Zählen nach dem Blitz: Wie nah ist das Gewitter?

+
Ein Blitz kann Hinweise auf die Entfernung eines Gewitters geben - einfach die Sekunden bis zum Donnergrollen zählen. Foto: Patrick Seeger

Wer wissen will, wieviele Kilometer ein Gewitter entfernt ist, kann zu einem alten Trick greifen. Einfach die Sekunden zwischen dem Aufflackern eines Blitzes und dem grollenden Donnern zählen. Aus der Sekundenzahl lässt sich dann die Distanz errechnen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wie weit weg ist eigentlich ein Gewitter, wenn man Blitz und Donner wahrnimmt? Dazu zählt man die Sekunden zwischen Blitzeinschlag und Donnerhall, dann teilt man das Ergebnis durch drei, erklärt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE).

Das ergibt die Entfernung in Kilometern. Allerdings darf man die Distanz nicht unterschätzen, betonen die Experten: Liegen zwischen Blitz und Donner zehn Sekunden und weniger, besteht Lebensgefahr.

Infos des VDE zum Fußballspielen bei Gewittern

Mehr zum Thema:

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Kommentare