Schnitt für den Obstbaum - Wann ist der richtige Zeitpunkt?

+
Kernobst-Gehölze lassen sich gut zwischen Dezember und Mitte März schneiden. Foto: Nestor Bachmann

Obstbäume sollten regelmäßig beschnitten werden. Für Kernobst ist jetzt die beste Jahreszeit. Denn die Äste sind noch kahl.

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Nicht jeder Obstbaum sollte im Winter einen sogenannten Erhaltungsschnitt bekommen. Dabei wird die Krone ausgedünnt, damit wieder mehr Licht und Luft ins Innere dringen kann.

Die Experten der Bayerischen Gartenakademie raten dazu im Winter beim Kernobst. Ab Dezember und bis Mitte März sei es sinnvoll, dann sind die Äste noch kahl. Steinobst hingegen sollte der Hobbygärtner erst im Sommer nach der Ernte stutzen, also im belaubten Zustand. Ideal sei der Schnitt zur oder nach der Ernte.

Ein Verjüngungsschnitt, um ältere Äste zu entfernen, kann der Gärtner ab November und bis in den März hinein vornehmen. Korrekturen bieten sich im August an, wenn man sieht, wie der Baum neu ausgetrieben hat.

Tipp der Gartenakademie

Mehr zum Thema:

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Meistgelesene Artikel

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Immobilien: Dieser umstrittene Trend sorgt für Preisexplosion

Immobilien: Dieser umstrittene Trend sorgt für Preisexplosion

Kommentare