Oben trocken, unten feucht: Kräuterspirale richtig anlegen

+
Ideale Bedingungen: In einer Kräuterspirale findet fast jedes Küchenkraut ein Plätzchen - Foto: Marion Nickig

Wer in seinem Garten Kräuter anpflanzen möchten, kann dabei Platz sparen, wenn er sie in einer Spirale anordnet. Wichtig dabei ist, das richtige Bodengemisch zu verwenden.

Bad Honnef (dpa/tmn) - In einer Kräuterspirale finden gleich mehrere Pflanzen ihre optimalen Lebensbedingungen - und das auf engstem Raum. Eingeteilt wird das sich spiralförmig windende und aufsteigende Beet in der Regel in drei Feuchtigkeitsbereiche.

Ganz oben in die Kräuterspirale geben Gärtner ein Gemisch aus Gartenerde und Sand - zu gleichen Teilen, erklärt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn. In diesem Bereich fühlen sich mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lavendel und Salbei wohl. Sie brauchen eine trockene und nährstoffarme Zone.

Absteigend nimmt dann der Sandanteil immer weiter ab, dem Oberboden wird immer mehr humose Erde und Kompost zugesetzt. In den mittleren Teil der Kräuterspirale kommen etwa Zitronen-Melisse, Petersilie und Kapuzinerkresse. Ganz unten, im eher feuchten Boden, gedeihen Schnittlauch, Dill oder Estragon gut.

Nach dem Bau einer Kräuterspirale, die oft gemauert wird, sollte man die Fläche noch nicht direkt bepflanzen, raten die Experten. Die Erde muss erst etwas absacken können. Gut ist, wenn es vor der Bepflanzung einmal geregnet hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Platz schaffen: Weg mit dem alten Kram

Platz schaffen: Weg mit dem alten Kram

Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber

Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber

Darf das Kabel etwa nicht um den Föhn gewickelt werden?

Darf das Kabel etwa nicht um den Föhn gewickelt werden?

Kommentare