Geranien erst ab Mai in Balkonkasten setzen

+
Geranien sollten noch nicht auf den Balkon. Sonst drohen ihnen Erfrierungen. Foto: GMH/BVE

Geranien sind beliebte Balkonpflanzen für den Sommer. Auch wenn sie bereits im Frühling im Handel erhältlich sind, sollte man sie erst ab Mitte Mai ins Freie bringen.

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn im Handel schon Geranien (Pelargonium) angeboten werden: Die beliebten Balkonpflanzen kommen möglichst erst ab Mitte Mai ins Freie. Bis dahin drohen in Deutschland noch Spätfröste, die den Pflanzen schaden können.

Geranien brauchen selbst im engen Balkonkasten etwas Platz, um sich entfalten zu können. Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) in Berlin rät zu etwa 20 Zentimeter Platz um jede Pflanze. Wöchentlich sollte etwas Dünger gegeben werden.

Mehr zum Thema:

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

10 Wohnblogs, die Sie inspirieren werden

10 Wohnblogs, die Sie inspirieren werden

Kommentare