Bäder barrierefrei sanieren

Innung für Sanitär- und Heizungstechnik informiert

+
Bruno Ernst, Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik.

Wer bauen oder umbauen möchte, steht vor vielen Fragen – zwei davon sind: Wie setze ich meine Vorstellungen um und wen beauftrage ich damit? Kreiszeitungs-Mitarbeiterin Christel Niemann interviewte den Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik, Bruno Ernst. Er gibt wichtige Tipps:

Nennen Sie uns ein wichtiges Auswahlkriterium für einen guten Fachmann. 

Bruno Ernst: Der Ruf ist wichtig. Dass man als Kunde Vertrauen hat, dass der Betrieb gute Arbeit leistet. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist für den Kunden ein wichtiges Kriterium. Es muss nachvollziehbar sein.

Welche Trends konnten Sie in letzter Zeit in der Region feststellen?

Bruno Ernst: Ganz deutlich ist der Trend, Bäder barrierefrei zu sanieren. Vor allem bei der Generation 50plus, deren Badezimmer inzwischen in die Jahre gekommen sind. Auch alte Heizungen werden zunehmend modernisiert. Hier sind CO2-neutrale Heizsysteme stark nachgefragt. 

Viele sanieren oder bauen in Eigenleistung. Was spricht dafür, einen Fachmann zu engagieren? 

Bruno Ernst: Zu einem ­natürlich die bis zu fünf­jährige Garantie- beziehungsweise Gewährleistungspflicht, die der Fachbetrieb gegenüber dem Kunden hat. Zum anderen aber muss man bedenken, dass ein Fachbetrieb weiß, was er tut. Die Mitarbeiter sind oft langjährig erfahren und in der Regel top geschult. Auch ist ein Fachbetrieb immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen und der Technik. Was möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Bevor man renoviert, saniert oder auch neu baut, sollte man sich immer schon vorab informieren und mehrere Meinungen von Fachleuten einholen. Auch der Besuch von Messen oder Gewerbeschauen halte ich für empfehlenswert.

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

Kommentare