Preise für Neubauten gestiegen

+
Neubauten werden immer teurer. Allgemein sind die Preise bei Bauarbeiten gestiegen.

Wiesbaden - Neubauten werden immer teurer. Im Jahresvergleich sind die Kosten um fast drei Prozent gestiegen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Aber nicht nur die Neubautenpreise sind angewachsen.

Das Bauen von Wohnhäusern in Deutschland hat sich verteuert. Der Preisindex für den Neubau erhöhte sich im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Im Jahresvergleich zwischen Mai 2010 und Mai 2011 seien die Kosten um 2,7 Prozent gestiegen, bis August habe sich der Preisindex nochmals um 0,6 Prozent erhöht.

Bei den Bauarbeiten waren laut Statistischem Bundesamt seit August 2010 binnen Jahresfrist die höchsten Preisanstiege bei Stahlbauarbeiten mit einem Plus von 5,9 Prozent und bei Klempnerarbeiten mit einer Steigerung von 5,1 Prozent zu verzeichnen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Wegen demoliertem Päckchen: Mann schreibt grandiosen Zettel

Wegen demoliertem Päckchen: Mann schreibt grandiosen Zettel

Kommentare