Tipps

Diesen Fehler machen auch Sie beim Einrichten des Schlafzimmers

Steht das Bett an der richtigen Position? Das macht viel aus.
+
Steht das Bett an der richtigen Position? Das macht viel aus.

Viele unterschätzen es, doch wer Fehler beim Einrichten des Schlafzimmers macht, kann sich um seine nächtliche Ruhe bringen. Wie Sie das vermeiden, lesen Sie hier.

Mal abgesehen vom Wohnzimmer verbringen wir die meiste Zeit zuhause wohl im Schlafzimmer. Hier ist Entspannung und Nachtruhe angesagt - aber nicht immer ist das möglich. Schon bei der Einrichtung können Sie viel falsch machen - oder haben es sogar schon. Worauf Sie achten müssen, damit Sie im Schlafzimmer Ihre wohlverdiente Ruhe genießen können, erfahren Sie hier.

Die richtige Beleuchtung im Schlafzimmer

Bei der Beleuchtung kann man viel falsch machen - insbesondere auch im Schlafzimmer. Da es sich um einen Raum handelt, in dem man nach einem langen Arbeitstag entspannen möchte, wird vielerorts auf eine gemütliche, warme Beleuchtung gesetzt. Allerdings ist diese oft zu schummerig, um nebenbei zu lesen oder sich anzukleiden. Deshalb sollte jedes Schlafzimmer mit einer hellen Basis-Beleuchtung ausgestattet sein. Am besten wählen Sie dazu eine Lampe, die zentral an der Decke hängt und sich auch vom Bett aus bedienen lässt.

Ansonsten können Sie für einen gemütlichen Abend das Schlafzimmer noch mit mehreren kleinen Lichtquellen, wie Stehleuchten und Nachttischleuchten ausstatten. Die Leselampe sollte dabei nicht zu dunkel sein, damit Ihre Augen beim Lesen nicht zu sehr ermüden.

Um für mehr Bequemlichkeit zu sorgen, können Sie für die Basis-Beleuchtung einen Schalter am Bett anbringen und ein dimmbares Licht wählen.

Schlafzimmer einrichten: der passende Nachttisch

Der Nachttisch mag Ihnen auf den ersten Blick zwar weniger wichtig erscheinen, doch spätestens wenn Sie im Bett liegen, merken Sie, ob er passt oder nicht. Hat er nämlich nicht die richtige Höhe, kann es schnell schwierig werden, nachts alles griffbereit zu haben. Besonders wenn Sie sich ein neues Bett zulegen - zum Beispiel von einem tief liegenden Massivholzbett auf ein Boxspringbett wechseln -, sollten Sie sich auch nach einem neuen Nachttisch in der passenden Höhe umsehen.

Erfahren Sie hier: Welche Wandfarbe eignet sich für Küche, Schlafzimmer & Co.?

Positionieren Sie das Bett richtig

Ob ein Zimmer falsch eingerichtet ist, merken Sie auch oft an der Position des Bettes. Oft fühlen sich Menschen zum Beispiel unwohl, wenn Sie die Tür im Rücken oder direkt sich gegenüber haben - hier kommt es oftmals auch auf persönliche Präferenzen an. Um herauszufinden, wie Sie sich am wohlsten fühlen, sollten Sie die Schlafposition vorher mit einer Matte am Boden austesten. Was Sie beim Einrichten des Zimmers außerdem beachten sollten, lesen Sie hier.

Umfrage: Welches ist Ihr liebstes Möbelhaus?

Auch interessant: Diese Einrichtungsfehler im Wohnzimmer sind auch Ihnen schon mal passiert.

Bitte Abstand halten - Einrichtungstipps fürs Schlafzimmer

Die meisten Betten stehen mit dem Kopfteil zur Wand - dazu wird auch geraten. Das befriedigt ein Sicherheitsbedürfnis der Menschen. Foto: DGM
Die meisten Betten stehen mit dem Kopfteil zur Wand - dazu wird auch geraten. Das befriedigt ein Sicherheitsbedürfnis der Menschen. © DGM
Wer ausreichend Platz im Schlafzimmer hat, stellt das Bett am besten so, dass an den Seiten 80 Zentimeter Platz zum Einsteigen und Aufstehen bleibt. Foto: DGM
Wer ausreichend Platz im Schlafzimmer hat, stellt das Bett am besten so, dass an den Seiten 80 Zentimeter Platz zum Einsteigen und Aufstehen bleibt. © DGM
Schlichte Farben, eine reduzierte Einrichtung - das sind die Rezepte für eine gute Einrichtung des Schlafzimmers. Foto: VdM
Schlichte Farben, eine reduzierte Einrichtung - das sind die Rezepte für eine gute Einrichtung des Schlafzimmers. © VdM
Weniger ist hier mehr: Das Schlafzimmer ist besser zurückhaltend und dezent eingerichtet. Das soll den Schlaf fördern. Foto: VdM
Weniger ist hier mehr: Das Schlafzimmer ist besser zurückhaltend und dezent eingerichtet. Das soll den Schlaf fördern. © VdM
Grüne Akzente machen sich gut im Schlafzimmer - die Farbe soll eine beruhigende Wirkung haben. Foto: VdM
Grüne Akzente machen sich gut im Schlafzimmer - die Farbe soll eine beruhigende Wirkung haben. © VdM
In das Schlafzimmer passt am besten warm-weißes Licht, das gemütlich wirkt. Energiesparlampen und LEDs mit 2700 bis 3300 Kelvin strahlen dieses aus. Foto: Licht.de
In das Schlafzimmer passt am besten warm-weißes Licht, das gemütlich wirkt. Energiesparlampen und LEDs mit 2700 bis 3300 Kelvin strahlen dieses aus. © Licht.de
Strahler und Leuchten in rund 50 bis 80 Zentimeter Abstand erhellen die Regale für die Kleidung. Foto: Licht.de
Strahler und Leuchten in rund 50 bis 80 Zentimeter Abstand erhellen die Regale für die Kleidung. © Licht.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Corona-Testzentrum ist in Zeven in Betrieb

Corona-Testzentrum ist in Zeven in Betrieb

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Dreiste Postbotin kriegt in Brief ihr Fett weg: "Jetzt platzt mir bald der A***"

Billig und jeder kennt es: Dieses Hausmittel sorgt für ein blitzsauberes Klo

Billig und jeder kennt es: Dieses Hausmittel sorgt für ein blitzsauberes Klo

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig

Frau reinigt zehn Jahre ihren Backofen nicht - dann kommt dieser Trick

Frau reinigt zehn Jahre ihren Backofen nicht - dann kommt dieser Trick

Kommentare