Bau-Innung Verden bildet aus

Barrierefreies Bauen angesagt

Auch die Bau-Innung Verden kümmert sich um die Ausbildung des Handwerkernachwuchses und um die Weiterbildung von Gesellen und Meistern. So sind die Handwerker fachlich laufend auf dem neusten Stand. Mit dem Verdener Obermeister der Bau-Innung, Detlef Buschmann, sprach Kreiszeitungs-Mitarbeiterin Christel Niemann:

Nennen Sie uns ein wichtiges Auswahlkriterium für einen guten Fachmann. 

Detlef Buschmann: Als Auswahlkriterium für einen guten Fachmann sollte der Kunde darauf achten, dass ein Meister im Betrieb ist, der auch regelmäßig Fortbildungen besucht und auch ausbildet.

Welche Trends konnten Sie in letzter Zeit in der Region feststellen?

Detlef Buschmann: Als Trend kann ich feststellen, dass der Neubau, insbesondere das barrierefreie Bauen, stark zugenommen hat, und dass das Thema Energiesparen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Weiterhin werden verstärkt Fördermöglichkeiten (KfW) nach­gefragt.

Viele sanieren oder bauen in Eigenleistung. Was spricht dafür, einen Fachmann zu engagieren?      

Detlef Buschmann: Selbstverständlich können Bauherren Eigenleistungen ausführen. Diese sollten aber meist als unterstützende Arbeiten für die Handwerksbetriebe gesehen werden. Das Thema ist sehr komplex und somit können sehr viele Fehler gemacht werden. Gerade im Hinblick auf Gewähr­leistung und Folgeschäden macht es Sinn, die Arbeiten von ­einem Handwerksbetrieb ausführen zu lassen.

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

Kommentare