Ressortarchiv: Lokales

Wieder Steinwerfer unterwegs

Wieder Steinwerfer unterwegs

Ganderkesee/Bad Bentheim - Zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen haben Unbekannte im Bereich der Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Steine auf einen Zug geworfen.
Wieder Steinwerfer unterwegs
Wenn Landwirte aus Brüssel Geld haben wollen ...

Wenn Landwirte aus Brüssel Geld haben wollen ...

Mardorf - EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos hat bei einem Treffen mit Niedersachsens Landwirtschaftsminister Gert Lindemann die von der Europäischen Kommission geplante Agrar-Reform verteidigt.
Wenn Landwirte aus Brüssel Geld haben wollen ...
„Schwarze Meute“ besiegt

„Schwarze Meute“ besiegt

Scharrendorf - Von Sabine Nölker - Das Wind- und das Waldvolk gewinnen immer mehr Krieger für sich. Aber auch ihr gemeinsamer Gegner, die „Schwarze Meute“, wird stärker. Und so ist die „Schlacht um die Hünenburg“ noch lange nicht geschlagen.
„Schwarze Meute“ besiegt
Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress

Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress

Landklreis Diepholz - Von Anke Seidel - Weil sie ihren Patienten optimal helfen wollten, sollen Ärzte finanziell bluten: Zwölf von 40 Praxen im Landkreis Diepholz droht der Regress, weil sie ihre Arzneimittel-Budgets überschritten haben – um Beiträge zwischen 13.142 und 91.321 Euro.
Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress
Fehlalarm in Brinkum-Nord

Fehlalarm in Brinkum-Nord

Brinkum -  Vergeblich sind am frühen Montagnachmittag rund 20 Brinkumer Feuerwehrleute ausgerückt.
Fehlalarm in Brinkum-Nord
Bankbeschäftigte protestieren: „Kollegen sind unzufrieden“

Bankbeschäftigte protestieren: „Kollegen sind unzufrieden“

Hannover/Bremen - Vor der dritten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt bei den Banken haben die Beschäftigten am Montag ihrem Unmut auch in Niedersachsen und Bremen Luft gemacht.
Bankbeschäftigte protestieren: „Kollegen sind unzufrieden“
Exhibitionist sorgt für Aufregung

Exhibitionist sorgt für Aufregung

Rotenburg / Bremervörde - Gleich zwei Exhibitionisten haben am Freitag in Rotenburg (Wümme) und in Bremervörde für Aufregung gesorgt.
Exhibitionist sorgt für Aufregung
Frühjahrsmarkt in Scheeßel

Frühjahrsmarkt in Scheeßel

Die Sonne schien bereits am Freitag bei der offiziellen Eröffnung des Scheeßeler Frühjahrsmarktes. So angenehm blieb das Wetter auch beim traditionellen Rundgang der Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele in Begleitung von vielen Ratsmitgliedern. Bis zum Marktende blieb man von Wetterkapriolen verschont.
Frühjahrsmarkt in Scheeßel
Parteien wollen Druck auf Rockergruppe Hells Angels erhöhen

Parteien wollen Druck auf Rockergruppe Hells Angels erhöhen

Hannover - CDU, FDP und SPD im niedersächsischen Landtag wollen den Druck auf die Rockergruppe Hells Angels erhöhen. Nach der Verhaftung des Chefs der Bremer Hells Angels fordert die SPD in einem Antrag CDU-Innenminister Uwe Schünemann auf, auch in Niedersachsen ein Verbotsverfahren einzuleiten.
Parteien wollen Druck auf Rockergruppe Hells Angels erhöhen
Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress

Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress

Von Anke SeidelLANDKREIS DIEPHOLZ · Weil sie ihren Patienten optimal helfen wollten, sollen Ärzte finanziell bluten: Zwölf von 40 Praxen im Landkreis Diepholz droht der Regress, weil sie ihre Arzneimittel-Budgets überschritten haben – um Beiträge zwischen 13 142 und 91 321 Euro.
Arztpraxis droht 287 300 Euro Regress
Lokalmatadoren landen auf dem dritten Platz

Lokalmatadoren landen auf dem dritten Platz

Schwarme - 47 Teams schafften es am Sonnabend beim Schwarmer Mofarennen, das zum Rahmenprogramm des Grasbahnrennens zählte, ins Ziel. Innerhalb von drei Stunden mussten sie möglichst viele Runden auf dem Parcours drehen.
Lokalmatadoren landen auf dem dritten Platz
Ein Abend zum Vergessen

Ein Abend zum Vergessen

Barnstorf - Von Felix Gutschmidt - Ludolf Roshop, Geschäftsführer des gleichnamigen Hotels in Barnstorf, arbeitet seit 40 Jahren in der Gastronomie. So einen Abend wie vergangenen Freitag hat er aber noch nicht erlebt: Ein 36 Jahre alter Mann aus Nordhorn betritt das Restaurant.
Ein Abend zum Vergessen
In bunten Kostümen die Dümmer-Saison eröffnet

In bunten Kostümen die Dümmer-Saison eröffnet

„Dreizehn Grad Wassertemperatur, aber gefühlte fünf Grad“, meinte Lembruchs Bürgermeisterin Margarete Schlick, als sie gestern Mittag wieder aus dem Dümmer stieg.
In bunten Kostümen die Dümmer-Saison eröffnet
Ohrwürmer und kleine Wölfe

Ohrwürmer und kleine Wölfe

Diepholz - Von Helge Bredemeyer - „Ich bin der Ohrwurm“, singt der Grundschulchor aus Sulingen und zieht mit den Händen Kreise um den Kopf.
Ohrwürmer und kleine Wölfe
Leester Frühlingsmarktzieht die Massen an

Leester Frühlingsmarktzieht die Massen an

Leeste - Von Rosi Freyer - Michael Quittek beobachtet aus seiner Bierbude heraus das muntere Treiben des Frühlingsmarktes der Leester Werbegemeinsschaft entlang der Leester Straße. Er ist für die Organisation verantwortlich.
Leester Frühlingsmarktzieht die Massen an
Frühlingsmarkt in Leeste

Frühlingsmarkt in Leeste

Munteres Treiben beim Frühlingsmarktes der Leester Werbegemeinsschaft entlang der Leester Straße. Der Markt zog die Massen an.
Frühlingsmarkt in Leeste
16-Jährige verbrennt sich beim Grillen - schwer verletzt

16-Jährige verbrennt sich beim Grillen - schwer verletzt

Seevetal/Hamburg - Eine 16-Jährige hat sich beim Grillen an der Elbe mit Brennspiritus verbrannt und ist schwer verletzt worden.
16-Jährige verbrennt sich beim Grillen - schwer verletzt
Mit Ironie und Perfektion

Mit Ironie und Perfektion

Bremen - Von Viviane Reineking - Er ist ein Weltstar, singt in der New Yorker „Carnegie Hall“ genauso wie auf Bühnen in Japan, China und Israel. Am Wochenende begeisterte Max Raabe mit seinem Palast-Orchester gleich zweimal vor ausverkauftem Haus im Bremer Musicaltheater am Richtweg.
Mit Ironie und Perfektion
Edle Karossen, ausgefallene Unikate

Edle Karossen, ausgefallene Unikate

Bremen - Von Nina Seegers - Edle Karosserien, schnittige Sportwagen und ausgefallene Unikate – beim vierten „Oldtimer-Erlebnis Oberneuland“ konnten die Besucher gestern den ganzen Tag lang mehr als 100 Oldtimer bewundern.
Edle Karossen, ausgefallene Unikate
„Bitte sofort einpacken, den nehmen wir“

„Bitte sofort einpacken, den nehmen wir“

Wildeshausen - Von Jan SchmidtEr wirkt sympathisch, offen, lebenslustig. Die Gemeindemitglieder, das wurde gestern klar, haben Pfarrer Markus Löwe schon jetzt in ihre Herzen geschlossen. Während seines Vorstellungsgottesdienstes in der Alexanderkirche hinterließ der 45-Jährige einen durchweg positiven Eindruck. Anschließend beantwortete er noch Fragen im Remtersaal.
„Bitte sofort einpacken, den nehmen wir“
Theater-AG der Fintauschule zeigt „Das Camp“

Theater-AG der Fintauschule zeigt „Das Camp“

Scheessel - LAUENBRÜCK · Bald ist wieder Theater-Zeit an der Fintauschule in Lauenbrück.
Theater-AG der Fintauschule zeigt „Das Camp“

Schwerer Unfall auf der K 286

Harpstedt - KLEIN AMERIKA · Mit dem Rettungshubschrauber „Christoph Weser“ ist gestern Nachmittag eine 19- Jährige nach einem schweren Verkehrsunfall in Klein Amerika zur Klinik in Oldenburg-Kreyenbrück geflogen worden.
Schwerer Unfall auf der K 286
VfL Visselhövede plant Minisporthalle

VfL Visselhövede plant Minisporthalle

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Die Beratung über den Umbau der „Minisporthalle“ zog der Vorstand des VfL Visselhövede bei der Jahreshauptversammlung am Freitag nach vorn. „Wir planen das VfL-Vereinsheim zu einer 130 Quadratmeter großen „Minisporthalle“ zu erweitern“, informierte Thomas Möller, Vorsitzender des Vereins. Dazu gehört, dass der jetzige Raum in einen Gastronomie- und einen Sportbereich geteilt werden soll.
VfL Visselhövede plant Minisporthalle
Sander: „Sind eine starke Gemeinschaft“

Sander: „Sind eine starke Gemeinschaft“

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenKLEIN KÖHREN · Rund 900 Menschen füllten am Sonnabend während der 100-Jahr-Feier des Schützenvereins (SV) Groß und Klein Köhren das Festzelt, darunter allein gut 700 Gäste aus geladenen Vereinen. Bilderbuchwetter begleitete das Jubiläum. Viele Mitfeiernde wollten gar nicht wieder nach Hause. Noch weit nach null Uhr ging im Zelt die Luzie ab. Die Rio Tanzband aus Damme trieb die Stimmung auf den Siedepunkt.
Sander: „Sind eine starke Gemeinschaft“
Zuckerrüben eignen sich als „Futter“  für Biogasanlagen

Zuckerrüben eignen sich als „Futter“  für Biogasanlagen

Kreis Rotenburg - Zurzeit sind im Landkreis 137 Biogasanlagen am Netz; für sechs weitere liegen Genehmigungsanträge vor. Diese Zahlen nannte Landrat Hermann Luttmann, der in einem Gespräch mit der RK/VN-Redaktion über die aktuellen Entwicklungen im Bioenergie-Bereich ebenso berichtete, wie über den Beitrag der Erneuerbaren Energien zum Stromverbrauch im Landkreis und das in Auftrag gegebene Klimaschutzkonzept, das verbindliche, langfristige Antworten zu Energienutzung und -einsparung geben soll.
Zuckerrüben eignen sich als „Futter“  für Biogasanlagen
Für die Armen in die Sahara

Für die Armen in die Sahara

Sottrum - Achim Tanger aus Rotenburg hatte auf der Internetseite von „Dust and Diesel“ von einer Wohltätigkeitsrallye nach Afrika zugunsten für arme Kinder in Mauretanien (Afrika) gelesen.
Für die Armen in die Sahara
Morgens Schule, abends Bar

Morgens Schule, abends Bar

Scheeßel - Von Ulla Heyne - Wenn andere 17-Jährige am Sonnabendnachmittag einen Anruf bekommen, sind es Freunde, die sich zum Kicken verabreden wollen. Bei Jannis Holsten ist es der Chef: „Kannst du mal eben eine Schicht im Wachtelhof übernehmen?“
Morgens Schule, abends Bar
Oktoberfest-Stimmung mitten im Frühling

Oktoberfest-Stimmung mitten im Frühling

Rethem - RETHEM · Oktoberfest-Stimmung pur schon im Frühling am Sonnabend im Burghof: Die „Bayernstürmer“ sorgten mit alpenländischer Power für gute Laune. Organisiert wurde die Biergarten-Party vom Burghofverein. „Die Menschen haben ihren Spaß und fühlen sich sichtlich wohl“, stellten Jens-Uwe Meyer und Gudrun Fischer-Santelmann schon kurz nach Beginn fest.
Oktoberfest-Stimmung mitten im Frühling
Musikalische Träumereien

Musikalische Träumereien

Ostrittrum - Von Martin SiemerEin besonderes Musikerlebnis genossen am Freitagabend gut 40 Zuhörer auf der Diele des Hofes Schweers in Ostrittrum. „Sleepwalker’s Station“ nahm das Publikum mit auf eine traumhafte musikalische Reise. Dahinter verbirgt sich ein Musikprojekt um den SingerSongwriter Daniel zur Nieden.
Musikalische Träumereien
„Gentsiet“ startet in Saison

„Gentsiet“ startet in Saison

Thedinghausen - GRINDEN/AHSEN · Seit Mitte April ist sie wieder im Wasser, dank der Malocher des Fährvereins Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen, die Personen- und Radfähre „Gentsiet“. Die Fähre wurde aus dem Winterquartier geholt und zu Wasser gelassen.
„Gentsiet“ startet in Saison
Jede Veränderung notiert

Jede Veränderung notiert

Kirchlinteln - KIRCHLINTELN · Naturerlebnisse pur werden schon seit Jahren den Kindern vermittelt, die an den Aktionen der Naju-Gruppe Kirchlinteln im Nabu teilnehmen. Waren es bisher Aktionen an verschiedenen Orten der Region, wird in diesem Jahr an einem kleinen Tümpel in der Gemarkung Specken die Entwicklung der Natur in den Jahreszeiten beobachtet.
Jede Veränderung notiert
Raus aus dem Verborgenen

Raus aus dem Verborgenen

Verden - Das Gewerbegebiet Verden Ost ist ein wichtiger Motor der städtischen Wirtschaft und doch einer, der meist im Verborgenen „brummt“. Damit sich das ändert, hatten einige der dort ansässigen Firmen- und Betriebsinhaber beschlossen, ihre Unternehmen im Rahmen eines eigenen Tags der offenen Tür zu präsentieren. Mit Erfolg, wie sich jetzt herausgestellt hat.
Raus aus dem Verborgenen
Frühlingsmarkt in Rehden

Frühlingsmarkt in Rehden

Frühlingsmarkt in Rehden
Frühlingsmarkt in Rehden
Polizei beendet Facebook-Party in Lüneburg

Polizei beendet Facebook-Party in Lüneburg

Lüneburg - Immer wieder laufen auf Facebook veröffentlichte Partys aus dem Ruder: Am Wochenende hat die Polizei die Privatparty eines Jugendlichen in Lüneburg beendet.
Polizei beendet Facebook-Party in Lüneburg
Bayernstürmer im Burghof

Bayernstürmer im Burghof

Bayernstürmer im Burghof
Bayernstürmer im Burghof
Der Dümmer erwacht

Der Dümmer erwacht

Der Dümmer erwacht
Der Dümmer erwacht
Zapfenstreich für den Stadtbrandmeister

Zapfenstreich für den Stadtbrandmeister

Zapfenstreich für den Stadtbrandmeister
Zapfenstreich für den Stadtbrandmeister
Oldtimer-Erlebnis in Oberneuland

Oldtimer-Erlebnis in Oberneuland

Oldtimer-Erlebnis in Oberneuland
Oldtimer-Erlebnis in Oberneuland
Mann schießt auf junges Paar - Keine Verletzten

Mann schießt auf junges Paar - Keine Verletzten

Hannover - Mit einer Waffe hat ein unbekannter Mann am Sonntagmorgen in Hannover auf einem Gehweg auf ein junges Paar geschossen.
Mann schießt auf junges Paar - Keine Verletzten
„Bestie A2 gezähmt“ - Verkehrslawine soll Standstreifen nutzen

„Bestie A2 gezähmt“ - Verkehrslawine soll Standstreifen nutzen

Hannover - Der Verkehr auf der A2 rollt flüssiger, seit es Tempolimits gibt, die flexibel angepasst werden. Trotzdem gibt es auf der überlasteten Ost-West-Route weiter schlimme Unfälle. Die Behörden prüfen nun eine Freigabe der Standstreifen bei Hannover und Braunschweig.
„Bestie A2 gezähmt“ - Verkehrslawine soll Standstreifen nutzen
Schlacht um die Hünenburg

Schlacht um die Hünenburg

Schlacht um die Hünenburg
Schlacht um die Hünenburg
Straße nicht zu finden

Straße nicht zu finden

Uesen - „Sehen Sie, uns gibt es nicht. Die Straße ist nirgends verzeichnet“, Björn Scherff tippt erneut den Namen „Steuben-Allee 1 Achim“ in die Suchmaschine Google ein. Seit dem 1. Juli 2011 ist der Orthopädie-Schuhmachermeister mit seiner Firma im neuen Baugebiet „Achimer Stadtwald“ angesiedelt. Die „Steuben-Allee“ führt über eine Rampe von der Landesstraße 156 direkt ins Mischgebiet.
Straße nicht zu finden
Ab Mittwoch das Aus für „Energiefresser“

Ab Mittwoch das Aus für „Energiefresser“

Syke - Anfragen häuften sich sowohl in der Stadtverwaltung als auch im Syker Einzelhandel bereits in den vergangenen Wochen, und nun geht’s wirklich los: Ab kommenden Mittwoch, 2. Mai, haben Syker Einwohner die Möglichkeit, alte Energiefresser aus der Wohnung zu verabschieden und sich neue, sparsamere Haushaltsgeräte zumindest teilweise sponsern zu lassen.
Ab Mittwoch das Aus für „Energiefresser“
Geglückter Spagat

Geglückter Spagat

Verden - Es bedarf schon eines planerischen wie auch organisatorischen Spagats, um eine Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene als eine Mischung aus Information und Unterhaltung zum Erfolg zu führen.
Geglückter Spagat
Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet

Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet

Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet
Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet
Schilderkunst im Sulinger Amtsschimmel

Schilderkunst im Sulinger Amtsschimmel

Sulingen - Im Amtsschimmel in Sulingen gibt es nicht nur leckeres Bier und schottischen Whisky: Auch Kleinkunst der besonderen Art wird präsentiert. Emaille und Blechschilder – früher als Werbemittel an vielen Läden und Wirtshäusern – zieren die Wände.
Schilderkunst im Sulinger Amtsschimmel
Fixe Lösung für die Marie

Fixe Lösung für die Marie

Bremen - Eines der ehrgeizigsten Projekte in Bremens Grüner Lunge soll nun doch noch in diesem Jahr an den Start gehen. Der Bürgerpark-Verein will schon zum Sommer Bootsrundfahrten nach historischem Vorbild auf den Gewässern des Parks anbieten.
Fixe Lösung für die Marie
Pingelheini startet in die Saison

Pingelheini startet in die Saison

Thedinghausen -  Mit dem Feiertag am 1. Mai startet die Museumsbahn „Pingelheini“ wieder die Sommersaison. Wegen einer Baustelle an der Strecke können die Züge vorerst jedoch nur auf der Teilstrecke Thedinghausen – Leeste verkehren.
Pingelheini startet in die Saison
Erfolg mit Klarinette

Erfolg mit Klarinette

Verden - Vorstand und Mitglieder des Verdener Blasorchesters im TSV Borstel, darunter auch ihr Vater Richard, freuen sich über den großen Erfolg einer jungen Musikerin aus der Jugendgruppe: Die 13-jährige Franca Bröll hatte sich mit ihrem Sieg im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ für den Bundesentscheid in Stuttgart vom 25. Mai bis 1. Juni qualifiziert.
Erfolg mit Klarinette
Erste Pokale schon gestern in den Landkreis Diepholz

Erste Pokale schon gestern in den Landkreis Diepholz

Schwarme - Die besorgten Mienen in Richtung morgendlicher Regenwolken waren schnell verflogen, und spätestens am Nachmittag war Schwarme bei fast sommerlichen Temperaturen fest in der Hand von Motorradsportfreunden.
Erste Pokale schon gestern in den Landkreis Diepholz