Weinfleck auf Sofa: Sofort mit Neutralseife entfernen

+
Verschütteter Rotwein auf dem Sofa ist der Alptraum von so manchem Gastgeber. Doch wer schnell genug handelt, kann den Fleck noch verhindern. Foto: EPA/Nic Bothma

Damit von der Feier kein unschöner Sofa-Fleck übrig bleibt, sollte verschütteter Alkohol sofort entfernt werden. Welcher Reiniger dabei am besten hilft, erklärt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel.

Fürth (dpa/tmn) - Bis nach der Party zu warten, ist keine gute Idee: Flecken von Wein, Schnaps oder anderen alkoholhaltigen Getränken auf der Couch sollten behandelt werden, noch bevor sie eintrocknen.

Nur dann bestehe Hoffnung auf eine rückstandslose Reinigung, erläutert die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) in Fürth. Am besten entfernt den Fleck eine lauwarme Lösung aus Neutralseife und destilliertem Wasser.

Ein damit befeuchteter Lappen wird dabei mit geringem Kraftaufwand vom Rand zur Mitte des Flecks geführt. Das Verfahren funktioniert auch bei Flecken von Fruchtsäften, schwarzem Kaffee und Tee auf der Sitzecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Meistgelesene Artikel

Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut

Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut

Mit diesen fünf Tricks müssen Sie nie wieder bügeln

Mit diesen fünf Tricks müssen Sie nie wieder bügeln

Kaffeemaschine mit Hausmitteln entkalken: So klappt's

Kaffeemaschine mit Hausmitteln entkalken: So klappt's

Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun

Kommentare