Glas-Lampenschirme

Ikea ruft Deckenleuchten wegen Verletzungsgefahr zurück

+
Rückrufaktion bei Ikea: Die Deckenleuchten Hyby, Lock und Rinna können umgetauscht werden.

An Deckenleuchten von Ikea haben sich wohl mehrere Kunden verletzt. Deshalb ruft das Möbelhaus drei verschiedene Modelle zurück.

Hofheim - Ikea fordert seine Kunden auf, die Deckenleuchten Hyby, Lock und Rinna wegen Verletzungsgefahr zurückzugeben. Dem Unternehmen liegen nach eigenen Angaben Berichte von heruntergefallenen Glas-Leuchtenschirmen vor. Dabei hätten sich mehrere Kunden verletzt.

Der Kaufpreis werde den Kunden bei Rückgabe zurückerstattet, ein Kassenbon müsse nicht vorgelegt werden. Die Deckenleuchten Hyby und Lock werden in allen Ikea-Filialen angeboten, Rinna wird in elf europäischen Ländern verkauft.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig

So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig

Kommentare