Ressortarchiv: Lokales

Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“

Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“

Baden - Mehr über Baden sei kaum möglich, und so ein Buch werde es auch wohl nie wieder geben, meinte Karlheinz Gerhold gestern nicht ohne Stolz. Interessierte sollten bald zugreifen, da es in einer Auflage von nur 750 Exemplaren gedruckt wird.
Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“
Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“

Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“

Baden - Mehr über Baden sei kaum möglich, und so ein Buch werde es auch wohl nie wieder geben, meinte Karlheinz Gerhold gestern nicht ohne Stolz. Interessierte sollten bald zugreifen, da es in einer Auflage von nur 750 Exemplaren gedruckt wird.
Fast alles über Baden: „Das wird es nie wieder geben“
„Frauen im Playboy sind langweilig und fade“

„Frauen im Playboy sind langweilig und fade“

Stuhr - Von Anne HundtEine Harfenspielerin zupft seichte Töne auf ihrem Instrument, Kinder lachen, ein alter Greenpeace-Mann redet von Umweltschutz und Verbrechen. Im Hintergrund steht ein altes Bauernhaus und es scheint als wache es über diese Szenerie. Hobbyfotograf Peter Gerber hat diese Impressionen im vergangenen Jahr auf einem Landhof in Schwarme aufgenommen und zeigt sie nun unter dem Motto„Lebendige Vergänglichkeit – Impressionen eines alten Bauernhofes“ ab Sonntag, 3. März, im Brinkumer Mehr-Generationen-Haus (MGH).
„Frauen im Playboy sind langweilig und fade“
„Gut, wenn der nächste Papst etwas jünger wäre“

„Gut, wenn der nächste Papst etwas jünger wäre“

Stuhr - Von Anne HundtSTUHR/WEYHE · Es soll ein historischer Tag werden: Papst Benedikt XVI. hat angekündigt, heute Abend gegen 20 Uhr zurückzutreten. Seit rund 700 Jahren ist er das erste Oberhaupt der katholischen Kirche, das sein Amt freiwillig abgibt. Wie stehen Katholiken aus Stuhr und Weyhe zu dieser Entscheidung des 85-Jährigen? Pfarrer Thomas Kick und Helmut Schomaker sowie Gemeindereferentin Ulrike Müller im Gespräch mit der Kreiszeitung.
„Gut, wenn der nächste Papst etwas jünger wäre“
Mann fällt mit über drei Promille vom Rad

Mann fällt mit über drei Promille vom Rad

Twistringen - Mit 3,06 Promille Alkohol im Blut stürzte ein 51-jähriger Radfahrer gestern gegen 17.45 Uhr auf dem Radweg gegenüber der Stadtverwaltung und verletzte sich dabei leicht.
Mann fällt mit über drei Promille vom Rad
Alles nagelneu bei der Bremer Shakespeare Company

Alles nagelneu bei der Bremer Shakespeare Company

Bremen - Sabine Komm. Es wird wieder gekämpft, gehurt und gestorben. Die Bremer Shakespeare Company, vor 30 Jahren als selbst verwaltetes Künstlerkollektiv gegründet, startet am alten Ort mit neuer Bühnentechnik durch. Beim Theaterumbau griffen die Schauspieler auch selbst zum Pinsel.
Alles nagelneu bei der Bremer Shakespeare Company
Alles neu bei der Bremer Shakespeare Company

Alles neu bei der Bremer Shakespeare Company

Alles nagelneu bei der Bremer Shakespeare Company: Es wird wieder gekämpft, gehurt und gestorben. Die Bremer Shakespeare Company, vor 30 Jahren als selbst verwaltetes Künstlerkollektiv gegründet, startet am alten Ort mit neuer Bühnentechnik durch. Beim Theaterumbau griffen die Schauspieler auch selbst zum Pinsel.
Alles neu bei der Bremer Shakespeare Company
Böller verletzte 33 Fußballfans

Böller verletzte 33 Fußballfans

Münster - In Münster begann der Prozess gegen einen heute 17-Jährigen, der einen Sprenstoff-Böller bestellt hatte. Damit waren später im Fußballstadion von Osnabrück 33 Personen verletzt worden.
Böller verletzte 33 Fußballfans
Drogen für 25 000 Euro im Reserverad versteckt

Drogen für 25 000 Euro im Reserverad versteckt

Osnabrück - Zollbeamte haben bei der Kontrolle eines Autos auf der A30 (Amsterdam-Hannover) Marihuana und Ecstasy im Wert von 25 000 Euro entdeckt.
Drogen für 25 000 Euro im Reserverad versteckt
Verdi fordert bei Versicherern 6,5 Prozent mehr Geld

Verdi fordert bei Versicherern 6,5 Prozent mehr Geld

Hannover - Vor den Tarifverhandlungen in der Versicherungsbranche verlangt die Gewerkschaft Verdi 6,5 Prozent mehr Geld für die rund 172 000 Innendienst-Beschäftigten.
Verdi fordert bei Versicherern 6,5 Prozent mehr Geld
Jugendliche bestehlen 92-Jährige mit Rollator

Jugendliche bestehlen 92-Jährige mit Rollator

Celle - Einer 92 Jahre alten Frau haben zwei Jugendliche in Celle die Handtasche aus ihrem Rollator gestohlen.
Jugendliche bestehlen 92-Jährige mit Rollator
Fotos, Filme und Workshops

Fotos, Filme und Workshops

Rotenburg - Um das Thema Alter und Gesundheit kreist die neue Veranstaltungsreihe der Arbeitsgruppe „Frauen, Gesundheit, Soziales“ des Rotenburger Präventionsrates. Passend zum Titel „Ganz schön alt“ finden Frauen Anregungen für Körper, Geist und Seele, um mit ihrem Alter positiv umzugehen.
Fotos, Filme und Workshops
Seit 50 Jahren gibt er Vollgas

Seit 50 Jahren gibt er Vollgas

Rotenburg - Von Guido MenkerDie Motorsport-Gemeinschaft Rotenburg hat ein Riesenproblem: Der Vorsitzende Friedhelm Michel kündigte bereits vor zwei Jahren an, von seinem Posten abtreten zu wollen, sobald sich ein geeigneter Nachfolger findet – doch eben der ist nicht in Sicht. Also macht der 74-Jährige erst einmal weiter, obwohl es ihm lieber wäre, die Geschicke des Vereins in jüngere Hände zu übergeben.
Seit 50 Jahren gibt er Vollgas
Top-Genetik-Auktion in der Verdener Stadthalle

Top-Genetik-Auktion in der Verdener Stadthalle

Die Top-Genetik-Auktion am Mittwochabend mit überdurchschnittlich hohen Zuschlägen für die Zuchttiere, war der optimale Einstieg für die 40. Schau der Besten, dem jährlichen Höhepunkt der Holsteiner-Szene.
Top-Genetik-Auktion in der Verdener Stadthalle
Sportabzeichenverleihung in Scheeßel

Sportabzeichenverleihung in Scheeßel

Rekord! 217 Urkunden konnte Stützpunktleiter Friedrich Cordes am Mittwochabend an die letztjährigen Absolventen des Sportabzeichens im Scheeßeler Hof verleihen, und damit 40 mehr als im Vorjahr.
Sportabzeichenverleihung in Scheeßel
Einen Bewusstlosen in der Weser ertränkt

Einen Bewusstlosen in der Weser ertränkt

Verden - Quer durch Nienburg sollen zwei Männer einen Bewusstlosen auf einem Anhänger geschoben haben. Dann warfen sie ihn in die Weser. Er ertrank. Jetzt stehen sie in Verden wegen Mordes vor Gericht.
Einen Bewusstlosen in der Weser ertränkt
Radfahrerin von Linienbus angefahren

Radfahrerin von Linienbus angefahren

Delmenhorst  - Bei einem Verkehrsunfall wurde eine 37-jährige Radfahrerin am Mittwoch leicht verletzt. Beim Abbiegen eines Linienbusses von der Schönemoorer Straße in die Friedensstraße in Delmenhorst kurz nach 16 Uhr kam es zum Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem Bus.
Radfahrerin von Linienbus angefahren
46-jähriger Mann stirbt bei Arbeitsunfall

46-jähriger Mann stirbt bei Arbeitsunfall

Bad Oeynhausen - Tödlich verletzt wurde ein 46-jähriger Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall in einer holzverarbeitenden Firma in Bad Oeynhausen-Werste (Kreis Minden-Lübbecke) am Donnerstagmorgen.
46-jähriger Mann stirbt bei Arbeitsunfall
28-Jährige in der Neustadt sexuell belästigt - Zeugen gesucht

28-Jährige in der Neustadt sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Bremen - Eine 28 Jahre alte Jahre alte Frau wurde am Dienstagabend in der Bremer Neustadt von einem fremden Mann sexuell bedrängt. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.
28-Jährige in der Neustadt sexuell belästigt - Zeugen gesucht
Ehepaar von fünf Maskierten zu Hause überfallen

Ehepaar von fünf Maskierten zu Hause überfallen

Bremen - Fünf maskierte Täter drangen gestern Abend in ein Wohnhaus im Ortsteil Schönebeck ein. Sie überwältigten und fesselten ein 69 Jahre altes Ehepaar. Anschließend erbeuteten sie Wertgegenstände im Wert von über 10.000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Ehepaar von fünf Maskierten zu Hause überfallen
Nach Explosion in Pulverfabrik Arbeiter weiter in Lebensgefahr

Nach Explosion in Pulverfabrik Arbeiter weiter in Lebensgefahr

Liebenburg - Nach der Explosion in einer Schwarzpulverfabrik in Liebenburg (Kreis Goslar) schwebt ein Arbeiter weiter in Lebensgefahr. Der 37-Jährige habe schwerste Verbrennungen erlitten und befinde sich in einer Spezialklinik, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.
Nach Explosion in Pulverfabrik Arbeiter weiter in Lebensgefahr
Wolf: „Müssen sehen, wo die Wellen hingehen“

Wolf: „Müssen sehen, wo die Wellen hingehen“

Sulingen - Werner Focke, Sprecher der Sulinger „Zukunftswerkstatt“, frohlockte noch am Dienstagabend via „Facebook“ über 50 Gäste im Bürgerhaus.
Wolf: „Müssen sehen, wo die Wellen hingehen“
Ohne Eigenleistungen wird es nicht funktionieren

Ohne Eigenleistungen wird es nicht funktionieren

Hohenaverbergen - „Wie kein Zweiter lebt Günter Niepenberg für den Fußball beim TSV Lohberg“, würdigte der Spartenleiter Lars Rosebrock-Heemsoth das langjährige Engagement Niepenbergs, der sich als Betreuer um die erste Herren sowie als Trainer und Co-Trainer um mehrere Jugendteams kümmert.
Ohne Eigenleistungen wird es nicht funktionieren
Lotta Zibell ist neue Stammesführerin

Lotta Zibell ist neue Stammesführerin

Br.-Vilsen - Die Christlichen Pfadfinder Bruchhausen-Vilsen haben Lotta Zibell bei ihrer Jahreshauptversammlung zur neuen Stammesführerin gewählt. Landesvorsitzender Steffen Böhsl bestätigte sie im Amt.
Lotta Zibell ist neue Stammesführerin
CDU und SPD wollen Frank Maatz

CDU und SPD wollen Frank Maatz

Sulingen - Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Sulingen und die des SPD-Ortsvereins Sulinger Land haben sich gestern Abend wie erwartet für die Unterstützung von Frank Maatz als Kandidat für die Bürgermeisterwahl im Herbst diesen Jahres ausgesprochen.
CDU und SPD wollen Frank Maatz
Lund ist neuer Vorsitzender

Lund ist neuer Vorsitzender

Schwaförden - Es war die erste Jahreshauptversammlung, die der TSV Schwaförden in der „Sportsbar“ am Sportplatz Mückenstich abhielt – und die letzte, zu der Peter Braunert im Amt des Vorsitzenden Mitglieder und Gäste begrüßte: Wie er es bereits vor zwei Jahren angekündigt hatte, stellte er sich am Freitag nicht erneut zur Wahl.
Lund ist neuer Vorsitzender
Galarock des Hofmarschalls Karl von Klencke als Leihgabe

Galarock des Hofmarschalls Karl von Klencke als Leihgabe

Thedinghausen - Große Begeisterung im Heimatverein der Samtgemeinde Thedinghausen über ein neues Aussstellungsstück:
Galarock des Hofmarschalls Karl von Klencke als Leihgabe
300er Marke knapp verfehlt

300er Marke knapp verfehlt

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Das Ziel, die 300er Marke zu überschreiten, ist dem regen Visselhöveder Sozialverband VdK zwar nicht gelungen, aber: „Wir haben 293 Mitglieder und sind somit nah dran!“, freute sich der Vorsitzende des Ortsverbands, Friedo Behrens, bei der Jahreshauptversammlung
300er Marke knapp verfehlt
Warum Witze witzig sind

Warum Witze witzig sind

Harpstedt - Soll das ein Witz sein? – Nein! Professor Hellmuth Karasek kommt tatsächlich nach Harpstedt. Der Literaturkritiker stellt derzeit während einer Lesetour sein neues Buch „Soll das ein Witz sein?“ vor. Am Sonntag, 10. März, liest er ab 17 Uhr in der Christuskirche in Harpstedt daraus vor.
Warum Witze witzig sind
Am meisten Privatinsolvenzen in Bremen und Niedersachsen

Am meisten Privatinsolvenzen in Bremen und Niedersachsen

Bremen/Hannover - Nirgendwo in Deutschland sind im vergangenen Jahr im Schnitt so viele Menschen in eine private Insolvenz gerutscht wie in Bremen und Niedersachsen.
Am meisten Privatinsolvenzen in Bremen und Niedersachsen
Brand in ehemaligem AOK-Gebäude in Hannover

Brand in ehemaligem AOK-Gebäude in Hannover

Hannover - In der Kantine des ehemaligen AOK-Gebäudes in Hannover hat es am Mittwochabend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand nach eigenen Angaben löschen, bevor die Flammen auf die oberen Stockwerke übergriffen.
Brand in ehemaligem AOK-Gebäude in Hannover
Rennen um das Rathaus

Rennen um das Rathaus

Grossenkneten - Von Jan Schmidt. Im Super-Wahljahr 2013 fällt in der Gemeinde Großenkneten schon am 7. April die nächste wichtige Entscheidung. Drei Kandidaten konkurrieren derzeit um das neu zu besetzende Amt des Bürgermeisters.
Rennen um das Rathaus
Theater-AG der GS Scheeßel führt „Das Traumfresserchen“ auf

Theater-AG der GS Scheeßel führt „Das Traumfresserchen“ auf

Voller Poesie und starker Bilder setzten die Grundschüler der Theater-AG der Grundschule Scheeßel das Theaterstück „Das Traumfresserchen“ nach einer Vorlage von Michael Ende um. Mit Schattentheater à la „Shadowland“ sorgten die Viertklässler unter Leitung von Susanne Bendukat für eine dichte Inszenierung. (hey)
Theater-AG der GS Scheeßel führt „Das Traumfresserchen“ auf
Der Pinscher-Mischling aus dem Müllwagen

Der Pinscher-Mischling aus dem Müllwagen

In Bremen-Hemelingen haben zwei Mitarbeiter der Abfallentsorgung einen abgemagerten und verängstigten Hund in ihrem Müllwagen entdeckt. Nur mit Glück geriet er nicht in die Trommel des Transporters, teilt die Polizei Bremen mit.
Der Pinscher-Mischling aus dem Müllwagen
Niedersächsische Tafelrunde im Rotenburger Heimathaus

Niedersächsische Tafelrunde im Rotenburger Heimathaus

Rotenburg - Trotz grassierender Grippe und zu erwartendem hochklassigen Fußball im TV konnte Dr. Karsten Müller-Scheeßel gestern Abend rund 160 prominente Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zur Niedersächsischen Tafelrunde im Rotenburger Heimathaus begrüßen.
Niedersächsische Tafelrunde im Rotenburger Heimathaus
Am Sonntag enden acht Jahre Familien-Tragödie

Am Sonntag enden acht Jahre Familien-Tragödie

Niedersachsen - Von Michael Evers undCharlotte MorgenthalHILDESHEIM · Das Schicksal der abgeschobenen Kurdin Gazale Salame galt lange als Beispiel einer inhumanen Flüchtlingspolitik. Die zerrissene Familie wird am Sonntag wieder vereint. Für den Anfang aber sind getrennte Wohnungen vorgesehen. Lassen sich die Wunden der Trennung heilen?
Am Sonntag enden acht Jahre Familien-Tragödie
Ministerium will Erklärungen

Ministerium will Erklärungen

Bispingen - Die Landesregierung ist verärgert über die kurzfristige Schließung eines mit Steuergeld in Millionenhöhe geförderten Tourismus-Projekts: Die Skihalle Snow Dome in Bispingen macht Ostern wie berichtet dicht.
Ministerium will Erklärungen
„Rübe“ wohlauf

„Rübe“ wohlauf

Bremen - Alle wollen „Oskar“, pardon, „Rübe“. Die aus einer Müllpresse gerettete kleine Pinscher-Mischlings-Hündin hat jetzt einen neuen Namen und bereits zahllose Verehrer.
„Rübe“ wohlauf
Tafelrunde serviert Wilhelm Busch

Tafelrunde serviert Wilhelm Busch

Rotenburg - Trotz grassierender Grippe und zu erwartendem hochklassigen Fußball im TV konnte Dr. Karsten Müller-Scheeßel gestern Abend rund 160 prominente Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zur Niedersächsischen Tafelrunde im Rotenburger Heimathaus begrüßen.
Tafelrunde serviert Wilhelm Busch
Der Roboter hilft im Haushalt

Der Roboter hilft im Haushalt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Wenn er auf die Küchenzeile zugeht, dann weiß er, dass da Schubladen sind“, sagt Professor Michael Beetz, der vor einem Jahr von der TU München an die Universität Bremen wechselte. Er spricht von „PR2“. Das ist ein Roboter, der aus Mais Popcorn zubereiten und Pfannkuchen wenden kann.
Der Roboter hilft im Haushalt
Unvorstellbare Entfernung

Unvorstellbare Entfernung

Rahden - Die Entfernung von der Sonne bis zum Planeten Neptun am äußeren Rand unseres Sonnensystems beträgt rund 4,5 Milliarden Kilometer – eine unvorstellbare Entfernung.
Unvorstellbare Entfernung
Mehlwurm ist kein Wurm

Mehlwurm ist kein Wurm

Twistringen - Im Vorfeld der Entscheidung, welche Schulform die jetzigen Viertklässler im kommenden Schuljahr wählen werden, besuchten jüngst mehr als 150 Grundschüler aus Twistringen und Heiligenloh, aber auch aus Bassum, Scholen, Eydelstedt, Barnstorf, Nordwohlde und Drentwede das Twistringer Hildegard-von-Bingen-Gymnasium.
Mehlwurm ist kein Wurm
„Der Spaß wird sich aufs Publikum übertragen“

„Der Spaß wird sich aufs Publikum übertragen“

Weyhe - Seit zwei Wochen laufen im Weyher Theater die Proben für die neue Komödie „Und morgen noch einmal von vorn“. Premiere ist am Freitag, 5. April, um 20 Uhr.
„Der Spaß wird sich aufs Publikum übertragen“
„Vielleicht ein Ansporn für weitere Unternehmen“

„Vielleicht ein Ansporn für weitere Unternehmen“

Twistringen - „Förderer der Twistringer Feuerwehren“ ist in diesem Jahr das Unternehmen Siemers Elektro von der Wildeshäuser Straße. Während der Jahressitzung des Feuerwehr-Stadtkommandos wurde der höchst engagierte Betrieb im Feuerwehrhaus ausgezeichnet.
„Vielleicht ein Ansporn für weitere Unternehmen“
Futuristische Immobilien

Futuristische Immobilien

Bremen - Von Jörg Esser. Wohnen am Wasser liegt in Bremen im Trend. Die Überseestadt – sie zieht Bauherren und Mieter an. Und auch die Pläne für das Wohnen auf dem Wasser werden konkreter. Das Bremer Ingenieurbüro CTR hat futuristische Hausboote entworfen und will möglichst noch im Sommer ein Muster-Hausboot im Europahafen „an den Steg legen“.
Futuristische Immobilien
Volksbank Wümme-Wieste auf der Überholspur

Volksbank Wümme-Wieste auf der Überholspur

Sottrum - Premiere bei der Volksbank Wümme-Wieste. Die aktuellen Werbe-Ikonen der Gruppe, Moderatoren-Urgestein Ulrich Wickert und Schauspieler Hannes Jaenicke, philosophieren in einem Filmchen über bäuerliche Landwirtschaft und Massentierhaltung, über eigene Gewohnheiten, und dass es reiche, einmal die Woche Fleisch auf dem Teller zu haben.
Volksbank Wümme-Wieste auf der Überholspur
Kreisschulbaukasse macht 649 581 Euro locker

Kreisschulbaukasse macht 649 581 Euro locker

Stolzenau - Von Kurt Henschel. Über einen Geldregen dürfen sich die Samtgemeinden Marklohe und Heemsen freuen: Der Ausschuss für allgemeinbildende Schulen des Landkreises em pfahl am Dienstag im Verlauf seiner Sitzung im Gymnasium Stolzenau, Geld aus der Kreisschulbaukasse nach Drakenburg, Marklohe und Wietzen zu pumpen.
Kreisschulbaukasse macht 649 581 Euro locker
Auch im Hintergrund „auf leisen Katzenpfötchen“

Auch im Hintergrund „auf leisen Katzenpfötchen“

Diepholz - Von Simone Brauns-Bömerman. Von Diepholz aus „in die Welt“: Zum zweiten Mal geht das Tournee-Theater Euro-Studio Landgraf mit dem Schauspiel „33 Variationen“ von Moisés Kaufman auf Tournee. Eine dritte ist für 2014 bereits geplant.
Auch im Hintergrund „auf leisen Katzenpfötchen“
„Let‘s have a Party“

„Let‘s have a Party“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Musik dröhnt aus den Lautsprechern, die Zumba-Instructoren Pia Oltmann und Janin Decker sind auf der Tanzfläche und vollziehen „Übungen“, die einem schon beim Hinschauen den Schweiß auf die Stirn treiben.
„Let‘s have a Party“
Neue Impulse für die Plastische Chirurgie

Neue Impulse für die Plastische Chirurgie

Bassum - Von Anke SeidelNeue Impulse und ein neuer Chefarzt für die Plastische und Handchirurgie an der Klinik Bassum: Dr. Massud Mamarvar tritt die Nachfolge des bisherigen Chefarztes Dr. Norbert Grieb an, der zum 1. Juli in den Ruhestand geht. Sein 38-jähriger Nachfolger bietet neue Techniken an – wie die Brust-Rekonstruktion aus Unterbauchgewebe.
Neue Impulse für die Plastische Chirurgie