Kürbisse vor dem ersten Frost ernten

+
Kürbisse sollten noch vor dem ersten frost geerntet werden. Foto: Ole Spata

Bonn (dpa/tmn) - Mit dem Herbst hat die Kürbis-Saison begonnen. Die farbenfrohen Früchte sollten möglichst bei trockenem Wetter geerntet werden. Ansonsten droht Fäulnisgefahr.

Hobbygärtner sollten ihre Kürbisse im Beet vor den ersten Frösten ernten. Am besten ist die Ernte bei trockenem Wetter. Denn werden die Früchte dabei verletzt, dringt bei feuchtem Wetter Nässe ein, und die Kürbisse beginnen schneller zu faulen. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Der Stielansatz werde am besten entfernt, da dieser sonst im Lager fault.

Zwar bekomme Staunässe den Wurzeln der Kürbispflanzen nicht gut. Um unverletzte Früchte müssen sich Hobbygärtner jetzt aber keine Sorgen mehr machen: Je reifer sie werden, desto dicker ist ihre Schale und umso geringer die Fäulnisgefahr durch Nässe im Beet.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Kommentare