Haushaltstipp

Strumpfhosen und Socken zum Parkettreinigen nutzen

+
Mit einer Strumpfhose lässt sich Parkettboden reinigen. Foto: Arno Burgi

Auf Parkettboden sammelt sich mit der Zeit recht viel Staub an. Mit ausgedienten Strumpfhosen und Socken lässt sich dieser im Handumdrehen wieder entfernen.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Alte und kaputte Strumpfhosen mit Perlon sollte man nicht wegwerfen. Wie ein Magnet ziehen sie Staub an, erläutert der Verband der Deutschen Parkettindustrie in Bad Honnef.

Daher eignen sich die Strumpfhosen sowie Strümpfe für das trockene Reinigen eines Parkettbodens von Wollmäusen und Staubpartikeln. Man kann sie zum Beispiel über einen Wischmopp streifen und über den Holzboden ziehen.

Ein weiteres modisches Hilfsmittel sind dicke Socken: Über die Beine und Füße von schweren Möbeln gezogen, verhindern sie, dass beim Verrücken Kratzer im Boden entstehen.

Tipps des Verbands der Deutschen Parkettindustrie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie die Duschkabine blitzblank - mit genialen Hausmittel-Tricks

So reinigen Sie die Duschkabine blitzblank - mit genialen Hausmittel-Tricks

Diese Fehler beim Wäschetrocknen kommen sie teuer zu stehen - ohne, dass Sie es ahnen

Diese Fehler beim Wäschetrocknen kommen sie teuer zu stehen - ohne, dass Sie es ahnen

Dafür ist die Schublade unter dem Ofen wirklich da

Dafür ist die Schublade unter dem Ofen wirklich da

Dieser einfache Trick schützt Ihr Bad sofort vor Schimmel

Dieser einfache Trick schützt Ihr Bad sofort vor Schimmel

Kommentare