Tipps für den Garten

Waldgeißbart passt in schattige Gartenecken

+
Eine pflegeleichte Pflanze auch für den Garten ist der Waldgeißbart. Er beeindruckt mit seiner Blütenpracht und wächst auch an schattigen Plätzen.

Mit den prachtvollen Blüten des Waldgeistbarts lässt sich der Sommergarten leicht verschönern. Denn das genügsame Gewächs gedeiht auch im Schatten und braucht nur einen Rückschnitt im Frühjahr.

In vielen Gärten begeistert er im Juli Hobbygärtner mit seiner Blütenpracht: Der Waldgeißbart (Aruncus dioicus) bildet bis zu 50 Zentimeter lange Blütenrispen, an denen unzählige kleine, cremefarbene Blüten sitzen.

Trotz ihrer Größe hat die Staude etwas Leichtes, Sommerliches an sich und verzaubert vor allem schattige Gartenplätze. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin empfiehlt den unkomplizierten Waldgeißbart besonders für naturnahe Bepflanzungen oder Wildgärten.

Wie der Name verrät, ist der Waldgeißbart eigentlich an Waldrändern heimisch. Wegen seiner beeindruckenden Blüten ist er jedoch schon lange als Gartenpflanze beliebt. Auch hier gedeiht er besonders gut unter Bäumen und wertet so weniger sonnige Gartenplätze auf. Beim Pflanzen rät der BDG zu bedenken, dass es sich um eine sehr ausladende Staude handelt - genügend Platz ist daher ein Muss.

Einmal am richtigen Standort eingewachsen bereitet der Waldgeißbart lange Freude. Außer einem bodennahen Rückschnitt im Frühjahr ist keine weitere Pflege notwendig, um jedes Jahr aufs Neue die Blütenpracht bestaunen zu können.

dpa

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Kommentare