Studie: Energieanbieter-Wechsel ist Männersache

Berlin - Männer wechseln einer Studie zufolge deutlich häufiger den Strom- oder Gasanbieter als Frauen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Verbraucherportal in einer Analyse der Wechselaktivitäten seiner Nutzer.

Demnach wurden laut toptarif.de rund 70 Prozent aller Anbieterwechsel in den vergangenen zwei Jahren von Männern in Auftrag gegeben. Die 40- bis 44-Jährigen seien dabei besonders wechselfreudig. So liege die Wechselquote hier mehr als 50 Prozent über dem Durchschnitt. Auch bei den 35- bis 39-Jährigen und den 45- bis 49-Jährigen sei der Anbieterwechsel besonders beliebt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Kommentare