Ressortarchiv: Lokales

Erdgasleitung-Projekt stößt auf Kritik

Erdgasleitung-Projekt stößt auf Kritik

Rotenburg - Die geplante Verlängerung der Erdgasleitung von der Ostsee quer durch Niedersachsen ist im Kreis Rotenburg auf Kritik gestoßen. Mehr als 50 Einwendungen liegen dem Landesbergamt vor, wie es bei einem Erörterungstermin am Montag in Mulmshorn hieß.
Erdgasleitung-Projekt stößt auf Kritik
Böhrnsen: Respekt für Entscheidung Köhlers

Böhrnsen: Respekt für Entscheidung Köhlers

Bremen - Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD) hat Bundespräsident Horst Köhler nach dessen Rücktritt Respekt gezollt. „Ich habe ihm meinen Respekt für seine Entscheidung ausgedrückt“, sagte Böhrnsen am Montag in Bremen.
Böhrnsen: Respekt für Entscheidung Köhlers
„Medien-Tsunami“ überrollt Lenas Schule

„Medien-Tsunami“ überrollt Lenas Schule

Hannover - Das Telefon hört am Montagvormittag in Lenas Schule gar nicht mehr auf zu klingeln. „Wie ein Tsunami ist die Medienwelt über uns hereingerollt“, sagt Schulleiter Bernd Steinkamp, der von dem Gebimmel genervt ist.
„Medien-Tsunami“ überrollt Lenas Schule
Betrug: 52 Polen als Scheinselbstständige beschäftigt

Betrug: 52 Polen als Scheinselbstständige beschäftigt

Braunlage - Eine Bauunternehmerin aus Braunlage im Harz soll in ihrer Firma im großen Stil polnische Arbeiter als Scheinselbstständige beschäftigt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft der 33-Jährigen nach einer Mitteilung des Landgerichts Braunschweig vor, sie habe dadurch die Sozialkassen um mehr als 230 000 Euro geprellt.
Betrug: 52 Polen als Scheinselbstständige beschäftigt
Überdurchschnittlich viele Raucher in Niedersachsen

Überdurchschnittlich viele Raucher in Niedersachsen

Hannover - Die Niedersachsen greifen öfter zum Glimmstängel als der Durchschnittsdeutsche: Der Anteil der Raucher liegt über dem Bundesschnitt, allerdings nur geringfügig. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes hervor.
Überdurchschnittlich viele Raucher in Niedersachsen
Regen, Sonne und Messing

Regen, Sonne und Messing

Bremen - · Gut, dass der Wall überdacht ist! Zwar schien gestern auch mal die Sonne, aber sie tat dies eben nur gelegentlich. Eher selten. Ganz anders der Regen. Er ließ sich häufiger mal sehen, und wenn, dann auch gleich richtig. Und zuweilen gar mit Donnergrollen.
Regen, Sonne und Messing
100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

Oldenburg - Bei einem Unfall mit einem Sportwagen auf der Autobahn 29 bei Oldenburg ist am Sonntag ein Sachschaden in Höhe von rund 100000 Euro entstanden.
100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

„Riesige Vorteile“

Daverden - (jw) · Unterm Dach der Bäckerei Steinecke spektakelten die Spatzen, über allem knatterte schon der Helikopter – und auf der Straße waren doch tatsächlich schon die ersten Schaulustigen unterwegs, als Langwedels Bürgermeister Andreas Brandt gestern morgen um 11 Uhr in Daverden den „Tag des offenen Gewerbegebietes“ eröffnete.
„Riesige Vorteile“
Ghost-Brush, Leder, Klarlackschichten

Ghost-Brush, Leder, Klarlackschichten

Weyhe (bt) · „Bitte nicht dran lecken!“ Für echte Fans gestylter Fahrzeuge war diese Bitte am Heck eines wunderschönen hellblauen VW-„Lupo“ offensichtlich angebracht.
Ghost-Brush, Leder, Klarlackschichten
Siegreiche Erichshofer Wehr hat bis zum Kreisentscheid noch einiges zu tun

Siegreiche Erichshofer Wehr hat bis zum Kreisentscheid noch einiges zu tun

Weyhe - MELCHIORSHAUSEN (bt) · Freudestrahlend nahm Gruppenführerin Sandra Hälbig den großen Pokal in Empfang, den ihr der stellvertretende Weyher Gemeindebrandmeister Herbert Deters überreichte.
Siegreiche Erichshofer Wehr hat bis zum Kreisentscheid noch einiges zu tun

Spar-Ideen stoßen auf SPD-Kritik

Landkreis - · Harte Kritik an einigen Sparvorschlägen der Bundesregierung übte die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) am Donnerstag im „Schützenhof“ in Kirchhatten.
Spar-Ideen stoßen auf SPD-Kritik
Papagoy fällt um 18.33 Uhr

Papagoy fällt um 18.33 Uhr

Wildeshausen - Von Joachim Decker· Sonnabend, 17.25 Uhr: Sie sind nervös wie junge Fohlen – kaum noch ansprechbar, sie können das Schießen um die Würde des Gilde-Kinderkönigs kaum noch abwarten: 47 Jungs haben sich für den Wettbewerb angemeldet, wollen unbedingt auf den Thron. Um 18.33 Uhr fällt der Papagoy zum letzten Mal von der Stange – der zwölfjährige Pitt Menkens ist König.
Papagoy fällt um 18.33 Uhr
Auslauf für den hässlichen Eddy

Auslauf für den hässlichen Eddy

Brinkum - Ein wenig an alte Zeiten erinnerte gestern der Flohmarkt im Brinkumer Tierheim Arche Noah. Allerdings erwartete die Besucher nicht das einst riesige Angebot dem Tierheim vererbter Haushaltsauflösungen.
Auslauf für den hässlichen Eddy
Starke Akteure und guter Ablaufplan

Starke Akteure und guter Ablaufplan

Brettorf - (ll) · Mit guten Leistungen der Akteure und einem straff organisierten Ablaufplan knüpfte der achte Brettorfer Sommerbiathlon erfolgreich an seine Vorgänger an.
Starke Akteure und guter Ablaufplan
Möwen, Shanty-Klänge, Gebete

Möwen, Shanty-Klänge, Gebete

Bremen - Von Ilka Langkowski· „Nur die Harten kommen in den Garten“, scherzte ein Pärchen ohne Regenschutz, als die meisten Besucher des Open-Air-Gottesdienstes an der Schlachte ihre Schirme aufspannten oder die Wolldecke kurzerhand zur Regenplane wurde. Der Himmel hatte eine kleine Erfrischung von oben geschickt.
Möwen, Shanty-Klänge, Gebete
Trocken, staubig, laut: Mofarallye in Vorwohlde

Trocken, staubig, laut: Mofarallye in Vorwohlde

SULINGEN (oti). Es war trocken, staubig – und vor allem laut: Für Teilnehmer und Zuschauer unverzichtbare Zutaten der Erfolgsrezeptur. Der „MC Samhain“ hatte am Sonnabend zur „Mofarallye 2010“ nach Vorwohlde gebeten.
Trocken, staubig, laut: Mofarallye in Vorwohlde

Tour durch das alte Storchenland

Rahden - RAHDEN/STEMWEDE · Das Aktionskomitee „Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke“ lädt gemeinsam mit dem ADFC zu seiner vierten Fahrradexkursion ein. Am Sonntag, 6. Juni, startet die geführte Tour um 10 Uhr vom Parkplatz am Mühleensemble in Levern.
Tour durch das alte Storchenland
Rückschlag für die Lebenshilfe

Rückschlag für die Lebenshilfe

Diepholz (sp) · Herber Rückschlag für die Lebenshilfe Grafschaft Diepholz: Der Erweiterungstrakt des Pflegeheimes „Haus am Wasser“ geriet am Samstagabend in Brand. Erst vor 14 Tagen war bei dem Rohbau an der Moorstraße in Diepholz Richtfest gefeiert worden, nun dürfte es nach dem Aufschub durch den langen Winter zu weiteren Verzögerungen und Kosten kommen. Ursache des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt.
Rückschlag für die Lebenshilfe
Eine Schule macht großes Theater

Eine Schule macht großes Theater

Sottrum - HORSTEDT (ban) · Ein ganz besonderes Spektakel bot sich den Zuschauern am vergangenen Freitag auf dem Sportplatz hinter der Grundschule Horstedt. Mit der „Stunde des Drachens“ präsentierten die Erst- bis Viertklässler sowie ihre Lehrer einen kunterbunten Theaternachmittag.
Eine Schule macht großes Theater
Ein riesiges Flammenmeer

Ein riesiges Flammenmeer

Scheessel - SCHEESSEL · „So viele Leute hatten wir echt nicht erwartet“, freut sich Boris Delic, Sänger der Rammstein-Coverband Feuerengel am gestrigen Sonntag. Über 2500 Besucher kamen am Samstagabend zum Feuerfest ins Scheeßeler Industriegebiet.
Ein riesiges Flammenmeer
„Ein Haus für Menschen“

„Ein Haus für Menschen“

Schafwinkel - (wb) · Endlich war er da, der große Tag auf den alle Bewohner, Mitarbeiter und der Vorstand der Tragenden Gemeinschaft in Schafwinkel so lange gewartet hatten. Am Freitagnachmittag wurde der Saal in der ausgebauten Diele des Oelfkenhofes eingeweiht. Ein Begegnungsort für die ganze Gemeinschaft, das war „unserer großer Wunsch, unser Traum“, sagte Geschäftsführerin Marion Urbatsch.
„Ein Haus für Menschen“
Luttum vor Baden und Ottersberg

Luttum vor Baden und Ottersberg

Achim - ACHIM / LANDKREIS (as) · Unter dem Motto „Jugendfeuerwehr - Freundschaft fürs Leben“ bestritten am gestrigen Sonntag 32 Nachwuchsteams aus dem gesamten Landkreis Verden das schon traditionelle „Spiel ohne Grenzen“.
Luttum vor Baden und Ottersberg
Vorbereitungen auf die Bürgerschaftswahl

Vorbereitungen auf die Bürgerschaftswahl

Bremen - BREMEN (kuz/lni) · Der Bürgerschaftswahlkampf kommt näher – die (mit den Grünen) regierende SPD und die (zuvor jahrelang mit der SPD regierende) oppositionelle CDU stellten am Wochenende, wie man so schön sagt, „erste Weichen“.
Vorbereitungen auf die Bürgerschaftswahl
Um den Stemweder Berg

Um den Stemweder Berg

Stemwede - „Rund um den Stemweder Berg“ führt die 15. Auflage der Veranstaltung „Radeln mit dem Landrat“. Landrat Dr. Ralf Niermann lädt alle Fahrradfreunde ein, gemeinsam den nordwestlichen Bereich des Mühlenkreises zu erradeln. Am Sonnabend, 12. Juni, startet die Tour von der Bockwindmühle Oppenwehe, die auch Ziel der etwa 40 Kilometer langen Route sein wird.
Um den Stemweder Berg
In jedem steckt ein wenig Cäsar

In jedem steckt ein wenig Cäsar

Bassum - TWISTRINGEN (lor) · Gerade frisch erstochen, hauchte Julius Cäsar noch einen letzten Atemzug in die Welt. Einen finalen persönlichen Beitrag zur CO2-Konzentration in unserer Atmosphäre. Heute, über zweitausend Jahre später, steckt in jedem Menschen ein wenig des römischen Feldherren. Denn noch heute atmet rein rechnerisch jeder Einzelne alle vier Stunden zwei Moleküle CO2 von Cäsars Atem ein.
In jedem steckt ein wenig Cäsar
Der Sulinger Straße eine Seele geben

Der Sulinger Straße eine Seele geben

Bassum - (al) · Blumen statt Poller, Kurzzeitparkplätze, mehr Sitzmöglichkeiten, ein kleiner Brunnen und Musikveranstaltungen an den Wochenenden – das sind nur einige der zahlreichen Vorschläge, die gestern Morgen im Rahmen des zweiten „Bassumer Talk“ im Vorwerk gesammelt wurden, um die Attraktivität der Bassumer Innenstadt zu steigern.
Der Sulinger Straße eine Seele geben
Rathjen fordert Leidenschaft

Rathjen fordert Leidenschaft

Rotenburg - KREIS ROTENBURG (sf) · Auch wenn sich Unions-Kreisvorsitzender Albert Rathjen und Bezirkschef Enak Ferlemann um diplomatische Zurückhaltung bemühten, die Kabinettsumbildung mitsamt Entlassung der beiden heimischen Minister stößt in der Union weiterhin auf Unverständnis. Das Revirement habe „in den Kreisverbänden der Region Spuren hinterlassen“, so Ferlemann, er sei „nicht besonders begeistert, um es mal vorsichtig zu sagen.“ Ferlemann war Gast beim Kreisparteitag 2010, den die CDU am Samstagvormittag im Gasthaus Röhrs in Sottrum veranstaltete.
Rathjen fordert Leidenschaft
Erster Tag macht Appetit auf mehr

Erster Tag macht Appetit auf mehr

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE (jw) · „Erinnerst du dich noch?“ „Mensch, das ist doch . . . , oder doch nicht?“ Im bunten Bauwagen auf dem Gelände des Visselhöveder St.-Johannis-Kindergartens blickten die Besucher gestern Nachmittag auf die vergangenen 100 Jahre zurück.
Erster Tag macht Appetit auf mehr
Zahlreiche Schützen „heiß“ auf den Thron

Zahlreiche Schützen „heiß“ auf den Thron

Oppendorf - (ges) · Wilfried Winkelmann hatte vor seiner Proklamation am Freitagabend eine bahnbrechende Idee: „Weil in Oppendorf jedes Jahr so viele Schützen heiß auf den Thron sind, ermitteln wir künftig zwei Könige und feiern zwei Schützenfeste, das erste um Pfingsten, das zweite Ende Oktober. Dann kommen die Anwärter zwangsläufig schneller an die Reihe“.
Zahlreiche Schützen „heiß“ auf den Thron

Stadt stellt großes Kreisel-Infopaket ins Netz

Achim - (la) · Wie vom stellvertretenden Bürgermeister Bernd Junker (SPD) beantragt, stellte die Stadt Achim jetzt ein umfangreiches Infopaket zum geplanten Verkehrskreisel an der Gieschen-Kreuzung und der dazugehörigen Vorgeschichte ins Internet.
Stadt stellt großes Kreisel-Infopaket ins Netz
Uniformen mit Spenden finanziert

Uniformen mit Spenden finanziert

Rahden - ARRENKAMP (ges) · Die Arrenkamper Dorfgemeinschaft weiß, was sie ihrer Feuerwehr schuldig ist: Die gute Beteiligung an der internen Jubiläumsfeier war am Sonnabend ein Zeichen der Wertschätzung, die die Bürgerinnen und Bürger den Freiwilligen der Löschgruppe entgegenbringen – seit 75 Jahren inzwischen.
Uniformen mit Spenden finanziert
Darauf lässt sich gut aufbauen

Darauf lässt sich gut aufbauen

Rotenburg - ROTENBURG (go) · „Wir waren mit dem Besuch unserer Messe sehr zufrieden. Der Informationsbedarf bei den Besuchern war vorhanden. Auf vielen Fragen konnten kompetente Antworten gegeben werden. Erfreulich sind die vielen Vertragsabschlüsse, die bei den Ausstellern getätigt wurden“, freute sich Wilfried Schindowski, einer der Geschäftsführer der Kooperative und Mitglied des Orga-Teams, über den Erfolg der ersten „Rowdinale“ in Rotenburg.
Darauf lässt sich gut aufbauen
Zentrum der Dorfgemeinschaft

Zentrum der Dorfgemeinschaft

Visselhoevede - HEMSBÜNDE (woe) · Kein Parkplatz mehr in der Nähe, kaum ein Durchkommen auf der Dorfstraße: Die vier Wasserdörfer Hastedt, Hassel, Worth und Hemsbünde feierten gestern Nachmittag die Einweihung ihrer Dorfgemeinschaftsanlage.
Zentrum der Dorfgemeinschaft
Pfadis feiern Doppel-Geburtstag

Pfadis feiern Doppel-Geburtstag

Bruchhausen - BRUCHHÖFEN (ine) · „Wir hatten damals auch eine zünftige Kluft und einen Wimpel am Rad“: Fleckenbürgermeister Peter Schmitz erinnerte sich nur zu gerne an einen Ausflug, den er als Jugendlicher 1961 mit dem CVJM (Christlicher Verein Junger Männer) mit dem Fahrrad unternommen hatte. Und machte deutlich, dass es einen Vorläufer zu den „Pfadis“ gab, die am Sonnabend ihr erstes großes Jubiläum feierten.
Pfadis feiern Doppel-Geburtstag
Lachtränen und Seitenstechen

Lachtränen und Seitenstechen

Hoya - WECHOLD (mhu) · Wenn Dietmar Wischmeyer zu Beginn seines satirischen Abends die Zuhörer über fehlende Garantieansprüche und zwingende Rahmenbedingungen aufklärt, sollte er besser auch einen Hinweis auf Risiken und Nebenwirkungen hinzufügen. Es kann nämlich durchaus sein, dass von ihm ausgelöste Kicher- und Lachattacken beim Publikum zu Tränenausbrüchen und schmerzhaftem Seitenstechen führen.
Lachtränen und Seitenstechen
Öko-Strom für 16 500 Haushalte

Öko-Strom für 16 500 Haushalte

Scheessel - BARTELSDORF (hu) · Mehrere hundert Besucher kamen am Samstag zur offiziellen Einweihung des Windparks Bartelsdorf, zu der RWE Innogy Windpower Hannover eingeladen hatte.
Öko-Strom für 16 500 Haushalte
Jede Menge Poesie – aber kein Picknick

Jede Menge Poesie – aber kein Picknick

Thedinghausen - (ha) · So abwechslungsreich wie das Wetter, war auch das vielfältige Programm am Sonntag unter dem Motto „Poesie liegt in der Luft“ rund um das historische Erbhofgelände in Thedinghausen.
Jede Menge Poesie – aber kein Picknick
„Es wird Zeit, das Elend zu beenden“

„Es wird Zeit, das Elend zu beenden“

Hohenaverbergen - (nie) · Das Leibchen völlig verschmutzt, die Wunde tief: Unweit der „Burg Hasenheide“ liegt ein Feuerling auf dem Waldboden. Unter Stöhnen hebt sich seine Brust. „Die Wilde Horde hat das getan“, stößt er keuchend hervor. Zum Glück jedoch ist alles nur Spiel.
„Es wird Zeit, das Elend zu beenden“
Freibadstart nichts für Angsthasen

Freibadstart nichts für Angsthasen

Syke - (nie) · Eine stramme Leistung zum Auftakt der Freibadsaison in Syke bot am Sonnabend bei sonnigem Wetter Claudia Lange aus der Hachestadt. Sie legte 60 Bahnen im Schwimmerbecken zurück und brachte es dabei auf fast einen Kilometer. Danach fühlte sie sich wie neugeboren. Sie räumte aber ein: „Es war saukalt.“
Freibadstart nichts für Angsthasen
Ottersbergerin mit auf Landeskunstausstellung

Ottersbergerin mit auf Landeskunstausstellung

Oyten - OTTERSBERG/AURICH · Susanne Stuwe-Thiel aus Ottersberg ist eine von insgesamt 62 Künstlern, die vom 5. Juni bis 2. Oktober bei der Landeskunstausstellung des Bundes Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen (BBK) in Aurich mehr als 90 Objekte präsentieren.
Ottersbergerin mit auf Landeskunstausstellung
Sonnenschein hielt wohl die Gäste fern

Sonnenschein hielt wohl die Gäste fern

Kirchlinteln - DÖRVERDEN (nie) · Energetische Sanierung, regenerative Energien, umweltfreundliches Heizen, Energiesparen, neue Energiegesetze und viele weitere Themen aus diesem Bereich griff der erste Dörverdener Energietag auf, zu dem die Gemeinde und regionale Kooperationspartner aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Energieversorgung ins örtliche Schulzentrum eingeladen hatten.
Sonnenschein hielt wohl die Gäste fern
Gewerbeschau in Ottersberg-Bahnhof

Gewerbeschau in Ottersberg-Bahnhof

Die zweite Gewerbeschau direkt im Herzen des Ottersberger Gewerbegebiets im Ortsteil Bahnhof bot am Sonntag eine Flaniermeile für die ganze Familie, Hubschrauber-Rundflüge, Autoschauen, Live-Musik und vieles mehr. Trotz der zwischenzeitlichen Regenfälle war die Resonanz erwartungsgemäß groß.
Gewerbeschau in Ottersberg-Bahnhof
Tag der offenen Tür in Hemsbünde

Tag der offenen Tür in Hemsbünde

Zur offiziellen Eröffnung der Dorfgemeinschaftsanlage in Hemsbünde (Samtgemeinde Bothel) gab es einen Tag der offenen Tür, an dem sich alle Vereine und Institutionen der Gemeinde beteiligten.
Tag der offenen Tür in Hemsbünde
VW-Audi-Treffen in Bremen-Arsten

VW-Audi-Treffen in Bremen-Arsten

500 Tuning-Fans zeigten heute beim VW-Audi-Treffen in Arsten, wie sie aus ihren Alltagsautos mit viel Geld und Mühe Unikate gebastelt haben
VW-Audi-Treffen in Bremen-Arsten
Mofa-Rallye des "MC Samhain" Sulingen

Mofa-Rallye des "MC Samhain" Sulingen

Der „MC Samhain“ hatte am Sonnabend zur „Mofarallye 2010“ nach Vorwohlde bei Sulingen gebeten.
Mofa-Rallye des "MC Samhain" Sulingen
Daverden: "Tag des offenen Gewerbegebiets"

Daverden: "Tag des offenen Gewerbegebiets"

Die Aussicht auf Regen hatte den ersten Besucheransturm zwar ausgebremst, doch bereits gegen Mittag strömten heute mehr und mehr Besucher zum dritten „Tag des offenen Gewerbegebiets“ in Langwedel. Viele tausend Quadratmeter umfasst das Gewerbegebiet in Daverden, Platz genug also, um den Besuchern ein Areal zu zeigen, von dem kaum einer weiß, was dort eigentlich konkret gemacht wird.
Daverden: "Tag des offenen Gewerbegebiets"
Jets sollen bald höher über Stuhr und Weyhe fliegen

Jets sollen bald höher über Stuhr und Weyhe fliegen

Weyhe (kra). Weniger Fluglärm über Stuhr und Weyhe: Die Deutsche Flugsicherung hat die Planungen für eine veränderte Abflugroute über dem sogenannten Wesertal konkretisiert und stellt damit bessere Bedingungen auch für die nördlichsten beiden Gemeinden des Landkreises Diepholz rascher als ursprünglich angenommen in Aussicht. „Wir gehen davon aus, dass die neue Route am 23. September in Kraft tritt,“ sagt Uwe Hummert von der Flugsicherung in Bremen.
Jets sollen bald höher über Stuhr und Weyhe fliegen
Brand in der Diepholzer Lebenshilfe

Brand in der Diepholzer Lebenshilfe

Herber Rückschlag für die Lebenshilfe Grafschaft Diepholz: Der Erweiterungstrakt des Pflegeheimes „Haus am Wasser“ geriet am Samstagabend in Brand. Erst vor 14 Tagen war bei dem Rohbau an der Moorstraße in Diepholz Richtfest gefeiert worden, nun dürfte es nach dem Aufschub durch den langen Winter zu weiteren Verzögerungen und Kosten kommen. Ursache des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt.
Brand in der Diepholzer Lebenshilfe
Rückschlag für die Lebenshilfe Diepholz: Erweiterungsbau des Pflegeheims geriet in Brand

Rückschlag für die Lebenshilfe Diepholz: Erweiterungsbau des Pflegeheims geriet in Brand

DIEPHOLZ (sp). Herber Rückschlag für die Lebenshilfe Grafschaft Diepholz: Der Erweiterungstrakt des Pflegeheimes „Haus am Wasser“ geriet am Samstagabend in Brand. Erst vor 14 Tagen war bei dem Rohbau an der Moorstraße in Diepholz Richtfest gefeiert worden, nun dürfte es nach dem Aufschub durch den langen Winter zu weiteren Verzögerungen und Kosten kommen. Ursache des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt.
Rückschlag für die Lebenshilfe Diepholz: Erweiterungsbau des Pflegeheims geriet in Brand
Kinderschützenfest in Wildeshausen

Kinderschützenfest in Wildeshausen

Wildeshausen feiert Kinderschützenfest - Bilder vom großen Umzug und vom Schießen.
Kinderschützenfest in Wildeshausen