Farbe, Muster, Struktur

Glatt war gestern: Tapeten mit Struktur liegen im Trend

+
Täuschend echt: Das Bücherregal ist nur ein Abbild auf einer Tapete.

Jahrelang waren weiße Wände in. Jetzt wird es bunter. Nicht nur Farben, auch Muster und Struktur bestimmen die Tapetenmode.

Düsseldorf - Ganz feine Knitterfalten, reliefartige Strukturen oder Aufsätze mit Perlen und Ornamenten zieren aktuell viele neue Tapetenkollektionen. Darauf weist das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf hin.

Einerseits vermitteln die Wandbilder so den Eindruck alter Handwerkskunst, andererseits werden neueste Produktionsmöglichkeiten genutzt, um die 3D-Optiken zu produzieren. Ein weiterer Trend ist das Spiel mit der optischen Täuschung: So werden Bilder ganzer Bücherreihen an die Wand geklebt, auch Apothekerschränke oder Holzvertäfelungen werden so nachgebildet.

Sonnenschein für das Haus: Jetzt wird die Einrichtung gelb

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

So unterschiedlich sind Frauen und Männer beim Immobilienkauf

Kommentare