilpraktikerin Susanne Reuschling sieht das anders. Im Interview mit Redakteur Philipp Köster erläutert sie, wie man sich gesund ernährt.
Frischkorn statt Fast Food
„Flucht in die Teilzeit“

„Flucht in die Teilzeit“

Bremen - Pflege belastet – nicht zuletzt die in und mit der Pflege Beschäftigten. Warum das so ist, hat jetzt die Bremer Arbeitnehmerkammer untersucht. Sie beauftragte das Institut Arbeit und Wirtschaft, das die 252 Pflegeeinrichtungen im Land Bremen befragte.
„Flucht in die Teilzeit“
Absperrung als „Sprungschanze“

Absperrung als „Sprungschanze“

Diepholz - Einen spektakulären Unfall im Süden von Diepholz überstand ein 77-jähriger Autofahrer gestern Mittag gegen 12.25 Uhr unverletzt.
Absperrung als „Sprungschanze“
Ehrungen erst im Sommer

Ehrungen erst im Sommer

Langwedel - „Sportlich erfolgreich und finanziell gut aufgestellt“, das waren positive Worte aus dem Jahresbericht des ersten Vorsitzenden Rüdiger Hogrefe auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereines Langwedel. Negativ hingegen war die Teilnahme an der Versammlung.
Ehrungen erst im Sommer
„Italienische Dekade“

„Italienische Dekade“

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Ausstellungen I: Arbeiten zweier Künstler zeigt die Galeristin Corona Unger im Februar in ihren Räumen an der Georg-Gröning-Straße 14 (Schwachhausen) – Malerei von Natalie Thomkins, Stahlskulpturen und Schnittzeichnungen des Jenaer Bildhauers Robert Krainhöfner. Die Vernissage beginnt morgen, am Freitag, um 19 Uhr.
„Italienische Dekade“
Baumunfälle: „Oft trifft es den 08/15-Fahrer“

Baumunfälle: „Oft trifft es den 08/15-Fahrer“

Syke / Diepholz - Von Daniel Wiechert. Sie stehen unbeugsam am Straßenrand, vermitteln gerade im Herbst mit ihren bunten Blättern oder zugeschneit im Winter ein Gefühl von gemütlicher Idylle. Doch was kaum einer weiß: Bäume gehören zu den größten Gefahren im Straßenverkehr.
Baumunfälle: „Oft trifft es den 08/15-Fahrer“
Reges Vereinsleben und viele Erinnerungen

Reges Vereinsleben und viele Erinnerungen

Pr. Ströhen - Noch rüstig und guter Dinge ist Heinrich Spreen-Ledebur aus Pr. Ströhen, der heute 95 Jahre alt wird. „Ich hätte diesen Tag nicht erleben können, hätte mich nicht mein Kamerad 1944 in Ostpreußen aus der Frontlinie getragen, und mir so das Leben gerettet“, sagt der Jubilar rückblickend auf sein Leben, das er mit 90 Jahren in einer Biographie festgehalten hat.
Reges Vereinsleben und viele Erinnerungen