Umfrage: Deutsche negativer als Briten oder Amerikaner

Berlin - Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosenzahlen sinken - und dennoch sind die Deutschen deutlich unzufriedener mit ihrem Leben als Briten oder US-Amerikaner, wie eine Umfrage ergab.

In einer Umfrage bewertet weniger als die Hälfte (41 Prozent) der befragten Deutschen ihr gegenwärtiges Leben oder ihre nahe Zukunft als gut und erfolgreich. In den USA tun dies 53 Prozent, in Großbritannien 52 Prozent. Das geht aus dem Well-Being-Index hervor, den das Marktforschungsinstitut Gallup zusammen mit dem Unternehmen Healthways am Dienstag in Berlin erstmals für Deutschland präsentierte.

Mehr als 5000 Menschen wurden dazu seit März in einer repräsentativen Stichprobe zu Themen wie Gesundheit, Lebenszufriedenheit, Arbeitssituation und Grundversorgung befragt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Kommentare