Flecken vom Furnier sofort abwischen

+
Furnier lässt sich am besten mit einem weichen, trockenen Tuch putzen. Foto: IFN

Nun ist schnelles Handeln gefragt: Wenn Kaffee oder Alkohol auf Furniermöbel gelangen, können hartnäckige Flecken noch verhindert werden. Wie, verrät eine Experten-Initiative.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Tropfen von Kaffee und Tee sowie verschütteter Alkohol und Saft sollten vom Furnier sofort abgewischt werden. Sonst können schon in kurzer Zeit hartnäckige Flecken und Ränder entstehen.

Darauf weist die Initiative Furnier + Natur in Bad Honnef bei Bonn hin. Geputzt wird mit einem nur leicht feuchten Tuch, ohne weitere Zusätze von Reinigungsmitteln. Danach direkt die feuchte Stelle abtrocknen.

Grundsätzlich wird Furnier am besten aber mit einem trockenen und weichen Tuch gereinigt. Der Lappen muss auch immer sauber sein, denn kleine Körner darin können Kratzer im Furnier hinterlassen.

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche

Verrückt: So viel verdienen Sie mit Ihren alten Ikea-Möbeln

Verrückt: So viel verdienen Sie mit Ihren alten Ikea-Möbeln

Mieten steigen immer weiter - trotz Preisbremse

Mieten steigen immer weiter - trotz Preisbremse

Kommentare