Ressortarchiv: Lokales

Artgerechte Rinderhaltung: Lindemann für Laufhöfe

Artgerechte Rinderhaltung: Lindemann für Laufhöfe

Echem - Die Massentierhaltung ist immer mehr in die Kritik geraten. Ein Tierschutzplan auch für Rinder soll in Niedersachsen die Akzeptanz der modernen Landwirtschaft verbessern.
Artgerechte Rinderhaltung: Lindemann für Laufhöfe
Lkw durchschlug Schutzplanken auf der A27

Lkw durchschlug Schutzplanken auf der A27

Heute Vormittag befuhr ein 62 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem beladenen Kipper die A 27 in Richtung Cuxhaven. Kurz vor der Anschlussstelle Überseestadt bekam er Kreislaufprobleme und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Lkw durchschlug Schutzplanken auf der A27
Vorschau Bremen Classic Motorshow

Vorschau Bremen Classic Motorshow

Unberührte Klassiker stehen hoch im Kurs bei Liebhabern und Sammlern klassischer Automobile. Je älter so ein originales, nicht restauriertes Fahrzeug ist, umso seltener und begehrter ist es.
Vorschau Bremen Classic Motorshow
Der "Maskenmann" vor Gericht

Der "Maskenmann" vor Gericht

Der mutmaßliche dreifache Kindesmörder Martin N. vor Gericht: Die Ermittler haben das Passwort des "Maskenmannes" noch immer nicht geknackt.
Der "Maskenmann" vor Gericht
Die Suche nach den Opfern

Die Suche nach den Opfern

Der als "schwarzer Mann" oder "Maskenmann" Gesuchte war im April in Hamburg nach einer neuen Zeugenaussage eines früheren Missbrauchsopfers festgenommen worden. Der Angeklagte hat bei polizeilichen Vernehmungen die Taten gestanden.
Die Suche nach den Opfern
WZ-Hallencup mit packenden Spielen

WZ-Hallencup mit packenden Spielen

Eine rappelvolle Sporthalle, dazu hervorragende Stimmung sowie spannende und faire Spiele: Einen besseren Auftakt hätten die Hallenfußballturniere des VfL Wildeshausen um den WZ-Hallencup am Wochenende nicht erwischen können.
WZ-Hallencup mit packenden Spielen
Familie Nguyen kehrt aus Vietnam zurück

Familie Nguyen kehrt aus Vietnam zurück

Hoya - Nach wochenlangen Protesten und Kritik am Innenminister kehrt die abgeschobene Familie Nguyen aus Vietnam zurück. Am Dienstag soll sie in Hannover landen. Ein Fall, den es so in Niedersachsen noch nie gegeben hat.
Familie Nguyen kehrt aus Vietnam zurück
Hoyaer Eierdieb überführt

Hoyaer Eierdieb überführt

Hoya - Seit geraumer Zeit werden am Hasseler Steinweg in Hoya durch eine Anwohnerin frische Eier am Grundstück angeboten. In einem kleinen Häuschen am Gartenzaun wird die Ware, ordentlich verpackt, zum Verkauf vorgehalten.
Hoyaer Eierdieb überführt
Faschingsparty in Wittorf

Faschingsparty in Wittorf

Schlichtweg Faschingsparty hieß es auf Einladung der Wirtsfamilie Methner vom "Gasthaus zur Post" sowie der Wittorfer "Eiersucher" am Sonnabend im Dorfgemeinschaftshaus Wittorf. Rund 400 Karnevalisten ließen sich nicht lange bitten und bevölkerten in bunten Kostümen die Tanzfläche.
Faschingsparty in Wittorf
Alles drin: Technik, Sport, Turniere und das große Kreis-Jugendzeltlager

Alles drin: Technik, Sport, Turniere und das große Kreis-Jugendzeltlager

Lahausen - Obgleich Janina Hüneke und Marc Bäkemeier die Jugendfeuerwehr Lahausen verlassen, weil sie „alterstechnisch“ in den Aktiven Dienst wechseln, betreuen Jugendfeuerwehrwart Steffen Wohlers und seine Mitarbeiter jetzt sogar zwei Jugendliche mehr als noch vor einem Jahr, denn gleich vier Kinder schlossen sich im Laufe des vergangenen Jahres der Gruppe an.
Alles drin: Technik, Sport, Turniere und das große Kreis-Jugendzeltlager
Die Ablöse vom Elternhaus

Die Ablöse vom Elternhaus

Brauns-Bömerman - Von SimoneDIEPHOLZ · „Noch nie habe ich im Theater so viele Jugendliche und junge Erwachsenen gesehen. Außer bei Einschulungen“, freute sich Reinald Schröder als Vorsitzender des Kulturrings Diepholz, als er am Freitagabend durch die gut besetzten Reihen schaute. Ihm behagte die Entscheidung des Vorstandes, die „HipHop Academy Hamburg“ nach Diep holz eingeladen zu haben.
Die Ablöse vom Elternhaus
15 neugeborene Schäfchen im Renzeler Moor

15 neugeborene Schäfchen im Renzeler Moor

15 neugeborene Lämmer fordern seit vergangener Woche die volle Aufmerksamkeit des Bauernschäfers Reinhold Grimberg im Renzeler Moor.
15 neugeborene Schäfchen im Renzeler Moor
Kleineres Festzelt denkbar

Kleineres Festzelt denkbar

Emtinghausen - Sehr gut besucht war am Freitagabend die Generalversammlung des Schützenvereins Emtinghausen in der Schützenhalle, die unter anderem von umfangreichen Ehrungen geprägt war. Vorsitzender und amtierender Schützenkönig Dietrich Drewes hieß dazu die Mitglieder sowie Bürgermeister Hanfried Lübkemann willkommen.
Kleineres Festzelt denkbar
Soziales Netzwerk erhalten

Soziales Netzwerk erhalten

Etelsen - Mit gut 80 Teilnehmern verzeichnete der TSV Etelsen am Freitagabend bei seiner kurzweiligen Generalversammlung in Wätjens Saal einen guten Besuch. „Es passiert eine ganze Menge in unserem Verein und wir müssen das positive soziale Netzwerk im TSV Etelsen erhalten und immer weiter verbessern“, freute sich Vorsitzender Manfred Rischkopf.
Soziales Netzwerk erhalten
Turmbau, Balance-Model und ein eigener Song

Turmbau, Balance-Model und ein eigener Song

Landkreis - Wie entsteht Gewalt? Was bedeutet Zivilcourage? Wie kann man Gewalt und damit auch Kriege verhindern? Diese und andere Fragen spielten beim Gewaltpräventionsprojekt der Berufsbildenden Schulen Walsrode eine große Rolle.
Turmbau, Balance-Model und ein eigener Song
Finale der Ver-Dinale

Finale der Ver-Dinale

Gut besucht war am Finaltag das Verdener Reit- und Springturnier VER-Dinale. Dominierte am Vormittag der Sandbosteler Hartwig Burfeind die Dressur-Kür, so hatte gestern Abend in einem ungemein spannenden Finale der Springreiter die vierfache Deutsche Meisterin Eva Bitter aus Bad Essen die Nase vor rund 1000 Zuschauern in der Niedersachsenhalle die Nase vorn. Fotos: Martina Wendt
Finale der Ver-Dinale
Kein Schlaf, aber 15 Schäfchen

Kein Schlaf, aber 15 Schäfchen

Wagenfeld / Ströhen - Von Katrin Pliszka · Reinhold Grimberg ist im Stress. Bereits seit zwei Tagen habe er kein Bett mehr gesehen, erzählt der 56-Jährige. Die leichten Schatten unter den Augen hat er dem Nachwuchs zu verdanken.
Kein Schlaf, aber 15 Schäfchen
Gala des Sports lockt 500 Besucher in die Hoyaer Sporthalle

Gala des Sports lockt 500 Besucher in die Hoyaer Sporthalle

Hoya - Die zahlreichen edel gekleideten Menschen, die am Freitagabend in Hoya unterwegs waren, ließen keinen Zweifel daran, dass ihr Ziel eine Gala war. Und zwei junge Männer, die sich mit Netzen voller Fußbälle unter die Gruppe gemischt hatten, machten deutlich, dass der Sport den Anlass für die Gala bildete.
Gala des Sports lockt 500 Besucher in die Hoyaer Sporthalle
Hinter den Kulisen des großen Verdener Reitturniers

Hinter den Kulisen des großen Verdener Reitturniers

Verden - Vier Tage Pferde, Reiter und Sport satt. Die Besucher der Ver-Dinale zeigten sich begeistert, schließlich hat alles gestimmt und am Ambiente und den vielen Pferdeprüfungen konnten sich Zuschauer und Teilnehmer gleichermaßen erfreuen. Doch wie sieht es hinter den Kulissen einer solchen Großveranstaltung aus?
Hinter den Kulisen des großen Verdener Reitturniers
Die Furcht vor dem Kontrollverlust

Die Furcht vor dem Kontrollverlust

Bremen - Von Viviane ReinekingÜber „Kommunikation und Marken im Wandel“ sprach Markus Kühn, Geschäftsführer des Berliner Radiosenders „Flux FM“, auf der neunten Ausgabe der „wel.come“-Neujahrsmatinee der Kommunikationsbranche im Haus Schütting.
Die Furcht vor dem Kontrollverlust
„Bürger häufig ignoriert“

„Bürger häufig ignoriert“

Jeddingen · „Ich denke, dass viele Bürger der gleichen Meinung sind. Aber die meisten unternehmen einfach nichts, um das zu ändern, was sie stört“, sagt Wolfgang Stünkel. Der Rentner wohnt an der Jeddinger Dorfstraße. Stünkel fordert vom Ortsrat, dass der Rad- und Fußweg, der vor seinem Grundstück endet, bis an die Bremer Straße verlängert wird.
„Bürger häufig ignoriert“
158 Sportabzeichen: „Bestes Ergebnis in vierzehn Jahren“

158 Sportabzeichen: „Bestes Ergebnis in vierzehn Jahren“

Bramstedt - Etwa 230 Jungen und Mädchen, Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr am Trainingsprogramm zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens in Bramstedt teilgenommen.
158 Sportabzeichen: „Bestes Ergebnis in vierzehn Jahren“
Sportliche Highlights und Harmonie in der Vereinsarbeit

Sportliche Highlights und Harmonie in der Vereinsarbeit

Rethem - Keine Baumaßnahmen, kein Mangel an Übungsleitern oder Dissonanzen bei der Vergabe von Hallenzeiten: „Das vergangene Jahr verlief ausgesprochen ruhig, was die Vorstandsarbeit betrifft“, konnte Wolfgang Leseberg, Vorsitzender des SV Viktoria Rethem in seinem Jahresbericht feststellen.
Sportliche Highlights und Harmonie in der Vereinsarbeit

Sanierung der Pagenmarsch kostet Stadt 650 000 Euro

Wildeshausen - Die Pagenmarsch gilt als aussichtsreichste Fläche für den Neubau eines Feuerwehrhauses in Wildeshausen. Das Gebäude muss bis 2014 stehen, da die Feuerwehr-Unfallkasse Hannover das alte Gebäude nicht mehr länger als Standort für die Feuerwehr akzeptiert. Allerdings muss die Pagenmarsch erst von Altlasten saniert werden.
Sanierung der Pagenmarsch kostet Stadt 650 000 Euro
Goldene Nadeln für Jürgen Gräber und Reiner Lekon

Goldene Nadeln für Jürgen Gräber und Reiner Lekon

Dielingen - „Mein Dank gilt besonders den Übungsleitern und Betreuern. Sie haben dazu beigetragen, dass der Verein so funktioniert, wie er funktioniert. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit ist mit Geld gar nicht zu bezahlen“, lobte der Vorsitzende des TuS Dielingen, Wilhelm Beneker, seine Helfer am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung.
Goldene Nadeln für Jürgen Gräber und Reiner Lekon
Armin Hary: „Ich bin nicht zum letzten Mal hier“

Armin Hary: „Ich bin nicht zum letzten Mal hier“

Sulingen - Armin Hary hat seinen Platz in einem Sessel gegenüber der Rezeption der „Börse“ gewählt. Er spricht weniger über das, was mal war, vielmehr über das, was er vom System hält und eigene Wege, Sport und Sportler zu unterstützen.
Armin Hary: „Ich bin nicht zum letzten Mal hier“
Kunst, Ateliers und Demenz

Kunst, Ateliers und Demenz

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Sonne im Winter des Lebens.“ So hat Heinz Matthies eines seiner Bilder genannt. Es ist seit gestern in der Crusoe-Halle in der Böttcherstraße zu sehen – im Rahmen der Ausstellung „Die Kunst zu leben“. Sie vereint Bilder, die in Kursen für Menschen mit und ohne Demenz entstanden sind.
Kunst, Ateliers und Demenz

Ranzen-Party sorgt für Ärger

Syke - Sie ist erst am kommenden Sonnabend, klingt auf den ersten Blick auch völlig problemfern, hat aber schon längst für Ärger gesorgt: die Ranzen-Party in der Grundschule am Lindhof. So sehr, dass Bürgermeister Harald Behrens ein „Schlichtungsgespräch“ plant.
Ranzen-Party sorgt für Ärger
Simon Schröder löst Mittelstädt ab

Simon Schröder löst Mittelstädt ab

Dötlingen - Simon Schröder ist neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dötlingen. Während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Waldhotel wählten ihn 27 der 30 anwesenden Brandschützer zum Nachfolger von Jörg Mittelstädt. Es gab zwei Neinstimmen und eine Enthaltung. Nun muss ihn noch der Rat der Gemeinde im Amt bestätigen.
Simon Schröder löst Mittelstädt ab
Partyspaß mit Schlager-Hits

Partyspaß mit Schlager-Hits

Twistringen - Schlager sind auf dem Vormarsch und erfreuen sich bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen immer größerer Beliebtheit, weil man danach „am besten Party machen kann“. Das wissen auch Conni und Klaus Schade vom Gasthaus „Zum Grafen“ und dem „Klausi´s“ sowie Barbara Brinkmann und Bernhard Uhlhorn von der „Scubar“ und der „Marktkulisse“ in Goldenstedt. Sie laden alle Schlagerbegeisterten im Alter von 18 bis 70 Jahren für den 4. Februar zur „Schlager-Double-Night“ in den Grafen ein.
Partyspaß mit Schlager-Hits
Dieter Langelahn übernimmt die Führung

Dieter Langelahn übernimmt die Führung

Rahden - ARRENKAMP · Führungswechsel in der Löschgruppe Arrenkamp: Nach mehr als 16 Jahren legte Friedrich Winkelmann am Sonnabend sein Amt als Löschgruppenführer aus gesundheitlichen Gründen nieder. Sein Nachfolger ist Dieter Langelahn, ehemaliger stellvertretender Löschgruppenführer. Den Posten des Stellvertreters bekleidet künftig Jochen Hohlt.
Dieter Langelahn übernimmt die Führung
Grüne Essiggurken zum „Urlaub vom Trauma“

Grüne Essiggurken zum „Urlaub vom Trauma“

Syke - Mit einem breiten Grinsen nahm die Fangemeinde des Theatre du Pain am Samstagabend voller Vorfreude Platz bis auf die letzten Stühle im Gleis 1 des Bahnhofs. Der „Urlaub vom Trauma“ wurde szenenmäßig bestens durch vorbeirauschende oder quietschend haltende Züge begleitet.
Grüne Essiggurken zum „Urlaub vom Trauma“
Ein Jahr ohne Vorsitzenden

Ein Jahr ohne Vorsitzenden

Oppenwehe - Der plötzliche Tod von Meik Nagel hat eine große Lücke im FC Oppenwehe hinterlassen, die der Verein nicht übereilt füllen möchte. Man wolle zunächst ein Jahr ohne ersten Vorsitzenden weitermachen, erklärte Ralf Nünke seinen Vereinskameraden bei der Jahreshauptversammlung am Freitag. Der zweite Vorsitzende hatte die Leitung des Abends übernommen. Die Entscheidung über die Nichtbesetzung des Postens hatte der Vorstand im Dezember in einer außerplanmäßigen Sitzung getroffen.
Ein Jahr ohne Vorsitzenden

Neubürger werden im Rathaus begrüßt

Rahden - Als „Schuss in den Ofen“ bezeichnete SPD-Fraktionsvorsitzender Friedrich Schepsmeier bei der jüngsten Sitzung des Rahdener Rates den wenig beachteten Neubürgerempfang, der vergangenes Jahr erstmals während des Rahdener Stadtfestes veranstaltet worden war. Die Erfahrung mit diesem Versuch reize nicht zu einer Wiederholung, so der Sozialdemokrat.
Neubürger werden im Rathaus begrüßt
Unrasiert und ungekämmt: „De dree Blindgängers“

Unrasiert und ungekämmt: „De dree Blindgängers“

Asendorf - Ein echtes Bauernstück bekamen am Sonnabendabend die Zuschauer bei der Premiere der neuen Komödie der Asendorfer Spektaklers zu sehen: „De dree Blindgängers“ erntete nach drei Stunden viele Lacher und Applaus im Gasthaus Uhlhorn. Gestern morgen gab es eine weitere Vorstellung; gespielt wird das Stück noch bis Mitte März.
Unrasiert und ungekämmt: „De dree Blindgängers“
Großes Spektakel mit professionellen Klängen

Großes Spektakel mit professionellen Klängen

Stuhr - Von Rainer Jysch - „Eine Reise durch die Stilistik des modernen Jazz“ versprachen Veranstalter und künstlerischer Leiter Jens Schöwing in ihrer Ankündigung zum 13. Jazzfest im Rathaus der Gemeinde Stuhr. Von Donnerstag bis Sonntag lieferten Gemeinde und Kreismusikschule Diepholz in der Tat ganz unterschiedliche Beiträge zum Thema Jazz ab.
Großes Spektakel mit professionellen Klängen
Ranz & May: Intelligent, bissig und (zu)treffend

Ranz & May: Intelligent, bissig und (zu)treffend

Verden - Sie ließen es krachen: die Potsdamer Kabarettisten „Ranz & May“, die am Sonnabend dem Verdener Publikum verbal und musikalisch einheizten. Im Schlagabtausch zündete das Duo ein Pointenfeuerwerk, das sich jederzeit sehen und hören lassen konnte: intelligent, bissig und in der Regel (zu)treffend haben sie den Beweis erbracht, dass man selbst „Quatsch“ noch niveauvoll präsentieren kann. Von Beginn an gab es herzhafte Lacher, die in den folgenden zwei Stunden nicht mehr abreißen sollten.
Ranz & May: Intelligent, bissig und (zu)treffend
Gilde öffnet sich für neue Sparten

Gilde öffnet sich für neue Sparten

Bassum - Das bestimmende Thema der Generalversammlung der Sportschützengilde Bremen-Bassum am Freitagabend war eine geplante Namensänderung, die daraus folgende Satzungsänderung sowie die Gründung neuer Sparten und die Aufnahme der neuen Spartenleiter in den Vereinsvorstand. Aus der „Sportschützengilde Bremen-Bassum“ wurde die „Sportgilde Bassum 98“.
Gilde öffnet sich für neue Sparten
Brüder Grimm treffen auf viele Märchengestalten

Brüder Grimm treffen auf viele Märchengestalten

Achim - Konstantin Wecker, gemeinhin bekannt als singender Poet und Kritiker politischer und gesellschaftlicher Zustände, kann auch anders. Nämlich gemeinsam mit Christian Berg Musicals schreiben. Eines davon kam am Sonnabend in einer Veranstaltung des Achimer Kreisblattes in der Aula des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums zur Aufführung.
Brüder Grimm treffen auf viele Märchengestalten
„Brücken nach Osten“

„Brücken nach Osten“

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Er ist der Chef-Raucher der Nation und zu einer Art moralisch-politischen Instanz geworden. Instanzen geben Orientierung, zuweilen gar in der Frage, welchen Kanzlerkandidaten eine Partei aufstellen soll – seine Partei, um genau zu sein. Seine Partei ist die SPD, und die Rede ist natürlich von Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt.
„Brücken nach Osten“
„Nicht ruhig, spannend“

„Nicht ruhig, spannend“

Dörverden - Proppevoll war es am Sonnabendvormittag beim Neujahrsempfang in Kochs Hof in Dörverden: Wer keinen der mehr als hundert Stühle ergattert hatte, musste das Geschehen stehend verfolgen. Bei diesem Andrang brauchte es keinen weiteren Beweis, wie groß das Interesse der Bewohner an ihrer Gemeinde ist.
„Nicht ruhig, spannend“
Mit aller Kraft zur Wende

Mit aller Kraft zur Wende

Sottrum - Hochkarätiger Besuch beim gestrigen Neujahrsempfang der Sottrumer Grünen: Mit Prof. Dr. Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven, Mitverfasser des Klimaberichtes, für den es 2007 den Friedensnobelpreis gab, konnte ein anerkannter Fachmann als Referent gewonnen werden.
Mit aller Kraft zur Wende
Aus Bochum wird Scheeßel

Aus Bochum wird Scheeßel

Scheessel - A Capella zwischen zarten Klängen und Beatboxing, eine eigens getextete Scheeßel-Hymne sowie sechs Herren mittleren Alters, die erst beim Improvisieren richtig zu Höchstform auflaufen – das war die Essenz des Auftritts von „Take This“ am Freitagabend im Theatersaal der Eichenschule.
Aus Bochum wird Scheeßel
„Oh Happy Day“ in St. Petri

„Oh Happy Day“ in St. Petri

Oyten - „An so einem Tag geht es nicht anders, liebe Frau Bauermeister, als dass wir singen: ,Oh Happy Day’ – schön, dass Sie da sind!“, sagte Pastor Joachim Dallmeyer, rückte seine Gitarre zurecht und legte mit seinem Gospelchor freudig-beschwingt los.
„Oh Happy Day“ in St. Petri
Erinnern an die vielen stillen Helden als Verpflichtung

Erinnern an die vielen stillen Helden als Verpflichtung

Syke - „Sich zu erinnern muss Verpflichtung sein. Der Dank gilt dem örtlichen Arbeitskreis 9. November, der sich dieser Aufgabe immer wieder annimmt“, erklärte Ortsbürgermeisterin Gabriele Beständig am Freitagabend im Ratssaal. Anlass war ein Vortrag zum internationalen Holocaust-Gedenktag und der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 67 Jahren. Gekommen waren nur wenige Gäste.
Erinnern an die vielen stillen Helden als Verpflichtung
Versuchter Totschlag - 20-Jähriger in Untersuchungshaft

Versuchter Totschlag - 20-Jähriger in Untersuchungshaft

Braunschweig - Brutale Szenen in Braunschweiger Punkszene: Wegen versuchten Totschlags sitzt ein 20-Jähriger in Untersuchungshaft.
Versuchter Totschlag - 20-Jähriger in Untersuchungshaft
Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Leer - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Leer sind in der Nacht zu Sonntag zwei junge Männer ums Leben gekommen.
Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall
Brutaler Überfall auf Getränkemarkt

Brutaler Überfall auf Getränkemarkt

Hannover - Ein 45-Jähriger ist am Samstagabend bei einem Überfall auf einen Getränkemarkt in Hannover schwer verletzt worden.
Brutaler Überfall auf Getränkemarkt
Ver-Dinale - Der Freitag

Ver-Dinale - Der Freitag

Ver-Dinale - Der Freitag
Ver-Dinale - Der Freitag
Neujahrsempfang in Dörverden

Neujahrsempfang in Dörverden

Neujahrsempfang in Dörverden
Neujahrsempfang in Dörverden