Umfrage

Zwei Drittel der Deutschen leiden unter Lärm in ihrer Wohngegend

65 Prozent sagten in einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage für das Baufinanzierungsportal Interhyp, dass sie unter Lärm litten. Am häufigsten genannt wurde demnach Straßenlärm (28 Prozent).

Auf Platz zwei folgen laut Interhyp Laubbläser und Rasenmäher von Nachbarn oder Gemeindearbeitern (19 Prozent). Mehr als jeder zehnte (zwölf Prozent) fühlt sich demnach vom kläffenden Nachbarhund und der Party nebenan genervt; ebenso viele von Baulärm. 

Spielende Kinder sind laut Umfrage für einen von zehn Deutschen eine störende Lärmquelle. Der Lärm, den vorbeifahrende Autos und Lastwagen machen, ist der Umfrage zufolge für 17 Prozent der Befragten sogar ein Grund umzuziehen. Interhyp ließ rund 2000 repräsentativ ausgewählte Bürger befragen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Kommentare