Der Elefantenfuß zieht ins Winterquartier um

Im Winterquartier fühlt sich der Elefantenfuß bei rund 10 Grad Celsius wohl. Foto: Maja Dumat (CC BY 2.0)

Der Elefantenfuß hält starke Temperaturschwankungen aus. Trotzdem sollte er im Winter nicht im Garten stehen. Jetzt ist es Zeit, ihn umzustellen.

Berlin (dpa/tmn) - Er ist pflegeleicht, immergrün und mit seiner ungewöhnlichen Form ein Blickfang: Der Elefantenfuß (Nolina recurvata, früher Beaucarna) ist zwar ein Exot, gedeiht aber auch in unseren Wohnzimmern prächtig.

Aber im November ist es Zeit für ihn, in die Winterruhe zu gehen und ein Winterlager zu beziehen. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin empfiehlt dafür einen hellen, aber kühlen Platz. Um die zehn Grad Raumtemperatur sind ideal. Hier ruht der Elefantenfuß bis Ende Februar.

Bis auf den jährlichen Wechsel zwischen Winter- und Sommerquartier benötigt die aparte Zimmerpflanze wenig Pflege. Besonders wer das Gießen gerne mal vergisst, trifft mit einem Elefantenfuß eine gute Wahl: Der auffällige, knollig dicke Stamm dient der Pflanze als Wasserspeicher. In ihrer Heimat Mexiko kann sie damit auch monatelange Trockenperioden überstehen. Der Hobbygärtner darf den Elefantenfuß allerdings einmal pro Woche mäßig wässern. Und der BDG rät, Staunässe unbedingt zu vermeiden. Und im kühlen Winterquartier muss eher weniger gegossen werden.

Der Elefantenbaum kann im Zimmer stattliche zwei Meter hoch werden. Wer von null startet, wird die volle Größe des Baumes aber wohl nie erleben: Nur zwei Zentimeter wächst der Elefantenfuß jedes Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Wegen demoliertem Päckchen: Mann schreibt grandiosen Zettel

Wegen demoliertem Päckchen: Mann schreibt grandiosen Zettel

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

Schluss mit Laub in der Dachrinne - so geht's

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?

Kommentare