Wahl der Hausform hat Konsequenzen

Würfelform spart Energie

dpa · Häuser mit Erkern und Ausbuchtungen verbrauchen mehr Energie als würfelförmige Gebäude.

dpa · Häuser mit Erkern und Ausbuchtungen verbrauchen mehr Energie als würfelförmige Gebäude. Darauf weist die Deutsche Energie-Agentur (dena) hin. Daher rät sie künftigen Bauherren, bei der Planung ihres Zuhauses auf eine klar strukturierte und schnörkellose Form des Gebäudes zu achten. Auch die richtige Anordnung der Räume kann die Heizkosten niedrig halten: Zimmer, in denen es im Winter warm sein soll, zeigen am besten nach Süden oder Westen. Dort bekommen sie mehr Sonne ab, die Räume werden durch die Fenster erwärmt. Schlaf- und Gästezimmer sowie selten benutzte Nebenräume können indes gut auf der Nordseite des Hauses liegen.

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Diese Rechte haben Sie als Mieter beim Auszug

Motten im Vorratsschrank? Diese fünf Tipps helfen wirklich

Motten im Vorratsschrank? Diese fünf Tipps helfen wirklich

Kommentare