Funken und Brände

Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Plastikgeschirr – egal ob Pfannenwender, Backformen oder Besteck – gehören nicht in die Mikrowelle. Verbraucherzentralen haben die Produkte geprüft und festgestellt, dass sich bei zu hohen Temperaturen Schadstoffe vom Material lösen.
1 von 4
Plastikgeschirr – egal ob Pfannenwender, Backformen oder Besteck – gehören nicht in die Mikrowelle. Verbraucherzentralen haben die Produkte geprüft und festgestellt, dass sich bei zu hohen Temperaturen Schadstoffe vom Material lösen.
Loses Metallbesteck gibt Stromflüssen in der Mikrowelle eine Richtung und kann deshalb zu Funkenflügen führen. Ein Löffel in einer vollen Kakaotasse hingegen stellt keine Gefahr dar, weil die Flüssigkeit Strahlungen absorbiert.
2 von 4
Loses Metallbesteck gibt Stromflüssen in der Mikrowelle eine Richtung und kann deshalb zu Funkenflügen führen. Ein Löffel in einer vollen Kakaotasse hingegen stellt keine Gefahr dar, weil die Flüssigkeit Strahlungen absorbiert.
Nur unter bestimmten Vorgaben ist das Erhitzen von Aluminiumschalen in Mikrowellen empfehlenswert. Zum einen darf die Schale keine Wand des Gerätes berühren und muss auf einem nicht-metallischen Teller platziert werden. Außerdem muss das Essen in der Schale gleichmäßig verteilt sein und es darf sich kein Aluminiumdeckel auf der Schale befinden. Sind Sie sich unsicher, dann lassen Sie die Aluschale lieber weg.
3 von 4
Nur unter bestimmten Vorgaben ist das Erhitzen von Aluminiumschalen in Mikrowellen empfehlenswert. Zum einen darf die Schale keine Wand des Gerätes berühren und muss auf einem nicht-metallischen Teller platziert werden. Außerdem muss das Essen in der Schale gleichmäßig verteilt sein und es darf sich kein Aluminiumdeckel auf der Schale befinden. Sind Sie sich unsicher, dann lassen Sie die Aluschale lieber weg.
Während dickes, metallenes Besteck in der Mikrowelle oft einfach nur erwärmt wird, sorgt eine Alufolie recht schnell für Funkenflüge. Deshalb lieber nicht ins Gerät legen.
4 von 4
Während dickes, metallenes Besteck in der Mikrowelle oft einfach nur erwärmt wird, sorgt eine Alufolie recht schnell für Funkenflüge. Deshalb lieber nicht ins Gerät legen.

Darf ich mein Essen in die Mikrowelle stellen, wenn es in eine Alufolie verpackt ist? Diese und weitere Fragen werden in der Fotostrecke geklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

In der Schlange stehen für neue Ware - der Aldi am Deich erfreut sich großer Beliebtheit. Etwa 200 Artikel rund um das Festival-Erlebnis bietet der …
Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Essen - Zwei Testspiele, ein Sieg, eine Niederlage. Beim „Interwetten Sommer Cup“ hat Werder zwei verschiedene Gesichter gezeigt. 
Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Meistgelesene Artikel

Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken

Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken

Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen

Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

So werden Sie Hundehaare los - auch ohne Fusselrolle

So werden Sie Hundehaare los - auch ohne Fusselrolle

Kommentare