Gartentipp der Woche

Düngung im Oktober bereitet Rasen auf Winter vor

+
Rasendünger liegt vor einem Streuwagen auf einer Grasfläche in einem Garten. Foto: Patrick Pleul

Damit der Rasen über den kalten Winter kommt, braucht er wichtige Nährstoffe. Die Deutsche Rasengesellschaft gibt Hobbygärtner daher einen Tipp zur richtigen Düngung.

Bonn (dpa/tmn) - Eine zusätzliche Düngergabe für den Rasen kann die Gräser auf den Winter vorbereiten. Hobbygärtner sollten auf ein Produkt mit viel Kalium achten. Darauf weist die Deutsche Rasengesellschaft hin.

Die Experten raten, belasteten Rasen in aller Regel dreimal im Jahr mit einem Langzeitprodukt zu versorgen. April, Juni und August sind mögliche Zeitpunkte. Die vierte Düngung im Oktober gibt den Gräsern zusätzliche Nährstoffe. Unbelasteter Rasen mit reiner Zierfunktion kommt auch mit zwei Düngungen mit Landzeitprodukten zurecht - im April und im Juli.

Tipps der Rasengesellschaft

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

In Italien können Sie Burgherr werden - unter dieser Bedingung

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Mit diesem einfachen Trick werden Sie Wespen los

Wie sich ein Mann mit 1800 Euro sein Traumhaus baute

Wie sich ein Mann mit 1800 Euro sein Traumhaus baute

Kommentare