Pflegeleichte Zimmerpflanze

Kentia-Palmen gedeihen auch bei wenig Luftfeuchtigkeit

Edle Erscheinung: Kentia-Palmen (Howea forsteriana) sind pflegeleicht und damit ideale Zimmerpflanzen auch für Einsteiger. Dabei kommen die Pazifik-Schönheiten sogar mit wenig Licht aus. Foto: GMH/FvRH
+
Edle Erscheinung: Kentia-Palmen (Howea forsteriana) sind pflegeleicht und damit ideale Zimmerpflanzen auch für Einsteiger. Dabei kommen die Pazifik-Schönheiten sogar mit wenig Licht aus. Foto: GMH/FvRH

Wenig Sonnenlicht, trockene Luft: Das können Kentia-Palmen gut aushalten. Sie eignen sich daher hervorragend für Büroräume und Zimmer mit geringer Luftfeuchtigkeit.

Berlin (dpa/tmn) - Kentia-Palmen sind perfekte Zimmerpflanzen: Sie sind robust und gedeihen auch in Räumen mit wenig Luftfeuchtigkeit. Darauf macht der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) aufmerksam.

Dank ihrer Eigenschaften eignen sich die Grünpflanzen also für Wohn- oder Büroräume mit trockenerem Klima. Die Palmen mögen helle Standorte ohne direkte Sonneneinstrahlung, kommen aber auch mit wenig Licht aus.

Wer der Pflanze etwas Gutes tun will, kann die Blätter regelmäßig mit kalkarmem Wasser besprühen. Die Palmen wachsen vergleichsweise langsam - ältere Exemplare bekommen große, überhängende Fiederblätter in runder Form. Staunässe sowie Temperaturen unter 18 Grad Celsius sollte man vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Corona-Lockdown: Muss ich im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses eine Maske tragen?

Corona-Lockdown: Muss ich im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses eine Maske tragen?

Corona-Lockdown: Muss ich im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses eine Maske tragen?
Rodemüller-Hof: Traditionshof von 1837

Rodemüller-Hof: Traditionshof von 1837

Rodemüller-Hof: Traditionshof von 1837

Kommentare