Keine Gäste, kein gar nichts

Diese Benimmregeln eines Vermieters schlagen dem Fass den Boden aus

+
Manchmal schießen Vermieter mit der Fürsorge für ihr Eigentum übers Ziel hinaus.

Vermieter erwarten selbstverständlich, dass mit ihrem Eigentum sorgfältig umgegangen wird. Doch manchmal artet es mit den Haus- und Benimmregeln etwas aus...

Es gibt verschiedene Arten von Vermieter: Die einen halten sich schön aus dem Leben der Mieter heraus, die anderen stehen regelmäßig vor der Tür oder wollen bei allem mitreden. Doch die Hausordnung eines Vermieters, die nun im Netz die Runde machen, schießt etwas übers Ziel hinaus.

Besuch unerwünscht: Vermieter stellt klare "Geschäftsbedingungen" auf

Einige Punkte in den "Geschäftsbedingungen", wie es der Vermieter nennt, klingen ganz vernünftig: So erwartet er von den Mietern, dass sie stets respektvoll miteinander umgehen und nicht zu viel Lärm machen sollen. Auch ein Drogenverbot auf dem Grundstück ist einleuchtend. Aber dann wird es immer kurioser, wie auch Jessica Martney aus North Carolina meint, die laut dem Online-Portal Metro die Hausregeln bei der Wohnungssuche im Internet entdeckt hat.

So sind unter anderem Gäste auf dem Grundstück strikt verboten: "Niemand darf das Grundstück betreten außer die Bewohner. Fahrgemeinschaften müssen am Ende der Einfahrt stehen bleiben und euch dort rauslassen. Wenn eure Fahrgelegenheit länger bleibt oder in die Einfahrt kommt, ist das Hausfriedensbruch und wird auch so behandelt, wie es die Beschilderung auf dem Grundstück zeigt."

Auch zusätzliche Heizkörper oder das Herumspielen am Thermostat sind unerwünscht: Wem es kalt ist, der solle sich eine Decke holen. Obendrein sieht es der Vermieter überhaupt nicht gern, wenn zwischen 21:30 Uhr und 6 Uhr in der Früh gekocht wird - und verbietet es deshalb. Am Wochenende darf dann erst ab 9:30 morgens der Herd angeschmissen werden.

Auch interessant: Darf mein Vermieter einen Zweitschlüssel zur Wohnung haben?

Vermieter-Regeln: Diese "Strafen" drohen bei Missachtung

Wer seine Miete nicht zeitig bezahlt, muss zudem 10 Dollar Gebühr obendrauf legen, egal ob die Zahlung nur einen Tag zu spät kommt. Dafür verfügt das Grundstück noch über eine Überwachungskamera, die 24 Stunden am Tag am Werk ist - "für euren und meinen Schutz". Bei Nichtbeachtung einer dieser Regeln droht der Vermieter mit sofortigem Rauswurf und behält sowohl Kaution als auch frühzeitig gezahlte Miete ein.

Im Netz fällt die Reaktion auf die kuriosen "Geschäftsbedingungen" eher kritisch aus: "Vermietet dieser Typ eine Gefängniszelle?", fragt sich ein Nutzer laut Metro. Ein anderer wundert sich, wie man da noch den Partner zu sich nach Hause einladen soll. Zumindest schätzen sich einige nun wieder glücklich, was den eigenen Vermieter angeht.

Erfahren Sie hier: Mütter schlafen tagelang im Auto - für ein Eigenheim.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Lesen Sie auch: Dürfen Vermieter oder Nachbarn mir das Planschbecken verbieten?

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Was steckt hinter den Makler-Beschreibungen?
"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Was steckt hinter den Makler-Beschreibungen? © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Lage in aufstrebendem Viertel" oder "Wohnanlage mit viel Entwicklungspotenzial": In ein paar Jahren mag es hier wunderbar sein. Doch jetzt rollen hier Bagger und Lkws – und danach wird das Leben teurer.
"Lage in aufstrebendem Viertel" oder "Wohnanlage mit viel Entwicklungspotenzial": In ein paar Jahren mag es hier wunderbar sein. Doch jetzt rollen hier Bagger und Lkws – und danach wird das Leben teurer. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Lage in unberührter Natur": Ideal für meditative Einsiedler, die von den Früchten der Erde leben wollen. Wer jedoch arbeiten, einkaufen oder auch mal zum Arzt muss, braucht unbedingt ein Auto. Zudem wird der Weiterverkauf der Immobilie schwierig.
"Lage in unberührter Natur": Ideal für meditative Einsiedler, die von den Früchten der Erde leben wollen. Wer jedoch arbeiten, einkaufen oder auch mal zum Arzt muss, braucht unbedingt ein Auto. Zudem wird der Weiterverkauf der Immobilie schwierig. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Verkehrsgünstig gelegen": Im Extremfall ist vor der Haustür der Hauptbahnhof mit dem entsprechenden Milieu. Oder es führt vor dem Gebäude eine Hauptverkehrsstraße und hinter dem Garten eine viel befahrene Eisenbahnstrecke vorbei.
"Verkehrsgünstig gelegen": Im Extremfall ist vor der Haustür der Hauptbahnhof mit dem entsprechenden Milieu. Oder es führt vor dem Gebäude eine Hauptverkehrsstraße und hinter dem Garten eine viel befahrene Eisenbahnstrecke vorbei. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Unverbaute Lage": Das sagt nur, wie jetzt der Blick aus dem Fenster ist – nicht, dass er auch immer frei sein wird.
"Unverbaute Lage": Das sagt nur, wie jetzt der Blick aus dem Fenster ist – nicht, dass er auch immer frei sein wird. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Seriöses Umfeld": Tagsüber ist wegen der Kundschaft der vielen Büros, Kanzleien und Praxen nebenan eifriges Parkplatzsuchen angesagt – abends riesige Langeweile, nachdem die Bürgersteige hochgeklappt wurden.
"Seriöses Umfeld": Tagsüber ist wegen der Kundschaft der vielen Büros, Kanzleien und Praxen nebenan eifriges Parkplatzsuchen angesagt – abends riesige Langeweile, nachdem die Bürgersteige hochgeklappt wurden. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Nur 20 Autominuten bis zur City": Die Betonung liegt auf Auto! Die Immobilie liegt außerhalb. Planen Sie mit Ampeln und Stau die doppelte Dauer ein, aber nicht die Existenz öffentlicher Verkehrsmittel!
"Nur 20 Autominuten bis zur City": Die Betonung liegt auf Auto! Die Immobilie liegt außerhalb. Planen Sie mit Ampeln und Stau die doppelte Dauer ein, aber nicht die Existenz öffentlicher Verkehrsmittel! © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Umgebung mit hohem Freizeitwert": Stellen Sie sich am Land auf Scharen von Wochenendausflüglern und wenig Parkplätze für ihren Besuch ein. Die Freizeit der anderen meint nicht unbedingt auch Ihre Erholung! In der Stadt könnte sich hinter dem Code ein Szeneviertel mit lauten Kneipen verstecken.
"Umgebung mit hohem Freizeitwert": Stellen Sie sich am Land auf Scharen von Wochenendausflüglern und wenig Parkplätze für ihren Besuch ein. Die Freizeit der anderen meint nicht unbedingt auch Ihre Erholung! In der Stadt könnte sich hinter dem Code ein Szeneviertel mit lauten Kneipen verstecken. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Gute Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür": Nebenan liegt eine Einkaufsstraße – mitsamt frühmorgendlichem Lieferverkehr.
"Gute Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür": Nebenan liegt eine Einkaufsstraße – mitsamt frühmorgendlichem Lieferverkehr. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Familienfreundliche Wohngegend": Hier quietschen die vielen Kinder tagsüber draußen vor Glück und quäken nachts aus ihren Zimmern. Nichts für ältere Interessenten auf der Suche nach einer ruhigen Lage.
"Familienfreundliche Wohngegend": Hier quietschen die vielen Kinder tagsüber draußen vor Glück und quäken nachts aus ihren Zimmern. Nichts für ältere Interessenten auf der Suche nach einer ruhigen Lage. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Individuelle Bauweise" oder "Individuelle Gestaltung der Wohnung": Dem Vorbesitzer mag der eigentümliche Bau und der Zuschnitt des Objekts zugesagt haben. Individuell sind daher für Sie möglicherweise vor allem die hohen Umbaukosten – oder Einschränkungen bei der Nutzung. Der Wiederverkauf ist schwierig.
"Individuelle Bauweise" oder "Individuelle Gestaltung der Wohnung": Dem Vorbesitzer mag der eigentümliche Bau und der Zuschnitt des Objekts zugesagt haben. Individuell sind daher für Sie möglicherweise vor allem die hohen Umbaukosten – oder Einschränkungen bei der Nutzung. Der Wiederverkauf ist schwierig. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Experimenteller Wohnungsbau": Da ging was ordentlich schief, weshalb das Objekt jetzt zum Verkauf steht. Obacht!
"Experimenteller Wohnungsbau": Da ging was ordentlich schief, weshalb das Objekt jetzt zum Verkauf steht. Obacht! © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Versetzte Wohnebenen": Hier ist eher ständiges steigen als sitzen gemeint – über viele Stufen! Schlecht für Kranke und Ältere.
"Versetzte Wohnebenen": Hier ist eher ständiges steigen als sitzen gemeint – über viele Stufen! Schlecht für Kranke und Ältere. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Gut erhalten": Gut heißt nicht sehr gut – also Geld für Renovierungen einplanen!
"Gut erhalten": Gut heißt nicht sehr gut – also Geld für Renovierungen einplanen! © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Liebhaberobjekt": Sie werden es womöglich hassen! Denn die Immobilie ist stark renovierungs- und sanierungsbedürftig.
"Liebhaberobjekt": Sie werden es womöglich hassen! Denn die Immobilie ist stark renovierungs- und sanierungsbedürftig. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Teilrenoviert": Den frischen Anstrich gibt’s gratis zum Objekt, vielleicht auch die neuen Heizkörper. Aber sonst dürfen Sie alles selbst machen – und bezahlen.
"Teilrenoviert": Den frischen Anstrich gibt’s gratis zum Objekt, vielleicht auch die neuen Heizkörper. Aber sonst dürfen Sie alles selbst machen – und bezahlen. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Luxuriöse Sanierung": Mit dem überhöhten Preis der Immobilie und einzelnen, vor allem gut aussehenden Sanierungen will der Verkäufer vor allem sich selbst mehr Marmor in seinen vier Wänden leisten.
"Luxuriöse Sanierung": Mit dem überhöhten Preis der Immobilie und einzelnen, vor allem gut aussehenden Sanierungen will der Verkäufer vor allem sich selbst mehr Marmor in seinen vier Wänden leisten. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Flachdachbungalow": Sparen Sie schon mal. Denn bald könnte es hinein regnen. Oft steckt dahinter, dass eine Sanierung oder ein neues Dach nötig ist.
"Flachdachbungalow": Sparen Sie schon mal. Denn bald könnte es hinein regnen. Oft steckt dahinter, dass eine Sanierung oder ein neues Dach nötig ist. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Biotop im Garten": Natur pur kann auch einen stinkenden Tümpel bedeuten – oder eine Lebensaufgabe für Hobbygärtner.
"Biotop im Garten": Natur pur kann auch einen stinkenden Tümpel bedeuten – oder eine Lebensaufgabe für Hobbygärtner. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Unter Denkmalschutz": Denk vor allem an den Denkmalpfleger! Denn er ist der heimliche Herr im Haus: Ohne seine Zustimmung kann kaum etwas verändert werden. 
"Unter Denkmalschutz": Denk vor allem an den Denkmalpfleger! Denn er ist der heimliche Herr im Haus: Ohne seine Zustimmung kann kaum etwas verändert werden.  © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Schnäppchen für Schnellentschlossene": Hier liegt der absolute Ladenhüter. Und deshalb will der Verkäufer mit der Formulierung Zeitdruck aufbauen.
"Schnäppchen für Schnell­entschlossene": Hier liegt der absolute Laden­hüter. Und deshalb will der Verkäufer mit der Formulierung Zeitdruck aufbauen. © Jens Schierenbeck/dpa/tmn
"Mit frei werdender Einliegerwohnung": Das könnte Ansichtssache sein – fragen Sie lieber den Mieter, ob er das wirklich auch so sieht.
"Mit frei werdender Einliegerwohnung": Das könnte Ansichtssache sein – fragen Sie lieber den Mieter, ob er das wirklich auch so sieht. © Jens Schieren beck/dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fußballstar Sergio Ramos heiratet Pilar Rubio

Fußballstar Sergio Ramos heiratet Pilar Rubio

Kinderkönigsschießen im Krandel

Kinderkönigsschießen im Krandel

Merkel: Bundeswehr hatte viele Jahre lang zu wenig Geld

Merkel: Bundeswehr hatte viele Jahre lang zu wenig Geld

"Ich bin kein Monster" - Knox versucht den Befreiungsschlag

"Ich bin kein Monster" - Knox versucht den Befreiungsschlag

Meistgelesene Artikel

"Lebensverändernd": Mann in Ekstase über Spülmaschinen-Trick

"Lebensverändernd": Mann in Ekstase über Spülmaschinen-Trick

Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet

Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet

Reinigen Sie Ihren Kontaktgrill blitzblank – mit diesen Tipps

Reinigen Sie Ihren Kontaktgrill blitzblank – mit diesen Tipps

Mann entdeckt mysteriöses Loch im Rasen - darin findet er Außergewöhnliches

Mann entdeckt mysteriöses Loch im Rasen - darin findet er Außergewöhnliches

Kommentare